Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

Diskutiere Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich habe mir die Woche neue Mahlscheiben für meine Demoka 203 bestellt. Schon beim auspacken wurde ich allerdings etwas stutzig,...

  1. #1 BlackBean74, 03.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Woche neue Mahlscheiben für meine Demoka 203 bestellt.
    Schon beim auspacken wurde ich allerdings etwas stutzig, da die Mahlscheiben so gar nicht "neu" ausgeschaut haben. Man kann das denke ich auch auf den Bildern gut erkennen. Als ich dann die alten Mahlscheiben ausgebaut habe musste ich außerdem feststellen, dass sie auch von der Optik her nicht gleich sind. Ich hab sie dann trotzdem mal eingebaut. Allerdings klappt da nun gar nichts mehr. Wenn ich alles wieder so justiere wie vorher und mit der 2ten !! Begrenzungsschraube bereits am Anschlag bin kommen leider nur ganz grob zermahlene Kaffeebrocken aus der Mühle.
    Ich hab mal Bilder gemacht. Links ist die original Mahlscheibe.
    Auf dem 2ten Bild kann man auch gut sehen wie dreckig die Mahlscheibe von hinten schon beim auspacken war.
    Was ich jetzt aber vor allem mal gerne wissen würde, ob das überhaupt die richtigen Mahlscheiben sein können da sie ja ganz andere Abstufungen haben oder wie immer man das auch nennen mag.

    [​IMG]
    Shot at 2011-09-03

    [​IMG][​IMG]
    Shot at 2011-09-03


    [​IMG]







    [​IMG][​IMG]








     
  2. #2 BlackBean74, 04.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    also den Händler werde ich jetzt mal anschreiben. Ich hab ihn bewusst erst mal nicht genannt. Je nachdem wie seine Antwort lautet werde ich mir es aber dann sehr wohl überlegen ;-) Jeder soll seine Chance bekommen.

    Die Höhe kann ich leider nicht exakt messen.
    Normalerweise müsste es doch nach dem zusammenbauen in gleicher Stellung doch mindestens genauso fein malen wie mit den alten, oder nicht ? Ich habe ja das Problem, dass ich bereits mit der 2ten Begrenzungsschraube am Anschlag nur ganz grobes Kaffeemehl bekomme.
    Die 1. Schraube ist ja eh schon lange draußen.
    Naja, ich versuch jetzt mal mein Glück und schreib eine Mail an den Händler. Schon aufgrund der Tatsache, dass die Mahlscheiben eigentlich nicht neu sein können sollte er sie anstandslos zurücknehmen.
     
  3. #3 BlackBean74, 04.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    könnte sein, allerdings ist der dunkle Schmodder auf der Rückseite bestimmt nicht durch ein kurzes Einmahlen zu erklären (meiner Meinung nach ....)
     
  4. #4 BlackBean74, 11.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    Nur zur Info um das Thema abzuschließen,

    Hab die Mahlscheiben zurückgesendet und auch mein Geld schon wieder bekommen.
    Es kam leider nur eine kurze Mail als Antwort :

    "selbstverständlich handelt es sich bei den Mahlscheiben um Neuware, die wir so von unserem Lieferanten erhalten. Es steht Ihnen frei die Ware zurückzusenden"


    ......

    [FONT=&quot][/FONT]


     
  5. #5 BlackBean74, 11.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    hatte das schon auch als Scherz verstanden ;-)

    Heutzutage weiß man allerdings nie, ob das nicht evtl. wirklich jemand mit dieser Begründung versucht hätte.
     
  6. #6 Thorsti, 12.09.2011
    Thorsti

    Thorsti Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    Eine Bitte: Ich hatte vor Tagen mit der Demontage meiner Demoka begonnen (Ziel: Komplettreinigung und Mahlscheibentausch). Sobald du eine neue Bezugsquelle für deine Mahlscheiben hast, wäre ich dir für einen Tipp dankbar - bei meinen ersten Versuchen habe ich nämlich auf die Schnelle keinen Lieferanten gefunden.

    Grüße
    Thorsten
     
  7. #7 BlackBean74, 12.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
  8. #8 mcblubb, 12.09.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme


    Das ist natürlich Quatsch.

    Bei Montieren müssen beide Begrenzungsschrauben raus und erst nach der Justage wieder rein.
    Die Lieferthematik bei Demoka-Mahlscheiben dürfte Dir mittlerweile bekannt sein.
    Die Dicke der Scheiben variiert ein wenig. Der Verstellhub einer Mühle bezogen auf die Drehung ist ebenfalls sehr gering. D.h. Du drehst den Kranz um 10mm und hast doch nur ein paar 100stel mm verstellt.

    Wenn Du hoffentlich irgendwann ein paar "originale" Demokascheiben bekommst, bau sie in die Mühle ein, Begrenzungsschrauben raus, Schnecke ab und dreh von Hand, bis die Scheiben sich berühren. Dazu muss die Mühle nicht angeschaltet werden sondern es reicht, die Welle von Hand zu drehen. Danach ne viertel Umdrehung zurück und den Rest zusammenbauen.

    Danach einmahlen.

    Gruß

    Gerd

    Das neue Mahlscheiben schmutzig sind geht natürlich nicht. Aber vielleicht waren es die letzten, die noch in einer Schublade.....:cool:
     
  9. #9 BlackBean74, 12.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    ja du hast schon recht, ich hab mich da etwas unverständlich ausgedrückt.
    Ich hatte die Begrenzungsschrauben natürlich alle raus, hab so lange gedreht bis sich die Scheiben berührten und bin dann wieder ein Stück zurück. Allerdings war die Position wo die 2 Schrauben dann wieder eingedreht werden nicht mehr hinten sondern vorne (was sicherlich auf eine unterschiedliche Höhe gegenüber den originalen Scheiben spricht). Optisch gesehen waren die zwar genau gleich, ich hatte nur leider keine Schieblehre zur Hand um das 100%ig zu messen.

    Ich werde mir jetzt auch mal die Trapezförmigen aus dem Fred hier bestellen.

    http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/46571-demoka-207-woher-neue-mahlscheiben-2.html

    Gruß
    Oli
     
  10. #10 electro, 24.09.2011
    electro

    electro Gast

    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    Hallo BlackBean,

    hattest du deine Demoka bereist mit den neuen Mahlscheiben im Einsatz ? Spiele nämlich ebenfalls mit dem Gedanken, die Mahlscheiben mal zu ersetzen !


    Gruß
     
  11. #11 BlackBean74, 24.09.2011
    BlackBean74

    BlackBean74 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    ich traue es mir gar nicht laut zu sagen, aber ich war so clever und habe die neuen Mahlscheiben leider geschrottet ... frag bitte nicht wie :-x

    Das kommt davon wenn man nicht aufpasst.

    Werde mir dann wohl oder über noch mal welche bestellen müssen.

    Gruß
    Oli
     
  12. #12 Thorsti, 25.09.2011
    Thorsti

    Thorsti Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

    Meine Mitgefühl ist dir sicher...

    Danke für den Hinweis, bin noch immer nicht zum Austausch gekommen (die neuen Scheiben liegen hier bereits), und nun werde ich noch vorsichtiger sein.

    Auf ein Neues.

    Gute N8.
    Thorsten
     
Thema:

Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme

Die Seite wird geladen...

Neue Mahlscheiben für Demoka 203 Probleme - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?

    Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?: Hallo, nach dem die Maschine nicht mehr wollte wie ich, war die Grundreinigung fällig. Stutzig macht mich insbesondere die Beschichtung z.B. die...
  2. EKM300, Tchibo oder die neue Melitta

    EKM300, Tchibo oder die neue Melitta: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu in Eurem Forum aber ein passionierter Kaffee-Trinker. Wir trinken zuhause nur French Press oder...
  3. Neue Silvia Version - V6 Last Edition?

    Neue Silvia Version - V6 Last Edition?: Hallo zusammen, nach ausgiebiger Lektüre dieses Forums habe ich mir als allererste Espresso Maschine die Silvia ausgewählt. Das ITO PID Kit ist...
  4. [Zubehör] Mahlscheiben Mahlkönig FCG

    Mahlscheiben Mahlkönig FCG: Hallo, ich suche die oben genannten Mahlscheiben. Wer welche hat und sie verkaufen würde einfach per PN melden.
  5. [Zubehör] SSP Mahlscheiben für EK43

    SSP Mahlscheiben für EK43: Am liebsten low uniformity, Beschichtung eigentlich egal. Grüße
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden