Neu: QuickMill Luna (Dual-Thermoblock)

Diskutiere Neu: QuickMill Luna (Dual-Thermoblock) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die Sunny und die Luna haben eigentlich fast gar nichts an "Extras" gemeinsam Richtig. Wenn man den Hebel während des Bezugs aber nicht nutzt,...

Schlagworte:
  1. #41 DaBougi, 08.12.2022
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    4.126
    Richtig.
    Wenn man den Hebel während des Bezugs aber nicht nutzt, also kein Profiling betreibt, kann ich mit der Sunny "Luna spielen"- eigentlich.
    Sollten die Angaben alle korrekt sein, ist es allerdings ein 600W Thermoblock bei Luna vs einem 1000W Thermoblock bei der Sunny. Wäre in der Tat interessant, warum; ich könnte mir nur für schneller laufende Shots, Lungos oder whatever einen Vorteil zusammenbasteln (schneller Nachheizen).
    Vielleicht gibt es aber tatsächlich eine Neukonstuktion des Thermoblocksystems, dann ziehe ich jegliche Sunny-Referenz zurück.
     
  2. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    651
    Der stärkere TB der Sunny ist sicher förderlicher für Back to Back shots..also mehrere Shots hintereinander..da wird die Luna hingegen wohl erstmal eine Verschnaufspause brauchen..i-wie muss sich der Mehrpreis ja rechtfertigen..dann fehlt natürlich der Dampfboiler für mehr Dampfpower und nicht zu vergessen Flow Controll..
     
  3. #43 DaBougi, 08.12.2022
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    4.126
    Müsste man testen, denke ich aber eher nicht.

    Ach, das ist mehr Vorliebe. Ich denke, man kann auch toll mit Tab schäumen mittlerweile. Ich hätte sogar lieber die Sunny mit Dampf TB

    Man verstellt nur das OPV, Flow Control ist das nicht bzw nicht direkt.


    Ich muss sagen, wenn ich von der Luna gewusst hätte, hätte ich eventell überlegt, die statt der Sunny zu nehmen. Mittlerweile spiel ich aber gern mit dem Hebelchen
     
  4. #44 la bella rossa, 08.12.2022
    la bella rossa

    la bella rossa Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2020
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    812
    Kurze Frage: welchen Bereich kann man damit drucktechnisch darstellen? Von …Bar bis …Bar?

    was das Schäumen angeht, ich habe beides nebeneinander stehen und ja, man kann mit TB Schaum mit einigermaßen guter Textur herstellen aber an den Boiler kommt das nicht ran auch beim Thema Reproduzierbarkeit.
     
  5. #45 DaBougi, 08.12.2022
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    4.126
    Den ganzen den die Pumpe kann. Von 0 bis 15, 16 Bar.

    Das reicht sicher vielen, mit dem Pro im Hinterkopf, dass da nicht unnötig ein (paar) Liter Wasser zim Kochen gebracht werden müssen. Aber kommt hslt auf den Einsatzzweck, den Durchsatz und die eigenen Ansprüche an.
    Aber Boiler vs TB ist ein altes, vielschichtiges Thema...und hier im Thread geht es ja eigentlich ohnehin um 2 reine TB Geräte. Mea Culpa, dass ich die Sunny hier ins Spiel gebracht habe.
     
  6. #46 Achim_Anders, 08.12.2022
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    1.549
    Inwiefern? Warum ist ein Thermoblock angeblich schlechter in der Reproduzierbarkeit?
    Der bringt, im Gegensatz zum fallenden Druck beim Boiler, immer genau denselben Druck, bis die Schutzschaltung nach 3 Minuten Dauerbetrieb, in der jegliche Milch oder ähnliche Derivate verkocht wären, auslöst.
     
    Andreas 888, dottorecafe und Lancer gefällt das.
  7. #47 la bella rossa, 09.12.2022
    la bella rossa

    la bella rossa Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2020
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    812
    In Falle meiner Geräte (Sorry falls ich das leichtsinnigerweise verallgemeinert hatte) ist es so, dass der Dampf-Thermoblock noch mit einem Thermostat betrieben wird. Die Veränderungen in Temperatur und „Trockenheit“ des Dampfes könnten Ursachen dafür sein, dass der Milchschaum mal atemberaubend gut wird und mal nur mittelmäßig (also zu schwach in der Textur, obwohl schon sehr heiß).

    Bei meinem Boiler kann ich selbst im Verlauf der Heizphasen keine Unterschiede in der Performance erkennen. Ich bekomme immer das gleiche Ergebnis auf die gleiche Weise.

    Das physikalisch zu analysieren liegt für mich Intelligenztechnisch nicht im Bereich des Machbaren und leider auch außerhalb meiner Interessengebiete.

    Aus Rücksicht auf die Klarheit dieses Threads werde ich das hier auch nicht weiter vertiefen.
     
  8. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    917
    denke nicht, die heizleistung braucht es nur für dampf, haben auch alle evos schon so.
    du kannst auch nach dem shot nicht mit vollgas nachheizen, weil es sonst überschwingt.
    das einzige was bei der sunny vermutlich schneller geht ist das aufheizen. aber auch nur vom thermoblock. die 1,5l wasser mit 1,4kW zu heizen dauert sicher ein bisschen länger, aber dürfte nach dem ersten kaffee auch so weit sein.

    und der hebel steuert die pumpe, also "nur" pressure control.

    wie gesagt, luna=3140=3004 mit ein paar extras (pid, opv, volumetrik)
     
    zteneeffak gefällt das.
  9. #49 DaBougi, 09.12.2022
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    4.126
    Nein, er steuert/verstellt "nur" das OPV.
    Null Elektronik, rein mechanisch/hydraulisch
     
  10. heli9

    heli9 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    387
    @DaBougi das wäre dann ja nichts anderes als der OPV Verstellmechanismuss bei der Luna, neben der Brühgruppe. Wenn ich das richtig interpretiere :)
    quick.JPG
     
  11. #51 DaBougi, 09.12.2022
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    4.126
    Nun, das hängt davon ab, welchen Bereich der Luna Hebel abbilden kann. Aber ja, im Grunde ist es ein banales von aussen verstellbares OPV mit integriertem Bezugsstart/stop Knopf.
    Im Grunde könnte man eventuell bei der Luna auch on the fly- OPV verstellen, müsste man testen.
     
    heli9 gefällt das.
  12. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    917
    ah dann steuert der "hübsche" klinkenstecker nur ein magnetventil, wenn er in einer stellung ist, die das opv nicht ganz offen lässt
     
  13. #53 la bella rossa, 09.12.2022
    la bella rossa

    la bella rossa Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2020
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    812
    Das hätte ich nicht erwartet. Damit stellt sie aus meiner Sicht die Ascaso Baby T in den Schatten. Schade, dass die Kaffeemacher nicht mal einen Temperaturstabilitätstest mit der Sani oder der Luna machen. Wäre mal interessant.
     
  14. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    917
    hab ich, ist grausam :D
    Die Wundermaschine - Wie kann man Haushaltsmaschinen temperaturstabiler kriegen?

    15 Grad Temperaturabfall im Wasser trotz PID. Zugegebenermaßen schlechter PID.
    Block fällt von 5 höherer Temperatur auf die gleiche niedrige (das ist die eigentlich interessante Erkenntnis daraus)

    das lässt mich behaupten, dass eine bessere PID (so wie deine oder auch die Clever Coffee), die beide nur 8-10°C abfallen auch noch viel bessere Brühtemperaturen schaffen. Hier spielt natürlich auch noch die sensorauswahl und und und mit rein, aber ich schätze mal, die Minimaltemperatur, die dein Block auf deiner PID ausgibt, ist auch ungefähr die Wassertemperatur. Die Starttemperatur deines Wassers liegt aber ca 5°C unter der des Blockes.


    Egal wie gut die PID von Quick Mill ist, das Füllen des Siebträgers geschieht mit so viel Wasser, dass der Flow zu groß ist und dabei der block zu stark abkühlt.
    Thermoblock bauartbedingtes Problem.
    Was evtl hilft ist die Preinfusion.
    Wenn man diese so langsam laufen lässt, dass man nur 2ml/s zum Füllen zulässt, dann kühlt der Block gar nicht erst ab.
    Durch eine längere PI Dauer kann man ansonsten dem Block noch helfen sich wieder zu "regenerieren"
    Dafür brauchts aber eher so 10s oder mehr und das kann bei nem standardespresso schon mal zu lang werden.
     
    la bella rossa gefällt das.
  15. #55 DaBougi, 09.12.2022
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    4.126
    Auch nicht ganz. Der Knopf startet/stoppt den Bezug (und einiges an Menüführung beim Programmieren).
    Das Magnetventil ist beim Manuellen Bezug immer offen, das heisst, es lässt Wasser über das OPV abfließen (also falls mehr Druck als eingestellt ankommt)
    Im Programmierten Modus (Automatik) kappt das MV die Verbindung zum OPV nach der PI Zeit (einstellbar) und lässt den vollen Pumpendruck zu (falls der Puck genug Widerstand bietet), was im Sunny Thread auch kritisch gesehen wurde.
    Man könnte ein zweites OPV in den Kreislauf schalten, oder man hängt das MV auf Dauerphase, und hat dann für den Automatikbezug dann eben den Druck, der gerade eingestellt ist- so wie es quasi jede "Standardmaschine" tut- die PI Phase ist dann aber natürlich nicht mehr verfügbar
     
  16. #56 dottorecafe, 09.12.2022
    dottorecafe

    dottorecafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    426
    Also irgendwie muss man, glaube ich, guten Espresso/Kaffee...zu machen, nicht noch komplizierter machen, wie es sowieso schon ist;). Aber wenn es Euch Freude macht...:)
    Aber nur meine bescheidene Meinung...
     
    ergojuer und heli9 gefällt das.
  17. #57 Mackerel, 09.12.2022
    Mackerel

    Mackerel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2021
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    650
    Die Baby T ist doch gar keine profiling Maschine. Das wäre ja Quatsch das zu vergleichen. Ascaso bringt ja scheinbar noch eine Maschine mit profiling Funktion laut Caffe Martella. Insgesamt macht es Sinn Maschinen mit gleichen Nutzungsvoraussetzungen zu vergleichen.
     
  18. #58 DaBougi, 09.12.2022
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    4.126
    Über technische Daten/Angaben etc. Klarheit zu schaffen, hat jetzt nicht wirklich was mit "etwas kompliziert machen" zu tun.
    Und das ist, selbstverständlich, also nur dass das auch erwähnt sei, nur meine bescheidene Meinung.
    ;)
     
  19. Runkel

    Runkel Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
     
    dudewu gefällt das.
  20. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    542
    Wenn die Temperaturanzeige stimmt, ist das Ding ja mal richtig stabil...wow!
     
Thema:

Neu: QuickMill Luna (Dual-Thermoblock)

Die Seite wird geladen...

Neu: QuickMill Luna (Dual-Thermoblock) - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Verkauft! Quickmill 3130 Evo 70 (neu: wird auch verschickt)

    Verkauft! Quickmill 3130 Evo 70 (neu: wird auch verschickt): [ATTACH] Hallo liebe Kaffeenetzler, ich habe sie für mein WoMo gekauft. Zwischenzeitlich aber festgestellt, dass so eine Maschine im WoMo...
  2. [Erledigt] Aktuell kein Versand möglich - NEU: Crema Pro Cobra Tamper 58mm

    Aktuell kein Versand möglich - NEU: Crema Pro Cobra Tamper 58mm: Neuer, unbenutzter Tamper in aussergewöhnlichem Design zu verkaufen. Crema Pro Cobra Tamper wurden in Australien entwickelt, um den Arm in einen...
  3. Neu: Ascaso Steel Duo PID Mod. 2022

    Neu: Ascaso Steel Duo PID Mod. 2022: Hallo zusammen, habe gerade gesehen, dass es hier schon eine Menge Beiträge zur Ascaso Steel Duo PID gibt. Für alle, die sich für die Maschine...
  4. Neue Mühle? Alt: Mazzer Mini Neu:Eureka?

    Neue Mühle? Alt: Mazzer Mini Neu:Eureka?: Moin Zusammen, ich würde gerne eine neue Mühle kaufen wollen. Warum? Die Mazzer Mini A Alu Hochglanz ist top, lediglich laut. Und ich hätte gerne...
  5. [Vorstellung] Neu: Café Aroma - Lisbon Coffee Roasters

    Neu: Café Aroma - Lisbon Coffee Roasters: Hallo liebe Kaffeefreunde! Ich bin ja schon länger im Forum Mitglied und teile mit vielen hier die Leidenschaft für Kaffee. Meine Brötchen hatte...