Neue Dalla Corte Studio

Diskutiere Neue Dalla Corte Studio im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hätte ich die Möglichkeit mit Festwasser, ich würde es nochmals überdenken. Habe ich aber nicht. Somit bleibt die mini oder die STUDIO. Ich habe...

  1. #181 DoubleShot, 20.04.2019
    DoubleShot

    DoubleShot Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    49
    Hätte ich die Möglichkeit mit Festwasser, ich würde es nochmals überdenken. Habe ich aber nicht. Somit bleibt die mini oder die STUDIO. Ich habe nun schon einige Espressi gehabt. Die Hebel / Dampf / die generelle Verarbeitung gefällt mir. Klar, ich hätte auch gerne diese PI in der Tankversion gehabt und habe da etwas Frust. Aber die Marke ist für mich gesetzt und somit werde ich nun mit der STUDIO happy sein. Voraussichtlich nicht bis ans Lebensende - aber das ist auch keine Bedingung. Diskutieren/warten kann man natürlich ewig - ist auch eine Möglichkeit :cool:
     
    helalwi, Francois1 und cbr-ps gefällt das.
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.275
    Zustimmungen:
    6.724
    Die meisten hier haben die Zeit, da sie schon irgendwie versorgt und nur auf der Suche nach des guten Feind sind;)
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  3. #183 yoshi005, 20.04.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.211
    Zum Preis-Lristungsverhältnis: Es gibt hier vielen, die ohne mit der Wimper zu zucken 2.700 Eur für eine ECM Synchronica ausgeben, obwohl eine Brewtus das Gleiche kann. Dagegen scheint mir die DC Studio geradezu billig.
     
    helalwi, Fifty4, DoubleShot und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #184 Aeropress, 20.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    4.776
    Wenn du bei der Brewtus dann aber faierweise die Rotaversion nimmst (die widerum keinen Tank hat) und dort die Preise von deutschen Händlern dafür (ca. 1700 EUR), dann ist der Unterschied gar nicht mehr soo riesig zur Synchronika ;), jedenfalls sehr viel kleiner als der einer Studio zu z.B.einer Dream die absolut vergleichbar technisch ist. :) Aber klar wie oben gesagt muss jeder für sich entschieden, eine schöne Maschine auf jedem Fall und Dalla Corte war noch nie günstig. Ist ja auch schon etwas kindisch wenn sich manche quasi beleidigt fühlen, daß ihnen Dalla Corte nicht die Maschine hingestellt hat die sie gerne gehabt hätten. Man muss keine Dalla Corte kaufen. ;) Und wer doch wird sicher auch Spass damit haben. Ob sich für Dalla Corte der mangelnde Mut zu einer innovativeren Maschine rächt wird sich dann zeigen. LM kann sich sowas imho eher leisten da zieht der Name noch mehr als bei DC, und die Mini hat zumindest eine Brühgruppe die ihr eine Eigenstellung gibt, die Studio hat das Gewohnte (Gute) wie immer. Ich sehe da keine sehr große Zielgruppe dafür, wäre mehr drin gewesen imho. Die Mini war zumindest nicht soviel teurer als vergleichbare Konkurrenten um sich trotzdem dafür zu entschließen, bei der Studio wird man sich ganz bewußt für die Marke entscheiden müssen um die Kosten in Kauf zu nehmen und das ist absehbar, daß das sehr viel weniger Leute sein werden als bei der Mini. Auch die meisten die hier in Schutzposition gehen werden sich wohl eher keine kaufen. ;)
     
    Neil.Pryde und DoubleShot gefällt das.
  5. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    85
    Und warum ist die STUDIO billig? Das war doch genau meine Frage. Mir erscheint sie exorbitant teuer.Leider sagt es mir auch der CPS-PS nicht. Er greift mich stattdessen nur an. Hab schon überall Schmerzen.

    Ich habe es oben schon gesagt, dass ich auf die Studio gewartet habe und ohne mit der Wimper zu zucken 4'500 Euronen ausgeben würde, wenn ich nur wüsste wofür. Jetzt sind wir zurück bei meiner Frage.
     
    pastajunkie gefällt das.
  6. #186 yoshi005, 20.04.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.211
    Es gibt immerhin eine saturierte Btühgruppe, Rotationspumpe, eigenständiges Design und Dalla Corte Gastro-Technik. Wenn Du die Studio mit der Supermini vergleichst, ist der Preisabstand nicht so groß.

    Ist etwas anderes als eine E61-Baukastenmaschine.

    Mich spricht die Studio an, vor allem von der Formsprache.
     
    cbr-ps, Francois1 und helalwi gefällt das.
  7. Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    1.305
    Die Studio hat keine E61 Brühgruppe von der Stange, sondern eine Eigenentwicklung, welche eine hohe Temperaturstabilität aufweisen soll. Auch ist sie kein simpler Chromwürfel, sondern vom Design her einfach ein bisschen weiter. Wenn man sonstige Designespressomaschinen mit viel Sonderbauteilen anschaut (siehe z.B. KVDW) ist man preislich nochmal in einer ganz anderen Liga. Dazu kommt wahrscheinlich noch ein eigens entwickeltes Softwarepaket (wenngleich ich das Display hardwareseitig auch nicht ganz passend finde). Man muss sich einfach mal klar machen, was eine Stunde in Europa kostet und dann relativiert sich der Preisunterschied ganz schnell. Und dabei steckt in keinem Siebträger unheimlich viel Technik. Diese Preisdiskussion ist aber wie immer müßig (gab es auch bei der Linea Mini und ich würde sagen sie ist ein Verkaufsschlager geworden).

    Schau Dir die Maschine in echt an und vergleiche sie mit Alternativen. Ob Dir die Maschine den Aufpreis wert ist, kannst nur Du entscheiden. Ich bin mir sicher, die Studio wird ihre Käufer finden. Aber außer einer relativ konstanten und exakten Temperatur (was aber schon sehr viel Wert ist), einer Pi im Festwasserbetrieb, einer Rota, sehr guten Dampfeigenschaften und eben dem Design, bietet die Maschine nicht viel mehr. Das sind aber auch die wesentlichen Eigenschaften eines Siebträgers (vom Flowprofilhype mal abgesehen).
     
    cbr-ps, Francois1, helalwi und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #188 DoubleShot, 20.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2019
    DoubleShot

    DoubleShot Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    49
    etwas Liebe zur Marke ist vielleicht schon nötig. Aber überteuert dünkt mich die Maschine nicht. Mit PI würden wir gar nicht gross über den Preis reden. Man will sie eben oder nicht, keine(r) muss. Eine ECM Controvento (in etwa im selben Preisniveau) bietet soviel ich weiss auch nicht mehr, vielleicht noch einen Abwasser-Ausfluss, OK... Willst Du vom Preis/Leistungsverhältnis her das Optimum (mit manueller PI) dann ist der überlegene Favorit wohl die Aeropress :D Eine Mischung aus Synchronika und Elektronika (DB mit programmierbaren Mengen, sinnvoll für Mini Gastrobereich) wäre wohl auch bei ECM über Euro 4000.- Aber egal, die Facts sind jetzt auf dem Tisch, die ersten Maschinen im Verkauf. Erfahrungswerte werden mit Sicherheit ebenfalls bald nachgeliefert :)
     
    RafRov, cbr-ps, yoshi005 und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #189 yoshi005, 21.04.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    1.211
    @Alexsey und @DoubleShot Volle Zustimmung.

    Wenn es nur um Features zum günstigsten Preis ginge, wäre der Sage Dual Boiler hier Marktführer. Wer hat einen?
     
    Francois1 und Bob de Cafea gefällt das.
  10. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    85
    Volle Zustimmung. Eh nein: Volle Ablehnung. Jedenfalls je voller desto glaubwürdiger und desto besser der Post.

    Aber mal Hand aufs Herz: Jedes Produkt, das zu einem gewissen Wert verkauft wird, muss sein Geld auch wert sein. Und der Begriff "Wert" bezeichnet hier Design, Image , Engineering, Innovation etc. etc. Ein "billiges" China-Produkt, das einfach nur ein Nachahmer und dafür billig ist, ist ja nicht das Ziel der Begierde einer Käuferschaft, die Schöne, gute und tolle Produkte sucht. Denke an Leica: 8'000 Euro für eine M10. Und wird verkauft wie warme Semmeln. Da ist halt noch viel mehr daran, als nur ein Preis-Schild. Ich mag ein Ignorant sein, der nicht erkennt, dass Dalla Corte die Leica unter den Espressomaschinen ist. Für mich ist sie das im Moment noch nicht "wert". Und ich möchte es eben verstehen. Und wenn ich nun VOLLE ZUSTIMMUNG und solches Zeug lese . . . Na bitte. Dann halt. Zum Glück ist die Welt wieder ein Stückchen einfacher. Hoffentlich werde ich jetzt nicht zersägt oder mit Liebesentzug bestraft . . . . Wenn ihr (ja du und er) nicht wollt, dass ich etwas gegen die Dalla Corte schreibe, dann tue ich das nie wieder. Wie gut würde es mir gehen, wenn mir jemand schreiben würde: Volle Zustimmung. So wie besoffen etwa.
     
  11. Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    1.305
    Mehrere haben geschrieben wo der Unterschied zu einer 2k€ Maschine liegt. Mehr ist es nicht (jedenfalls ohne Modifikationen). Wenn Dir das den Aufpreis nicht wert ist, kauf sie einfach nicht.
     
    cbr-ps, Technokrat und helalwi gefällt das.
  12. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    85
    Das wird es wohl sein. Danke
     
  13. #193 Bob de Cafea, 21.04.2019
    Bob de Cafea

    Bob de Cafea Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1.826
    Mitreden können diejenigen, die die Maschine besitzen oder besessen haben.

    Habe mir gleich mal eine bestellt, da werde ich wohl doch noch einen FW-Anschluss verlegen müssen.

    Dienstag wird geliefert. :)
     
    caffeefrank, bas, Dale B. Cooper und 2 anderen gefällt das.
  14. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    85
    Ganz toll. Bin gespannt, was du dazu sagst.
     
    Bob de Cafea gefällt das.
  15. #195 Fischers Panda, 21.04.2019
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    441
    Dalla Corte und Leica? Ne das kann man nicht vergleichen. Dalla Corte wurde 2001 gegründet. Die erste Leica gab es 1914.
    Ich hab mir vor ein paar Jahren eine gebrauchte Mini besorgt und für später hingestellt. Sie hat das Zeug der erste Klassiker von DC zu werden.
    Wenn in 5 Jahren sich alle an dem neuen Design sattgesehen haben wünscht man sich die Mini oder Maxi wieder zurück;)
     
  16. #196 Dale B. Cooper, 21.04.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    1.793
    Ich verstehe das Gejammer um die PI ohne Festwasser nicht. Wie soll die Maschine das denn machen? Entweder verletzt sowas das Slayer-Patent oder es wird so kompliziert, dass man gleich komplettes Flow-Profiling einbauen könnte..
     
    Technokrat gefällt das.
  17. #197 cbr-ps, 21.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.275
    Zustimmungen:
    6.724
    Das ist Sache der Entwickler, die werden dafür bezahlt Lösungen zu finden.
    Das „Gejammer“ ist einfach nur Kundenwunsch.
     
    Francois1 und Technokrat gefällt das.
  18. #198 Technokrat, 21.04.2019
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    860
    Vielleicht mittels eines einfacheren und kostengünstigeren DFR-Ventils? Die Genauigkeit des DFR-Ventils der Mina ist möglicherweise gar nicht notwendig.

    Die Maschine gefällt mir sehr. Hätte die Maschine die Möglichkeit den Volumenstrom zu beeinflussen, würde ich sie mir kaufen.
     
    brewno gefällt das.
  19. #199 Bob de Cafea, 21.04.2019
    Bob de Cafea

    Bob de Cafea Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1.826
    Es wird hier immer auf Pressure oder Flow-Profiling Wert gelegt. Die Opera und die Café Racer von SanRemo bieten diese Funktion bspw. gar nicht und dennoch sind mit diesen Maschinen wahnsinnig gute Ergebnisse möglich. SanRemo lehnt es nach eigener Aussage sogar ab, diese Features zu implementieren, da man bei R&D Erkenntnisse dagegen hat sammeln können. Ich war bei dem Hersteller selbst drei Tage vor Ort und kenne mich mit den Maschinen gut aus. Eine Eingruppige Café Racer würde ich mir sofort holen, gibt es bis dato leider nicht. Ich denke, die DC Studio wird mit FW einen guten Job machen, man muss sich halt eben wieder nur auf die Maschine einstellen.
     
  20. #200 nobbi-4711, 21.04.2019
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.355
    Zustimmungen:
    1.089
    @Technokrat: etwas Geduld bitte....

    @Bob de Cafea: Sie macht im Serientrimm einen extrem guten Caffe. Ich würde ihn schon ne gute Ecke über einer Serien-Mini einordnen. Ich hatte sie grade auf der Hannover Messe und habe einige Kilos verbraten. Das war frei nach Loriot "einer wie der andere" und jeder glockenklar. Nichtsdestotrotz: ne Flow Steuerung ist schon nett (solange wir nicht wieder über den Begriff Flow anfangen zu diskutieren). DC musste das DFR Teil aber am Ende selbst konstruieren, weils nix gab, was länger gehalten hätte. Vllt sind das ja die Erkenntnisse von San Remo? Dass mans halt nicht zukaufen kann?...Aber seis wie es sei, auch ohne Flow geht geiler Espresso. Ich entwickle meine Espresso-Sorten ja auch auf normale Maschinen hin, weil nicht jeder Kunde ne Mina stehen hat.
     
    Technokrat, Bob de Cafea und pastajunkie gefällt das.
Thema:

Neue Dalla Corte Studio

Die Seite wird geladen...

Neue Dalla Corte Studio - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Dalla Corte Mina + Max

    Dalla Corte Mina + Max: Hallo, da sich für mich wieder einmal gezeigt hat das ich nicht eine Pressure Profiling Maschine brauche, habe ich mich dafür entschieden wieder...
  2. [Erledigt] Konvolut von neuen Ersatzteilen für Espressomaschine

    Konvolut von neuen Ersatzteilen für Espressomaschine: 2 x Knebel Dampf 4 x Magnetventil kompl. 2 Wege Scem/Parker 1/4" x 1/4" 230 V 4 x passende Stecker 3 x Sicherheitsanlege Thermostat 2polig...
  3. Anschlüsse neue Blackbox Rocket Giotto

    Anschlüsse neue Blackbox Rocket Giotto: Hallo, bei meiner Rocket Giotto ist die Blackbox defekt und ich habe mir eine neue besorgt. Allerdings sind mir die Anschlüsse nicht klar. Kann...
  4. Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato

    Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato: Anscheinend springt auch Fiorenzato auf den Kaffeetrend auf und hat jetzt neu auf der Website eine elektrische "Filterkaffeemühle" mit Namen F4...
  5. Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden)

    Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden): Hallo, wenn ihr einen neuen Kaffee das erste mal ausprobiert, wie geht ihr vor um möglichst schnell zu einem guten (perfekten) Ergebnis zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden