NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

Diskutiere NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute, ich habe eine Nemox Lux und möchte die Mühle Upgraden (Ist ja bald Weihnachten). Meine Frage nun, lohnt sich das Upgrade auf eine...

  1. #1 ichbins, 24.10.2007
    ichbins

    ichbins Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,
    ich habe eine Nemox Lux und möchte die Mühle Upgraden (Ist ja bald Weihnachten).
    Meine Frage nun, lohnt sich das Upgrade auf eine Demoka 203 oder kann ich mir das schenken.
    Ich habe ein Budget von ca. 200€ oder sollte ich eine Isomac GranMacinino eventuell eine Gaggia MDF nehmen.

    beste Grüße

    Heinz
     
  2. #2 nobbi-4711, 24.10.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.541
    Zustimmungen:
    1.359
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Wenn Du mit der Lux auf anständige Durchlaufzeiten kommst, dann lass es einfach und warte, bis Du 300 Euros ausgeben kannst. Keine der genannten Mühlen empfinde ich als große Steigerung.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  3. #3 eageryoungcoffeecadet, 24.10.2007
    eageryoungcoffeecadet

    eageryoungcoffeecadet Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Warum nicht ne gebrauchte Gastromühle aus der Bucht ziehen? Sollte incl. Versand und neuer Mahlscheiben nicht viel mehr als 200€ kosten. Voraussetzung ist natürlich, man kann sich mit dem Dosierer anfreunden und möchte so ein Monstrum in der Küche... :)

    Gruß, Alex
     
  4. #4 Milkyway, 24.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2007
    Milkyway

    Milkyway Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    3
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Blos nicht! Wie Marcus schon schrieb, lieber 300,- (vieleicht auch weniger) sparen und von ihm eine Eureka MCI kaufen. Erst dann hast Du ein Upgrade gemacht.
     
  5. #5 Windspiel, 24.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Hallo Heinz! Liebe Mitleser!
    Seit Tagen geister ich durch den virtuellen Maschinenwald, auf der Suche nach einer rel. preiswerten Espressomühle. Hier in den Foren wird die Demoka (203-207) durchweg hochgelobt. Eigentlich wollte ich zu meiner Saeco Aroma eine Saeco LUX dazukaufen... aber die zu lesenden Meinungen gingen doch durchweg gegen die LUX. Vor wenigen Minuten sah ich dann ein Angebot, welches der Saeco LUX verdammt ähnlich sah- die von Dir erwähnte Nemox LUX. Offensichtlich dieselbe Maschine. Nur preiswerter als die Saeco Lux.
    <http://www.preissuchmaschine.de/psm_frontend/main.asp?produkt=361110>
    Um es kurz zu machen: bisher ging niemand(?) darauf ein, dass sich in der Demoka ein nicht unerheblicher Rest gemahlenes Kaffeepulver in der Maschine hält, welches erst bspw. am nächsten Tag/ bei der nächsten Mahlung in den Siebträger geschoben wird.
    Damit wäre der Mythos von der absoluten Mahlfrische wohl entzaubert. Zudem liest man vermehrt, dass der Trend wieder zum ehrwürdigen Kegelmahlwerk geht. Und hier schließt sich der Kreis: was soll ich kaufen? Eine Lux mit kegelmahlwerk oder eine Maschine mit Scheiben?
    Gruß Alexander:-?
     
  6. rsmus7

    rsmus7 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Hi Alexander,

    alsdo der Preis den du für die Nemox angibst, ist eindeutig zu hoch,
    die Saeco findest du schon ab ca. 120,- z.B. in der Bucht,
    und auch in der bleibt ein Rest des Mahlguts hängen.

    Ich selbst bin mit der demoka sehr zufrieden,
    natürlich gibt es bessere Mühlen,
    aber ich möchte später dann noch was zum upgraden haben ;-)
     
  7. #7 meister eder, 24.10.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    demoka und ascaso lassen sich stufenlos einstellen, nemox und saeco nicht. ist schon ärgerlich, wenn der passende mahlgrad genau zwischen zwei abstufungen liegt...
    gruß, max
     
  8. #8 Windspiel, 24.10.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Hallo!
    Was oder wo ist denn diese geheimnisvolle "Bucht"? 120 Steine- Hört sich ja nicht schlecht an. Zu der Demoka wäre noch zu sagen, dass man häufig von ausgeschlagenen(?) Motorwellen oder klingelnden bis scheppernd-eiernden Scheiben liest. Und, wenn ich, um den optimalen Mahlgrad zu erreichen, erst ein paar Begrenzungsschrauben in die Tonne werfen muß, dann stimmt da doch was nicht? Auch die Verarbeitung soll nicht unbedingt gut sein.
    Gruß Alexander
     
  9. #9 meister eder, 24.10.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    die verarbeitung ist auf keinen fall schlechter als bei nemox, nur sind die dinger schlecht verpackt, sodass ab und zu mal das bodenblech verbiegt. und wenn genug leute das ding kaufen, werden auch genug sich hier beschweren...
    von ausgeschlagenen wellen hab ich noch nie gehört, die singd eigentlich recht stabil. scheppern tun die scheiben im leerlauf in einem bestimmten bereich oberhalb des espresso-mahlgrads (zumindest bei mir) und wenn man sie zum einstellen aufeinander schleifen lässt. kann mir nicht vorstellen, dass die nemox besser klingt. sind alles leicht unterdimensionierte und deshalb untersetzte motoren. dafür heizt sich das mahlgut etwas weniger auf. zu den schrauben sach ich mal nich' so viel, die schielen dich direkt an und du musst nur kurz dran drehen. ich persönlich hab eh schon jede zurückhaltung gegenüber der ausrüstung verloren, bei mir ist nix mehr original....
    die "(e)bucht" ist ein bekanntes internet-auktionshaus ;-).
    gruß, max
     
  10. rsmus7

    rsmus7 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Bucht [deutsch] = bay [engl.]
    e-Bucht = ?

    ;-)

    habe von den Mängeln die du erwähnst noch nix gehört,
    und man kann für 30,- die Mahlscheiben wechseln,
    wenn's mal nötig wird.
    ansonsten ist die demoka IMHO besser verarbeitet als die Lux.
     
  11. #11 Windspiel, 24.10.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Hallo, Meister Eder!

    Nun, ich bin nicht unbedingt der Espressoguru. Habe mir lange Jahre mit einer kleinen Espressokanne (auf dem Gasherd) den Magen versaut...
    Nun soll alles besser werden- hoffe ich...
    Über den Mahlgrad, das Tampern etc. scheint es ja richtige Glaubenskriege zu geben. Ist die Bohne feucht oder weniger? Ist die Hütte geheizt oder nicht? Wie alt sind die Bohnen? Welche Sorte ist es? Mit wieviel Druck zementiere ich das Mehl im Träger? Ist mein Wasser weich genug? Muß ich es erst weichklopfen(BRITA). Fragen über fragen. :shock:
    Gruß Alexander
     
  12. #12 Windspiel, 24.10.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Ich lasse kein Fettnäpfchen aus:shock:
    Als gebürtiger Engländer hätte ich mit ein wenig Überlegung auch selbst drauf kommen können-grummel-
    Gruß Alexander:-D
     
  13. #13 meister eder, 24.10.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    brauchst auch gar kein guru zu sein, ich bin ja auch erst ein jahr lang dabei. man muss auch nicht gleich am anfang an allem rumbasteln und alles perfektionieren, das kommt mit der zeit von allein. ist nur ärgerlich, wenn man sich bestimmte einstellungsmäglichkeiten verbaut. ich würde zum beispiel bei der maschine immer auf einen einstellbaren druck achten, auch wenn ich nicht beabsichtige, dran zu drehen. wenn's nicht hinhaut, hat man später die möglichkeit dazu.
    grade beim mahlgrad würde ich heute keine kompromisse mehr eingehen, ich besitze im moment nur abgestufte mühlen, aber immerhin ist die abstimmung so fein, dass sich meistens eine gute stufe finden lässt. bei der saeco und nemox soll's aber wesentlich schlechter sein. es gibt einen thread, in dem die abstufung vieler mühlen aufgelistet ist. ich such mal danach...
    der mahlgrad ist halt ein parameter, an dem man spätestens alles zwei tage mal ein wenig dreht, wenn sich die durchlaufzeit zu verschieben beginnt. ist im täglichen gebrauch der wichtigste parameter...
    gruß, max
    hier ist der link: http://www.kaffee-netz.de/muehlen/10365-technische-daten-der-muehlen.html#post98764
     
  14. #14 Windspiel, 24.10.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das


    Hallo Max!
    Wir trinken, seit die Saeco in der Küche steht, maximal 2 x täglich einen Espresso. Noch (gezwungenermaßen) mit vorgemahlenem Kaffee. (Jetzt schüttelt sich die Gemeinde)
    Tja, die Durchlaufzeit.. aber die widerum hängt ja auch vom Tampern ab. Ich möchte nicht schweissgebadet inder Küche stehen, mit der Stoppuhr in der Hand, einem sauteuren drucksensitiven Tamper vor mir, einem Elektronen-Mikroskop, um die Körnchenoberfläche zu bestimmen usw. Sicherlich gibt es eine große Bandbreite an Espressoqualität. Aber wenn der Geschmack einigermaßen hinhaut, ich mir mit dieser Schaumlanze nicht die Knochen verbrüht habe und meine Frau das Zeug ohne zu murren trinkt, ist die Welt in Ordnung.
    Gruß Alexander

    post scriptum
    habe gestern laut Youtube per Video Milch aufgeschäumt. In Ermangelung einer Edelstahlkanne in einem massiven Kaffeepot. 46,5 Grad Schräglage, die Oberfläche der Milch leicht ankratzen, bis zum Anschlag aufgedreht. Nur durch einen beherzten Sprung konnte sich unser Beagle in Sicherheit bringen. Aber ich gebe nicht auf.
     
  15. #15 meister eder, 24.10.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    für die durchlaufzeit habe ich eine magnetische kurzzeituhr von tcm an dermaschibe kleben, die auf knopfdruck nach 25sec piept. benutze ich aber nur zur kontrolle, um bei bedarf die mühle für den nächsten shot zu verstellen. der bezug ist zuende, wenn die tasse entsprechend voll ist oder der strahl zu blass wird. ganz einfach...
    tampern hat auch nicht so den riesen-einfluss, das ändert nur ein paar sekunden.
    prinzipiell wird das ganze nach einiger zeit alles etwas pragmatischer, man hat sich soweit mit mühle und maschine angefreundet, dass sie einem auch morgens um 6:00 trotz halbschlaf noch einen leckeren cappu in vertretbarer zeit machen.
    nur ganz am anfang sollte man sich rat holen, am besten leibhaftig. ich hab mir ne saeco aroma geholt, bei der ich durch rumgefrickel bei jedem bezug die technischen mängel ausgleichen musste und eine rocky, die zwar teuer ist und gut mahlt, dafür aber einen grob abgestuften mahlgrad hat. beides irgendwo fehlentscheidungen. heute wär's bei ähnlichem budget ne gaggia baby + ascaso i-mini geworden.
    zum milchschäumen würde ich dir den artikel im kaffeewiki empfehlen, ich schätz' mal, der ist lehrreicher als youtube allein.
    gruß, max
     
  16. #16 ichbins, 25.10.2007
    ichbins

    ichbins Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Danke, für die vielen Meinungen.

    was ich hier raus lese, Lux behalten oder sehr viel Geld ausgeben:(
    Gastro Maschine ist zu groß für unsere Küche ;)

    Was kann man den für 200€ verlangen, waren ja mal fast stolze 400 DM.

    QUICK MILL APOLLO
    oder
    Eureka MCI sind ja schon sehr teuer.

    wie sieht es den mit einer

    Nuova Grinta aus oder doch besser sein lassen.
    gibt es was für 200€
    Ach man, was tun :)
     
  17. #17 Windspiel, 25.10.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Hallo ichbins!
    Möchtest Du denn deine LUX verkaufen? Wir könnten ins Geschäft kommen.
    Schick mir einfach eine Mail mit Deinen Vorstellungen.
    [email protected]
    Gruß Alexander
     
  18. #18 saecoroyal, 25.10.2007
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    207
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Nuova Simonelli Grinta ist eine Alternative, läuft verhältnismäßig leise, saut nicht so sehr herum und sieht in der neuen roten Farbe recht fetzig aus.
    Bekommst Du unter 200 Euronen.
    Der @CorlitoCaffé hatte die im Marktplatz offeriert.


    [​IMG]

    Gruß Willi
     
  19. #19 cappufan, 25.10.2007
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

    Hi, für ca. 200 Euro könntest Du auch eine Ascaso i-mini oder i2 (?), beide mit Kegelmahlwerk, anschaffen, mit denen Du durch den sehr feinen und stufenlosen Mahlgrad vermutlich lange Zeit auskommen würdest (hoffe ich doch, ich habe vor, meine i-mini jahrelang zu verwenden ;-) ) Deine Lux kann ich selbst allerdings nicht beurteilen, da ich sie nicht kenne. Aber wenn Du unzufrieden bist und wechseln willst, sollte das für ungefähr 200 Euro mit einer Ascaso möglich sein (evtl. sogar bei Amazon im Angebot?).
     
  20. #20 ichbins, 26.10.2007
    ichbins

    ichbins Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203, Quickmill Apollo 060 lohnt sich das

    Wie sieht es eigentlich mit der Quickmill Apollo 060, hat da jemand erfahrungswerte, im vergleich zur Demoka 203. Und wo könnte man die günstig erwerben.
    Würde mich auch über Angebote per pn freuen :),

    geiz ist nicht geil, aber ich kann nicht über mein schatten springen :(
     
Thema:

NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das

Die Seite wird geladen...

NEMOX Lux upgrade auf Demoka M203 lohnt sich das - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Upgrade

    Kaufberatung Upgrade: Einen schönen Abend zusammen, Als stiller Mitleser habe ich schon viele Infos von Euch sammeln können, möchte jetzt aber doch noch mal die...
  2. Nemox Lux Mühle: nur grob mahlen möglich

    Nemox Lux Mühle: nur grob mahlen möglich: Hallo ich habe eine ältere Nemox Lux Mühle, gereinigt und revidiert, neuen Mahlkegel. Ich bekomme trotzdem nur grob gemahlenes Mehl hin. Ich habe...
  3. Vibiemme Replica 2gr / 1 Brühgruppe defekt-lohnt sich der Kauf?

    Vibiemme Replica 2gr / 1 Brühgruppe defekt-lohnt sich der Kauf?: Liebe Forumsmitglieder, ich habe obige Maschine angeboten bekommen. Es müsste die "2gr" sein, denn ich habe das identische Modell unter dieser...
  4. Gastroback 42709 Design Espresso Pro Siebträger Upgrades

    Gastroback 42709 Design Espresso Pro Siebträger Upgrades: Hallo zusammen, Erst einmal vielen Dank für das sehr coole Forum! Bin seit der Entdeckung dieser Fundgrube sehr oft hier für die sehr...
  5. Porlex upgraden?

    Porlex upgraden?: Hallo, Ich benutze seit ein paar Jahren eine Lelit pl41tem in Kombination mit einer Porlex. Die Mühle hat für den Espresso immer gute Ergebnisse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden