neu für Kaffeegeschäft: möchte besten Kaffee liefern!

Diskutiere neu für Kaffeegeschäft: möchte besten Kaffee liefern! im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Liebe Kaffeefreunde, ich bin froh, dass ich auf Euer Forum gestoßen bin. Ich habe folgendes Vorhaben und freue mich auf Eure Tipps. Ich möchte...

  1. #1 Kaffeespezial, 09.06.2022
    Kaffeespezial

    Kaffeespezial Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kaffeefreunde,
    ich bin froh, dass ich auf Euer Forum gestoßen bin. Ich habe folgendes Vorhaben und freue mich auf Eure Tipps.
    Ich möchte sehr gern langsam und nebenbei ins Kaffeegeschäft einsteigen. Zwar möchte ich die Kaffeehäusern ( noch habe ich kein genaueres Bild über potentielle Kunden\Abnehmern) im Lande mit den besten Kaffeesorten aus Äthiopien versorgen bzw. beliefern. Da ich selber aus Äthiopien stamme und in dem Land noch Kontakte habe, werde ich über kurz oder lang verlässliche Lieferanten gewinnen und Lieferantenkette aufbauen können. Momentan bin ich Neuling auf dem Gebiet. Die Idee ist, ganz klein anzufangen und mit Qualität und Zuverlässigkeit Kunden zu überzeugen.
    Die Sache mit Kunden scheint mir momentan verdammt schwierig, ehrlicher gesagt, ich habe keine Ahnung, wo und bei wem ich anfangen könnte. Vielleicht habt Ihr Tipps, wie man sowas aufziehen könnte. An individuelle Personen zu verkaufen denk ich in dieser Phase nicht, da die Logistik schwierig zu gestalten sein wird, bis man etabliert ist. Wie gesagt, ich möchte das erstmal nebenbei betreiben. Meine Vorstellung wäre, gewisse Kaffeehäusern , Röstern oder Kaffeebars oder ähnliches mit kleinen Mengen Kaffeebohnen zu beliefern. Wenn es läuft, kann man es ja richtig ausweiten.
    Was meint Ihr? Kennt Ihr welche, die als potentielle Abnehmer Interesse haben könnten? Wie gesagt, ich habe mich noch nicht über die Preise der Kaffeebohnen informiert.
    Für jeden Tipp und jeden Vorschlag bin ich dankbar.
    @Forumbetreiber: ich hoffe, meine Anfrage ist hier richtig und verletzt nicht die Forum-Regel.
    mit netten Grüßen!
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    9.223
    ... und du fließend Deutsch sprichst, könntest Du vielleicht ja mal bei @pingo anklopfen..

    siehe auch:
    [Vorstellung] - Quijote Kollektiv. Was ist das eigentlich?
     
  3. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3.900
    Möchtest du Rohkaffee importieren und weiterverkaufen, gerösteten Kaffee importieren und weiterverkaufen oder Rohkaffee importieren, selbst rösten und dann verkaufen? So ganz wird mir das aus deinem Post nicht klar.

    Ach und vielleicht direkt als erstes: das Thema Kaffeesteuer, Zoll, Lagerung und was alles damit verbunden ist hast du im Blick? Das kann schnell den Spaß verderben.
     
    Silas und Fluchtkapsel gefällt das.
  4. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.813
    Zustimmungen:
    5.321
    Erinnert mich an Nuru Coffee: nuruCoffee
    Die kennst du schon?

    Ansonsten scheint mir deine Idee irgendwo zwischen Direktimport durch Röster (z. B. Quichote, Machhörndl, Heilandt) und Bezug durch Speciality Coffee Importeure (z. B. Touton) zu liegen. Welchen Mehrwert bietest du dem einen oder dem anderen?

    Vielleicht wäre auch ein Start als Coffee Scout eine Idee - also als jemand, der spannende neue Kaffees bzw. deren Produzenten entdeckt und dann Kontakte zu Importeuren und Röstern herstellt?

    Wie auch immer - viel Erfolg!
     
    Silas, benötigt und Eric00 gefällt das.
  5. #5 pastajunkie, 10.06.2022
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    3.871
    Hi,
    kennst du Kaffee Pura aus Gießen? Das, was die machen, hört sich genau nach deiner Konzeptidee an.

    Nebenbei solltest du vielleicht erst mal Erfahrung in dem Business machen, um die Bedürfnisse kennen zu lernen und dann vielleicht darauf zu reagieren.
    Da hast du eine Menge Arbeit vor dir... Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg!
     
  6. #6 domimü, 10.06.2022
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.613
    Zustimmungen:
    5.247
    Ich möchte dir nicht die Motivation rauben, zumal ich überwiegend äthiopischen Kaffee trinke und da eine größere Auswahl begrüße.
    Allerdings wird das mit den Besten schwierig, und der Trend der letzten Jahre war sowas wie Direktimport.
     
    NiTo gefällt das.
  7. #7 Kaspar Hauser, 10.06.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2.657
    Klingt mir nach rein extrinsischer Motivation: "Ich will mit irgendwas möglichst einfach reich werden."

    Damit wirst du es schwer haben gegen die Konkurrenz, die wirklich Liebe zum Produkt, echte Beziehungen zu den Marktteilnehmern und damit wirkliche Glaubwürdigkeit mitbringen, was einfach die Voraussetzungen sind, um echte Qualität anbieten zu können und auch Abnehmer dafür zu finden.
     
  8. #8 benötigt, 10.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.986
    Zustimmungen:
    5.693
    Mal anders herum gefragt, welcher äthiopische Kaffeebauer pflanzt denn heute an, ohne dass er bereits Abnehmer hätte? Du müsstest ja dort irgendwie eine Quelle auftun, die bisher noch niemand entdeckt und angezapft hat. Wie einfach wird sich das gestalten, wo Du zusätzlich doch gar keine Referenzen oder Erfahrungen mitbringst? Wie weisst Du, was die besten Bohnen wären?

    Insofern scheint die Idee nett, aber einfach nicht realitätsnah. Wie schon angedeutet wurde - wo soll Dein spezifischer Mehrwert innerhalb von längst bestens etablierten Prozessen sein? Was wäre das Einfallstor, um da irgendwie den Einstieg zu finden?
     
    NiTo gefällt das.
  9. #9 Brewbie, 10.06.2022
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    2.517
    Das ist gar nicht gut. Deinen Zielmarkt must Du als erstes definieren.

    Und je mehr austauschbare Anbieter es gibt, umso schwieriger wird es.

    Da hilft Dir sicher die hier im Forum zu findende Karte mit allen Röstereien Deutschlands. Es gibt auch eine App dazu, die "Roasteries" heißt, glaube ich. Wahrscheinlich gibt es aber noch mehr.

    Konkreter Vorschlag: erst mal ein 9-Euro-Ticket kaufen und die Röstereien und Kaffeehäuser in den größeren Städten abklappern und mit den Leuten vor Ort sprechen und dabei herausfinden, was denen bei Ihren jetzigen Lieferanten fehlt bzw. schlecht ist. Das ist klassische Marktanalyse für 9 Euro und Deine Zeit. Dieser Ratschlag ist völlig kostenlos übrigens. Weiteres gerne gegen einen Tagessatz von 2.800,- Schweizer Franken. Viel Erfolg.
     
    Marshall6, Ondra, pingo und einer weiteren Person gefällt das.
  10. pingo

    pingo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    3.379
    Stundensatz 300,- Euro...... diese Art von Beratung lasse ich mir mit Schmerzengeld bezahlen und spende dieses dann weiter
     
    Marshall6, Silas, NiTo und 2 anderen gefällt das.
Thema:

neu für Kaffeegeschäft: möchte besten Kaffee liefern!

Die Seite wird geladen...

neu für Kaffeegeschäft: möchte besten Kaffee liefern! - Ähnliche Themen

  1. Saeco Aroma: wo finde ich ein Steigrohr für den Boiler?

    Saeco Aroma: wo finde ich ein Steigrohr für den Boiler?: Liebe Gemeinde! Ich bin verzweifelt. Habe mir die nötigen Ersatzteile besorgt, um meine kleine Saeco Aroma wieder flott zu bekommen (Boiler war...
  2. [Zubehör] Suche Display für Ceado E37S

    Suche Display für Ceado E37S: Ich suche ein Display für das erste Modell der Ceado E37S. Da das Display meiner Mühle kaum noch ablesbar ist, würde ich es gerne tauschen. Die...
  3. Hilfe: Nachfolger für E75 gesucht

    Hilfe: Nachfolger für E75 gesucht: Heute ist passiert, wovor wir uns immer gefürchtet haben: unsere geliebte Jura E75 hat den Geist aufgegeben. Der Jura-Service sagt, dass es...
  4. Suche Bodenlosen Siebträger für Gaggia new Classic nach 2019 gekauft

    Suche Bodenlosen Siebträger für Gaggia new Classic nach 2019 gekauft: Ich suche ein Bodenlosen Siebträger für die gaggia new Classic mit Holzgriff. Ich habe sie 2022 gekauft und finde leider kein passenden mit...
  5. Ersatzteilsuche für Aroma Saecco - Steigrohr

    Ersatzteilsuche für Aroma Saecco - Steigrohr: Ich suche das Steigrohr bzw. Innenrohr für Saeco / Philips / Gaggia nr 5085707 bei komtra.de . Auf der Explositionszeichnung Nr. 136. Leider ist...