Neuauflage: 60 kg Sack Rohkaffee gemeinsam kaufen

Diskutiere Neuauflage: 60 kg Sack Rohkaffee gemeinsam kaufen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Die 2. Auflage der Sammelbestellung wurde aus Gründen der Übersicht rausgelöst, hier geht's weiter mit der Neuauflage der Aktion. Grüße, Sabine...

  1. #1 el tostador, 06.05.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.05.2015
    el tostador

    el tostador Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    124
    Die 2. Auflage der Sammelbestellung wurde aus Gründen der Übersicht rausgelöst, hier geht's weiter mit der Neuauflage der Aktion. Grüße, Sabine

    Welch unterschwellige Schärfe hier ins Thema kommt, man könnte meinen es seinen Kaffeesüchtige anwesend ;)
    Ich hatte bereits mit Markus per PN Kontakt um hier keinem auf die Füße zu treten. Ich könnte in Sachen Rohkaffee behilflich sein. In Sachen Versand muss ich mich selbst informieren. 10kg und mehr müssen auf jeden Fall eine flexible Verpackung haben (einen Sack vielleicht?) und dann in Holz...Habe auch schon an kleine Fässer nach Vorbild Blue Mountain gedacht? Alternativ kleinere Einheiten zu einer Größeren packen. Wie auch immer...Markus als Ideenschöpfer muss mit ins Boot, es ist an euch ihn zu aktivieren :)
     
  2. #2 cafesolo, 06.05.2015
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    450
    Ich bin erstaunt das hier darüber diskutiert wird, wie man 5-20kg sicher verschicken kann. Ich habe ja schon einiges versendet u. auch größere Mengen Rohkaffeebohnen geordert, aber Probleme gab es da nie. Man benötigt doch nur einen festen Karton mit der annähernden Größe des Inhalts, Paketklebeband, etwas Polstermaterial (zerknüllte Zeitung etc) und dickere Gefrierbeutel (Aldi etc). Es gibt auch bestimmt größere stabile Tüten die sich gut schließen lassen.
     
    6.638, silverhour und blu gefällt das.
  3. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    690
    Auch 20 kg Kaffeebohnen kann man in einem stabilem Karton versenden, dazu braucht es sicher keine Holzkiste.
    Wenn man mal z.B einem Elektromarkt oder ähnlichen Läden nachfragt, bekommt man oftmals Kartons in allen denkbaren Größen zum mitnehmen.
    Die sind zum Teil so stabil, dass man die durchaus mit mehr als 20 Kg belasten kann.
    Die Bohnen noch in feste Plastiktüten einwickeln, allerdings nicht die Tüten vom Obststand :) wenn dann eher richtige Einkaufstüten, dann eben 2 Stück nehmen, im Karton so schichten und polstern dass die Tüten nicht hin und her rutschen, ein stabiles Klebeband dazu und es wird nichts passieren.
    Wenn der Karton stabil genug ist, kann man ihn auch mit 20 Kg Inhalt auf eine Ecke werfen, er wird einknicken aber nicht aufreißen, den Bohnen wird nichts passieren.
    Diese ganz leichten Pappkartons allerdings reißen dann sofort ein und wenn der Inhalt dann noch in zu schwachen Kurstofftüten verpackt ist wars das mit bruchsicherem Versand.
    Wer schon mal gesehen hat wie liebevoll und zärtlich die Paketdienste mit den Pakten umgehen und die Verpackungsvorschriften der Paketdienste kennt wird in Zukunft sicher SICHER verpacken :)
    VG Peter
     
    drom gefällt das.
  4. #4 el tostador, 06.05.2015
    el tostador

    el tostador Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    124
    In welche Richtung Bohne soll es denn grundsätzlich gehen? Brasilien liegt knapp unter 4 €/kg, Kolumbien knapp unter 5 €, Guatemala um die 6 € bis hin zum aktuellen Cup of Excellence - Pulped Natural Pedra Redonda (Brasilien) Bourbon für knapp 17€/kg o_O
    Je nach Gesamtmenge kommt dann noch x für *Ware zu mir* und x für *Ware zu euch*, Verpackung und Versand dazu....
     
    LukasL, cafesolo, amigo und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 zwiebelmett, 06.05.2015
    zwiebelmett

    zwiebelmett Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    27
    Grundsätzlich würde mich ein Brasil Santos oder ein Malabar interessieren. Grundsätzlich würde ich mich aber eh nach dem Angebot richten und experimentieren. Ich denke es gäbe eh ausreichend Bedarf für mehrere Sorten
     
  6. iXware

    iXware Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe da noch einen kleinen Tipp für ne sichere Verpackung:
    man gehe in eine Bäckerei (nein nicht in einen Backshop) unf Frage nach Quark- oder Marmeladeeimern mit Deckel. Zur Not tuts auch ein Dönerladen - die haben auch Joghurteimer über... Die Eimer schließen relativ dicht, wenn man dann noch klebeband herumwickelt, dann gehen die eimer gar nicht mehr auf. So einen Eimer in einen Karton gestellt und mit alten Zeitungen ausgepolstert und schon kannst losgehen. Die Eimer gibs im Übrigen in 1; 2,5; 3; 5; 7,5; 10; 15; 20; und 25L Größe... da geht schon einiges rein ;-)
    Ich wohne leider zu weit von einer Rohkaffeequelle entfernt, sonst würde ich mich auch gerne einbringen.
     
  7. #7 amigo, 07.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2015
    amigo

    amigo Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    179
    Hört sich doch interessant und gut an.
    Heisst das, du stellst dich als Organisator für eine Sammelbestellung zur Verfügung?

    Ich glaube, das ist doch der wirkliche Knackpunkt: jeder möchte gerne von einer solchen Sammelbestellung profitieren, aber keiner traut sich, die Organisation zu übernehmen! Ich schliesse mich selbst dabei nicht aus.

    Sollte sich niemand finden, der bereit ist in Markus' Fußstapfen zu treten, mit der Absicht, die Verpackung und den Versand verlustfrei zu organisieren und der Bereitschaft, die ganze Arbeit auf sich zu nehmen, sollten wir vielleicht das Thema hier zumachen und jeder wieder auf seine bewährten Bezugsquellen zurückgreifen, oder?

    Ansonsten: viel Lärm um nichts, @iXware da helfen auch keine Vorschläge für optimale Verpackung :rolleyes:

    Just my 2 cent
    amigo
     
  8. #8 el tostador, 07.05.2015
    el tostador

    el tostador Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    124
    amigo - ein Mann der deutlichen Worte ;) In Hamburg würden wir sagen "Butter bei die Fische" und Recht hast du...

    ...dann los...bitte PN an mich, ich eröffne (frühestens heute Abend) eine geschlossene Gruppe für alle weiteren Details. Und *ja* Rolf - irgendwie bekommt man auch Bohne nach Schweden :D

    Angenehmen Tagesstart für alle....
     
    blu gefällt das.
  9. #9 Markuspolo, 07.05.2015
    Markuspolo

    Markuspolo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    20
    Hey Leute,

    ich finde es super, dass diese Idee noch weiter Anklang findet. Hier ein paar Aspekte welche ich Anfangs unterschätzt bzw. nicht bedachte hatte:

    - Die Großhändler geben die Ware teils nur bis 14:00 Uhr (in meinem Fall) aus. Ergo muss man sich einen Tag freinehmen zur Abholung
    - Man muss nach geeigneten Kartons ausschau halten die auch bis zu 30 kg aushalten. Die normalen DHL Pakete sind dafür weniger geeignet
    - Die Bestellwünsche ergeben selten einen kompletten 60 / 69 kg Sack. Man muss also viel kommunizieren.
    - Das Umfüllen in die Kartons ist sehr kraftraubend. Alleine sind die 70 kg kaum aus dem Auito zu bekommen. Mich hat das Umfüllen ca. 5 h gekostet und einen riesigen Muskelkater bescherrt. --> An dieser Stelle bekommen die Kinder-Nothilfe Plakate, bei denen Kinder ganze Säcke tragen eine ganz andere Bedeutung!
    - Es gibt von der DHL das Angebot der Sammelabholung. Man zahlt ca. 3 € dafür, dass der DHL-Mensch direkt vor deine Tür fährt und die Pakete abholt.

    Frohes gelingen euch

    ps: Achtet beim Verpacken auf stabile Behältnisse :)
     
    blu gefällt das.
  10. #10 el tostador, 07.05.2015
    el tostador

    el tostador Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    124
    Das klingt nach Freigabe des Ideenschöpfers :)
    Die Anlieferung bei mir ist unproblematisch, Mehrmenge auch und den Versand habe ich auch im Fokus. Ich schütte heute Abend mal 10kg in ein Behältnis und mache mir nen Kopf...o_O
    Ich habe schon mal geschaut, es gibt Anbieter für kleine Jutesäcke, zu günstigen Konditionen...der Gedankengang gefällt mir ganz gut. Eine Freundin besitz eine Nähmaschine - Kaffee in Folie, das in einen Sack und zunähen (so kommt z.B. der Bourbon aus El Salvador), warum nicht vom Großen Sack abgucken...
    Wie auch immer...sollte ein definitiv lösbares Problemchen sein...;)
     
    MathiasRR und LukasL gefällt das.
  11. #11 6.638, 08.05.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.05.2015
    6.638

    6.638 Gast

    @el tostador : wenn du in Hamburg bist, so könntest du vielleicht bei den örtlichen Röstern nett anfragen ob sie GrainPro Säcke über haben ? Einfach mit einem Kabelbinder zumachen und in nen stabilen Karton rein. Diese Säcke halten auch ! Rumnähen , Jute ist zuviel Arbeit , aus meiner Sicht. Ausserdem : sollte ein Karton trotzdem aufplatzen so wäre das bei einem starken Plastiksack kein so grosses Problem wie bei einem Jutesack
    Ich würde mich auch mit eine grösseren Abnahmemenge beteiligen wenn die Qualität stimmen sollte. Brasil Santos kommt nicht in Frage , den bekomme ich auch bei Feinkost Albrecht und erspare mir das Rösten zu Hause.
    Wünschenswert wäre Qualität ( bio und fair ) und die Herkunft der Kaffees etwas globaler gestalten ?
     
    el tostador gefällt das.
  12. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.186
    Zustimmungen:
    1.470
    Ebay und Suchbegriff "Sandsäcke" bringt günstige Säcke die wirklich halten.
    Bei guter Qualität hätte ich auch Interesse an Rohkaffee.
     
    E98comp gefällt das.
  13. rkoeln

    rkoeln Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Dann warte nicht zu lange 'Ingo, die neue Aktion läuft schon. Dank an der Stelle an El tostador!
     
    'Ingo gefällt das.
  14. #14 Fineart, 09.05.2015
    Fineart

    Fineart Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin zwar neu hier würde mich aber bis zu 25 kg bereiterklären abzunehmen.
    Roland
     
  15. #15 el tostador, 09.05.2015
    el tostador

    el tostador Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    124
    Ingo und Fineart hinzugefügt....;)
     
  16. tcdd

    tcdd Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    7
    Ich würde mich auch gerne beteiligen.
     
    el tostador gefällt das.
  17. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.186
    Zustimmungen:
    1.470
    Danke, bitte nochmal mit Hochkomma ;) 'ingo
     
  18. #18 espressionistin, 09.05.2015
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.628
    Zustimmungen:
    7.131
    ...so, und noch einiges an OT-Geplänkel gelöscht.
     
  19. iXware

    iXware Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    ich wäre auch mit 10kg dabei... (kommt auf die Sorten an)
     
  20. #20 Selaron, 10.05.2015
    Selaron

    Selaron Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    22
    @iXware
    :)
     
Thema:

Neuauflage: 60 kg Sack Rohkaffee gemeinsam kaufen

Die Seite wird geladen...

Neuauflage: 60 kg Sack Rohkaffee gemeinsam kaufen - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Rohkaffee sackweise Einkaufsgemeinschaft

    Rohkaffee sackweise Einkaufsgemeinschaft: Hallo an alle, ich habe vor kurzem angefangen zu rösten und bin auf der Suche nach hochwertigem Rohkaffee zu bezahlbaren Preisen. Ziel ist es auf...
  2. [Erledigt] 2x Kaffeesack

    2x Kaffeesack: Wertes Forum, habe 2 Kaffeesäcke abzugeben. Kostenlos bei Abholung (Raum Heilbronn) oder für das Auslegen der Versandkosten iHv. 7 Euro. Grüße...
  3. Kirschkernsäckchen als Gewicht bei wenig Bohnen im Hopper?

    Kirschkernsäckchen als Gewicht bei wenig Bohnen im Hopper?: Meine Eureka Mignon Specialità glänzt durch erfreulich konstante Ergebnisse - solange der Hopper einigermaßen gefüllt ist. Regelmäßig nachfüllen...
  4. Kaffee-Jutesäcke für Couch-Projekt gesucht

    Kaffee-Jutesäcke für Couch-Projekt gesucht: Mooin :) Hätte einer der größeren Röster ein paar über bzw. kennt jemand eine Seite wo man WÄHLEN (!) kann was man bekommt? Ich möchte eine 3er...
  5. Coffeeman Einstieg in Sackgasse

    Coffeeman Einstieg in Sackgasse: Hallo zusammen, erst einmal möchte ich Euch allen danken, dass es euch gibt. Ich habe in diesem Forum viele Abende ... und Nächte lit lesen...