Neue Espressomaschine

Diskutiere Neue Espressomaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich würde mir gerne eine neue Espressomaschine kaufen. Welchen Zweikreiser würdet Ihr empfehlen? Ist es sinnvoll, dass die Maschine eine...

  1. #1 joerg4777, 05.03.2012
    joerg4777

    joerg4777 Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich würde mir gerne eine neue Espressomaschine kaufen. Welchen Zweikreiser würdet Ihr empfehlen? Ist es sinnvoll, dass die Maschine eine Vibrationspumpe hat? Worin besteht der Vorteil? Mir wurde bis jetzt die Quikmill Aquila empfohlen. Hat da jemand Erfahrungen mit dieser Maschine? Im Netz bin ich auf die ECM Elektronika gestoßen, Erfahrungen bzw. Meinungen dazu? Ist eine Mengenprogrammierung sinnvoll? Oder ist Technik, die nur schnell ihren Geist aufgibt!!!!
    Wo liegen die Unterschiede zwischen den einzelnen ECM-Maschinen? Was haltet Ihr von Vibiemme, BFC oder Bezzera.
    Vielen Dank Jörg
     
  2. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Espressomaschine

    Erstmal willkommen im Kaffeenetz!

    Das sind ziemlich viele Fragen auf einmal. Sag doch lieber mal was dein Trinkverhalten ist (Wann, was, wieviel) und wieviel du ausgeben möchtest. Berücksichtigst du bei deinen Überlegungen die Mühle? Die ist für die Qualität entscheidender als die Maschine.
     
  3. #3 Milchschaum, 05.03.2012
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.949
    Zustimmungen:
    2.485
    AW: Neue Espressomaschine

    Ja, herzlich willkommen hier.

    Vielleicht magst du ja zuerst mal im KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee lesen?
    Und außerdem deine Begriffe in die Suchfunktion eingeben? Zu jeder der genannten Maschinen findest du Unmengen von Threads.

    Wenn du dann mit konkreten Fragen kommst, wird dir hier sicher auch individuell geholfen werden.

    Eines schon konkret: Wieso fragst du nach der Vibrationspumpe? Was ist denn die Alternative? Weniger erstaunt wäre ich, wenn du nach Rotationspumpe gefragt hättest, weil das das höherwertige Bauteil ist.

    :) Dirk
     
  4. #4 joerg4777, 05.03.2012
    joerg4777

    joerg4777 Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Espressomaschine

    Hi Dirk,
    ich meinte natürlich Vibrationspumpe!
     
  5. #5 Milchschaum, 05.03.2012
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.949
    Zustimmungen:
    2.485
    AW: Neue Espressomaschine

    und ich meinte: Warum fragst du nach der Vibrationspumpe? Ich wäre weniger verwundert, wenn du nach der Rotationspumpe gefragt hättest, weil das das höherwertige Bauteil ist.

    :) Dirk
     
  6. #6 joerg4777, 05.03.2012
    joerg4777

    joerg4777 Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Espressomaschine

    Ich trinke so um die 4 Latte Macchiato und mal einen Espresso und auch Cappuccino. Meine Freundin ca. die Hälfte meines Kaffee-Konsums. Geld spielt natürlich eine Rolle, aber da es eine große Liebe ist, bin ich schon bereit Geld dafür auszugeben. Folgende Kaffeemühle habe ich bereits in den engeren Kreis genommen: QuickMill
    Grüße Jörg
     
  7. #7 joerg4777, 05.03.2012
    joerg4777

    joerg4777 Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Espressomaschine

    ich doof.....meinte wirklich die Rotationspumpe......
    Wenn man Vibrationspumpe liest, schreibt man leider auch Vibrationspumpe!
    Was kann die Rotationspumpe mehr?
    Grüße Jörg
     
  8. #8 Milchschaum, 05.03.2012
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.949
    Zustimmungen:
    2.485
    AW: Neue Espressomaschine

    Sie ist laufruhiger, etwas leiser und druckkonstanter.
    Aber auch mit preiswerteren Maschinen mit Vibra kann man hervorragenden Espresso bekommen.

    :) Dirk
     
  9. #9 joerg4777, 05.03.2012
    joerg4777

    joerg4777 Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Espressomaschine

    Hi Dirk,
    danke für die Info!
    Grüße Jörg
     
  10. #10 kiw1408, 05.03.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    343
    AW: Neue Espressomaschine

    Das wichtige Thema MÜHLE wurde ja schon erwähnt.
    Ansonsten schau dir mal die Bezzera Giulia, Magica oder Mitica an. Sind sehr hochwertig verarbeitet. Und im Gegensatz zu ECM ( die natürlich auch sehr hochwertig sind ) um einiges günstiger.
    Ne Vibiemme hatte ich schon. Fand die Verarbeitung nicht so dolle. Da sind schon mal scharfe Kanten. Jemand sagte mal das Vibiemme die Harley Davidson der Espressomaschinen ist :-D
    Guten Espresso kannst du aber mit allen beziehen. Optik entscheidet dann oft. Entweder E61 oder "normal"
     
  11. #11 gungott, 05.03.2012
    gungott

    gungott Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Espressomaschine

    Ich würde mal hier im Maschienenverkauf gucken da gibts immer Top Maschienen zu guten Preisen, .. grad die Grimac mit Dosierung :rolleyes:,kann ich aus eig Erfahrung empfehlen.
     
  12. #12 benne333, 05.03.2012
    benne333

    benne333 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    16
    AW: Neue Espressomaschine

    Hallo,

    ich würde natürlich auch auf Rocket noch hinweisen, die bei den genannten "üblichen Verdächtigen" fehlt. Eine Giotto findest Du, lieber Thread-Ersteller auch im An-/Verkauf von mir angeboten.
    Aus Deiner Frage heraus meine ich aber, Du solltest Dir erst darüber klar werden, was zu "Dir passt". Ein Zweikreiser hat Vor- und Nachteile. Was trinkst Du und Deine Mitbewohner/Gäste wie oft?
    Benne
     
  13. #13 kiw1408, 05.03.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    343
    Das hat er oben bereits geschrieben. Da macht ein Zweikreiser auf jeden Fall Sinn
     
  14. #14 Milchschaum, 05.03.2012
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.949
    Zustimmungen:
    2.485
    AW: Neue Espressomaschine

    Nun, dann ergreife ich mal die Gegenposition:

    Ich finde, du könntest auch einen guten Einkreiser in Erwägung ziehen.
    1. (Achtung, dreiste Behauptung: ) Du wirst bald keinen Latte Macchiato mehr trinken, wenn du stattdessen einen perfekten Espresso oder Cappuccino bekommen kannst. Das sind Kindergetränke, favorisiert von Vollautomatenbesitzern sowie keine-Ahnung-habenden Gelegenheitsbesuchern weiblichen Geschlechts. ;-)

    2. Wenn man nicht mehr als 3 Cappus auf einmal herstellen muss, geht das auch mit einem guten Einkreiser, v.a. wenn man

    3. auch ein beschränktes Budget beachten muss.
    Wichtiger fände ich, das Geld in eine vernünftige Mühle zu stecken.

    :) Dirk
     
  15. #15 kiw1408, 05.03.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    343
    Hast ja fast Recht. Ein Einkreiser würde auch gehen. Aber nicht so schön komfortabel wie ein Zweikreiser.
    Kindergetränke?? Dann oute ich mich mal als Kindergetränk-Fan. Ab und zu ein Cappu is doch was feines. Gerade zum Frühstück.
     
  16. usguus

    usguus Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    6
    AW: Neue Espressomaschine

    Ich würde diese Ansage unterstützen, wenn da stehen würde:

    Wenn man nicht mehr als 2 Cappus auf einmal herstellen muss, geht das auch mit einem guten Einkreiser.

    Da man nicht drei Espresso aufs Mal ziehen kann, fände ich es suboptimal, zwei Espresso zu brauen, die dann warten müssen, bis der dritte durch, die Maschine hochgeheizt ist und dann die Milch geschäumt wird.
     
  17. #17 StefanW, 05.03.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Neue Espressomaschine

    Ohne Budget ist alles nur graue Theorie.

    Die QM-Mühle sieht nett aus, ist aber eine mit Doser (u.U. altes Kaffeemehl) und auch irgendwie zu niedlich (43mm Mahlsch.).
     
  18. #18 benne333, 05.03.2012
    benne333

    benne333 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    16
    AW: Neue Espressomaschine

    Hallo,

    OK, auch nochmal mein Senf dazu: Hatte die 4 Lattes überlesen :). Wenn man regelmäßig Milchgetränke herstellt, macht es Sinn etwas zu haben, was nicht umgeschaltet werden muss zwischen Dampf und Espresso. Das sind übrigens nicht nur Zweikreiser, sondern auch Handhebler, Dualboiler, etc.

    Kannst Du mit einer langen Aufheizzeit (ca. 30, eher 45 Minuten) leben? Wenn ja, dann kannst Du bedenkenlos E61-Klone nehmen. Wenn ein, gehen die Bezzeras wohl ein wenig, aber wohl nur ganz wenig, da gehen die Meinungen etwas auseinander :), schneller. Noch schneller geht wohl z.B. die DallaCorte Mini, da gibt es unter http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/2724-espressomaschinen-pers-nliche-berichte-der-boardnutzer-39.html gerade einen aktuellen Bericht. Es dürfte wohl auch die Optik eine entscheidende Rolle spielen - zugegebenermaßen wäre die DallaCorte für mich ein no go. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden.

    Noch ein Hinweis zur Mühle, die Du oben verlinkt hast. Das ist ein Doser. Das heißt eine Mahlgradverstellung wirkt sich frühestens aus, wenn der Doser neu befüllt ist. Auch da mögen die Geschmäcker verschieden sein, aber ich würde Dir für den Heimgebrauch nur einen Direktmahler mit möglichst kleinem Totraum empfehlen. Die Eureka MCI, Bezzera BB05 wären da wohl ganz gute Kandidaten.

    Und nochmal: Schau Dir die Machinen, die von Boardies verkauft werden doch mal an. Du bekommst mit Sicherheit von jedem eine ehrliche Einschätzung und auch eine gute Einführung in die Maschine. Vielleicht gibt es ja eine von Dir um die Ecke. Wenn Du einen guten Händler um die Ecke hast, geh da mal hin. Real anschauen ist oft nochmal ganz anders!

    Benne
     
  19. #19 joerg4777, 05.03.2012
    joerg4777

    joerg4777 Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Espressomaschine

    Hallo,
    ich denke eine Zweikreismaschine macht auf jeden Fall Sinn. Im Geschäft hat der Verkäufer gemeint, dass die Quickmill Aquila ca. 20 min benötigt um auf zu heizen und dass man dies noch beschleunigen kann, indem man erst ein mal heißes Wasser durch den Kopf laufen lässt, da das heiße Wasser die Brüheinheit schneller aufwärmt. Mit einer Zeitschaltuhr habe ich eh für morgens in Betracht gezogen.
    Zur Mühle: Ist es nicht besser einen Doser zu haben. Diesen ein mal perfekt auf die Bohne und Menge eingestellt, habe ich doch immer das gleiche Ergebnis, oder?
    Grüße Jörg
     
  20. #20 benne333, 05.03.2012
    benne333

    benne333 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    16
    AW: Neue Espressomaschine

    Den Bildern nach ist das eine E61 und Du wirst mind. 30 Minuten brauchen, sogar wenn Du mit Flushes nachhilfst. Mach dem Verkäufer doch den Vorschlag Dir das vorzuführen, ich bin gespannt!
    Theoretisch ja. Praktisch ändert sich die Luftfeuchtigkeit (Wetter...), Du musst umstellen und bis Du die richtige Einstellung hast... Die von mir genannten Mühlen haben einen Timer, der Dir die richtig eingestellte Menge auch immer (weit gehend) gleich bleibend "auswirft".

    Zugegebenermaßen hatte ich noch nie einen Doser, aber schau' Dich mal hier um, wie viele Ihre Doser in Direktmahler umgebaut haben, das muss Gründe haben :-D.
    Benne
     
Thema:

Neue Espressomaschine

Die Seite wird geladen...

Neue Espressomaschine - Ähnliche Themen

  1. Neuer Siebträger gesucht

    Neuer Siebträger gesucht: Hallo ihr lieben, Ich bin auf der Suche nach einem Nachfolger für unsere Gaggia Classic. Die Pumpe ist defekt, und das entkalken des aluboilers...
  2. Neue Mahlscheiben schon gebraucht?

    Neue Mahlscheiben schon gebraucht?: Hab gerade neue Mahlscheiben für meine Macap M4 bekommen und deutlich sichtbare Kaffeespuren an ihnen ausmachen können. Werden die vorher mit...
  3. [Verkaufe] Espressomaschine Bezzera BZ99 (schwarz/Bj. 2004) - komplett überarbeitet

    Espressomaschine Bezzera BZ99 (schwarz/Bj. 2004) - komplett überarbeitet: Hallo zusammen, ich biete eine gebrauchte, frisch gewartete "Bezzera BZ99" (DER Klassiker!) im einwandfreien Zustand zum Verkauf an. Die gut...
  4. 3 neue Restaurationsobjekte Brasilia Belle epoque, Fiorenzato ducale, WMF(Cimbali M30)

    3 neue Restaurationsobjekte Brasilia Belle epoque, Fiorenzato ducale, WMF(Cimbali M30): Am Wochenende sind meine drei neue bearbeitungswürdige Maschinen in der Werkstatt angekommen Eine Brasilia Belle Epoque 1 Gruppig, da überlege...
  5. [Verkaufe] Tamper, neu, 58 bzw. 58,5mm, auch konvex, Nussholz

    Tamper, neu, 58 bzw. 58,5mm, auch konvex, Nussholz: Sofern jemand Bedarf hat und was Neues an der Theke ausprobieren möchte, ich habe einen teflonbeschichteten Tamper abzugeben, ferner zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden