neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

Diskutiere neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Freunde des guten Geschmacks :-D nach Entledigung der alten AEG (120 something) seit ein paar Tagen die neue Lelit PL 41 Plus bereit - sie...

  1. tyrogo

    tyrogo Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde des guten Geschmacks :-D

    nach Entledigung der alten AEG (120 something) seit ein paar Tagen die neue Lelit PL 41 Plus bereit -
    sie ist wunderschön, das Gehäuse ist tadellos verarbeitet, sie macht einfach einen hochwertigen Eindruck.

    Was mir sehr gut gefällt ist die schnelle Aufheizzeit (3 Minuten geschätzt),
    jedoch zum weiteren Aufheizen der Brühgruppe und auch die passiv beheizten Ablageflächen würde ich ein paar Minuten (15 bis 20) dazuzählen.
    Die Dampfleistung ist echt der Hammer! Für einen einzelnen Cappucino ist es schon fast zuviel Leistung, die Milch wird fast schon zu schnell zu heiss als schaumig.
    Ich nehme hier ein grösseres Kännchen und drehe halt den Dampfregler nicht ganz auf.

    Zum Kaffee habe ich es geschaft einen wirklich saucoolen Espresso zu zaubern, ABER.....
    ich bekomme dies nur mit einer eher groben Mahlstärke hin. Meine alte Mühle (Krups GVX242) ist sicherlich nicht die geeignetste (ich weiss ich weiss, sie ist Schrott ..)... :roll:
    Ich bin nur total überrascht, dass nur ein bisschen stärkeres Tampern dazu führt, dass kein Tropfen oder nur kaum Espresso gezogen wird.
    Also grobe Mahlstärke und hauchzartes Tampern, ansonsten kommt nur ein Tröpfeln oder zu wenig Kaffee. Noch zarter Tampern gilt für einen gemahlenen Illy, den ich zum Testen gekauft habe.

    Nun hatte ich plötzlich die Sorge, dass das Problem doch nicht an der Mühle, sondern am Druck liegen könnte. Die Maschine hat halt auch kein Manometer.

    Hat jemand ähnliche Erfahrung mit der Maschine?
    Gibt es eine Möglichkeit, den Druck zu testen? oder nachjustieren?
     
  2. #2 S.Bresseau, 07.03.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.577
    Zustimmungen:
    5.371
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Wenn sie kein Manometer hat (das Bild hier: Die neue Lelit PL41 Plus scheint falsch zu sein), kannst Du über ein sog. Siebträgermanometer messen. Wenn Dein ST einen abschraubbaren Auslauf hat, kannst Du Dir so einen ST mit Teilen aus dem Baumarkt selbst basteln, Beispiele und Anleitungen dazu gibt es hier viele.

    Laut Wiki hat die PL41 ein Expansionsventil. Verfolge mal den zweiten Schlauch, der in den Tank geht (nicht den, der an der Pumpe hängt) zurück. entweder sitzt das Ventil am Kessel oder zwischen Pumpe und Kessel. Wenn es was einzustellen gibt, dann da.

    ciao
    Stefan
     
  3. #3 Gandalph, 07.03.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.663
    Zustimmungen:
    9.429
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    hallo....

    das täuscht ! Es ist ein Thermometer an der Maschine ! - kannst du hier vielleicht erkennen, und es unten bei den Erklärungen angeführt!

    lg!
     
  4. tyrogo

    tyrogo Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Genau,
    der Temperatur-Manometer zeigt ca. (eher ungenau) die Temperatur für Kaffee oder Dampfbezug an.

    Und danke für die Antwort!! Der zweite Schlauch......beide Schläuche gehen in das Gehäuse, da müsste ich einmal aufschrauben und schauen, wegen der fehlenden Erfahrung hab ich momentan noch ein wenig Respekt davor.....(Garantie-Verlust , etc. ?)
    Der ST hat keinen abschraubbaren Auslauf leider......Ich denke darüber nach, den Händler mal anzufragen, evtl. hat er für die Lelit ein ST Kontrollmanometer.

    Danke und Grüssle,
    Tyrogo
     
  5. #5 Gandalph, 07.03.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.663
    Zustimmungen:
    9.429
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    es gäbe auch die Möglichkeit einen Siebträgermanometer mit Bodenlosen und Blindsieb zu basteln - dann hättest du schon mal einen bodenlosen Siebträger, den "Mann" vielleicht sowieso will ?! ( den Manometer dann an das Blindsieb ranbasteln )

    lg
     
  6. #6 plempel, 07.03.2013
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.459
    Zustimmungen:
    4.643
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Über den Druck würde ich überhaupt nicht nachdenken. Erstmal üben, üben, üben.

    Gruß
    Plempel
     
  7. iron-t

    iron-t Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Schau dir mal die Explosionszeichnung der Maschine genau an, der Auslauf ist ein Einzelteil und sollte schraubbar sein.

    Gruß
    iron-t
     
  8. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Erst üben, dann schrauben, nicht umgekehrt. Bei ca.90% der Probleme steht die Ursache vor der Maschine.
     
  9. #9 S.Bresseau, 07.03.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.577
    Zustimmungen:
    5.371
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Jaja, üben ...

    aber: das Mehl ist eher grob. Es könnte allerdings wegen der schlechten Mühle zu viele fines haben, die die Sieblöcher verstopfen. Jetzt könnte man einfach den Standard-Spruch raushauen: Kauf dir erst mal ne anständige Mühle.

    Was mich aber stutzig macht ist, dass vorgemahlener Illy verstopft. Mit unserer Büro-AEG war das nie der Fall.

     
  10. #10 tyrogo, 07.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2013
    tyrogo

    tyrogo Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Danke an alle für die nützlichen Tipps!
    Finde ich wirklich sehr cool von den Erfahrenen hier, man fühlt sich direkt abgeholt ;o)

    Auf den zweiten Blick hat der Siebträger einen abschraubbaren Auslauf, und der liess sich ohne weiteres abschrauben.
    Auch stimme ich voll zu, erst zu üben. Das ist wohl ein branchenübergreifendes Ding mit 90% sitzt das Problem "davor" . Ich bin in der IT, mehr sag ich nicht dazu. :)

    Aaaaber mein Forschungsdrang ist geweckt, und weils einfach und günstig mit dem Manometer klingt, unterbreche ich das Üben morgen mal und verschwinde im Baumarkt.

    Hättet ihr mir noch einen Tipp, wie der Druck-Test abläuft.
    Mit oder ohne Sieb (egal eigentlich ? der Sieb passt evtl. gar nicht mehr rein wegen der Befestigung),
    - und wie ist so der Toleranzbereich des Brühdrucks, müssen die 15 Bar Pumpendruck hochkommen?

    Grüssles
    Tyrogo

    P.S. @Stefan genau das hat mich auch gesorgt :)
     
  11. #11 S.Bresseau, 07.03.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.577
    Zustimmungen:
    5.371
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Das Sieb muss drin sein, sonst ist der ST nicht dicht.

    Nimm den ST mit in den Baumarkt ;-) Das Manometer wird untern angeschraubt, hat also keinen EInfluss nach oben. Evtl brauchst Du ein Winkelstück wegen des beschränkten PLatzes nach unten. Der Druck sollte bei ca. 9 Bar sein.

    viel Spaß! :)
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    ... und du darfst kein Sieb in den ST einlegen. Ich würde eher 10 bar einstellen, weil der Druck bei dieser Messanordnung höher angezeigt als in der Realität, bei einer "Durchflussmessung".
     
  13. tyrogo

    tyrogo Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

    Die Lelit hat gerade den Manometer-Test erfolgreich absolviert.
    Erst beim zweiten Versuch (mit viel Teflon) war alles dicht.
    Ich hab leider nur einen Manometer bis 10 bar, und der ging bis zum Anschlag.

    Jetzt weiss ich, zuwenig Druck ist nicht mein Problem :-D
     
Thema:

neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-)

Die Seite wird geladen...

neue Lelit PL 41 Plus: Erfahrungen, Brühddruck und Anfängerfragen ;-) - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen und Tipps zum Milantoast

    Erfahrungen und Tipps zum Milantoast: Hab mir einen Milantoast zur Paninizubereitung gegönnt. Klappt wunderbar, ich bin begeistert. Von der Reinigung, wenn etwas Käse rausläuft,...
  2. Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace

    Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace: Hallo zusammen, leider ist bei meiner De’Longhi Dedica EC 685 der Siebträger seit letzter Woche undicht. Das äußert sich dadurch daß Wasser...
  3. Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme

    Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme: Ich habe seit einiger Zeit die Lelit mit der passenden Mühle, ich habe jetzt langsam den Dreh raus um einen guten Espresso zu ziehen , auch wenn...
  4. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  5. Lelit Pl81 Dampfdrehknopf tauschen

    Lelit Pl81 Dampfdrehknopf tauschen: Hallo liebe Comunity, Ich bin neuer Besitzer einer Lelit Grace PL81T. Jedoch gefällt mir der Drehknopf aus Kunststoff an der rechten Seite der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden