Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Diskutiere Neue Kaffees bei Good Karma Coffee im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Habe gestern Normas Wein aufgemacht und im V60 Filter gebrüht. Ehrlich gesagt bin ich enttäuscht. Klar es ist ein Medium Roast, aber dass...

  1. hecke

    hecke Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    164
    Habe gestern Normas Wein aufgemacht und im V60 Filter gebrüht. Ehrlich gesagt bin ich enttäuscht. Klar es ist ein Medium Roast, aber dass Röstaromen so dominieren hätte ich nicht gedacht. Die Bohnen sind so dunkel geröstet dass bereits Öl austritt. Man merkt dass die Bohnen Potential haben, aber für meinen Geschmack dann doch zu dunkel geröstet. Ich kenne so Röstungen eher als Espresso Röstungen.
     
  2. #422 whereiscrumble, 16.03.2020
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    3.217
    "kleines Veto"..ich nutze selten die "medium Röstungen von GKC", aber den NW hatte ich mir dennoch gegönnt. mE direkt und auf den Punkt geröstet, so dass das komplette Geschmacksprofil sich entfalten kann. Meine Bohnen hatten (damals) keine starken Röstelemente und nur diesen "boozy touch". Sicherlich eine Röstung, die polarisiert -nicht mein Favorit ;)- aber zu dunkel empfinde ich ihn nicht.

    Vielleicht war einfach der Rösttag mies oder es wurden andere Bohnen abgefüllt?!
     
    bndkt gefällt das.
  3. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    55
    @hecke ich habe bereits die Bohnen von ein paar verschiedenen Röster gekauft, letztendlich einen Light Roast von Goriffee aus Bratislava. Ist zwar nicht nordisch-hell, aber schmeckt mir trotzdem aus Aeropress, so wie auch der Normas Wein. (Davor habe ich noch Normal Iris Fiallos von der Rösterin aus Wien bezogen, selbe Bohne nur 72h fermentiert, der war - trotz helleren Röstprofil - ziemlich ölig, aber sie selbst hat mir erklärt dass es an die Lagerung lag). Also mein Tipp: probiere ihn aus Aeropress. Schmeckt am besten heiß, nicht warten bevor es abkühlt.. Dann habe ich Glühweingefühl
     
  4. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    55
    ...GCK hat übrigens die Untergrenze für versandkostenfreie Lieferung gesenkt (allerdings nur dür D, ob das für Ö auch kommt werden wir sehen - darum habe ich Torsten auf Facebook gefragt..). Wer hat schon Peru Nanolot Gover Cueva gekostet?
     
  5. #425 Konstantinos, 16.03.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    457
    Den Normas Wein habe ich selbst hier gehabt und habe sogar noch eine Packung auf Eis. Er war Medium geröstet und es gab noch keinerlei Anzeichen von Öl auf der Bohne - da war es noch weit von entfernt. Schreib dem Support einfach fix und ich denke da wird sich bestimmt eine Lösung finden lassen :)
     
    bndkt, whereiscrumble, st. k.aus und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #426 Robustark, 16.03.2020
    Robustark

    Robustark Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    67
    Ich habe ihn ein Mal in der Perlbohne probiert, habe allerdings keine Packung mitgenommen, da ich noch genug Kaffee auf Lager hatte. Geschmeckt hat er auf jeden Fall. Wenn ich mich richtig erinnere, kam die Pflaume am meisten durch und der Kaffee hatte wenig Säure für einen bright roast.
     
  7. hecke

    hecke Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    164
    Vielen Dank für euer Feedback. Ich werde den Normas Wein dann wie von @andriy empfohlen mal in der Aeropress testen. Und wenn das auch nix wird, kann man ihn immer noch für einen Cappu verwerten :)
     
  8. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.003
    Zustimmungen:
    2.969
    Für Ö 50 Euro finde ich nach wie vor toll
     
    phloem gefällt das.
  9. bndkt

    bndkt Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    68
    Ich schalte mich hier auch kurz ein:
    Ich trinke auch sehr selten "Medium Roasts", kaufe praktisch nur "Bright/Light Roasts", den Normas Wein von GKC hatte ich allerdings auch, weil er so verlockend klang. Ich war bei dem Kaffee überrascht, dass er praktisch keine Röst-/Bitternoten (die man bei dem Röstgrad doch häufiger mal hat) aufweist. Bei mir war er auch nicht ölig. Geschmacklich würde ich ihn als süße Rum-Pflaume beschreiben. Muss man mögen, hat mir in der kalten Jahreszeit aber super gefallen.
     
    Konstantinos und whereiscrumble gefällt das.
  10. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    55
    Ich möchte hier eine Empfehlung für La Cristalina aussprechen, diese ich süß mit dominanten Erdbeernote. (Zuvor habe ich den Colombia cold fermented Monteblanco von Stooker gehabt, diese war wie Rhabarber wenn abgekühlt.. beide gute Kaffees, wobei die La Cristalina schön fruchtig und komplex schmeckt schon bevor sie abkühlt :-D )
     
    Oblator gefällt das.
  11. Joooo

    Joooo Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    148
    ...muss ich jetzt etwa nochmal bestellen? ;):D
     
  12. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    55
    Costa Rica El Bueyerito "Arenas" Honey Process ist ganz klasse.
    Fruchtig, leicht würzig auf der Zunge. Gut ausbalanciert. Im Abgang Nuss, Schokolade, Honig - ja. Leider nur 250g gekauft - mein Fehler. Schon lange einen so guten Espresso nicht getrunken, er gelingt einfach jedes Mal. Nicht zu dunkel, sogar ein Light-Medium Roast.
    Ich trinke ihn besonders gerne vor dem Lauf, da auch noch 1.5 Stunden habe ich diesen besonderen Nachgeschmack den tue ich mich schwer zu beschreiben.
     
    Oblator gefällt das.
  13. #433 mahlmalmaik, 30.03.2020
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    442
    kann ich bei euch auch an eine packstation schicken lassen? wenn ja wie formatiere ich das dann in der lieferadresse?
     
  14. Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    598
    Ja das kannst du. Trag einfach deine Postnummer und Packstation Nummer in das Adressfeld ein.
    LG Torsten
     
  15. #435 mahlmalmaik, 03.04.2020
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    442
    Danke für den Tipp, hab direkt 500g mitgenommen und kann deine Begeisterung bei meinen ersten zwei Tassen absolut bestätigen. Ganz dezente, leichte Süsse, etwas Frucht, kaum Säure und einen vollen Körper mit dominanter Würze, echt leckere Kombination.
     
    andriy gefällt das.
  16. Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    598
    Na, geht's euch noch gut? Ich hoffe doch!

    Die neue JAM-Saison hat jetzt begonnen.
    Es treffen sich ein Kolumbianer und ein Hondurander (nein So beginnt kein Witz sonder ein sauleckerer Kaffee!)

    LG Torsten
     
    Babalou, onluxtex, bndkt und einer weiteren Person gefällt das.
  17. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    55
    Es freut mich. Ich habe gestern die letzten 18g bezogen. Heute kam La Cristalina anaerob/honey in die Mühle, zum 1. Mal als Espresso.. Ist der lecker! Mit vollem Körper trotz heller Röstung, er ist würzig und funky mit roten Traubennoten, man schmeckt weniger Frucht als z.B. beim Rocko Mountain Bright Roast, des Weiteren geht es mehr in Richtung Normas Wein aber ist einfacher zu beziehen. 1. Shot ist mir gelungen, der Geruch von Gewürzen (Nelken?) sogar hat mich umgehauen. Ich bin begeistert; habe zu wenig davon um optimale Brühparameters zu erzielen und ihn täglich zu trinken, der gehört aber potenziell zu den Top 3 Kaffees die ich heuer gekostet habe. Und sicher der aromatischste! Wem fehlt also gewisse etwas in V60, sollte ihn unbedingt als Espresso kosten.
    @Oblator von the Jam habe ich noch etwa 200g von der Kenia/Äthiopien Variante auf Eis, kommt bei mir wahrscheinlich im Sommer als geeister Kaffee zum Einsatz ;-)
     
  18. #438 flatulenzio, 14.04.2020
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    2.511
    Dann solltest Du mal die Website aktualisieren :D

    Hab leider noch zu viel Bohnen :oops:, sobald Platz ist, wird er gekauft :D
     
  19. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    1.102
    Das habe ich dann heute auch mal gemacht und kann deine Begeisterung nur teilen. Würze hatte ich keine, aber fruchtig-spritzig vom Feinsten.
    Normalerweise ziehe ich bei Espresso die Schoko-Richtung vor, aber das Tässchen vorhin war echt Knaller. Da landen vermutlich noch ein paar Gramm mehr in der Gaggia.
     
    Oblator und andriy gefällt das.
  20. Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    598
    Superheiss: Gleich 2 neue Bright Roasts!
    Wer findet raus welche?
     
    andriy gefällt das.
Thema:

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Die Seite wird geladen...

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] coffee-Tech Solar Röstmaschine

    coffee-Tech Solar Röstmaschine: Hallo, ich Verkaufe ab dem 20.07.2020 meinen treuen Solar Röster. Batch 2kg, Strombetrieb 220V ( fällt nicht unter die Brandstättenverordnung)!...
  2. [Verkaufe] Gesha und Caturra Vorbestellung 14.07.2020

    Gesha und Caturra Vorbestellung 14.07.2020: Hallo liebes Kaffee-netz, bei uns gibts wieder ab 14.07.2020 für Filterkaffee, kolumbianischer Gesha 250g 28,00 € und den Caturra 250 g 14,00 €...
  3. Mein Weg zum Kaffee-Rösten...

    Mein Weg zum Kaffee-Rösten...: Hallo Zusammen, ich habe mich die letzten Wochen etwas in das Thema Kaffee-Rösten eingearbeitet und versuche in der nächsten Zeit einmal meinen...
  4. Neues Mahlwerk für Advanced Pro G. Gastroback 42612

    Neues Mahlwerk für Advanced Pro G. Gastroback 42612: Suche eine Bezugsquelle für ein neues Kegelmahlwerk. Sieht baugleich zu den üblichen Jura/Saeco der Vollautomaten aus, hat aber ggf. eine feinere...
  5. Rettung Gaggia Coffee von vor 1990

    Rettung Gaggia Coffee von vor 1990: Hallo zusammen, mir sind zwei Gaggia Coffees aus den 80ern zugelaufen (die, mit dem Dampfdrehschalter vorn). Ich habe jetzt endlich die Kessel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden