Neue Kaffeewaage: Acaia Pearl S

Diskutiere Neue Kaffeewaage: Acaia Pearl S im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Und über die App sieht man das auch nicht? Edith: aso, hätte zu Ende lesen sollen. Also scheinbar nicht mit einer der Apps gearbeitet. Ok, habe...

  1. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.033
    Zustimmungen:
    1.920
    Und über die App sieht man das auch nicht?

    Edith: aso, hätte zu Ende lesen sollen. Also scheinbar nicht mit einer der Apps gearbeitet. Ok, habe nur die alte Pearl und immer mein Handy daneben. Ich habe häufig den Eindruck, dass die App nicht sonderlich beliebt oder genutzt wird. Ich finde an ihr auch nicht alles gut, aber sie gibt einen guten Überblick.

    Das mit der vollen Gramm stimmt aber nicht bzw. ist auch vom Modus abhängig. Auch die Pearl zeigt die 10tel Gramm an
     
  2. #102 BlauerPanther, 29.07.2020
    BlauerPanther

    BlauerPanther Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    187
    Wie ist dein Workflow mit der App?
     
  3. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    801
    Gleichzeit mit Timer? Bisher habe ich von mehreren Personen gelesen und in Videos gesehen, dass das nicht geht.
     
  4. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.033
    Zustimmungen:
    1.920
    Ob das bei der Pear geht müsste ich mal testen, da ich die Waage nur mit der App nutze und die meisten Modi abgestellt habe. Muss also erstmal sehen, wie ich alle Modi wieder aktiviert bekomme. Bei der Lunar geht es auf jeden Fall beides gleichzeitig. Zum Workflow schreibe ich gleich was
     
  5. nokyo

    nokyo Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    184
    Gleichzeitig mit Timer sieht man bei der normalen Pearl nur die vollen Gramm. Mir persönlich reicht das zum gießen dicke aus. Zum Abwiegen der Bohnen arbeite ich im normalen Wiegemodus. Alle anderen Modi habe ich deaktiviert sodass ich mit nur einem Tastendruck zwischen den beiden herspringen kann. Aber auch wenn mich das nicht stört und das für mich kein upgrade wert ist, würde ich mir trotzdem jetzt die S kaufen wenn ich gerade eine Wage bräuchte.
     
  6. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    547
    Meines Wissens nicht ... nur im Wiegemodus (ohne timer)
     
  7. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.033
    Zustimmungen:
    1.920
    1. Ich koppel Handy und Waage
    2. Wähle die Zubereitungsart
    3. Parameter in der App eingeben
    4. Bohnen abwiegen und mahlen
    5. Am Beispiel von V60: Pulver in den Filter, Wert übernehmen, nullen
    6. Dann auf Start, Timer startet und ich beginne mit dem Aufguss
     
  8. #108 BlauerPanther, 29.07.2020
    BlauerPanther

    BlauerPanther Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    187
    Danke, soweit klar. Aber auf welche Werte achtest du während des Aufgusses? Hast du z.B. die Poor-Zeiten exakt programmiert und schaust, dass du dann sämtliches Wasser eines Poors in der Zeit aufgegossen hast? Je nachdem wie schnell das Wasser durchläuft, setzt der nächste Poor ja dann entweder zu früh oder zu spät ein...
     
  9. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.033
    Zustimmungen:
    1.920
    Das wichtigste ist für mich vor allem die Blooming Zeit. Danach habe ich mein eigenes Rezept entwickelt. Ich gieße in mehreren kleinen Schüben auf und wähle einen Mahlgrad, so dass ich auf Zeiten zwischen 2:45 und 3:30 komme. Damit habe ich bei bisher fast jeder Bohne einen für mich guten Geschmack bekommen. Ich mag es aber eben auch gern spritzig, teeartig. Beim Blooming kann es mal "trocken" werden, aber ansonsten passt es bei mir immer recht gut. Nur am Ende beim letzten Pour habe ich manchmal etwas Wasser stehen.
     
    whereiscrumble und BlauerPanther gefällt das.
  10. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    801
    Wenn ich in einem Rezept den Schritt „Durchflussanzeigemodus“ hinzufügen will, wird ein „Kaffee-/Wassermenge + Zeit“ Schritt hinzugefügt. Die beiden Buttons führen also zum selben Ergebnis. Funktioniert das bei irgendjemandem? Ich habe die Pearl up to date.
     
  11. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    801
    Ich hatte es so verstanden, dass im Pourover Mode am Ende angezeigt wird, wie viel Kaffee in der Kanne ist, also das Gewicht der Kanne vom ersten Tarieren gespeichert wird und nach Entfernen des Filterhalters samt Filter und Kaffeemehl das alles abgezogen wird. Leider ist das nicht der Fall. Am Ende wechselt die Anzeige zwischen dem Gewicht aller Teile + Wasser (wer möchte das wissen?) und dem Gewicht des eingefüllten Wassers (das sieht man ja nach dem Eingießen sowieso beliebig lange).

    Kleiner Annex zu diesem Modus: Als ich das Kaffeemehl eingefüllt habe, ist beim ersten Mahl der Timer losgegangen weil die Waage dachte, es wäre Wasser. Der Modus ist mMn total unbrauchbar und kostet mehr Zeit als er spart. Einfach manuell vorgehen, man muss 2 mal mehr drücken.
     
  12. #112 alorenzen, 22.10.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    15
    Sehe ich auch so. Die Idee des ganzen Aufwandes ist ja, dass man mit der Waage alleine und nicht mit der App arbeiten muss.
    Für mich gehört das so implementiert, wie die Modus Auswahl. Beispielsweise 5 Guides auf der Waage die man dann über Tara auswählen kann.

    Ich würde empfehlen Acaia zu kontaktieren. Wenn die nicht mitkriegen, dass ihre Ideen nicht ganz passen, ändern die auch nix.
     
  13. #113 alorenzen, 22.10.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    15
    Hat niemand von Euch eine Idee? Der Brew Guide von @Mario86 funktioniert ja einwandfrei. Aber ich habe es weder geschafft auf der Acaia Homepage nach Brew Guides zu suchen, noch auf der Brew Guides Seite selbst irgendwie eine Liste der aktuellen Guides zu generieren.
    Ist ja ok, wenn die nicht direkt in der App zu finden sind. Aber dann sollte doch wenigstens ne Website die ordentlich zur Verfügung stellen.
    Welcher deutsche Röster/Händler würde wohl hingehen, die Profile zu entwickeln, je nachdem auch noch für 3 oder mehr Zubereitungsarten und dann mit 3 oder mehr QR Codes seine Packungen verschandeln? Und nur für Acaia.
    Und die Seite brewguide.acaia.co scheint ja zu existieren, aber bietet weder ne Suchfunktion noch ne Liste.
    Aktuell scheint mir die Brew Guide Geschichte ne Totgeburt. Gibt nach 1 Jahr praktisch nix. Nur selbst erstellen kann man. Das war aber eigentlich nicht die ursprüngliche Idee.
     
  14. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    801
    Nach 3 Monaten Gebrauch kann ich sagen, dass ich ausschließlich den Standard-Modus benutze, weil alle anderen zu umständlich und meiner Meinung nach unnötig sind. Der Beverage Mode funktioniert nicht, er zeigt nicht das Gewicht des Kaffees an. Und selbst komplett manuelle Standard-Modus macht Probleme, denn wenn man Gewicht von der Waage nimmt, zum Beispiel wenn man den Filterhalter anhebt zum Schwenken, passiert es manchmal, dass sich der Timer resettet. Das sollte in diesem Modus eigentlich nicht passieren. Ich kann die Waage also nicht weiterempfehlen.
     
  15. #115 alorenzen, 23.10.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    15
    Leute, ich brauch mal euere Hilfe. Hab aber wahrscheinlich nur nen Brett vorm Kopf. :oops:
    Ich hab die Pearl S seit ein paar Tagen. Erst mal so ein bisschen "eingearbeitet". Brew Guides lass ich erstmal noch außen vor.
    Erstmal spiele ich mit dem Brühmodus mit Autostart rum. Der hat bis Gestern einwandfrei funktioniert.
    Seit heute funktioniert der Autostart nicht mehr. Egal ob beim ersten Mal nach dem Einschalten oder Modus umschalten oder mit Tara rücksetzen.
    Tara funktioniert, Gewicht des Aufguss wird angezeigt. Timer startet nicht. Timer Hand starten funktioniert.
    Ich hab sie auch schon über Settings an der Waage selbst auf Werkeinstellung zurückgesetzt. Hat auch funktioniert. Die zusätzlichen Modi und meine Hello Nachricht waren weg.
    Einstellung wieder über Brewguide gemacht. Modus wieder da. Aber keine Änderung.
    Hab keine Idee mehr....
     
  16. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    547
    Kannst Du vielleicht mal ein Video machen? Ist dann einfacher für die Problemanalyse ...
     
  17. #117 alorenzen, 23.10.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    15
    Schau ich vielleicht morgen mal. Aber wie gesagt Tara habe ich nicht vergessen. Habe es sogar sicherheitshalber mehrfach hintereinander probiert. Sprich Kanne drauf, Tara, Wasser drauf, Timer startet nicht, nochmal Tara, nochmal Wasser drauf. Timer startet nicht.
    Der Tropfen in der Anzeige links wechselt sauber mit der Zeitanzeige auf Null. Gewichtsanzeige auf Null. Kanne drauf Gewicht Kanne wird angezeigt. Menge passt auch. Tara sauber auf Null. Wasser drauf auch größere Menge 100 - 200 ml startet den Timer nicht. Gewicht wird aber sauber angezeigt.
     
  18. #118 alorenzen, 24.10.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    15
  19. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    547
    Was wiegt denn die Kanne?
    Und geht es mit einem Glas-Server von zB Hario?
     
  20. #120 alorenzen, 24.10.2020
    alorenzen

    alorenzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    15
    Siehste ja beim Tara, ca. 650g. Hab nur ne Snowden und Aeropress.
    Ist aber eigentlich egal. Es gibt bei dieser Funktion ja keine Gewichtsbeschränkung. Und es hatte ja funktioniert.
    Außerdem ist die Pearl ja gerade für Pour Over. Das kann mit ner anderen Kanne und obendrauf nen Hario Keramik mit Sicherheit noch schwerer werden.

    P.S. Ich habe natürlich auch mal im Netz gesucht, hab aber nix zu dem Problem gefunden. Strange.
     
Thema:

Neue Kaffeewaage: Acaia Pearl S

Die Seite wird geladen...

Neue Kaffeewaage: Acaia Pearl S - Ähnliche Themen

  1. Acaia Waage mit Rocket Mozzafiato

    Acaia Waage mit Rocket Mozzafiato: Hallo Gemeinde, ich spiele mit dem Gedanken mir eine Acaia Waage zuzulegen (jaja, ich weiß - Luxus, es gibt andere, günstigere - aber die gefällt...
  2. [Erledigt] Etzmax Medium W+ schwarz

    Etzmax Medium W+ schwarz: Hi liebe Gemeinde, Passend zur Speedster biete Ich hier auch eine sehr interessante Mühle an. Nähmlich die EtzMax Medium W+ von Etzinger. Ich...
  3. Upgrade von Macap M4D für neuen Dual boiler

    Upgrade von Macap M4D für neuen Dual boiler: Hallo zusammen, nach vielen Jahren mit einem Zweikreiser steht bei mir eine neue Maschine an. Nächste Woche gehe ich mir verschiedene Modelle...
  4. Neuer Siebträger

    Neuer Siebträger: Hallo liebe Freunde des guten Kaffees! Ich bin seit ca. 10 Jahren Besitzer einer Rancilio Silvia mit Mühle Rocky. Bisher sehr zufrieden, auch...
  5. Neue Mühle als Begleiterin meiner Silvia gesucht

    Neue Mühle als Begleiterin meiner Silvia gesucht: Nach knapp 17 Jahren ist es soweit: Wir suchen einen Ersatz für unser NS Grinta, die unsere Silvia zu neuen Höhen im Espresso-Bezug bringen soll....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden