Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

Diskutiere Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, hatte vor Weihnachten eine Ponte Veccio Export bestellt. Nach der ewigen Lieferverzögerung und dem schlechten Lieferzustand...

  1. #1 alexatkn, 06.03.2011
    alexatkn

    alexatkn Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    hatte vor Weihnachten eine Ponte Veccio Export bestellt.
    Nach der ewigen Lieferverzögerung und dem schlechten Lieferzustand
    http://www.kaffee-netz.de/espresso-...i-handhebel-f-r-hx-besitzer-2.html#post561988

    habe ich jetzt das Problem, daß der Handhebel nach dem loslassen (wenn die Feder das Wasser durch den Puck drückt) plötzlich ein ganzes Stück 'durchrutscht'. Video folgt.
    Kennt jemand das Problem?

    Danke
    Alex
     
  2. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    1.444
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Das war ja kein erfreulicher "1. Bericht". Warum hast du sie nicht einfach zurück geschickt? Bei sovielen Mängeln? Du wolltest doch keine Zicke mehr haben!

    Leider kann ich dir nichts zu dem aktuellen Problem sagen, hoffe aber, du erhältst eine vernünftige Antwort.
     
  3. #3 alexatkn, 06.03.2011
    alexatkn

    alexatkn Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
  4. #4 gunnar0815, 06.03.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    @alexatka bin kein Hebelexperte. Würde aber vermuten das der Dichtungsring vom Kolben defekt ist oder was im Kolben ungrade. So das dort eine Undichtigkeit entsteht und der Hebel dadurch springt.
    Gunnar
     
  5. #5 cappufan, 06.03.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Könnte vielleicht etwas mit dem Puck nicht stimmen (Dichte), so daß der Widerstand einbricht und der Hebel ohne Gegendruck hochschnellt?

    Ich kenne die Hintergründe ja nicht, aber vielleicht kannst Du ja noch mal sicherstellen, daß Du genug Mehl drin hast, der Mahlgrad fein genug ist und der Tamperdruck fest genug.

    Erinnert mich gerade an den Durchschuss im Puck der Brikka (Bialetti Herdkocher mit 6 Bar Druck), wenn der Mahlgrad nicht gestimmt hat ;-)

    Praktisch können Dir die Ponte Vecchio Hebler sicher weiterhelfen, da fällt mir gerade Boardie Awild ein.
     
  6. #6 Bauhaus, 06.03.2011
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    58
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Für mich ist das, was ich da im Video sehe, einfach nur der Durchbruch beim Channeling. Also entweder sauberer arbeiten, oder den Hebel länger zurückhalten.
     
  7. #7 LaCrematore, 06.03.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Wenn es Channeling wäre, müsste auch entsprechend mehr Wasser durchschießen. Das sehe ich nicht. Glaube eher an Luft, die beim Spannen eingezogen wird - Undichtigkeit...
     
  8. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Hi Alex,
    ich glaube, ich hätte die Maschine - so wie du sie bekommen hast - wieder zurück geschickt.

    Aber zu deinem aktuellem Problem:
    Nachdem meine PVL bei einer Reparatur Ende letzten Jahres falsch zusammen gebaut wurde (Hebel um 180° gedreht), was ich zuerst für ein rein optisches Problem hielt (der linke Hebel saß deutlich tiefer als der rechte), hatte ich bei etwa 50% der Bezüge exakt dasselbe Problem. Wenn man den Hebel direkt "auffing" und nochmal hebelte, war der Kaffee zwar gut trinkbar, aber auf Dauer war das für mich kein Zustand. Ich hatte auch den Eindruck, dass da irgendetwas undicht sei, Channeling war definitiv nicht das Problem.

    Ich habe dann allerdings gewartet bis meine Ersatzmaschine zur Verfügung stand, bevor ich die PVL wieder eingeschickt habe. Innerhalb weniger Tage hatte ich die Maschine wieder zurück. Ich muss gestehen, dass ich sie mir noch nicht wieder angeschaut habe, momentan bin ich noch zu sehr von meiner Gastro-Kiste gefesselt...

    Hattest du die Maschine auch bei Pasmarose gekauft? Wenn ja, würde ich dort einfach anrufen. Meine Erfahrung mit denen sind durchweg positiv (von dem Fehler mit dem Zusammenbau mal abgesehen, den ich aber verzeihlich finde, vor allem da ich die Maschine ohne Hebel eingeschickt hatte), ich hatte immer das Gefühl, in guten Händen zu sein.

    Viel Glück
    Andreas
     
  9. #9 lattenroesti, 07.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
    lattenroesti

    lattenroesti Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Das Video zeigt eine recht seichte Form des Durchrutschens. Nach dem recht kleinen Hüpfer ging der Hebel ja immerhin noch geschmeidig weiter (auch wenn der Rest nicht gut aussieht). Kenne das auch und hatte es meist wie awild gehandhabt.
    Manchmal rutschte der Hebel aber wiederholt durch und wenig oder gar nichts kam raus. Fragte mich dann, wo das Ganze denn so abbleibt und startete unmittelbar nach dem Durchrutschen mit dem anderen (linken) Hebel einen Leerbezug. Das Wasser war jedesmal deutlich braun eingefärbt, d.h. hier gibt es Rückwärtsbewegungen Richtung Kessel. Bei der Export oder einer 1-gruppigen Lusso kann man es so nicht prüfen, würde aber empfehlen, den Kessel nach solchen Effekten gründlich zu spülen. Da mir das selbst erst spät klar wurde, blieben gewisse Entdeckungen nicht aus...

    Eine viel zu lange Zeit bin ich immer feiner und feiner geworden - man könnte auch sagen, Stück für Stück erfolgloser. Auch wenn ich nicht erklären kann, warum: Gröbermahlen war die Lösung (die Spielräume für einen gelungenen Espresso werden dadurch natürlich kleiner).

    Allerdings trat das Phänomen mit der neuen Mühle (Versalab) nicht wieder auf. Das Pulver hat eine deutlich andere "Konsistenz" und das merkt man auch beim Tampen: Es fühlt sich in etwa so an, als ob man über eine "fluffige irische Wiese" geht... ComKaff hat diese Worte mit "es federt und gibt etwas nach" übersetzt. Das trifft es auch.

    Inwiefern ein federndes bzw. gröber gemahlenes Pulver den Durchrutsch-Effekt verhindern kann, ist mir nicht wirklich klar (an Zufall möchte ich bald nicht mehr glauben). Füllhöhe? Bei mir kam der Effekt auch erst nach einer gewissen Zeit, daher ging ich von einem veränderten Federverhalten, verquetschten Resten in der BG, Dichtungsverschleiß oder ähnlichem aus. Aber wenn es bei Alex mit einer neuen Maschine passiert,...ratlos:oops:

    Ich las mal, dass einige den Hebel nicht ganz bis Anschlag nach unten ziehen, um irgendwelche Lufteffekte zu verhindern (war vermutlich bei HB, ging aber möglicherweise um den zweiten und nicht um den ersten Zug).

    Alex, sind Deine Bohnen eigentlich sehr frisch (wieviel Tage etwa)?

    Noch ne Frage zum Video: Alex spannt den ST in Analogie zur Pavoni-Empfehlung erst kurz vor dem Wasserreinrauschen ein. Was ist der Vorteil? Der Hebel wird ja hier nicht nach oben gezogen... Macht das noch jemand so bei den PVs oder vergleichbaren Feder-HHs?
     
  10. Papmi

    Papmi Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Frage von Lattenroesti:
    (Noch ne Frage zum Video: Alex spannt den ST in Analogie zur Pavoni-Empfehlung erst kurz vor dem Wasserreinrauschen ein. Was ist der Vorteil? Der Hebel wird ja hier nicht nach oben gezogen... Macht das noch jemand so bei den PVs oder vergleichbaren Feder-HHs?)

    Hallo

    Bei meiner Sama Lusso Handhebel kann ich den ST erst einspannen, wenn der Handhebel ei Stück nach unten gedrückt wird. Vorher geht es nicht, ich habe auch schon ein paar Videos von PV´s gesehen, da war es genauso.

    Viele Grüße

    Holger
     
  11. #11 Bubikopf, 07.03.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Aber der Kolben, und der ist entscheiden für den Sogaufbau.
    Dann steht der Kolben in Ruhe zu tief unten und drückt das Duschsieb und die BG Dichtung etwas herunter.
    Gruss Roger
     
  12. #12 lattenroesti, 07.03.2011
    lattenroesti

    lattenroesti Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Papmi, Danke Dir für die Rückmeldung.
    :oops: Bubikopf, immer wieder unaufgeregt und kompetent zur Stelle. Großes Danke für Deine vielen, vielen Beiträge dieser Art.
     
  13. Papmi

    Papmi Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Bubikopf

    Danke für den Tip, da ich es ja schon in einem Video gesehen und irgendwo auch gelesen habe, dachte ich es ist so. Ich muss zu meiner Schande auch zugeben das ich die BG noch nicht zerlegt habe, ich konnte es nach dem ganzen Saubermachen und dem Zusammenbau nicht erwarten ob die Maschine geht. Werde ich mir aber in den nächsten Tagen vornehmen.

    Viele Grüsse

    Holger
     
  14. #14 alexatkn, 07.03.2011
    alexatkn

    alexatkn Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Hallo,
    danke für die vielen Beiträge!

    Channeling ist es definitiv nicht (kenn ich von der Gastro-Maschine). Der Puck ist in Ordnung, wie richtig beobachtet wurde läuft auch der Kaffe nicht schneller durch. Vom Geräusch her klingt das eher wie Luft. Im Video passiert das mitten im Bezug, kann aber auch direkt am Anfang sein. Mann hat den Hebel gespannt, der Kesseldruck erzeugt die ersten Tropen; wenn an dann den Hebel nach oben bewegt ist plötzlich der Druck weg, der Hebel saust ein Stück hoch, plötzlich bewegt er sich normal. Wenn man nachhebelt ist das Kaffe sogar halbwegs trinkbar.


    Ich habe die Technik mit dem vorgespannten Hebel übernommen, da die PV beim herunterdrücken tatsächlich ansaugt (einfach mal ohne ST in Frischhaltefolie packen und Hebeln (Maschine aus) dann sieht mann das deutlich. Ich möchte mir nicht das Pulver ansaugen.

    Meine Bohnen sind nicht sehr frisch; kaufe die beim Italiener, sind Importware. BTW kann jemand eine Rösterei in der Region Vaihingen (Enz) / Ludwigsburg / Stuttgart empfehlen?

    Ein Telefonat mit pasmarose hat ergeben:

    1. entweder es wurde bei früheren Bezügen Kaffepulver hochgesaugt (hätte fast aspiriert geschrieben ;-)). Kann man sehen wenn man einen Leerbezug macht und Kaffereste im Wasser schwimmen (war bei mir nicht der Fall). Dann soll man die Natronspülung (wie vor dem ersten in Betrieb nehmen durchführen)
    2. die Stange des Kolben welche oben rausschaut wenn man den Hebel durchdrückt könnte zu wenig Schmierung (Silikonfett) haben.
      Tatsächlich erinere ich mich die Fettschicht gesehen zu haben. Jetzt nach einigen Tagen in Betrieb zeigt der Kolben aber nur noch eine dünne Schmierung. Werde dann mal nachschmieren und berichten...
    Meine Mühle ist übrigens eine Makap M4. Home-barista hatte damals ein tolles review über verschiedene Mühlen... bin nach der Lektüre nicht umhin gekommen etwas mehr Geld auszugeben ;-)

    Ich stelle übrigens einen deutlichen Unterschied zwischen Doppio und Einzelbezug fest (Einzelbezug ist deutlich cremiger, stabile Ergebnisse).
    Die PV liefert auch bei voller Präinfusion (also Hebel erst heben wenn die ersten Tropfen kommen) bei mir nur ca. 15g Espresso.
    Ein nachhebeln oder Fellini Bezug verschlechtern das Ergebnis meiner Erfahrung nach. (Ich führe das auf die Verwirbelung im Puck zurück).
    Der Doppio will mir (ich vermute dgl.) nicht gelingen. Ist überhaupt nicht cremig, geschmacklich schlechter.


    Grüße
    Alex
     
  15. #15 infusione, 10.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2011
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    2.093
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Hi Alex,

    ich kann das was du schreibst kann ich von meiner Seite nur bestätigen.

    Ich hebe auch den Koblen etwa zur Hälfte an, bevor ich den Siebträger festziehe. Eben genau, um zu vermeiden, dass zu viel Luft durch den Puck gesaugt wird.

    Der beste Bezug ist mit dem 1er Sieb. Ca. 5 sec. PV und nur ein Kolbenhub. Dann sind etwa 15g in der Tasse. Nach dieser Tabelle ist das genau ein Espresso, mit Crema im Idealfall 25ml. Fellini Move oder zwei Kolbenhübe bringen schlechtere Qualtität.

    Die Linke Brühgruppe zeigt bei mir genau das das Verhalten mit dem "durchrutschen". Es gibt dann auch ein blubberndes Geräusch. Hat bei dir das Spülen mit Natron was gebracht?

    Ich glaube, ich versuch mal erst einen Liter Leerbezug durch die Gruppe. Vielleicht reicht das schon. Dann spar ich das Spülen des Kessels.


    infusione
     
  16. #16 infusione, 10.03.2011
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    2.093
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Ich kann schon berichten, leider nichts Gutes.

    Nach 2 Litern Wasserspülung durch die linke, rutschende Brühgruppe und 1 Liter durch die rechte ordentlich arbeitende Brühgruppe habe ich noch das gleiche Verhalten.

    Nach dem Loslassen des Hebels gibt es ein blubberndes Geräusch und der Hebel rutscht bis ca. halber Hub durch. Erfahrungsgemäßt würde es dann für restlichen halben Kolbenhub nur ein paar Tröpfchen Espresso geben, ich drück den Hebel deshalb langsam und vorsichtig bis unten durch (Fellini Move), und höre ein schmatzendes Geräusch, so als ob es kurz den Puck anhebt. Der folgende, ganze Hub bringt dann einen Espresso. Aber: Die Qualität der anderen Brühgruppe ohne Durchrutschen und anschließendem Fellini ist einfach besser.

    Insofern ist es nicht nur ein Ärgernis.

    Der nächste Schritt ist jetzt eine weiter Spülung mit Natron plus anschließende zweimalige Wiederbefüllung und Entleerung über der Küchenspüle.

    infusione
     
  17. #17 LaCrematore, 10.03.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Jetzt leuchtet mir die 2-Gruppige doch ein...;-)

    Aber mal ernsthaft: Denkbar, dass der Wasserzulauf aus dem Kessel verstopft ist und der Kolben daher etwas Luft ziehen muss, um den Unterdruck zu kompensieren?

    Denn eigentlich sollte der Unterdruck durch Heben des Kolbens doch durch das per Kesseldruck eintretende Wasser kompensiert werden. Wenn das nicht so ist, scheint doch der Zulauf verengt/verstopft/verkalkt/verschmoddert :shock: ?

    Gibt's ne andere technische Erklärung?

    Welche Gruppe hast Du denn in der Vergangenheit vorwiegend benutzt?
     
  18. #18 lattenroesti, 11.03.2011
    lattenroesti

    lattenroesti Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Meine weiter oben geschilderte Beobachtung zum Gröbermahlen nach Durchrutscheffekten bezog sich auf meine Lieblings-BG-Seite, was von Beginn an die rechte war.

    :arrow: Mir scheint, als ob LaCrematore bezogen auf eine mögliche Verengung den richtigen Riecher hat...

    Hier meine Erfahrungen zu links/rechts-Unterschieden:

    Die linke Seite brachte von Anfang an nicht die gleich guten Ergebnisse wie die rechte, wobei es bei mir nicht auffallend durchrutscht - aber ein anderes Ergebnis (weniger Crema) und Hebelverhalten ist es in jedem Fall.

    Hierzu hatte ich bereits 01/2010 mit pasmarose telefoniert. Sie hatten die links-rechts-Unterschiede bei der Lusso 2 bis dato noch nicht gehört. Ich fragte auch bei anderen PVL-Besitzern nach. Das Problem war nicht bekannt - also zweifelte ich bei mir.

    Grundsätzlich könnte pasmarose es sich so erklären, dass ggf. die Bohrungen in der Verteilerplatte nicht ganz gleich groß sind (Zufluss zu den beiden Brühköpfen). Da könnte noch ein überstehender Grat oder Span vom Lochausbohren im Weg sein, der etwas verengt. Auch das Verchromen könnte hier zu Unterschieden geführt haben. Handarbeit... Sie fragten damals, ob ich unterschiedlich viele Milliliter in der Tasse habe, da das die o.g. Theorie etwas stützen würde. Weiß gar nicht mehr, ob es wirklich signifikant war. Habe die linke Seite lange nicht genutzt, meist nur zum Vorheizen des zweiten STs.

    Da die rechte Seite i.O. war (und eine BG im Grunde tatsächlich ausreicht), fand ich eine vorzeitige Inspektion nicht notwendig - obwohl sie mir angeboten wurde - nur ich wollte das Maschinchen einfach nicht mehr hergeben... :cry:
    Nun wird meine Lusso aber nächste Woche abgeholt (anderer Grund). Ich würde dann bei dieser Gelegenheit auch die linke BG-Geschichte mit abprüfen lassen und über das Resultat informieren.

    Interessant ist nun auch, dass es beide Male die linke BG-Seite ist.
     
  19. #19 LaCrematore, 11.03.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Boa, ich glaube, da wäre ich zu neugierig und würde sie selber abbauen.
    Was ich mir bei der LaPavoni aufgrund der Größe nicht zugetraut hätte, könnte bei dem zierlichen Gerät Spass machen - kaputt macht man ja nix und Du hast einen guten Draht zu Pasmarose, wie ich rauslese.

    Eine Verengung sollte sich evtl. finden und wegfeilen/-kratzen lassen.
    Kann mir schon vorstellen, dass bei den geringen Dimensionen ein paar mm schon was ausmachen.

    Aber wenn sie eh wegkommt...verrätst Du, warum?

    Ich finde sie - neben den alten Faemas und mittelalten Gastroheblern die mit Abstand schönste Maschine am Markt, scheue aber doch, die 850 EUR für eine doch recht anfällige Maschine, die mein Trinkprofil nicht völlig erfüllt, zu budgetieren. Sonst hätte ich sie schon. ;-)

    Vielleicht kommt ja doch mal eine gebraucht auf den Markt, dann schlage ich zu, für den Samstag-Nachmittag-Shot. Den Rest der Woche steht sie dann auf dem Schreibtisch...zur ästhetischen Erbauung!
     
  20. Rolf T

    Rolf T Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    AW: Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

    Ich finde es schade,dass man die 3Ltr.Boilerwasser nicht so ohne Weiteres wechseln kann.Wenn da ein Festwasseranschluss wie an der Olympia express Club dran wäre,den man dann auch zum Ablassen nutzen könnte,würde mir die Maschine noch besser gefallen,zumal die Brühgruppen der PVL Thermosyphon haben.Frischwasser ist immer besser u. Entkalken ist bei der PVL ja kein Problem.

    Gruß Rolf
     
Thema:

Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch

Die Seite wird geladen...

Neue Ponte Veccio - Hebel rutscht durch - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  2. Suche Schaltplan VBM Domobar (neueres Modell mit Kipphebeln)

    Suche Schaltplan VBM Domobar (neueres Modell mit Kipphebeln): Guten Abend, ich benötige einen Schaltplan bzw. eine (schematische) Abbildung der Verkabelung einer Domobar. In der Maschine sind ausschließlich...
  3. Gesucht: Rohkaffee, Äthiopien, Grade 1, Washed, Neue Ernte 2019

    Gesucht: Rohkaffee, Äthiopien, Grade 1, Washed, Neue Ernte 2019: Hi, Suche feinste Äthiopien die alle Kriterien des Titels erfüllen. Bei Fricke habe ich nur einen Sidamo gefunden. Alles andere ist Naturals oder...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon Specialita Chrom / wie neu / Garantie

    Eureka Mignon Specialita Chrom / wie neu / Garantie: Verkaufe meine zuverlässige Espressomühle Eureka Mignon Specialita 16CR Chrom. Die sehr leise Mühle ist erst 4 Monate jung und ohne jegliche...
  5. [Maschinen] Suche Rancilio Silva o. ähnliches neu oder gebraucht zum guten Kurs

    Suche Rancilio Silva o. ähnliches neu oder gebraucht zum guten Kurs: Angebote bitte per PN. Vielen Dank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden