neue Orione mit Edelstahl Duschplatte im Lieferumfang

Diskutiere neue Orione mit Edelstahl Duschplatte im Lieferumfang im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallöchen zusammen, erst einmal herzlichen Dank für alle zusammengetragenen Informationen hier im Forum zum Thema Siebträgermaschinen. Die...

  1. #1 indymav, 07.02.2019
    indymav

    indymav Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Hallöchen zusammen,

    erst einmal herzlichen Dank für alle zusammengetragenen Informationen hier im Forum zum Thema Siebträgermaschinen. Die letzten Wochen hab ich mich hier hoch und runter gelesen, um schlussendlich seit gestern stolzer Besitzer einer Quickmill Orione zu sein. Diese habe ich gerade zusammen mit einer Eureka Silenzio in Betrieb genommen und nach 3 Versuchen trinke ich gerade meinen ersten brauchbaren Espresso (Bohnen von Langen). Herrlich! Gekommen bin ich übrigens von einem KVA (3 Jahre Siemens EQ6).
    Während meiner Recherche hätte ich fast eine Edelstahlduschplatte mitgeordert (das Alu Teil sieht ja mitunter recht hässlich aus nach ner Zeit, was man hier so liest), jedoch stolperte ich über einen Händlereintrag, der das 2019er Modell der Orione mit dem Edelstahlteil im Lieferumfang bewarb. Bestellt habe ich abschließend woanders, aber auch meine Orione hat die V2A Duschplatte verbaut (mit Dichtring). Somit ist ein zusätzlicher Erwerb obsolet. Freut mich :)
    Nun noch meine ersten Erfahrungen anbei:
    1. Die Detail-Verarbeitung der Orione als auch der Silenzio finde ich so la la. So fand ich den ein oder anderen scharfen Grat am Metall-Tropfgitter, welches man zu allem Übel öfter mal anheben muss. Die Feile brachte hier erste Abhilfe. Ich überlege da mit einem Kantenschutz aus Kunststoff oder transparentem Klebeband nachzuhelfen. Erschwert aber wieder die Reinigung...nun ja. Ansonsten ist die Kombination aus beiden Geräten echt schick und nicht zu groß. Gegenüber einem KVA in meinen Augen prima. Auch die leichte Demontage der Duschplatte mit einem Schraubenzieher ist gut gelöst. Siebträger etc. erscheint alles wertig und i.O. Der Bohnenbehälter der Mühle ist aus sehr dünnem Kunststoff, hier wäre ein Glas Upgrade eine echte Überlegung wert.
    2. Das Handling bzw. die Bedienung ist fast selbsterklärend. Hier habe ich bewusst die "weniger ist mehr" Variante gewählt. Drei Schalter, das wars...richtig cool. Erstaunlicherweise ist die Mühle aber auch die Orione recht leise. Gefühlt noch eine ganze Nummer leiser als es der EQ6 KVA war (und der gilt ja schon als leises Gesamtpaket). Ideal, wenn die Kinder ausnahmsweise am Wochenende noch schlafen und die Eltern noch ungestört einen Kaffee zusammen genießen wollen ;-)
    3. Ausgerüstet mit neuem Tamper, Waage, Milchkännchen etc. (alle Infos diesbezüglich von hier) brauch ich noch Espresso und Cappuccino Tassen zu meinem Glück...aber auch da hab ich hier schon recherchiert (die not neutral werden es wohl werden).

    Vielen lieben Dank an alle hier, ohne euch wäre mir der Start in das Siebträger-Thema lange nicht so leicht gefallen. Auch wusste ich so schon im Vorfeld über die Reinigungsempfehlungen Bescheid und hoffe, dass ich so lange Freude mit der Orione haben werde!

    Bis bald mal wieder!

    Indy
     

    Anhänge:

    rebecmeer, Sven76 und Sebastiano gefällt das.
  2. #2 Sebastiano, 07.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.740
    Hallo @indymav und Willkommen im 'Club'. Dazu mein Kompliment für Deine selbst bewusste Entscheidung für das 'weniger ist mehr', Du also den allgegenwärtigen Verführungen des zeitgeistigen Bling-Bling-Designs der für den Haushalt eigentlich völlig überdimensionierten 'Küchenharleys' widerstehst … Kein Wortspiel, vielleicht eher eine beispielhafte, nachdenkenswerte Handlungsmaxime…
    Ich wünschte mir, dass vermehrt gerade Siebträger-Neueinsteiger sich den reichen Wissens-Schatz dieses Forums auch im Selbststudium nutzbar machen, anstatt – wie leider in letzter Zeit nur allzu oft – mit redundanten Fragestellungen trivialster Art sich selbst in Frage zu stellen.


    Also nur zu – berichte gern über Deine Erfahrungen – so kann sich die Schwarm-Intelligenz im gegenseitigen Geben/Nehmen weiterentwickeln und voneinander profitieren… Denn Wissen ist einer der wenigen Rohstoffe, die sich bei Gebrauch vermehren – und – ein guter Lehrer ist letztendlich auch dazu da sich überflüssig machen… ;)

    Gruß, Sebastiano
    .
     
  3. #3 indymav, 08.02.2019
    indymav

    indymav Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Hi Sebastiano und vielen Dank für die motivierenden Worte! Gestern und heute morgen habe ich nochmal versucht, diesmal am Cappuccino. Das Milch Aufschäumen klappte so gar nicht, trotz Youtube Video Studium. Die Milch wurde zwar heiß, aber viel mehr ist nicht passiert. Geschmeckt hats trotzdem ;-) Erstaunlicherweise bekomme ich mit 16g im 2er Sieb ohne große Übung wiederholt einen (subjektiv) guten Espresso mit trockenem Puck hin, auch die Ausgabe-Menge passt. Find ich schon schön.
    Das tollste für mich am ganzen Siebträger-Konzept ist neben dem Geschmacks-Vorteil die Möglichkeit, alles reinigen zu können, was mit Kaffee in Berührung kommt. Ich habe schon oft vor meinem Siemens KVA gestanden und mich gefragt, warum der Kaffee nun unbedingt bitter schmecken muss und der davor eben nicht. Mangels Einflussmöglichkeiten waren das recht frustrierende Erlebnisse. Klar bekommt man die Kiste auch grob sauber, aber auch nur dort, wo man dran kommt.
    Ich freu mich auf jeden Fall über all die neuen Möglichkeiten und die schnellen Erfolge und kann nur jedem, der einem guten Espresso oder Cappuccino etwas abgewinnen kann, diesen Schritt empfehlen!
     
    Sven76 gefällt das.
  4. #4 Mr. Kaffeebohne, 05.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2019
    Mr. Kaffeebohne

    Mr. Kaffeebohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    83
    Da ich seit kurzem in Besitz einer neuen Quickmill 0820 bin, kann ich diese Info auch für dieses Modell bestätigen. Auch die 0820 wird seit diesem Jahr mit der neueren Edelstahlduschplatte und kleinem O-Ring ausgeliefert.
     
    Sebastiano gefällt das.
Thema:

neue Orione mit Edelstahl Duschplatte im Lieferumfang

Die Seite wird geladen...

neue Orione mit Edelstahl Duschplatte im Lieferumfang - Ähnliche Themen

  1. neues Video Kaffeemacher + QM Orione

    neues Video Kaffeemacher + QM Orione: Hi, hab mir das Vid angesehen: [MEDIA] Mir geht es jetzt darum: ich hab bisher immer meinen Bezug gestartet, wenn die Heizung gerade ausgeht. So...
  2. neue Quickmill Orione geht zurück !?

    neue Quickmill Orione geht zurück !?: Nachdem ich gestern in einem anderen Thread meiner Begeisterung über die Orione Ausdruck verliehen habe, möchte ich dies heute etwas relativieren....
  3. NEUER THERMOBLOCK FÜR ASCASO STEEL UNO - KONKURRENT ZU QUICKMILL ORIONE 03000 ?

    NEUER THERMOBLOCK FÜR ASCASO STEEL UNO - KONKURRENT ZU QUICKMILL ORIONE 03000 ?: DEZEMBER 2013: Neues Modell von Ascaso Steel Uno nun auch mit einem Thermoblock! Ist das nun ein Konkurrent zur Quickmill Orione 03000? Meine...
  4. Bezzera Siebe neuerdings hergestellt von IMS?

    Bezzera Siebe neuerdings hergestellt von IMS?: Hallo zusammen, wir haben seit März eine Bezzera Unica im Einsatz. Immer wieder bekomme ich zu hören, dass die 16g Siebe von Bezzera viel zu groß...
  5. neue Lelit Bianca. Partikel im Heisswasser

    neue Lelit Bianca. Partikel im Heisswasser: Bin seit gestern Besitzer einer Leila Bianca. Heute morgen habe ich mit dem Aufbau begonnen und bin die ersten Schritte genau nach Anleitung...