Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Diskutiere Neue Kaffees bei Good Karma Coffee im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; jo, auch bei mir wars schwer mit DHL. am Dienstag wurde es von euch versand und DHL vertröstete von tag zu Tag... aber alles gut gegangen und am...

  1. #81 Oblator, 24.12.2017
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    Du meinst "schon".....
    Aber DHL ist immernoch der Versanddienstleister mit den fairsten Arbeitsbedingungen, darum wechseln wir nicht zu anderen, auch wenn die uns ständig bessere Angebote machen.
     
    flatulenzio, domo, silverhour und 4 anderen gefällt das.
  2. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.112
    Soo, weiter geht's mit Testberichten zu den etwas dunkleren neuen Sorten.

    Der Karma&Co als dark roast hat ein sahniges Mundgefühl und besticht durch seine Süße und seinen mittellangen Abgang. Leider hat er für meinen Geschmack schon etwas zu viele Röstaromen dabei und die dunkle Röstung unterdrückt m.E. das Potenzial dieses Kaffees (s.u.). Daher nur der dritte Platz.

    Auf dem zweiten Platz liegt für mich der MoJoe, ein medium roast mit nussigeren Aromen und einer sehr dezenten Säure, die ihm Lebendigkeit verleiht. Schokoladenaromen und sirupartige Honigaromen runden das Ganze im mittellangen Abgang ab.

    Der Karma&Co als medium roast liegt für mich ganz klar auf Platz eins! Ein samtig, sahniges Mundgefühl begleitet von einem Hauch von Orangenschale, der dem Kaffee eine ganz leichte Säure und Bitterkeit gibt und im Ausklang eine überwältigende langanhaltende Süße offenbart, wie ich sie schon länger nicht mehr hatte. Wie nach dem Genuss eines Sahnebonbons mit Geschmack von Mousse au Chocolat. :)

    Der medium Karma&Co wird ganz sicher noch häufiger auf meiner Einkaufsliste landen, zusammen mit dem mazerierten Honduras Microlot, den ich zuvor bereits beschrieben hatte und den ich vielleicht sogar noch einen Tick interessanter fand, wenn ich mich zwischen den beiden entscheiden müsste.
     
    infusione, Hobson, gröJ und 2 anderen gefällt das.
  3. #83 Gutemine, 15.01.2018
    Gutemine

    Gutemine Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    1.880
    Heute habe ich endlich den Karma Kolumbien & Co. probiert. Erst empfand ich leichte Bitterkeit und dann kam lecker Schoko. So richtig vollmunding. Meiner Chefin hat er auch sehr gut gefallen. Sie bekam ihn von uns zu Weihnachten geschenkt. Als gemahlene Bohne für ihre FP. Ich bin gespannt wie der Unterschied ist zwischen dem Mahlgut meiner Mini Mill und der Quamar die da kommen wird. Vielleicht erkenne ich ja noch ein paar Geschmacksnuancen.

    Jedenfalls merkt man wieder einmal zu den Günstigbohnen die ich vorher hatte. Als Espresso gingen die gar nicht. Nur als Capuccino.

    Viele Grüße Gutemine
     
  4. #84 Oblator, 24.01.2018
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    Hier kein neuer Kaffee, dafür eine echte Empfehlung was Tipps zum Kaffee-Handling angeht.
    Singi ist wahrscheinlich einer der besten Baristi, die ich persönlich kenne:
    Singi Siggifly Coffee
     
    cosmosoda, BrikkaFreund, Geschmackssinn und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #85 Geschmackssinn, 24.01.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    938
    "Kaffee tut euch....GUT!"

    schon seit ~2Monaten abboniert [emoji108]

    Tapagetalked
     
    Oblator gefällt das.
  6. #86 Mr. Crumble, 29.01.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    hat jmd schon den Myanmar Pyin Ii lwin getestet und kann berichten?!
    <--ich bin noch echt unentschlossen, ob ich den haben muss/will

    Mr. Crumble
     
  7. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.112
    Uuund schon wieder ein neuer Bright Roast, der es mir angetan hat. Kenya Ngugu-Ini. Blumenstrauß und Puderzucker kann ich sehr gut nachvollziehen, aber ich finde das ist eine maßlose Untertreibung!!! ;)

    Was einen in der Tasse erwartet ist noch viel mehr als das: Fruchtig geht es Richtung Pfirsich oder Nektarine, etwas exotisches ist auch mit von der Partie, ich würde in Richtung Lychee tendieren mit honigartiger Süße, die im langen Abgang etwas "pudrig" wird und tatsächlich an Puderzucker erinnert. Das Mundgefühl ist mega saftig und süffig. Ganz nach meinen Geschmack!!! :)

    @Mr. Crumble den Myanmar habe ich mir auch bestellt, allerdings macht sich der Medium Roast vielleicht besser als Espresso denn in Filter. Probieren werde ich aber erst in einigen Wochen, da er sich hinten einreihen und einige Wochen reifen muss...
     
    Gostulp, Oblator, cosmosoda und 2 anderen gefällt das.
  8. #88 Oblator, 09.02.2018
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    st. k.aus und osugi gefällt das.
  9. #89 Schneidersche, 09.02.2018
    Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    288
    Bekommt ihr ihn auch wieder als Honey Aufbereitung?
     
  10. #90 Oblator, 09.02.2018
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    Vielleicht nächste Ernte
     
    Schneidersche gefällt das.
  11. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    16
    Hat schon jemand den Dark Roast Peru probiert? Ich hab mal 250g bestellt und fände einen "Startpunkt" für meine Einstellungen ganz praktisch :) sonst sind wieder mindestens 100g weg bevor ich ihn hinbekomme...
     
  12. Nomad

    Nomad Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @Oblator Irgendwie fehlt mir bei vielen deiner Brühparameter im Shop, die Kaffeemenge. Übersehe ich da irgendwas, oder gehen wir immer von 60-65g auf den Liter aus?
    Kann natürlich einfach experimentieren, aber so'ne Referenz wäre schon ganz cool. ;)
    Geht mir gerade speziell um den Bingo, Natural und den Myanmar Ywangan Honey.
     
  13. #93 Oblator, 06.07.2018
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    Also wir gehen eher von 70g/Liter aus.
     
  14. #94 Oblator, 31.07.2018
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    Alle Heimröster aufgepasst:
    Wir haben wieder mehr in der Rohkaffee-Sektion für Euch angelegt.
    Als besonderes Schmankerl: 8kg vom sehr hochwertigen Ngugu-Ini aus Kenia.
    Viel Spaß und lasst nix anbrennen ;-)
    Torsten
     
    cosmosoda, Schneidersche, bean shaped und 2 anderen gefällt das.
  15. #95 Oblator, 03.08.2018
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    Puh! Heiss hier!
    Und bei Euch?

    Aber das Heizen (Rösten) hat sich gelohnt:
    Zwei feine neue Bohnen haben wir für euch.

    Den Nachfolger von Dayanas Wein - dem mazerierten Natural aus Hunduras. Ebenfalls ein mazerierter Natural aus Honduras, aber von einer anderen Farm, der Sol Naciente von Donaldo Gonzales Fiallos. Wir finden ihn nochmal deutlich cleaner als seinen Vorgänger und sehr vielseitig im Geschmack. Als Espresso erinnert uns quasi an einen Dominostein: Schokolade, Marzipan und Aprikosengelee.
    Als Filter, bzw als Kaltgetränk kommt er daher wie ein Sangria - Rotwein, Orange, Kirsche.

    Dann gib es Wiedersehen mit einem Kaffee aus Kenia, dem Gakuyu-Ini. Mit diesem Kaffee haben wir u.a. vor 5 Jahren mit GKC gestartet. Damals hatte kam er mit einem ganz intensiven Aroma von roten Johannisbeeren daher. Heute schmeckt er ganz anders.... Als wir ihn vor 2 Wochen im Blindcupping auf dem Tisch hatten war klar - der muss her! Aber was ist dieses ganz intensive Aroma? Ja, klar - Rhabarber! Aber kein so Säuerling, sondern viel süßer, mehr so ein Kompott, ein Kuchen oder sowas.

    Der Rocko Mountain als Bright Roast ist jetzt übrigens seit dieser Woche die neue Ernte!

    LG,
    Torsten
     
    st. k.aus, cosmosoda, gröJ und 2 anderen gefällt das.
  16. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.112
    Oh, wie fein. Ich fühle mich genötigt, in Kürze meinen Gutschein einzulösen... ;)
     
  17. #97 bean shaped, 03.08.2018
    bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    145
    @Oblator der Rocko schmeckt jetzt noch besser als bisher! Nun hat er ergänzend eine schöne Mandarinennote im Abgang! Gefällt mir sehr gut!
    Der Honduras ist etwas Besonderes! Ebenfalls sehr gut! Als Cappu echt ne Wucht! Ein guter medium roast! Da entwickelt er eine schöne Trüffelpraline. Aber der Dominostein passt auch sehr gut.

    Der Kenya wird sicher auch getestet. Aber hier scheint der florale Part mehr ausgeprägt zu sein, oder?
     
    gröJ gefällt das.
  18. #98 Oblator, 03.08.2018
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    299
    Ist Rhabarber eine Blume? :D
     
  19. #99 bean shaped, 03.08.2018
    bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    145
    Gehört zur Ordnung der Caryophyllales (Nelkengattung)..zählt normal zu Gemüse :p aber ja, würde ich auch nicht in die Kategorie "floral" einordnen. Hatte nur irgendwie einen anderen Kenianer im Auge *sry*
     
  20. pitpat

    pitpat Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    67
    Servus @Oblator, gibt es eine Brühempfehlung für den mazerierten? :)

    Wie lange sollte dieser ausgasen?

    Merci
     
Thema:

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Die Seite wird geladen...

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee - Ähnliche Themen

  1. Hilfe zu schaerer coffee factory

    Hilfe zu schaerer coffee factory: Hallo an alle, ich brauche eure Hilfe: ich habe eine Schaerer Coffee Factory (Innenleben entspricht ungefähr der WMF 1000) die gereinigt werden...
  2. Nicht unbedingt ganz neu als Frage: Mühle für Filterkaffee gesucht...

    Nicht unbedingt ganz neu als Frage: Mühle für Filterkaffee gesucht...: Also, gelesen habe ich viel - ganz neue Markennamen habe ich kennengelernt. In einem Telefonat mit einem Profi erfahren, dass sich mein Wunsch...
  3. Regensburg - guter Kaffee...

    Regensburg - guter Kaffee...: Seit Dezember gibt's bei uns am Haidplatz nicht nur guter Espresso. Alle sind herzlich eingeladen zum testen. Maschine: Victoria Arduino White...
  4. Filterkaffee z.B. Chemex / schmeckt Eurem Umfeld der Kaffee?

    Filterkaffee z.B. Chemex / schmeckt Eurem Umfeld der Kaffee?: Hallo, ich bin nach 8 Jahren Juravollautomat auf den Geschmack von hochwertigen Filterkaffee gekommen und brühe diesen mit der Chemex auf. Gebe...
  5. [Verkaufe] NEU Wassertank Isomac, Brasilia, FIORENZATO

    NEU Wassertank Isomac, Brasilia, FIORENZATO: Weil das Projekt aufgegeben wurde verkaufe ich nagelneuen Wassertank Wenns mal wieder schnell gehen soll: zur Abholung in München,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden