Neue Dalla Corte Studio

Diskutiere Neue Dalla Corte Studio im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; I never count pre-infusion (pre-weting, saturation) time to the total extraction time, so 5s (pressure build up) + 25s (extraction) is fine for...

  1. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    That sounds familiar ;)

    Do you check the internal pressure gauge and that it is around 9 bar or is that also irrelevant for you?
    I am asking because in my video I had a pressure of about 10-11 bar, not sure if that is a hint that I have to change some steps :)
     
  2. #1102 Peter_SVK, 29.10.2020
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    162
    My machine's pressure is set to 9 bar.
     
  3. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    You cannot really set the pressure to one fixed pressure-value, or am I missing something?
     
  4. #1104 Peter_SVK, 29.10.2020
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    162
  5. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    Ok I didn‘t really want to open the machine and make changes directly to the pump.
    Is 9 bar not the factory-default pressure?

    If the pressure is not about 9 bar it would mean to adjust the bean-preparation (grinding, mass, tamping pressure, etc.), I would suppose.
     
  6. #1106 Peter_SVK, 29.10.2020
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    162
    9 - 10 bar is factory default pressure (more towards 10 bar I think, but not sure, @nobbi-4711 could clarify).
    There is no way to adjust the pressure by any bean preparation and keep the desired extraction time, IMO.;)
     
  7. #1107 Enzzos, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    That is what I am also struggeling with for years now.

    The extraction time and the flow of the espresso in my video shows, that if I reduce the bean-mass and/or grind groaser, the pressure would be 9-10 bar but the extraction time would be shorter (too fast flow).

    It is probably a matter of the bean roasting (dark, light), arabica/robusta composition, desired taste-ratio (1:2 or 1:1,5, etc.) that has a great impact on the perfect flow and its conditions.

    I for my part was always ignoring the pressure gauge and rather focused on the perfect espresso flow over the approx. 25-30 secs (not too fast and not just drippling).

    EDIT: I can remember in some older threads that the pressure gauge (Pumpendruck) is not showing the true pressure (Brühdruck) regarding some machnies. I can imagine that the pressure gauge of Studio is also not showing the "true" pressure.
     
  8. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    Eine andere Frage: Wie schaut denn euer Puck aus nach einem Doppio-Bezug?

    Mein Bezug ist gut, aber der Puck bei den Studios bzw. meinem Shot schaut doch sehr eigen und nicht 100% glatt aus (siehe Bild unten)... :D

    [​IMG]
     
  9. N3cks

    N3cks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    75
    Hol es raus. Bleibt es als Kuchen?
    Die Pumpe kann man richtig fix auf x bar einstellen. Es hängt nicht vom Puck bzw. vom Gegendruck ab.

    hier mein Video zum Austausch der Pumpe. Da siehst du auch die Schraube für die Druckeinstellung.
     
    Enzzos gefällt das.
  10. N3cks

    N3cks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    75
     
    rebecmeer und Enzzos gefällt das.
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.375
    Zustimmungen:
    18.229
    Sieht für mich nicht besonders schlimm aus, auch wenn es mir ein wenig unterfüllt zu sein scheint. Das könnte auch ein Grund für die etwas „wilde“ Oberfläche sein.
     
    Enzzos gefällt das.
  12. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    Ja der Puck schaut gut aus finde ich. Fest und keine matschige Ebene:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Nur die Oberfläche ist halt nicht 100% glatt, das hat mich bei dieser neuen Maschine gewundert.
    Ist vielleicht aber auch normal und kann so bleiben?!? ;)
     
    rebecmeer gefällt das.
  13. #1113 cbr-ps, 31.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.375
    Zustimmungen:
    18.229
    Willst Du schöne Pucks oder guten Kaffee produzieren?
    Ich würde mich einfach am Bezugsverlauf und dem Ergebnis in der Tasse orientieren und den Puck ignorieren, solange es in der Tasse passt.
     
    Enzzos gefällt das.
  14. #1114 Peter_SVK, 31.10.2020
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    162
    I see the shower bolt stamped in the puck. Try to use a bit deeper basket. I found few pictures of the pucks in h28 and h30 baskets. Puck surface also depends on the grinder burrs type, i.e. puck surface from espresso burrs with a lot of fines looks nice dry (enclosed pictures, E65S grinder) while puck surface from unimodal burrs (low fines, Lagom P64) is a bit muddy. But the taste is what we are looking for, not a look of the puck ...:)
     

    Anhänge:

    rebecmeer und Enzzos gefällt das.
  15. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    das mache ich aktuell auch so. Dennoch kann man sicher immer was verbessern wenn man Dinge wie Bezugszeiten oder Puckaussehen vergleicht

    i am using pretty fine espresso grindings with a quamar m80e and the medium basket (h28, I think), filling it with 16-17 gr.
    I can try the same settings with the deeper h30-basket and see what is gonna happen with the taste and the puck
     
  16. #1116 Peter_SVK, 31.10.2020
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    162
    Studio requires a bit more headroom than E61 coffee machines, I use h32 basket for 18g coffee, light roast and unimodal grinding (Lagom). For espresso grinding (E65S) h30 basket was OK with 18g.
     
  17. #1117 Enzzos, 02.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2020
    Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    You first tip was totally right. I used just the biggest basket (h30) and now there is no shower bolt stamp and the puck looks totally normal
    I have also heard a few times that it is better not to touch the filter when attaching the portafilter, because you don't want to burn the espresso-grind.
    (side note: I am coming from a Quickmill Thermoblock machine, and with those machines it is totally normal that the shower bolts are touched.)

    Big thanks to your tip! :)

    ----------------------------------

    Back to German ;)
    Mir ist die letzten Tage neuerdings aufgefallen, dass während eines Bezuges sehr wenig Wasser seitlich am Siebträger vorbeifließt. Ich habe mich hier im Forum durchgelesen und es scheint daran liegen zu können, dass die Gummi-Dichtung nach einigen Tagen/Wochen etwas weicher werden kann und man den Siebträger dann ruhig etwas fester bzw. weiter eindrehen sollte.
    Ich habe dies heute bei meinen 2-3 Bezügem genau so gemacht (anfangs ist man je eher vorsichtiger :)) und ich konnte keine Wassertropfen seitlich am Siebträger hinterunterlaufen sehen. Mal schauen ob das auch tatsächlich der Grund hierfür war.

    Hattet ihr auch solche Erfahrungen?
    Wie stark bzw. weit dreht ihr bei der Studio den Siebträger ein?

    Schönen Abend!

    EDIT: Das Duschsieb schaut nach ein paar Wochen Benutzung wie folgt aus (2-mal Rückspulung):
    [​IMG]

    Relativ normal, oder fällt euch was auf was ggf. ebenfalls die undichten Fälle verursachen könnte?
     
    rebecmeer gefällt das.
  18. #1118 HansvomDach, 02.11.2020
    HansvomDach

    HansvomDach Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    85
    Schön erklärt. Sieht nicht schwierig aus. Ich habe eines der ersten Modelle mit der ursprünglichen Pumpe. DC verbaut ja nun eine andere. Habe das was von alt 50l/h und neu 70l/h im Kopf?
    Wieso wurde das gemacht? Gibt es einen merklichen Unterschied? - Sollte man die Pumpe selber austauschen?
     
    rebecmeer gefällt das.
  19. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    112
    Korrekt, 70l/h.
    Soll einfach nur etwas laufruhiger sein, ein weiterer Vorteil wäre mir nicht bekannt.
     
  20. #1120 Peter_SVK, 02.11.2020
    Peter_SVK

    Peter_SVK Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    162
    Unfortunatelly, you have to tighten the PF as strong as possible until PF stops leaking. The leaking will disapear as soon as the PF lugs settle-in (and the most likely group head bayonet as well), which allows to tighten lighter and smoother.
    IMG_6894 (bottomless after been settled).JPG .
     
    rebecmeer und Enzzos gefällt das.
Thema:

Neue Dalla Corte Studio

Die Seite wird geladen...

Neue Dalla Corte Studio - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung gebrauchte Dalla Corte Mina

    Kaufberatung gebrauchte Dalla Corte Mina: Hallo zusammen, ich überlege mir für zu Hause eine drei Jahre alte DC Mina zu kaufen. Sie wurde angeblich 6 Monate in einem Café und dann nur...
  2. Dalla Corte Mini hochfrequenten pfeifen nach kurzer zeit verschwindet beim Bezug

    Dalla Corte Mini hochfrequenten pfeifen nach kurzer zeit verschwindet beim Bezug: Guten Tag liebes Kaffeenetz, Vielleicht habt ihr eine Idee. Nach dem Anschalten meiner Dalla Corte Mini kommt ein hochfrequenten pfeifen nach 1-2...
  3. Upgrade von Macap M4D für neuen Dual boiler

    Upgrade von Macap M4D für neuen Dual boiler: Hallo zusammen, nach vielen Jahren mit einem Zweikreiser steht bei mir eine neue Maschine an. Nächste Woche gehe ich mir verschiedene Modelle...
  4. Neuer Siebträger

    Neuer Siebträger: Hallo liebe Freunde des guten Kaffees! Ich bin seit ca. 10 Jahren Besitzer einer Rancilio Silvia mit Mühle Rocky. Bisher sehr zufrieden, auch...
  5. Neue Mühle als Begleiterin meiner Silvia gesucht

    Neue Mühle als Begleiterin meiner Silvia gesucht: Nach knapp 17 Jahren ist es soweit: Wir suchen einen Ersatz für unser NS Grinta, die unsere Silvia zu neuen Höhen im Espresso-Bezug bringen soll....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden