Nespresso undicht an/unter Kapsel

Diskutiere Nespresso undicht an/unter Kapsel im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo. Ich habe hier im Moment zwei Nespresso-Maschinen, die beide das gleiche Problem zeigen: Bei einem Bezug läuft eine große Wassermenge in...

  1. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    Hallo.

    Ich habe hier im Moment zwei Nespresso-Maschinen, die beide das gleiche Problem zeigen:
    Bei einem Bezug läuft eine große Wassermenge in den Kapselauffangbehälter, der direkt unter der Kapsel ist.

    Das kann man daran sehen, dass der Espresso tatsächlich so aussieht, als sei er mit zu geringem Druck extrahiert. Der Geschmack ist auch noch bescheidener als sonst. Außerdem kann man es sehen, wenn man den Kapselauffangbehälter leicht rauszieht.

    Das Problem tritt sogar beim "Leerbezug" auf.

    Ich würde ja jetzt vermuten, dass das tatsächlich eine Alterungserscheinung ist, aber was genau? Dichtungen sind zum Beispiel an dieser Stelle gar nicht vorhanden.
    Der Verschlussmechanismus presst ja nur die Kapsel an das Lochsieb. Das scheint er aber nicht mehr ausreichend zu tun?

    Ich habe zwei Bilder gemacht, die die entsprechenden Stellen zeigen. Auf dem ersten Totale-Bild ist es ungefähr dort, wo der Sonnenflecken ist.
    Im zweiten Detailbild sieht man das Lochsieb und den Rand außenrum, auf den der Kapselrand gepresst wird.

    Kennt das jemand? Und eine Abhilfe?


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
  3. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
  4. #4 MigfromAut, 12.07.2013
    MigfromAut

    MigfromAut Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nespresso undicht an/unter Kapsel

    ich habe das selbe Problem mit einer DeLonghi U, deshalb möchte ich diese Thema wiederbeleben:

    Die Maschine war auch schon einmal bei der Reparatur, und kam mit der Meldung "keine Fehler" retour :-(

    Die U verliert beim Bezug viel Wasser in den Behälter, die Tauschmaschine, die ich während der Reparatur hatte (keine U) hatte dieses Problem nicht.

    Gibts dafür eine Lösung, oder ist das ein Fehler der U?
    lg M
     
  5. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Nespresso undicht an/unter Kapsel

    ich hatte so ein Problem bei unserer Krups Citiz, allerdings noch in der Garantiezeit. Da wurde so einiges ausgetauscht vom Service.

    Vorher hatte ich mit denen telefoniert, die hatten mir verschiedene Reinigungsmöglichkeiten (Tiefenreinigung) empfohlen, hat nur nix genutzt.

    Unsere DeLonghi war auch nach wenigen Monaten ein Reparaturfall...
     
  6. Loopo

    Loopo Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    16
    AW: Nespresso undicht an/unter Kapsel

    Hatten wir auch schon an einer Cititz. Mir scheint da der Anpressmechanismus mit der Zeit etwas nachzulassen, oder aber die Dichtungsplatte vorne zu verschleißen.

    Sieht für mich ehrlich gesagt schon ziemlich nach geplanter Obsoleszenz aus ...
     
  7. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Nespresso undicht an/unter Kapsel

    Mittlerweile kann ich es genauer eingrenzen: Das Problem sitzt (vermutlich) in der "Halteschale" für die Kapsel - und nicht an der Pyramidenplatte. Dort hinten gibt es nämlich tatsächlich einen Dichtungsring.

    Leider handelt es sich dabei aber eher um ein Formteil als um einen Ring: an zwei Seiten ist der eckig und nicht rund.
    Das ist natürlich ziemlich sicher geplante Obsoleszenz (eine von sehr vielen Stellen) + "Spezialteile, die man nirgendwo bekommt".
     
  8. #8 MigfromAut, 13.07.2013
    MigfromAut

    MigfromAut Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nespresso undicht an/unter Kapsel

    Mal sehen, ob ich noch Garantie habe und die Maschine nochmals abholen lassen kann. Zwei Symptome sind mir aufgefallen:
    1. Manchmal "zerquetscht die Maschine die Kapseln" (die Kapseln im Auffangbehälter sind deformiert, manchmal landet dann überhaupt nur eine sehr geringe Menge Kaffee in der Tasse)
    2. Es tropft auch schon in der Aufheizphase Wasser von der horizontalen Leitung in den Auffangbehälter

    Ich trauere dem Leihgerät während der Reparatur nach, da waren die Kapseln im Auffangbehälter trocken. Die U scheint mir eine Fehlkonstruktion zu sein. Ausgesucht habe ich sie damals wegen der dritten Kaffeemengentaste für den Ristretto. Gibt es andere Maschinen mit diesem feature? Und wenn die dann auch noch eine Wärmeplatte für die Tassen hätte wäre das überhaupt genial.
     
  9. Loopo

    Loopo Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    16
    AW: Nespresso undicht an/unter Kapsel

    Eventuell könnten die beiden hier schon öfter beschriebenen Symptome bei manchen Nespresso-Maschinen zusammenhängen, wenn ich obige Schilderungen mal genauer überlege: Die zerquetschten Kapseln sowie eine Undichtigkeit in der Brüheinheit.

    Könnte es sein, dass oben beschrieben Ringdichtung dafür sorgt, dass das Wasser durch die drei gepieksten Löcher in die Kapsel gepresst wird, und nicht sozusagen um die Kante der Kapsel herum von aussen auf die Kapsel und gegen die vordere Perforationsplatte? Sehe ich es richtig, dass die Rückseite der Kapsel mit dfer angeschrägten Kante (Fase) in diese Dichtung gedrück wird?

    Und dass, wenn diese Dichtung nicht mehr so richtig abdichtet, eben genau dies passiert und sowohl Wasser aus der Druckkammer leckt und zudem die Kapseln von aussen komprimiert werden?

    Sollte sich dieses Phänomen tatsächlich so bei verschiedenen Usern reproduzieren und man eindeutig diese Dichtung hierfür verantwortlich machen können, würde das evtl. vielen hier mit der Vertretung von Garantieansprüchen helfen, die das gleiche Problem haben. Bzw. dass Krups diese Dichtung doch mal als Ersatzteil rausrückt.

    Ich selbst hab mir den Mechanismus und die Kapselkammer noch nie genauer angesehen, dafür braucht's vermutlich eine Taschenlampe. Die wissen wohl schon, warum sie den Mechanismus komplett in mattschwarz lackiert haben ... ;)

    Gruß, Markus
     
  10. #10 MigfromAut, 16.07.2013
    MigfromAut

    MigfromAut Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nespresso undicht an/unter Kapsel

    Heute habe ich die Telefonhotline kontaktiert: Ja, ich habe noch Gewährleistung auf die Maschine. Nein, ein erneuter Reparaturversuch bringt nichts. Die U verliert angeblich etwas mehr Wasser und solange die Qualität passt ... Ich solle die Wassermenge erhöhen und weiter beobachten.

    Na ja, so richtig befriedigend finde ich das nicht. Mein Fazit: Die U hat kontruktionsbedingte Schwächen. Eine andere Maschine muss über kurz oder lang her (dann leider ohne drei programmierbare Kaffeemengentasten :-( )
     
  11. #11 Raver4711, 06.09.2015
    Raver4711

    Raver4711 Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das selbe habe die sogenannte Brüheinheit zerlegt und das BrühSieb beim Auslauf mit einer Nadel jedes Loch wieder frei gemacht
    und schau da wieder Kaffee in der Tasse und alles gut :)
    Und zusätzlich wo ich grade dabei war noch ne LED als Tassen Beleuchtung zugefügt
     
  12. #12 magro_coffee, 15.12.2015
    magro_coffee

    magro_coffee Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich lasse das Thema noch einmal aufleben: Bei meiner DeLonghi Maestria tritt jetzt zum dritten Mal der Fehler auf, dass Wasser wie oben beschrieben in den Auffangbehälter läuft. Die Hotline sagte mir nach dem zweiten Mal, dass ich für Espresso-Kapseln nur die Espresso-Taste nutzen dürfte, da ansonsten zuviel Druck auf der Leitung sei. Im Shop hingegen erhielt ich die Info, dass bei den von mir gewählten Espresso-Kapseln mit max. Stufe 4 kein Problem auftreten sollte und ich ruhig beide Tasten verwenden dürfe.

    Kann der Fehler wirklich durch mich als Nutzer auftreten und muss ich diesen verantworten? Das wäre bei dem Preis der Maschine sehr traurig, da hätte ich mich über eine eindeutigere Info und einen Hinweis vor Kauf sehr gefreut.
     
  13. #13 chris.vo, 10.03.2016
    chris.vo

    chris.vo Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Wir hatten genau das gleiche Problem! Nachdem wir die Maschine in die Einzelteile zerlegt hatten, haben wir gesehen, dass das letzte Stück (der Auslauf/Ausguss), da wo der Kaffee raus kommt, einfach nur verstopft war (komplett dicht). Wir suchten vergeblich nach einem Sieb, bei welchem wir mit einer Stecknadel die Löcher wieder frei machen konnten, aber nachdem wir den Ausguss (konische Ausgussform) wieder offen hatten, konnte das Wasser wieder problemlos rausfliessen. Ansonst fliesst das Wasser wieder zurück in den Kapselauffangbehälter.

    Wer dieses Problem hat, braucht die Maschine nicht auseinandernehmen. Man kann einfach mit der Stecknadel in den Ausguss zu stechen und diesen wieder freimachen. Hierbei muss man aber kontrollieren, ob der Kaffeesatz (Abfall), welcher den Ausguss verstopft hat, über den Ausguss rauskommt. Sonst bleibt er in dem konischen Behälter liegen und es ist eine Frage der Zeit, bis dieser den Ausguss wieder verstopft.
    [​IMG]
     
    rebecmeer gefällt das.
  14. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    Probiers mal mit einem dünnen Pfefenreiniger. Damit kann man solche Röhrchen durchfegen.
     
  15. #15 Maschinenschrauber, 27.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2016
    Maschinenschrauber

    Maschinenschrauber Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    4
    Ich hatte schon ein paar solcher Problemfälle auf dem Tisch. Wir haben in den letzten Jahren im Büro so einige Nespresso´s verschlissen und die Kollegen/Nachbarn kommen mit Ihren Maschinen regelmäßig. Das Problem Wassser läuft aus hat 2 Ursachen:
    a) zuviel benutzt
    b) zuwenig gepflegt (also nur außen abgewischt und ggf. sogar entkalkt aber nicht gereinigt)
    Bei uns im Büro nutzen 30 Mann die Maschine und die Pflege ist dürftig und nur von außen, da hält die nur knapp 1 Jahr, bis der Fehler kommt. Mit der Zeit sind die Plastik-Teile der Mechanik allerdings auch verschlissen, was auch Fehlfunktion auslöst. Dann fließt bei der Nespresso U z.B. der ganze Kaffee in die Auffangschale, statt in die Tasse weil die "Nasen" den Trichter nicht mehr anheben. Kosten fürs Ersatzteil 0,75 Euro plus Versand.
    Die Maschinen sind nur für den "normalen" Heimgebrauch konstruiert, drum günstig im Herstellungs- und Verkaufs-Preis = Obsoleszenz-Produkt)

    Folgendes passiert:
    [​IMG]
    Die Pyramidenplatte (F) hat Löcher (ca. 20 Stück ursprünglich 0,8 mm) und die setzen sich mit der Zeit mit einer Kaffeefett-Kalkmischung zu (im Kaffee ist Öl und im Wasser ist Kalk enthalten). Von den Löchern sind meistens 3 verstopft und die übrigen sind noch ca. 0,3 mm groß. D.h. 60% Verlust an Öffnung! Die 15...19 BAR der Maschine drücken aber weiterhin von hinten auf die Kapsel, können aber vorn nicht mehr richtig raus. Der Wasser-Druck muss aber irgendwo hin. Also schießt das irgendwo aus der Maschine - meistens bei B) und C). Manchmal geht auch irgendwo in der Maschine ein Schlauch ab oder platzt. Dann ist eine Reparatur fällig. Ansonsten reicht es die Pyramidenplatte zu reinigen. Das geht mit Spezialreiniger, der diese Kaffeefett-Kalkmischung auch auflöst - Essig ist da nicht so prima und zerstört schlimmstenfalls den Kessel/Boiler/Durchlauferhitzer - besser ist: es "Kaffeefettlöser" für Siebträger für die Reinigung und Entkalker für ALU-KESSEL mit Korrosionsinhibitoren zu verwenden. Regelmäßig Entkalken nach Anleitung (viel hilft nicht viel und die Mischung 3x durchjagen hilft auch nicht, das zerstört die Maschine leider auch). Ist die Garantie runter ist die Reparatur-Anfrage beim Nespressoclub auch meistens der Maschinentod.... Das bedeutet: entweder in regelmäßige Pflege oder regelmäßig in eine neue Maschine investieren!

    Kurzzusammenfassung - was tun:
    1) Vorbeugen = regelmäßig "innen" pflegen. Wie oft steht in der Anleitung jeder Maschine.
    a) REINIGEN MIT KAFFEEFETTLÖSERN z.B. für Vollautomaten
    b) Entkalken: mit Entkalkern, die Korrosionsinhibitoren enthalten.
    c) bei übermäßigem Gebrauch: hochwertigeres Gerät kaufen (z.B. Siebträgermaschine)
    2) wenn´s schon tropft: Pyramidenplatte reinigen - also die Löcher freikratzen oder ätzen bzw. Pyramidenplatte wechseln
    3) wenns dann immer noch tropft: Maschine auseinander bauen und Leck suchen/beheben

    Tipp zum Maschine öffnen:
    --> CITIZ: einfach mit der Kneifzange die glänzenden Bolzen herausdrehen
    --> Nespresso U/U Milk: entweder Spezialwerkzeug verwenden (ca. 45 Euro+Versand) oder den "Schwert-Bohrer" für die Gipskartonschnecke z.B. vom Fischer Gipskarton Dübelset zum herausdrehen verwenden. Hiermit unter starkem Druck mit dem Akkuschrauber (nicht per Hand!!) die 2 Spezialschrauben unten und die Schraube hinten (nur bei älteren Modellen) herausdrehen und nachher einfach neue Schrauben einsetzen. Den "Schwert-Bohrer" gibt´s im Baumarkt oder liegt schon im Werkzeugkasten bei Leuten mit einer Dachgeschosswohnung. So sieht der aus:
    [​IMG]
    Feedback gerne!
     
    rebecmeer, braindumped, brrrt und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 micha.r, 27.06.2016
    micha.r

    micha.r Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maschinenschrauber!
    Sag mal wie ist die Pyramidenplatte befestigt? Sind das bei "G" einfach nur 4 Nasen in die die Platte "eingeclipst" wird?

    Gruß Michael
     
  17. #17 klabant, 18.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2017
    klabant

    klabant Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Der Thread ist ja schon etwas älter, ich denke, ich kann trotzdem noch etwas beitragen.

    Das Problem mit dem Vorbeilaufen des Kaffees trat bei meiner Jura N3 auch auf. Benutzt hatte ich Sie nicht so häufig, dachte ich, aber die ist auch schon etwas älter. Jedenfalls lag es bei mir an dem oben abgebildetes Bauteil C, das es nur komplett gibt. Es nennt sich Kapselkäfig und kostet ca. 15€. Der obere rote Dichtungsring war verhärtet und die Ringdichtung unter dem Chromring war brüchig. Er ließ sich bei meiner Maschine durch einfaches herausdrehen entfernen, ohne dass ich die Maschine zerlegen musste. Leider scheint es unterschiedliche Kapselkäfige je nach Gerätegeneration zu geben. Wie er bei der U aussieht, kann ich leider nicht sagen, meiner entspricht der obigen Abbildung C.
     
  18. NilsG

    NilsG Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe seit heute auch das Problem einer "undichten" NESPRESSO-Maschine

    Schließe ich sie OHNE Kapsel, läuft Wasser regelrecht in die Auffangschale für Kapseln
    Beim Schließen MIT Kapsel schaut es auf den ersten Blick noch gut aus

    Bei der zweiten Maschine läuft bei beiden Vorgehen KEIN Wasser aus.

    Wo sollte ich der Experten nach, mal ansetzen?!?
    Klingt mir schon sehr nach einer Dichtung?

    DANKE!

    Nils
     
  19. #19 Wrestler, 09.12.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    1.483
    Im Beitrag #15 wird doch eigentlich alles genannt.
    Die anderen Member sind im übrigen seit 2017 oder 16 nicht mehr online gewesen.
    Da hilft Dir deine Eigeninitiative.
    Auseinander setzen und reinigen wird Dir ja hoffentlich möglich sein.
    Im Zweifel evtl noch das Ersatzteil besorgen.
     
  20. NilsG

    NilsG Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Reinigungstabletten sind grad bestellt; damit fange ich an ...
    Allerdings war da nie so wirklich die Rede von MIT bzw. OHNE Kapsel ...

    Gruß,
    Nils
     
Thema:

Nespresso undicht an/unter Kapsel

Die Seite wird geladen...

Nespresso undicht an/unter Kapsel - Ähnliche Themen

  1. Europiccola: Kessel dreht sich/Dichtung undicht - Reparatur?

    Europiccola: Kessel dreht sich/Dichtung undicht - Reparatur?: Hallo, meine La Pavoni Europiccola benötigt eine Reparatur: Der Kessel ist lose (wieder einmal) und die Dichtung im Übergang vom Kessel zur...
  2. La Cimbali Junior D - Reparatur 2019 - Sicherheitsthermostat, undichter Flansch etc.

    La Cimbali Junior D - Reparatur 2019 - Sicherheitsthermostat, undichter Flansch etc.: Hallo beisammen, kurze Einführung: Ich betreibe hier seit 2006 eine LaCimbali Junior D, also die mit dem Drehknopf vorne. Ich hatte sie damals...
  3. Quickmill 0835 leckt klares Wasser

    Quickmill 0835 leckt klares Wasser: Hallo zusammen, ich versuche gerade, meine Poccino Superriore de Luxe (Quickmill 0835) nach 12 Jahren Stillstand zu reaktivieren. Damals war sie...
  4. Nespresso Zenius Wasser bei Espresso nicht heiss

    Nespresso Zenius Wasser bei Espresso nicht heiss: Hi, meine Nespresso Zenius 100ZN, liefert beim Drücken des Heisswasserknopfes ein Wasser mit ca. 73°C. Wenn ich den Kaffee/Espresso rauslasse....
  5. Dichtung Kapselkäfig Krups XN 2105 NESPRESSO Essenza

    Dichtung Kapselkäfig Krups XN 2105 NESPRESSO Essenza: Hallo, ich habe die im Betreff genannte Kaffeemaschine. Sie funktioniert einwandfrei bis auf eine gebrochene (da alt und spröde) Dichtung. Es ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden