Nespresso-like aus dem Siebträger

Diskutiere Nespresso-like aus dem Siebträger im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Trotz des Reizwortes im Titel irgendwie interessant; Abgesehen von den Capputrinkenden Damen, den wenigen "Kennern" und den sowieso-alles-Trinkern...

  1. #1 DaBougi, 08.05.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    674
    Trotz des Reizwortes im Titel irgendwie interessant;
    Abgesehen von den Capputrinkenden Damen, den wenigen "Kennern" und den sowieso-alles-Trinkern hab ich jetzt Mal gehört: Mach so einen wie bei Nespresso.

    So.

    Jetzt soll es hier nicht um den Konzern gehen, auch nicht um die Qualität des Kaffees...aber rein vom Geschmack muss ich auch selbst zugeben: Wenn ich wo Kaffee angeboten bekomme (Kunden) ist mir wohler, wenn ich eine Clooney Presse stehen sehe. Denn die Alternative ist entweder ein KVA oder Röchelfilter mit Supermarktbohnen.

    Nespresso ist nicht grausig, nicht widerlich, nicht untrinkbar...aber auch nicht unwerfend, lecker etc. Keine groben Ecken und Kanten...und viele sind das gewohnt.

    Wie bzw und mit welchem Kaffee komme ich da hin?
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    1.959
    Glücklicherweise gar nicht ;)
     
    singleshot, po.pi.pa und MangoRöstung gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    2.709
    Kann man genauso wenig pauschal beantworten wie die Frage „welchen Kaffee soll ich nehmen“. Es gibt so viele unterschiedliche Kapseln, deren Extraktionen auch wirklich unterschiedlich schmecken. Welche soll denn die Referenz sein?
    Vermutlich wirst Du es aber eh nicht reproduziert kriegen, weil das Extraktionsverhalten unterschiedlich ist. Nespresso ist halt kein Siebträgerespresso, schmeckt also systembedingt anders.
     
  4. #4 DaBougi, 08.05.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    674
    War natürlich vorherzusehen; du darfst dich ERSTER nennen

    Darum geht es mir irgendwie.

    Es ist eine Kapsel, ok...von der Form ähnlich einem LM1 Puck.
    Pumpe, Thermoblock.
    Wenig Masse, daher tendenziell kühler (?)

    Was noch?

    Natürlich gibt es Sorten.. Aber irgendwie trifft es auf alle zu die ich hatte: Trinkbar, dünner als ST, nicht sauer aber auch nicht böse bitter.
     
    po.pi.pa gefällt das.
  5. #5 Schneidersche, 08.05.2018
    Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    320
    Du meinst bei Nespresso sicher die Lungo Kapseln bei längerem Bezug, also einen "langen" Espresso? Kommt dem Schümli/Cafe Crema sehr nahe, ähnlich dem Ergebnis aus einem gut eingestellten und gut vorheiztem KVA.

    Ich hatte auch schon trinkbare Nespresso, also kann ich dem nur zustimmen.
    Bei einem Bekannten habe ich auch einmal aus einem frisch geöffneten roten Beutel Senseo getrunken, schmeckte auch erstaunlich gut. Noch etwas dünner als Nespresso und ingesamt anders als Siebträger oder Filter, aber durchaus lecker. Bei meinen eigenen Versuchen konnte ich dies aber nicht mehr wiederholen. Selbst mit selbstgemachte Pads oder diesem Pulver-Halter konnte ich keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen. Aber es kommt wohl auch stark auf die richtige Bohne an, dies habe ich schon früher bei meinen Experimenten rund um Schümli gemerkt.

    Meiner Erfahrung nach funktionert ein Cafe-Crema am besten mit 2/3 Füllmenge im 2er Sieb etwas gröber gemahlen als Espresso. Die Bohnen sollten eher auf der dunkleren Seite sein, aber keine klassische Espressoröstung. Eher eine dunkle, kräftige Kaffee Sorte oder diese Schümli/Cafe Crema/KVA Sorten. Durchlaufzeit der ~130ml mit Mahlgrad anpassen, normal getampert.

    Ich bin davon aber schnell wieder abgekommen, auch wenn ich zwischendurch gute Ergebnisse erzielt habe. Die Brühgruppe verdreckt einfach bei dieser Art Bezug viel zu schnell. Wenn dann kann man dies wirklich nur bei einer Thermoblock wie der Quickmill machen.

    Mit den 6-8g habe ich meistens keine guten Ergebnisse erzielt, man muss da schon sehr fein mahlen und die meisten meiner Röstungen wurden sehr schnell sehr bitter.
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    1.959
    Danke! :)
     
    po.pi.pa, MangoRöstung, BohnenJustaff und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 DaBougi, 08.05.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    674
    Danke für deine lange Antwort...trotzdem nein, Ich meinte nicht den Lungo im besonderen.
    Aber selbst der (N)espresso ist eigentlich ein Lungo nach hiesigem Verständnis.
    Denn bei nur 5,6 g in der Kapsel ist sind auch 20 g schon Lungo ;-)
     
  8. maikel

    maikel Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    108
    Für die kleine menge an kaffeepulver kommt da schon beachtliches aus der nespressomaschine - immerhin - verbrauchstechnisch schauen wir da mit unseren rd. 18 gramm für einen shot ganz schön alt aus.
    Und einfach und sauber isses auch. Kazaar hat mir immer am besten geschmeckt.

    Einmal den „erwachsenen“ espresso probiert tuts leider keine kapsel mehr, ist das gleiche wie bei armbanduhren, autos, ... ach doch eigentlich bei allem.
    Aus dem Grund hab ich s noch nie probiert mit dem ST nespresso zu brühen.
     
    wurzelwaerk gefällt das.
  9. Alain

    Alain Gast

    Da würde ich aber zurückfragen: "Welchen genau meinst du denn?"

    [​IMG]
     
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    1.959
    Nö. Oder extrahierst du aus 18 g Kaffeemehl keine größere Menge als aus 'ner Kapsel?
     
  11. #11 Dale B. Cooper, 08.05.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.339
    Zustimmungen:
    1.411
    Wascht ihm den Mund mit Seife aus! :D

    Wenn das halbwegs ernst gemeint ist, würde ich ihm nen "stärkeren" Americano servieren... Nicht zu sauer, nicht zu bitter und nicht besonders intensiv in irgendeine Richtung. :)
     
    Germi, DaBougi und NiTo gefällt das.
  12. maikel

    maikel Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    108
    Verallgemeinern ist immer problematisch, aber ich mache aus 18 gramm pulver zwischen 20 und 45 gramm espresso. Ohne jemals ein extrakt aus der kapselmaschine gewogen zu haben behaupte ich das es auch ungefähr in die richtung geht. It‘s that simple.

    Mir ist aber klar das der ein oder andere den Teufel auf Erden in dem Kapselkonzept sieht und deswegen daran absolut GARKEIN gutes haar lassen kann. Kein Problem.
     
  13. #13 BohnenJustaff, 08.05.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    501
    Mach's einfach wie der Kollege.

     
  14. #14 DaBougi, 08.05.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    674
    Absolut "ernst" im Sinne von: tatsächliches Interesse. Ernst im Sinne von "kein Spass dabei" nicht :)

    Vielleicht ist der Titel auch falsch...
    Mit geht es darum: Nespresso schmeckt wie er schmeckt, und das ist bei weitem trinkbarer als manche meiner eigenen "Fails"...und dabei immer konstant (mittelmäßig), trotz der lächerlichen Maschine.
    (gibt es eigentlich Channelling bei Kapseln?)

    Und der Bekannte mit seinem "mach mal was wie Nespresso" war nur der Anstoss, darüber nachzudenken...Manchmal wäre ein unkomplizierter und auch dementsprechend eher nicht überwältigender Shot so nebenbei ohne viel Trara im Halbschlaf schon interessant....und die Frage danach ist eher Wissenschaftlich gemeint: warum ist der Kapselkaffee so eine Bank (wenn auch keine überragende), denn ungeachtet von BR, Temperatur/Heizzyklen etc ist das Ergebnis quasi immer trinkbar.
    Sind es so dankbare Röstungen? Ist der Brühdruck sehr niedrig und deshalb dankbarer? Entsteht bei Kapseln eine hilfreiche Art PI?

    Dafür, welcher Pipifaxi eine Nespressomaschine ist , ist das Ergebnis IN RELATION schon bemerkenswert
     
    Germi gefällt das.
  15. #15 BohnenJustaff, 08.05.2018
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    501
    Nestle Produkte fasse ich nicht mit der Kneifzange an, sollten alle Verbraucher so halten.

     
    po.pi.pa und Germi gefällt das.
  16. #16 wurzelwaerk, 09.05.2018
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    566
    Mir hat der Kazaar aus der Nespresso auch mal geschmeckt - heute komm ich da nicht mehr ran, seit mich LaPavoni und Xenia verdorben haben.
    Irgendwie haben alle Nespresso-Getränke so einen merkwürdigen Nebengeschmack...

    Mach ihm einen Deiner Standard-Espressi und verlänger ggfs mit heißem Wasser. Alles darunter würde ich inzw. eher entsorgen, als es einem Gast anzubieten. Warum qualitativ nach unten schielen? :confused:
     
  17. maikel

    maikel Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    108
    Ich denke ein bischen was von allem und doch wieder nichts verglichen mit unserem ST-Gebräu hier.
    Fest steht jedenfalls das das Ergebnis immer gleich ist und daher es genau so im Sinne des Erfinders ist. Um also ne winzig kleine parallele zum ST zu finden: alle Komponenten sind maximal ideal aufeinander abgestimmt. Temperatur, Mahlgrad, Füllmenge, Wassermenge und -druck, Infusion, Durchlaufzeit etc.
    So wie s auch beim perfekten Espresso aus dem Siebträger sein sollte.
     
  18. maikel

    maikel Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    108
    Stimmt so, geb‘ dir da zu 100 % recht. Schmeckt alles leicht nach Asche wenn man erstmal mit dem besseren „verdorben“ ist.

    Nichtsdestotrotz kenne ich einige Haushalte in denen ST neben Nespresso steht weil einer einfach damit besser zurecht kommt/ihm das erzeugnis (vllt. i.R.z. Aufwand) reicht. ICH muss diese vorlieben weder verurteilen noch missionieren. Die katze frisst mäuse, ich mag lieber hähnchen so what?
     
  19. #19 wurzelwaerk, 09.05.2018
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    566
    Das ist bei uns auch so, weil Frau sich damit morgens schnell einen Koffeinfreien zieht, wärend mein ST noch heizt, ist ihr auch zu kompliziert.

    Wollte weder missionieren noch verurteilen, der TE wollte ja Nespresso-Qualität mit einem ST erzeugen - und das halte ich für fragwürdig.
     
  20. #20 DaBougi, 09.05.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    674
    Zustimmung; geht hier aber eh in die Gegenrichtung (statt Espressogeschmack aus Kapselmaschine geht es um Kapselgeschmack aus Espressomaschine) :D

    Das ist natürlich fragwürdig und auch der Wunsch des Gastes war ja wie oben geschrieben eher der der Anstoss zu diesen Gedankenspiel; habe nicht vor folgendes dauerhaft zu machen:
    Also Danke schon mal für den Austausch, ich glaube, eine sehr gute Erklärung ist:

    Mit dem Vermerk, dass ich nicht finde, dass die Parallelen sooo klein sind. Ausser Kaspel statt Siebträgerhalter mit Sieb ist es IM PRINZIP sehr ähnlich. Die unzähligen ca 100 Euro Siebträger (die hier natürlich kaum als ernstzunehmend wahrgenommen werden) sind aber trotzdem "Siebträger" und als solche mit einer Nespressomaschine wohl enger verwandt als z.b. mit einer Rocket ;-)


    Der tatsächliche Brühdruck bei Nespresso wäre auch noch interessant....ich vermute eher unter 9 Bar...?
     
Thema:

Nespresso-like aus dem Siebträger

Die Seite wird geladen...

Nespresso-like aus dem Siebträger - Ähnliche Themen

  1. Geklebten Griff von Siebträger (Gastroback) entfernen

    Geklebten Griff von Siebträger (Gastroback) entfernen: Hallo zusammen, kennt jemand eine Methode, wie ich den geklebten Griff von einem Siebträger entfernen kann, ohne, dass der Griff oder der...
  2. [Zubehör] SUCHE bodenlosen Siebträger SAB Pratika

    SUCHE bodenlosen Siebträger SAB Pratika: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem bodenlosen Siebträger für die SAB Pratika. Soweit bekannt paßt der Rocket 58mm mit den dünnen Backen...
  3. [Zubehör] Suche Alte Faema Siebträger

    Suche Alte Faema Siebträger: bin auf der Suche nach alten Faema Siebträger Urania/President/ Lambro/ auch die alten e61 Griffe anbieten :) Mit freundlichen Grüßen
  4. [Verkaufe] Echtholzgriffe für Siebträger, M12 Gewinde

    Echtholzgriffe für Siebträger, M12 Gewinde: Einer der Griffe war 2 Tage in Benutzung, hat an der Unterseite minimale Gebrauchsspuren, der Andere ist nagelneu. Das Holz ist zu 90% stimmig mit...
  5. Gaggia Classic RI9403/11 geht nicht an

    Gaggia Classic RI9403/11 geht nicht an: Guten Tag Liebe Siebträgergemeinde, Ich habe mir nach langer Zeit warten und suchen nun endlich einen Siebträger geholt. Dabei hatte ich das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden