Neue Rocket Appartamento kurzes Heizintervall und blubberndes Geräusch

Diskutiere Neue Rocket Appartamento kurzes Heizintervall und blubberndes Geräusch im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, bisher war ich ein stiller Mitleser in diesem Forum und habe mir vor kurzem meine erste Zweikreiser-Siebträgermaschine zugelegt,...

  1. #1 Barbarista, 22.03.2024
    Barbarista

    Barbarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    bisher war ich ein stiller Mitleser in diesem Forum und habe mir vor kurzem meine erste Zweikreiser-Siebträgermaschine zugelegt, nämlich eine Rocket Appartamento. Nun ist mir folgendes Verhalten aufgefallen, bei dem ich nicht sicher bin, ob es normal ist oder ob meine Maschine einen Fehler aufweist.

    Der Kesseldruck schwankt kontinuierlich zwischen 1,1 bar und 1,2 bar. Sobald die 1,1 bar erreicht werden, beginnt der Kessel wieder zu heizen, bis er erneut die 1,2 bar erreicht. Während des Heizvorgangs ist ein leises „Blubbern“ zu hören. Das Nachheizen erfolgt alle 30–45 Sekunden. Bei jedem Heizprozess ist dieses blubbernde Geräusch zu hören.

    Dieses beschriebene Verhalten tritt unabhängig davon auf, wie lange die Maschine eingeschaltet ist. Auch nach einem oder mehreren Kaffeebezügen bleibt dieses Verhalten unverändert.

    Ist dieses ständige Nachheizen in diesem kurzen Intervall sowie das beschriebene Geräusch normal für diese Maschine bzw. generell im Zweikreisersegment bekannt? Vor allem dieses kochende (blubbernde) Geräusch verunsichert mich.

    Vielen Dank im Voraus an Alle.
     
  2. #2 Lancer, 22.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2024
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.999
    Zustimmungen:
    20.649
    Die Heizzyklen sind typisch Pressostat (Das hat eine gewisse Hysterese) und normal bei unisolierten Kesseln.

    Und das Blubbern - du hast buchstäblich kochendes Wasser im Kupferkessel.

    Stellst du einen Topf mit Wasser auf den Herd und heizt ihn auf.. welches Geräusch kommt dann wenn man an die 100°C (je nach Meereshöhe auch weniger oder mehr) kommt? ;)
    Man könnte die "Geräusche" reduzieren und die Heizzyklen verlängern, indem man den Kessel dämmt, ist aber schon ein bisschen Arbeit.

    Auch wenn es vermutlich nach nur kurzer Nutzungszeit ist: Welches Wasser nutzt du denn?
     
    RomanB, Röstgrad und Gandalph gefällt das.
  3. #3 Gandalph, 22.03.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.543
    Zustimmungen:
    17.284
    - ja ist völlig normal, aber bei Maschinen mit unisoliertem Kessel ist das Intervall viel kürzer, da der Kessel schneller Druck bzw. Temperatur verliert. Das Blubbern sind Aufheizgeräusche vom kochendem Wasser, wenn die Heizung aktiv ist, die mal stärker oder weniger stärker sein können, die aber grundsätzlich auch normal sind.

    lg ...
     
    Röstgrad und Lancer gefällt das.
  4. #4 Barbarista, 22.03.2024
    Barbarista

    Barbarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Wow, herzlichen Dank für die prompten Antworten! Das beruhigt mich ungemein. Zurzeit nutze ich Volvic Wasser, jedoch plane ich in naher Zukunft auf ein anderes Wasser oder gefiltertes Wasser mit passender Härte umzusteigen.Falls es einen Geheimtipp in diese Richtung gibt, würde ich mich freuen, davon zu erfahren!
     
  5. #5 Gandalph, 22.03.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.543
    Zustimmungen:
    17.284
    achja - die Appartamento, glaube ich, hat in neuerer Zeit den Campini Pressostat verbaut, bei dem sich auch die Hysterese, also der Bereich vom unteren zum oberen Abschaltpunkt einstellen lässt. ( es ist aber Lack auf der Einstellschraube ). Die Hysterese ist bei deiner Maschine mit 0,1 Bar Schaltdifferenz sehr eng. Das wäre an sich gut für gleichbleibende Temperatur im Kessel, andererseits wird so natürlich häufiger nachgeheizt.
    Bei meiner Maschine mit isoliertem Kessel kommt hinzu, dass sie mit eine Sirai-Pressostat gesteuert wird, der eine feste Hysterese von ca. 0,3 Bar aufweist - der Druck geht also bei eingestellten 1,1 Bar runter bis auf 0,8 Bar, und heizt so in noch größeren Intervallen nach.

    Wasser nutze ich aus dem BWT-Tischfilter, der unser 15°dH Wasser auf etwa 8-9° runter bringt. Für die Maschine etwas zu viel, aber für den Geschmack passt es.

    lg ...
     
    Benny2, RomanB und Lancer gefällt das.
  6. #6 Barbarista, 22.03.2024
    Barbarista

    Barbarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Alles klar, dann ist meine Maschine wohl ziemlich eng eingestellt. Solange das jedoch kein Fehler oder Problem ist, was mich anfangs etwas verunsichert hat, ist alles in Ordnung und ich kann damit leben. Ich habe auch schon über einen Tischfilter nachgedacht. Ich glaube, das wird wohl die Richtung sein, in die ich gehen werde. Vielen Dank für den Tipp!
     
    Röstgrad und Gandalph gefällt das.
  7. RomanB

    RomanB Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    182
    Sollte dein Leitungswasser einen hohen Härtegrad aufweisen, wäre meine Empfehlung das gefilterte Wasser aus'm Tischfilter mittels Tröpfchen Test regelmäßig zu überprüfen!
    Es kann auch sein dass du das Wasser 2 mal durch den Tischfilter laufen lassen musst, um auf einen guten Wert zu kommen.
    Daher habe ich bevor ich auf Festwasser Anschluss umgestellt habe, (was bei dir ja nicht möglich ist) Flaschenwasser eingesetzt.
    War für mich die bessere Lösung.
    Selbst jetzt beim Festwasser Anschluss mit Filteranlage teste ich sporadisch die Werte
    Dies vor allem gegen Ende der vermeintlichen Laufleistung des Filters.
     
    Gandalph und Lancer gefällt das.
  8. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.999
    Zustimmungen:
    20.649
    3,4°dH :D
     
  9. RomanB

    RomanB Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    182
    Genau dabei würde ich bleiben und auf den Tischfilter verzichten.
    Hatte auch Volvic eingesetzt.
    Oder was würdest du( @Lancer ) vorziehen?
     
    Lancer gefällt das.
  10. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.999
    Zustimmungen:
    20.649
    Bei Volvic bleiben, oder Blackforest - da das aber nur 1,5°dH hat, würde ich das mit dem Leitungswasser passend verscheiden um auf 4-5°dH zu kommen. Das senkt dann auch die Kosten für das Wasser.
     
    RomanB und Gandalph gefällt das.
  11. #11 Barbarista, 24.03.2024
    Barbarista

    Barbarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe nachgesehen, welche Wasserhärte unser Wasserversorger angibt. Sie geben eine Härte von 4-5 °dH an. Wenn man dieser Angabe vertrauen kann, sollte das Wasser doch innerhalb eines optimalen Bereichs liegen, oder? So könnte ich mir ggf. das Wasser aus der Flasche und die Filterkanne sparen.
     
  12. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.999
    Zustimmungen:
    20.649
    Ja, wenn das auch bei dir ankommt, ist das schon gut. Dein Kaffee wird trotzdem anders schmecken, da die Zusammensetzung des Wassers eine andere ist , aber das ist ja ein leichtes in Zweifel wieder zurück zu wechseln. Oder das dann zu verschneiden.
     
    RomanB gefällt das.
  13. RomanB

    RomanB Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    182
    Wie Lancer sagt, kannst du es verwenden.
    Trotzdem würde ich es direkt an deinem Wasserhahn mit einem Tröpfchen Test überprüfen.
    Der kostet unter 10 Euro und du bist auf der sicheren Seite.
     
    Lancer gefällt das.
  14. RomanB

    RomanB Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    182
    Dieser rechte Test wäre das was du dir zulegen könntest. Ist ein in Deutschland hergestellter Test, ich habe die bei Amazon bestellt.
     

    Anhänge:

    Barbarista und Lancer gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.792
    Zustimmungen:
    41.675
    Passt ohne Filter und die Angaben der Wasserwerke sind regelmäßig korrekt.
     
    Barbarista, shadACII und RomanB gefällt das.
  16. RomanB

    RomanB Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    182
    An den Stellen wo der Versorger gemessen hat stimmen die angegebenen Werte definitiv.
    Es kommt aber immer darauf an wo man wohnt und wie die Versorgungsleitungen sind.
    Je nachdem kann sich der Wert verändern.
    Da wir viel Geld in unser Equipment stecken, finde ich sind die 6,99 für einen Test gut investiert.
    Zumal man damit viele Male testen kann.
     
    Barbarista, Röstgrad, safesurfer und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 Barbarista, 25.03.2024
    Barbarista

    Barbarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für den Hinweis! Ich werde definitiv einen solchen Test besorgen und von Zeit zu Zeit die Wasserhärte überprüfen.
     
Thema:

Neue Rocket Appartamento kurzes Heizintervall und blubberndes Geräusch

Die Seite wird geladen...

Neue Rocket Appartamento kurzes Heizintervall und blubberndes Geräusch - Ähnliche Themen

  1. Neue Rocket Appartamento

    Neue Rocket Appartamento: Hallo liebe Espresso Enthusiasten, ich bin seit kurzem Besitzer einer Rocket Appartamento. Kann mir bitte jemand einen Tipp geben für folgende 2...
  2. Neue Eureka Mignon Specialita oder 3 Jahre alte Rocket Fausto

    Neue Eureka Mignon Specialita oder 3 Jahre alte Rocket Fausto: Servus beinand, ich stehe kurz davor mir meinen ersten Siebträger zu kaufen, und brauche dazu zwangsweise auch noch eine passende, ordentlche...
  3. neue Rocket Appartemento befüllt den Kessel nicht

    neue Rocket Appartemento befüllt den Kessel nicht: Hallo Zusammen Ich bin seit einigen Tagen Besitzer einer neuen Rocket Appartemento. Leider ist es bisher ein einziger Frust, da sich der Kessel...
  4. Neue Maschine - Limited Edition Rocket Porta Ticinese [Rocket x Carhartt WIP]

    Neue Maschine - Limited Edition Rocket Porta Ticinese [Rocket x Carhartt WIP]: Gibt erneut eine Limited Edition (250 Einheiten) von Rocket und Carhartt (Alle Skater aufgepasst) Maschine / Mühle / Hipster-Schürze im gleichen...
  5. Neuer Rocket Siebträger 58mm

    Neuer Rocket Siebträger 58mm: Hallo liebe Kaffeefreunde weiß zufällig jemand ob es die Doppelauslauf Siebträger der Rocket Appartamento TCA irgendwo zu kaufen gibt? LG :)