Neue Faema E61 S1

Diskutiere Neue Faema E61 S1 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe bei einem Wiener Laden (Internet) einen Nachbau der Faema E61 mit einer Gruppe entdeckt. http://www.tasteit.at/test1212.html taste...

  1. #1 iolanthe, 03.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast

    Ich habe bei einem Wiener Laden (Internet) einen Nachbau der Faema E61 mit einer Gruppe entdeckt.

    http://www.tasteit.at/test1212.html
    taste it - Gerhard Jericha
    Wollzeile 27
    1010 Wien
    Telefon: 0043 1 5129423
    Fax: 0043 1 5129423
    Email: [email protected]

    Technik Faema Brühkopf E61 - Thermosyphonsystem
    Wasser Anschluss an die Wasserleitung
    Masse: H/T/B 565x540x555mm
    Leistung: 380V-415 3300-3900 Watt
    Gehäuse: Edelstahl
    Dampfhahn: 1
    Wasserentnahme: 1
    Boiler: 6 Liter
    Gewicht: 51 kg

    Preis: € 4680.- Lieferzeit 6-8 Wochen,
    Ich habe telefoniert: Wird angeblich nur auf Bestellung gebaut.
    Wer weiß mehr drüber? Steht sie schon wo? Gibt es wo Testergebnisse?
    Iolanthe?
    Wollte ein JPG von der S1 anhängen, ist mir aber nicht gelungen? Wer kann mir sagen wie dies geht?
     
  2. #2 koffeinschock, 04.06.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    von der s1 steht auf der faema hp nichts, aber es ist wohl eine legend. kann mir gut vorstellen, daß faema diese maschine auf wunsch auch als eingruppige anbietet....


    www.faema.it

    bilder kannst du nur über eine url anhängen, nicht direkt im forum ablegen...
     
  3. #3 iolanthe, 04.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast

    Faema E61,S1

    Sorry für das Nebenthema, aber vielleicht hilft es ja anderen auch:
    Wie geht das mit dem url - mach das zum ersten mal. Warum kann man dies nicht direkt ablegen- wäre doch einfacher?
     
  4. #4 oskarwoodstock, 04.06.2006
    oskarwoodstock

    oskarwoodstock Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Off Topic
    Hallo,
    wie du Bilder posten kannst steht hier
    lg
    Klaus
     
  5. #5 old harry, 04.06.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    soweit ich weiss, wird von faema keine eingruppige replika der e61 gebaut. taste-it schreibt auf der website zur genannten maschine ja auch:

    ...aber vermutlich eben nicht als eingruppige, und die macchina, die taste-it anbietet, ist kein neugerät...
     
  6. #6 Barista, 04.06.2006
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    Einen Nachbau kaufen macht zu diesem Gerät meiner Meinung nach auch keinen Sinn. Bei diesem Preis suche ich nach einem Original und lasse das renovieren. Sinn macht die Faema eigentlich nur aus Sammel- und Liebhabergründen. Hierfür taugt ein Nachbau aber nicht.
    Wenn es alleine um die Qualität des Kaffees geht, würde ich das viele Geld doch für etwas anderes ausgeben.
     
  7. #7 iolanthe, 04.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast

    Faema E61 S1

    Die E61 S1 Legend (€ 4680.-) wird wohl in der Klasse LaMarzocco GS3 (€ 3700.- laut Gerüchten) und Synessa Cyncra (ca.€ 6100.-)spielen, zumindestens preislich.
    Völlig unverständlich ist mir, dass die GS3 nicht mit Festwasseranschluß zu haben sein wird, oder wird dies noch eine Überraschung?
    Kennst wer einen Distributor für Synessa in Europa?


    Hier das Bild:

    [​IMG]

    E61 S1 Legend

    [​IMG]

    LaMarzocco GS3
    [​IMG]

    Synessa Cyncra

    Danke an oskarwoodstock für die Hilfe zum Bilder uploaden.
     
  8. #8 iolanthe, 04.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast

    Welche?
    Marzocco GS3 - hat keinen Festwasseranschluß, Synessa wäre geil, würde wahrscheinlich viel troubles machen- Maschine aus USA - hatte mal einen Ami Wagen- Laredo Big Block das war keine gute Erfahrung(war mehr in der Wekstatt als auf der Straße und die Ersatzteile!!!) Ich glaube dass eine gute Servicewekstatt bei einer high end Essomaschine conditio sine qua non ist.
    Und diese Balkonmaschinen wie Cimbali Junior DT1 oder Wega Minova gefallen mir einfach nicht.

    An ein paar "Normalomaschinen" wie Vetrano Rotary von Quick Mill, ECM Venetia oder Elektra A3 habe ich schon gedacht?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #9 old harry, 04.06.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    ich sehe die elektra A3 nicht in derselben liga wie die venezia von ECM. dafür spricht nicht nur der preis - obwohl ich ECR's grundsätzlich für überteuert halte -, sondern z.b. auch der boilerinhalt: da protzt die A3 mit sechs litern, während die venezia mit 2.5 litern auskommen muss. ist zwar nicht wirklich das killerkriterium für den heimgebrauch, weist aber darauf hin, wofür die beiden maschinen im sinne des erfinders erdacht wurden - siehe auch die standardkonfiguration der A3 mit FW-anschluss...
     
  10. #10 koffeinschock, 04.06.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    wenn du schon so viel geld in die hand nehmen magst, um dir eine espressomaschine zu kaufen, würde ich ernsthaft eine La Marzocco Linea als eingruppige in betracht ziehen oder gar die VFA Pronta...
     
  11. #11 iolanthe, 04.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast


    Weißt Du was eine Speedster kostet - die kann man sich sicher auch etwas weniger " verhübscht" bauen lassen? Hat, so wie es aussieht LaMarzoccer Komponenten?

    [​IMG]

    Die Balkonmaschinen gefallen mir nicht( Bilder unten), obwohl sie
    natürlich über jeden Zweifel erhaben sind. Die Linea ist ja noch die Erträglichste! Aber für so viel Asche und dem Umstand, dass sie dann in meiner zum Wohnraum offenen Küche einen absoluten Eyecatcher bilden, den ich und meine Gäste dann jahrelang ansehen müßen, sollte das teure Teil auch optisch Weltklasse sein.

    Balkonmaschinen:

    [​IMG]
    Cimbali Junior

    [​IMG]
    LaMarzocco Linea
    [​IMG]
    Wega Minova

    [​IMG]
    CMA San Marino ckx

    [​IMG]
    La Spaziale Vivaldi S1

    [​IMG]
    Vfa Pronta

    Alles absolute top Geräte, aber vom design gewinnen sie keinen Blumentopf.
     
  12. #12 old harry, 04.06.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    die speedster ist zwar technisch eine marzocco, wird aber von kees van der westen in ihre finale form gebracht. und "exklusives" design kostet nun mal extra. eine marzocco von der stange dürfte für deutlich weniger geld zu haben sein, espressotechnisch aber genau dasselbe liefern.

    mag ja sein, dass die "balkonmaschinen" nicht den ultimativen eyechatcher darstellen. andererseits ist deren industrielles design zeitlos-zweckmässig und dürfte auch in dann noch aktuell wirken, während man einiger der ehedem zwanghaft um originalität bemühten desingentgleisungen vielleicht bereits überdrüssig ist. :wink:
     
  13. #13 koffeinschock, 04.06.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    hmm....dann solltest du dir nen schlosser bemühen, der dir aus ner "standardmaschine" nen eyecatcher zimmert - das gehäuse sollte ja kein problem sein, zu tauschen, wie uns die holländer seit jahren vormachen.
    das "design" der meisten maschinen entsteht eben halt aus dem einsatzzweck...in einer bar ist, wenn überhaupt, die rückseite der maschine zu sehen und eben das ist der "blickfang". alles andere sollte praktikabel und evtl sogar leicht zu warten sein - hinter der theke interessiert niemanden, wie das aussieht...

    vielleicht (mir gefällt sie nicht...) wäre die bezzi was für dich:

    [​IMG]

    das ist die bezzera galatea
    zu finden unter www.bezerra.it

    die rückseite hat eine gravierte kunststoff/glasplatte mit dem bezzera-logo, welches mit blauen leds beleuchtet ist...
     
  14. #14 graceland, 04.06.2006
    graceland

    graceland Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Aussage auf Kees van Westens' HP stimmt, wird's eher schwer, überhaupt noch eine zu bekommen .....

    "Speedster 2001
    Small 1-group machine, built in a limited series of 6. Equipped with the famous old La Marzocco mechanical group, the "paddle-group", together with the double boiler set-up. Side panels in polished aluminium, body in stainless steel."

    Gruß
    Ulli
     
  15. #15 iolanthe, 04.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast

    Ist zweigruppig und deshalb schon nicht ideal für privat!
    Ich finde sie zu gepresst auf retro und ziemlich verhübscht!

    Die schönste Maschine ist für mich im Moment die Synessa. Aber da hat ein anderes Mitglied schon nach Erfahrungen in Europa gefragt - ohne Ergebniss!
    Es wird wohl die GS3 werden, habe gerade brand neue Infos gelesen - Ich mache dazu eine neues Forum auf!
     
  16. #16 koffeinschock, 04.06.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    die is ja immer noch net verfügbar...


    über das design von der gs3 kann man sich da auch vortrefflich streiten...mir persönlich ist da zu viel kunststoff dran verbaut... meine traummaschine ist und bleibt die spaziale seletron plus.... bleibt nur die frage für mich, wenns so weit ist, daß ich das nötige kleingeld über habe...(und ob bis dahin auch die st-griffe der s5 für die verfügbar sind? ;) ) ich seh das weniger wegen dem aussehen, als wegen dem, was die maschine kann (lol - espresso brühen :mrgreen: )
     
  17. #17 iolanthe, 04.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast



    hast vom Grundsatz recht, aber wir sind halt manchmal auch emotionale Wesen- bei Uhren ist das das z.b ganz krass. Die kosten manchmal ein Vermögen und können nicht mehr als eine billige Digitale.

    Was meinst Du mit Kunststoff bei der GS3 - die Seitenwangen habe ca.je 5Kg Alu. Oder Innenleben? Oder die Kappe auf der Brühgruppe?
     
  18. #18 old harry, 04.06.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    @koffeinschock, was die funktionale ästhetik betrifft magst du ja recht haben. jedoch: unsereins sieht seine maschine üblicherweise und im alltagsgebrauch von vorne - obwohl ich das glück habe, meine junior zumindest zur hälfte auch von hinten zu sehen. ausserdem hab ich ja nicht behauptet, ausschliesslich "balkonmaschinen" seien chic - die alte faema mit ihrem orangenen schriftzug auf weissem grund gefällt mir z.b. auch von hinten sehr gut - sie hat sich als wahrer klassiker entpuppt. was ich meinte, waren beispielhaft eher die macchinas von kees van der westen, die sich in ihrer gestaltung mit aller macht um originalität bemühen...

    übrigens: die von dir gepinnte bezzi war in bern als atalanta ausgestellt:

    [​IMG]


    @iolanthe, meines wissen musst du auf die GS3 noch bis ende 2006 warten. die bilder, die bislang im netz kursieren, sind samt und sonders solche von prototypen - auch die ausführliche review einer GS3 auf coffeegeek ist die einer vorserie. preislich soll sie um die US$ 5000 liegen. mal schauen...
     
  19. #19 iolanthe, 04.06.2006
    iolanthe

    iolanthe Gast

    ist dies Version nicht schon die endgültige? Ab Juli gehts los!

    http://www.la-potenza.com/33835.html
     
  20. #20 old harry, 04.06.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    die endgültige version wovon? die GS3 soll gemäss auskunft von la marzocco erst ende 2006 auf den markt kommen. der link den du postest, zeigt keine GS3 sondern eine aufgebrezelte la marzocco von kees van der westen (klick auf potenzas website mal den link macchine per caffè oder geh direkt auf van der westens website).
    durchaus möglich, dass van der westen eine aufgebrezelte und verspoilerte version der GS3 anbieten will. allerdings bezweifle ich, dass die schon ab juli diesen jahres und für US$ 5000 verfügbar sein wird...
     
Thema:

Neue Faema E61 S1

Die Seite wird geladen...

Neue Faema E61 S1 - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Vibiemme Domobar Junior 2B Dual-Boiler E61

    Vibiemme Domobar Junior 2B Dual-Boiler E61: Hallo zusammen, Ich möchte meine Vibiemme Domobar Junior 2B verkaufen. Die Maschine ist in einem sehr gutem Zustand und funktioniert ohne...
  2. [Verkaufe] E61 Brühgruppen-Thermometer

    E61 Brühgruppen-Thermometer: Hi Verkaufe hier mein BRühgruppentermometer für E61 Brühgruppen. Wird anstatt der M6 Inbusschraube angebracht. .[ATTACH] [ATTACH] Wurde nur zu...
  3. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  4. [Maschinen] Eine E61 1 gruppig

    Eine E61 1 gruppig: Suche eine Faema E61 1 Gruppig in Funktionsfähigen Zustand bitte um Angebote
  5. Suche Schaltplan VBM Domobar (neueres Modell mit Kipphebeln)

    Suche Schaltplan VBM Domobar (neueres Modell mit Kipphebeln): Guten Abend, ich benötige einen Schaltplan bzw. eine (schematische) Abbildung der Verkabelung einer Domobar. In der Maschine sind ausschließlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden