Neue maschine - Faema family

Diskutiere Neue maschine - Faema family im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; so gerade eben hab ich die kürzlich ersteigerte faema family von der post geholt, ausgepackt und angeschlossen. war alles komplett ausser die...

  1. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    so gerade eben hab ich die kürzlich ersteigerte faema family von der post geholt, ausgepackt und angeschlossen. war alles komplett ausser die bedienungsanleitung. vielleicht kann mir da jemand helfen (am besten irgendwo zum download). naja gut, ich hab also erstmal getestet ob sie pumpt... also bezugstaste gedrückt *röhr* und los gings. taste losgelassen *flutsch* fontäne aus dem magnetventilauslass direkt auf meine brust :D ... funktioniert also auch... und heizen tut sie auch gut musste ich eben schmerzlich erfahren. muss aber noch lackiert werden (mintgrün macht miese laune ;) ) und stark gereinigt...

    mal sehn wie der kaff wird.

    gruss joscha :)

    p.s.: wie bekomm ich das eintassensieb raus? gibt es da nen trick oder hängt das einfach so fest?
     
  2. #2 deepblue**, 19.09.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Vorsicht beim Rausmachen des Eintassensiebes..Meist sitzen die ganz schön fest und beim Raushebeln zerstört man den Rand des Siebes. Das Sieb wird normalerweise mittels einer Feder, die über einer Nut sitzt im Siebträger festgehalten.
    Am besten mit der Rückseite eines Messers vorsichtig am Rand reinfahren und gleichmässig am Rand entlangfahren und gleichzeitig das Sieb hochhebeln. So, dass beim Raushebeln eine grössere Fläche des Siebrandes bewegt wird, so verteilt sich der Druck besser.
    Hast Du das Sieb endlich `unzerstört` draussen, kannst Du auch die Spannung der Feder im Siebträger ein bisschen verändern, in dem Du die Wölbung längs mit einer Flachzange ein [b:post_uid0]wenig[/b:post_uid0] begradigst. Der Sieb sollte aber schon noch einen guten Halt haben, sonst fliegt er beim nächsten Ausklopfen mit in den Trester...
    Viel Erfolg beim Testen/Reinigen und einen sehr guten Ristretto..

    Gruss-----Helmut
    :)

    p.s. eine bedienungsanleitung habe ich nicht gefunden, möglich aber, dass du die bei der Firma dessen Seite du hast, anfordern kannst.



    Edited By hdelijanis on Sep. 19 2002 at 19:32
     
  3. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    habs mit einem stromprüfer vorsichtig rausgehebelt. dampfdüse und siebträger hab ich eben poliert und den schmand abgemacht, duschsieb gereinigt und gleich wird entkalkt. dann muss ich noch das gehäuse öffnen und von innen reinigen... hoffentlich kann ich heute schon den ersten probeshot geniessen :D naja, und morgen kommt dann meine mühle (wenn die post nich schlampt).

    gruss -- joscha :)
     
  4. #4 K.R.ausDO, 19.09.2002
    K.R.ausDO

    K.R.ausDO Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2002
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    2
    Also ich nehme immer ein Flaschenöffner:
    [img:post_uid5]http://home.arcor.de/Klaus.Regener/Klaus/Espresso/Oeffner.jpg[/img:post_uid5]


    Und wo sind die Bilder zu der neuen Maschine, Joscha?
    :p
     
  5. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    wo ist denn die digicam zu der neuen maschine? :D
    hier ist erstmal das bild von ebay:
    [img:post_uid0]http://ebay1.ipixmedia.com/abc/M28/_EBAY_a01a649c8ddf2bf89452ad2c1cd937bf/i-1.JPG[/img:post_uid0]
    schön, nicht wahr? ;)

    leider geht das magnetventil plötzlich nicht mehr?!? von innen sah die maschine übrigens topfit aus, nur den brühkopf musste ich saubermachen. die brühkopfdichtung ist auch in ordnung. nach meiner zigarettenpause gehts dann ans entkalken...
    die neue lackierung hat noch ein bisschen zeit, ich muss erst schauen ob sich das realisieren lässt ohne die maschine komplett zu zerlegen. und der faema schriftzug wird dann ggf. einem schönen airbrush weichen ;)
    bilder werde ich demnächst auch machen, aber das wird eine umständliche aktion mit laptop und webcam
     
  6. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    ich bräuchte noch einen eintassen siebträger, kann ich da jeden "großen" nehmen oder sind die bei jeder marke unterschiedlich? ausserdem such ich noch einen anderen griff für den jetzigen. hat da jemand einen tipp?

    gruss -- joscha (auf koffeintrip) ;)
     
  7. #7 Maxus Minimax, 20.09.2002
    Maxus Minimax

    Maxus Minimax Gast

    Hi !

    Was hälst Du von einem Griff aus Teakholz ?
    ...der passt aber nicht zu der wunderschönen Farbe der Maschine ;-)

    [img:post_uid0]http://320019530683-0001.bei.t-online.de/pics/griff.jpg[/img:post_uid0]

    Maxus
     
  8. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    wo gibt es den? was die farbe angeht: ich bin nicht gewillt meine küche ewig mit diesem 80er jahre popperstyle mintgrün zu verschandeln *graus* :D
     
  9. #9 Maxus Minimax, 20.09.2002
    Maxus Minimax

    Maxus Minimax Gast

    ..den gibt´s bei mir im Keller auf der Drehbank ;-)
     
  10. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    gefällt mir echt gut, wie hast du das gewinde hinbekommen? einache gewindestange oder ist das vom alten griff?

    gruss joscha :)
     
  11. #11 Maxus Minimax, 20.09.2002
    Maxus Minimax

    Maxus Minimax Gast

    Ist eine Gewindestange aus Edelstahl, geht fast durch den ganzen Griff.
     
  12. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    734
    Wie hast Du die Gewindestange im Holz befestigt?
    Warum ich frage - bei Hartholz könnte es nämlich durchaus zu Rissbildung kommen, wenn man keine 'Dehnfuge' bzw. einen Luftspalt lässt, den man mit einem elastischen Material ausfüllt. Das Problem ist vielen Pavoni-Besitzern sicherlich nicht unbekannt...
    Ansonsten - schöne Arbeit, aber passt zu meiner Maschine leider nicht... :D

    Gruss
    Stefan
     
  13. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    aus zwei mach eins! da mir ein eintassensiebhalter im moment zu teuer ist, ich aber von zwei zuweit auseinanderliegenden ausläufen genervt war hab ich mir auf die schnelle aus einem qtipp und einer dicken computerschraube (zur mainboard befestigung) einen stopfen gebaut:

    [img:post_uid0]http://www.fh-wilhelmshaven.de/~deckenj/images/stopfen.jpg[/img:post_uid0]

    und hier im siebträger steckend:

    [img:post_uid0]http://www.fh-wilhelmshaven.de/~deckenj/images/siebtstopfen.jpg[/img:post_uid0]

    der schraubenkopf hat die perfekte größe!

    gruss joscha :)
     
  14. #14 K.R.ausDO, 21.09.2002
    K.R.ausDO

    K.R.ausDO Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2002
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Joscha!

    Dann wird es ja langsam Zeit für die große Gratulation zu Deiner neuen Espressomaschine, Mühle, Digikamera, 1 1/2 Tassen Siebträger ...
    :)



    Edited By K.R.ausDO on Sep. 21 2002 at 16:55
     
  15. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    danke danke ;)

    das mit der digicam ist leider noch nicht soweit... aber den siebträger kann mann ja ohne probleme zur webcam tragen :D wenn ich nächste woche zuwenig zu tun habe werde ich mühle und maschine mal in mein zimmer schleppen und dann nochmal ein paar fotos schiessen. so ich muss jetzt kaffeekochen gehen... :)
     
  16. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    so nun gibts auch endlich ein foto von meiner kombination. leider ist die qualität schlecht (so wie alle fotos die ich beim mühlenputzen gemacht habe :angry: hätt ich sie doch erstmal als bmp gespeichert). die kabel sind noch etwas provisorisch dahinter gekuddelt.

    [img:post_uid4]http://www.fh-wilhelmshaven.de/~deckenj/muehle/14.jpg[/img:post_uid4]
     
Thema:

Neue maschine - Faema family

Die Seite wird geladen...

Neue maschine - Faema family - Ähnliche Themen

  1. Neue Siebrträgermaschine, bitte um Meinungen und Tipps

    Neue Siebrträgermaschine, bitte um Meinungen und Tipps: Liebe kaffenetz Mitglieder, Ich hatte jahrelang eine mazzer Mini B mit einer Pavoni professionale Handhebelmaschine betrieben. Für 2 Kaffee am...
  2. Kaufberatung - neue Espressomaschine bis 1000€ - 50/50 Cappuccino / Espresso

    Kaufberatung - neue Espressomaschine bis 1000€ - 50/50 Cappuccino / Espresso: Hallo zusammen! Ich habe vor Kurzem dieses Forum und die tolle Community entdeckt und meine Lust auf richtig guten Espresso wurde zum Leidwesen...
  3. Neue Maschine - Heißwasser riecht "beißend"

    Neue Maschine - Heißwasser riecht "beißend": Hallo liebe KN-Community, ich durfte die Tage eine neue Cinquantotto bei mir zu Hause begrüßen, habe jedoch ein kleines Problem. Wenn ich Wasser...
  4. Suche neue Kaffeemaschine

    Suche neue Kaffeemaschine: Habe seit 11 Jahren eine Jura Impressa Z7. Ich bin absolut zufrieden nur leider kommt sie schon in die Jahre und hat manchmal Macken. Jetzt...
  5. Kitchenaid Artisan Espressomaschine - neues Dampfventil

    Kitchenaid Artisan Espressomaschine - neues Dampfventil: Hallo, ich habe eine Kitchenaid Artisan Espressomaschine vor ein paar Jahren gebraucht gekauft. Seit einiger Zeit entweicht auch bei vollständig...