Neue Cappu Tassen: Walküre Rossi oder Kahla Sommelier

Diskutiere Neue Cappu Tassen: Walküre Rossi oder Kahla Sommelier im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Forum, zur Zeit habe ich von Kahla die Pronto Tassen. Leider habe ich davon zu viele fallen gelassen. So langsam brauche ich neue Tassen....

  1. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    204
    Hallo Forum,

    zur Zeit habe ich von Kahla die Pronto Tassen. Leider habe ich davon zu viele fallen gelassen. So langsam brauche ich neue Tassen. Ich überlege mir gerade welche ich nehmen soll. Ich trinke viel 3rd Wave Zeug, und wenn nicht, wird es nicht dunkler als das was man in den Alpen so trinkt. Entsprechend ziehe ich den Espresso sehr "modern" als Ristretto. Entsprechend nehme ich mehr Milch. 180ml Tassen sind mir zu klein. Meine jetzigen Pronto Tassen fassen genau 250ml. Finde ich von der Größe her ok.

    Ich hatte beide oben vorgeschlagenen Tassen in der Hand. Mir kam die Rossi in 180ml größer vor. Die Latte Tasse hat riesig ausgesehen. Hat die mal wer ausgemessen? Kann die mal wer ausmessen und mir sagen was wirklich rein geht? Finde die vom Design her echt toll.

    Die Sommelier Tassen sind auch gut. Hier würde ich zu der Cappu. International greifen. Das ist aber meine zweite Wahl rein vom Design her.

    Was mich an den Pronto Tassen stört, ist das die nicht so optimal für Latte Art sind. Der Boden ist flach. Und sie könnten eine dickere Wandstärke haben.

    Die not Neutral Lino Tassen finde ich auch ganz nett, allerdings für die Porzellan Qualität doch recht teuer.

    Was meint ihr?
     
  2. #2 Aeropress, 28.02.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.583
    Zustimmungen:
    4.818
    Ich kenne nur die Kahla Tassen, die hab ich selber und finde die sehr gut. Bestes schweres dickes Porzelan innen leicht einförmig und nicht flach, sehr robust. Es geht auch einiges mehr rein als die 230ml Netto angabe (ca. 280ml Oberkante Unterkiefer). Form finde ich auch schön vor allem in rot sehen die imho super aus. Aber natürlich Geschmackssache.
     
  3. #3 Der-Graf, 28.02.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Die Rossi-Tassen von Walküre waren die Wettkampftassen bei den letzten deutschen Latte Art Meisterschaften. Daher habe ich mich ausgiebig mit ihnen befasst. Die angegebenen Volumina stimmen, dahingehend kann ich Dich beruhigen. Die Latte-Tasse fasst 260ml bis zur unteren Kante des abgeschrägten Randes. Zudem sind es die hochwertigsten Tassen, die mir bisher untergekommen sind. Und nicht zuletzt ist das Trinkgefühl mit dem abgeschrägten Rand unschlagbar.

    Die Kahla Sommelier-Serie kenne ich ebenfalls und bin nicht unbedingt von ihr überzeugt. Zum einen stimmen hier die angegebenen Volumina nicht mal im Ansatz - die Latte-Tasse fasst zum Beispiel satte 480ml! Zum anderen sind die Tassen recht dünn und leicht, was dazu führt, dass sie selbst bei pfleglicher Behandlung irgendwann durchgehende Risse bekommen und unbrauchbar werden. Da gibt es von Kahla andere Serien, die deutlich hochwertiger sind...

    Wenn Du dich also zwischen diesen Beiden entscheiden willst, dann tu Dir selbst den Gefallen und nimm die Walküre Rossi. ;)
     
    Iceross gefällt das.
  4. #4 Aeropress, 28.02.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.583
    Zustimmungen:
    4.818
    ? Kann ich nicht ganz nachvollziehen hab meine schon über ein Jahr in Gebrauch sind mir auch schonmal runter gefallen, sehen aus wie neu und leicht???, schmalen Rand zum trinken haben sie auch. Habe gerade mal gewogen 241 g die gleich große Nuova Point Palermo hat 250g. Ok sehe gerade die Rossi latte hat 505g das ist natürlich ein anderes Kaliber aber so schlecht sind die Kahla nicht im Vergleich zu ähnlich teurem italienischem Porzellan und ob das soo toll ist beim Kaffee trinken ein dreiviertel Kilo (incl. Kaffee) am Finger zu halten, spart ja fast das Hanteltraining. Männertasse? :)
     
  5. #5 Der-Graf, 28.02.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Ist halt die Erfahrung, die ich mit den Kahla-Sommelier-Tassen in gastronomischer Nutzung(!) gemacht habe. Einen Sturz überleben die Tassen tatsächlich mit etwas Glück. Wodurch die Risse im Porzellan entstehen vermag ich nicht zu sagen, aber sie waren nach circa einem halben Jahr auf einmal ohne ersichtlichen Grund einfach da - und zwar bei auffällig vielen Tassen. Als ob sie irgendwie altersschwach geworden wären?! Warum man sich bei Kahla außerdem nicht in der Lage sieht, die Tassen vernünftig zu vermessen und die Volumina korrekt anzugeben erschließt sich mir ohnehin nicht...

    PS: und ein schmaler Rand ist nicht das gleiche, wie ein abgeschrägter. Ist vielleicht kein Kaufkriterium (wobei - warum nicht?!), aber das Trinkgefühl mit den Rossi-Tassen ist schon irgendwie besonders. Das bei den Kahla-Tassen eher nicht... Das hohe Gewicht der Walküre-Tassen empfinde ich zudem eher als angenehm wertig, denn störend.
     
  6. #6 Aeropress, 28.02.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.583
    Zustimmungen:
    4.818
    Ok Du hast da sicher mehr Erfahrung und auch einen anderen Anspruch. Werd mir die Rossi auch mal ansehen wenn ich nochmal was brauch.
     
  7. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    204
    Mir kommen schon die cappuccino Tassen riesig vor. Die latte Tassen haben nur 260ml? Man füllt die immer nur bis zur Kante, oder? Eigentlich praktisch, da ich dann Tassen nie mehr Überfülle. Meine pronto Tassen laufen immer fast über.
     
  8. 1968

    1968 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    479
    Ich habe auch die Rossi für Cappu und finde sie toll. Tolles Trinkgefühl und schön dickwandig.
    Als Espressotasse gefallen die Rossis mir nicht so gut. Da wäre mir eine etwas schmalere Form lieber.

    Gruß
     
  9. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    204
    Kannst du mal wiegen wieviele Wasser da bis zur Kante rein geht? Also nicht bis obenhin voll. Das wäre sehr nett von dir. :)
     
  10. #10 therock124, 29.02.2016
    therock124

    therock124 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    92
    Ich kann die Erfahrung zu den Kahla Cafe Sommelier leider bestätigen, auch bei mir haben sie nach nicht allzulanger, nicht allzuintensiver Nutzung Risse in der Lasur. Eigentlich gefallen mir die Tassen nicht schlecht, die Form könnte für Latte Art etwas besser sein (schon klar, wenn man es nicht hinbekommt ist die Tasse schuld :rolleyes: ).
     
  11. #11 Der-Graf, 29.02.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Beruhigt mich irgendwie, dass ich mit meiner Erfahrung nicht alleine bin...

    Was das Volumen der Rossi-Tassen angeht: Wenn ich es noch korrekt im Kopf habe, sind die Volumina 60ml (Espresso), 180ml (Cappuccino) und 260ml (Latte). Ersteres und Letzteres weiß ich ziemlich sicher, weil es die offiziellen Wettkampftassen der Deutschen Latte Art Championships waren; bzw. werden sollten, wobei man dann am Wettkampftag noch spontan die Espressotasse geändert hat, weil die 60ml nicht regelkonform zu den WLAC gewesen wären.
     
  12. #12 Bialetti, 02.03.2016
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    50
    Hi,
    ich fänd's super, wenn ihr noch ein paar Bilder von den Tassen einstellen würdet! :):):)
     
    Determann gefällt das.
  13. #13 Carboni, 02.03.2016
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    3.920
  14. #14 Der-Graf, 02.03.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Wenn ich Zeit habe, stelle ich beide Tassen mal fotografiert gegenüber...

    PS: Einen Nachteil haben die Rossi-Tassen allerdings, wobei das eher die Gastronomen betrifft, wie ich meine. Die Untertassen lassen sich leider nicht sonderlich gut stapeln. Bei kleineren Tassenmengen vermutlich aber zu vernachlässigen. Andererseits - die asymmetrischen Untertassen von Kahla sind auch nicht wirklich mein Fall.
     
    Bialetti gefällt das.
  15. #15 Bialetti, 03.03.2016
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    50
    Super!!!:D
     
  16. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    204
    Auf den Bildern im Netz kommt die Tasse bei weitem nicht so imposant rüber. Hach... ich sollte sie einfach kaufen.
     
  17. #17 nescafe, 03.03.2016
    nescafe

    nescafe Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    167
    Hi
    Nimm die Walküre da machst du nix falsch, sind einfach Klasse und das Trinkgefühl ist tatsächlich ganz anders. Ok . sind halt nicht gerade billig aber du wirst nicht enttäuscht. Die Untertassen sind allerdings Geschmackssache. Die muss man nicht unbedingt nehmen. Ich schicke Dir mal eine PN mit einer günstigen Bezugsadresse. Zur Kahla kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen, die hatten wir zB. früher als Milchkaffeeschalen im Cafe und diese hatten auch nach kürzester Zeit die Haarrisse im Lack. Ich hab hier mal die Gläser Spülmaschine im Verdacht, bzw. den Klarspüler. Also Finger weg von Kahla.auch wenn sie schön sind.
     
  18. #18 Der-Graf, 04.03.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    "Finger weg von Kahla" kann man pauschal so auch nicht sagen. Gibt auch von dieser Marke sehr gute und hochwertige Tassen, aber die sind dann schnell genauso teuer oder sogar teurer als die Walküre Rossi Serie...

    Und was die Untertassen von Walküre angeht: also im Walküre-Onlineshop gibt es die Tassen nur im Set mit Untertasse...
     
  19. #19 nescafe, 04.03.2016
    nescafe

    nescafe Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    167
    @Der-Graf das wollte ich auch so pauschal nicht sagen, waren halt so meine Erfahrungen mit Kahla, habe mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt.
    Die Walküre Rossi gibts auch ohne Untertassen bei Amazonien.
     
  20. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    204
    Wir haben hier übrigens von Kahla komplett das Geschirr zum Essen und so. Pronto in bunt. Das ist super von der Qualität. Über viele Jahre keine Beanstandung.

    Habe mir jetzt die Rossi Tassen bestellt. Latte und Espresso. Ich finde die vom Design einfach der Knaller.
     
    nescafe gefällt das.
Thema:

Neue Cappu Tassen: Walküre Rossi oder Kahla Sommelier

Die Seite wird geladen...

Neue Cappu Tassen: Walküre Rossi oder Kahla Sommelier - Ähnliche Themen

  1. Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!

    Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!: Hallo zusammen, unsere neue Bezzera BZ07 DE macht direkt nach dem Einschalten ein sehr lautes, nicht aufhörendes Geräusch, Wasser wird nicht in...
  2. [Verkaufe] TASSEN (Loveceramics / NotNeutral / Quijote Kaffee / Marzocco)

    TASSEN (Loveceramics / NotNeutral / Quijote Kaffee / Marzocco): Ich miste ein bisschen bei mir aus ;-) In dieser Episode: TASSEN 01. [IMG] loveceramics eg 150ml - Flat white Cup & Saucer Farbe: teal 3X...
  3. Rossi rr 45 automatik Inbetriebnahme?!

    Rossi rr 45 automatik Inbetriebnahme?!: Hallo in die Runde.. ganz kurze Frage: wie kann ich denn eine Rossi rr45 mit Automatik anschalten? würde gerne die Mühle einfach über den on/off...
  4. [Verkaufe] Tassen ACF

    Tassen ACF: Biete hier 6 Obertassen von ACF an samt 4 Untertassen wobei ich nicht weiss ob dies die orig. Untertassen waren. Habe die Tassen beim Räumen auf...
  5. Loveramics Dale Harris

    Loveramics Dale Harris: Meine neue Siebträgermaschine möchte jetzt natürlich auch mit schicken, neuen Tassen bestückt werden. Da ich immer viel über die "Egg" Serie von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden