Neu & Ahnungslos

Diskutiere Neu & Ahnungslos im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen! Ich habe hier schon rumgelesen, aber hätte doch eine Frage, bzw. bitte um Tipps. Ist es wirklich unmöglich, ohne Mühle zu...

  1. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich habe hier schon rumgelesen, aber hätte doch eine Frage, bzw. bitte um Tipps.
    Ist es wirklich unmöglich, ohne Mühle zu arbeiten? Ich hab mir eine Maschine angeschafft und wollt eigentlich noch ein bisserl warten, bis ich mir eine Mühle zulege.
    Leider bekomme ich mit dem vorgemahlenen "Supermarkt"-Lavazza nur eine ungenießbare Brühe hin. Meine Vorgängermaschine hat daraus eigentlich trinkbaren Espresso gemacht ( Eine DeLonghi ) Die Neue ist eine Isomac Zaffiro.

    Vielen Dank und schöne Grüße!
    Ralf
     
  2. #2 willcrema, 29.07.2011
    willcrema

    willcrema Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    6
    AW: Neu & Ahnungslos

    hallo Ralf willkommen,


    eindeutig ja, es ist unmöglich.

    und dann nur frisch geröstete Bohnen verwenden sonst klappts wieder nicht.
     
  3. #3 espressionistin, 29.07.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    4.953
    AW: Neu & Ahnungslos

    Hallo Ralf!

    Klares JA! Und falls es dich tröstet, was die DeLonghi produziert hat, hat mit echtem Espresso nix zu tun. die Dinger haben i.d.R. Ein Cremaventil, das erzeugt aus so ziemlich allem etwas, was aussieht wie Espresso, weil es künstlichen Schaum erzeugt, der mit echter Cema nix zu tun hat. Hol dir eine Mühle, und du wirst schon bald ganz neue Geschmackserlebnisse haben.

    Zum "Anfixen" schau doch in Muc mal bei Cafe Fausto vorbei und probier da, was dich erwartet. Ggf. kannst du zur Überbrückung dort auch ein Päckchen Espresso fein gemahlen kaufen (Ganze Bohnen sind dort sowieso empfehlenswert). Auf Dauer hilft aber nur eine eigene Mühle.

    grüße,
    sabine
     
  4. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    52
    AW: Neu & Ahnungslos

    ZU dem Thema wurde ja schon unendlich viel geschrieben....
    Wenn Du gute Bohnen hast, dann ist der nächste Schritt die Verarbeitung der selbigen. Vorgemahlenes Mahlgut verliert innerhalb kürzester Zeit sein Aroma und für ein gutes Ergebnis in der Tasse mußt Du auch immer wieder den Mahlgrad feinjustieren, damit es zu einer optimalen Extraktion kommt.
    Wenn diese Voraussetzungen nicht stimmen, dann kann auch die beste Maschine da nichts mehr rausholen.
     
  5. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu & Ahnungslos

    Okay, ich sehs endgültig ein. Eine Mühle muss her.
    @Sabine. Danke für den Tipp. Ich werd gleich morgen mal beim Fausto vorbeischauen und mir da einen vorgemahlenen Kaffee besorgen. Der wird ja wohl luftdicht und im Kühlschrank eine Woche überleben?
     
  6. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    52
    AW: Neu & Ahnungslos

    Da bin ich gespannt auf Deine Eindrücke. Ich würd eher sagen: nein.;-)
     
  7. #7 Bonsai-Brummi, 29.07.2011
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    941
    AW: Neu & Ahnungslos

    Na ja: Im direkten Vergleich zum...

    ... hat der, glaub' ich, auch nach einer Woche durchaus noch Potential ;-)
     
  8. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    52
    AW: Neu & Ahnungslos

    Mehr Potential sicher, aber viel Ähnlichkeit mit dem Aroma direkt nach dem Mahlen wird es nicht mehr geben.
     
  9. #9 espressionistin, 29.07.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    4.953
    AW: Neu & Ahnungslos

    Klar verliert vorgemahlener schnell an Aroma, aber man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen. Die Mehrheit unserer Zeitgenossen lebt sogar mit Supermarktlavazza für ihr Gusto gut und da ist ein von Fausto frisch & fein gemahlener auch nach einer Woche noch ein ordentlicher Sprung gegen.
    Eine gute Mühle will auch überlegt & angeschafft sein und fliegt nicht über Nacht in Ralfs Küche.
    Dieses "Ganz-oder-gar-nicht" funktioniert im richtigen Leben nicht immer, deswegen muss man auch mal Kompromisse finden...;-)
     
  10. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    52
    AW: Neu & Ahnungslos

    Klar, ist immer ne Frage, wie man gerade kann, oder will. Nur wenn der Anpruch an das selbst bezogene Getränk auch nur einigermaßen hoch ist, dann ist alles andere als ne eigene Mühle nur ein Kompromiß. Zugegeben gibt es davon gute und weniger gute...;-)
     
  11. #11 espressionistin, 29.07.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    4.953
    AW: Neu & Ahnungslos

    Darum gings mir. Um den guten Kompromiss. Und ein Besuch bei Fausto lohnt sowieso, leckerer Espresso, gute Bohnen, nette Beratung (...).
     
  12. #12 Bonsai-Brummi, 29.07.2011
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    941
    AW: Neu & Ahnungslos

    Ein wahres Wort :-D

    Ralf würd' ich einen Vergleichstest empfehlen: Bei Fausto frisch gemahlenen Kaffee kaufen und fast aufbrauchen - und kurz bevor der zur Neige geht, Nachschub holen und im direkten Wettbewerb gegen den "alten" antreten lassen; wenn das nicht hilft, weiß ich's nicht... :cool:


    lg
    c.s.
     
  13. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu & Ahnungslos


    Ich bin ja noch blutiger Anfänger. Ich wollte nicht gleich ganz so "Extremistisch" in mein neues Hobby einsteigen:lol: Aber, da wird kein Weg daran vorbeiführen. Da geht wohl nur ganz oder gar nicht.
    Zuerst möchte ich aber einfach mal meine Maschine kennenlernen, dann werd ich mir sicher eine Mühle holen.
     
  14. #14 Bonsai-Brummi, 29.07.2011
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    941
    AW: Neu & Ahnungslos

    Mit der Macchina - ja nee, is' klar :-D
     
  15. #15 Turmixfan, 29.07.2011
    Turmixfan

    Turmixfan Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu & Ahnungslos

    Ich habe in den vergangenen Wochen leider auch feststellen müßen das "gemahlen" 2te Wahl ist - ich will dabei mal garnicht auf die Frische eingehen - Als meine Mühle ne Auszeit wg mangelnder Schärfe hatte bekam ich von allen möglichen Freunden zahlreiche Sorten Espresso geschenkt, gemahlen - etwa 2/3 waren aus dem Bioladen - Alle hatten den gleichen Mangel, sie waren zu grob gemahlen und wurden dementsprechend viel zu schnell durchgepresst - Geschmack dementsprechend schlapp - verschiedenen Anfragen bei den Herstellern wurden übereinstimmend mit "für Vollautomaten gemahlen" beantwortet.
    Wer einen leckeren Espresso möchte und Wert auf Qualität legt, der kommt um eine eigene Mühle kaum drummrum.

    Aloha aus Berlin
     
  16. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu & Ahnungslos

    :mrgreen: Hat mich auch Nerven gekostet, bis ich mich durchgerungen hab das Teil zu kaufen.
     
  17. 089

    089 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neu & Ahnungslos

    Welch Unterschied! :shock: Ich hab' mir heut bei Fausto Kaffee mahlen lassen und mir ist damit auf Anhieb ein passabler Expresso gelungen.
    Jetzt versteh ich langsam um was es bei den Bohnen geht. Das Frischgemahlene hat selbsts durch die hermetisch abgeschlossene Verpackung einen betörenden Duft verbreitet. Mein Auto riecht jetzt nach der "Kaffee Giasing" Mischung.
    Jetzt ist der Kaffee noch frisch, mal sehen, wie schnell das Aroma beim Lagern im Kühlschrank verschwindet.
    Ich mach mich derweil auf die Suche nach eine Mühle.
    Was haltet Ihr von der Isomac Gran Macinino? Die ist nicht gaanz so teuer und würde gut zu der Zaffiro passen. ( optisch )
     
  18. #18 Bonsai-Brummi, 30.07.2011
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    941
    AW: Neu & Ahnungslos

    Eben: Was da so toll duftet, fehlt nachher in der Tasse ;-)

    Willkommen im Kreis der Selbstmahler! :-D
     
  19. #19 espressionistin, 30.07.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    4.953
    AW: Neu & Ahnungslos

    Das freut mich doch, wenns mundet.:-D
    ( und jetzt stell dir mal vor, du könntest das Finetuning noch selber machen, dann wird aus passabel schnell perfekt.;-))

    Die Isomac kenn ich nicht, aber hier http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/50748-sammelthread-kaufberatung-m-hlen.html findest du eine ganz nette Übersicht über die gängigsten Mühlen, ich denke, dass prinzipiell nicht gegen diese Mühle spricht, ggf. findest du aber noch eine mit besserem Preisleistungsverhältnis. Mühlen anschauen bzw. Kaufen kannst du in Muc übrigens bei Azzarello, Baresta oder bei Kaffee -Espresso - Barista.
     
  20. #20 Kaspar Hauser, 30.07.2011
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    1.089
    AW: Neu & Ahnungslos

    Laß bloß die Finger von der Isomac Mühle.
    Hatte ich auch mal.
    Nervt nur wegen der großen Verstellschritte.
    Eine stufenlos verstellbare Mühle, bzw. eine mit genügend feinen Schritten, ist eine andere Welt.

    Viele Grüße
    Sven
     
Thema:

Neu & Ahnungslos

Die Seite wird geladen...

Neu & Ahnungslos - Ähnliche Themen

  1. Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!

    Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!: Hallo zusammen, unsere neue Bezzera BZ07 DE macht direkt nach dem Einschalten ein sehr lautes, nicht aufhörendes Geräusch, Wasser wird nicht in...
  2. [Verkaufe] Sudschublade Joefrex Exclusive M, neu

    Sudschublade Joefrex Exclusive M, neu: Habe eine nagelneue und unbenutzte Sudschublade abzugeben. Hätte zwar unter die Maschine gepasst, aber leider wäre die Schublade in ausgezogenem...
  3. [Verkaufe] Fellow Stagg EKG Wasserkocher NEU im Programm

    Fellow Stagg EKG Wasserkocher NEU im Programm: Es ist soweit, wir haben den neuen Fellow Stagg EKG Wasserkocher neu in unser Sortiment aufgenommen... Wer ihn noch nicht kennt, hier eine kleine...
  4. [Verkaufe] Silikondichtungen für E61 neu im Sortiment

    Silikondichtungen für E61 neu im Sortiment: Hallo Boardies, nachdem ich selber oft in den Genuß der Silikondichtungen für die Brühgruppen bei Wartungsarbeiten an unseren Kundengeräten in...
  5. Suche neue Bohnen - Raum Köln

    Suche neue Bohnen - Raum Köln: Jaaa. So richtig weiß ich nicht wie ich das Thema anfangen soll. Ich versuchs' Meine Standard Rösterei ist SCHAMONG. Nette Leute, bei mir in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden