Neue Rösterei in X-Berg

Diskutiere Neue Rösterei in X-Berg im Berlin, Brandenburg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; In der Adalbertstraße hat eine neue Rösterei & Coffeeshop eröffnet: www.kaffeekirsche.berlin War da schon jemand? Ich war heute nur kurz da, habe...

  1. panter

    panter Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    In der Adalbertstraße hat eine neue Rösterei & Coffeeshop eröffnet: www.kaffeekirsche.berlin
    War da schon jemand? Ich war heute nur kurz da, habe einen Cappuccino getrunken, der mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen hat. Allerdings verkaufen sie dort viele verschiedene Bohnen-Sorten aus der eigenen Rösterei. Vielleicht hat die ja jemand von Euch schon getestet und kann sagen, ob sich der Kauf lohnt. Habe gerade noch soviel Bohnen hier, dass ich dort noch keine Bohnen gekauft hab. Bin also gespannt, ob es schon Erfahrungswerte gibt ...
     
  2. grmflx

    grmflx Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Der Espresso, den ich kürzlich dort getrunken habe, ein Single Origin aus Nicaragua, war ebenfalls nicht besonders gut. Sehr dunkel geröstet. Verbrannt, würde ich sagen. Wenig Säure, wenig Aromen. Ich habe auf den Kauf von Bohnen daraufhin verzichtet.
    Das Konzept des Ladens scheint mir stark an The Barn orientiert: Von der Gestaltung der Kaffee-Verpackung bis zum Thresen aus alten Baugerüst-Brettern. Nur dass sie bei Kaffeekirsche ihr Handwerk als Kaffeeröster nicht ansatzweise so gut beherrschen. Alles wenig originell.
     
  3. #3 kaffkaennchen, 22.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2014
    kaffkaennchen

    kaffkaennchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    533
    War letzte Woche auch nicht so richtig angetan.
    Sie haben auch nur 1 oder höchstens 2 Sorten Espressoröstungen.
    Dafür 5-7 Filterröstungen.
    Espresso hat mich auch nicht umgehauen.
    Die Dame war allerdings auch gerade noch dabei die 3-Gruppige Marzocco einzustellen.
    Was sie nicht daran hinderte mir trotzdem den (ca. 50sec) Espresso zu verkaufen.
    Welche Maschine es war kann ich nicht genau sagen. Keine Linea und keine Strada.
    Gegen das Konzept kann ich eigentlich nichts sagen.
    Möbel und Ladendesign gefallen mir persönlich gut.
    Die kleinen Teilchen sahen ansprechend aus und werden allesamt selbst hergestellt.
    Der Laden gehört zu dem Restaurant 'Mundvoll' gleich um die Ecke Wrangelstraße.
    Bohnen habe ich keine gekauft. Bin noch versorgt.
     
  4. #4 mieze, 19.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2014
    mieze

    mieze Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...
    Es ist eine Linea,
    Es gibt 4 Varianten von Espressoröstungen,
    Single origin Nicaragua gibt es dort nicht,
    Die Dame gibt es auch nicht mehr,
    Das Restaurant mundvoll ist nicht in der wrangelstrasse...;-)
    Ein besuch lohnt sich!
     
  5. #5 kaffkaennchen, 19.06.2014
    kaffkaennchen

    kaffkaennchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    533
    Hallo Mieze,
    Ich habe schon als Kind immer die Wrangelstraße mit der Waldemarstraße verwechselt.
    Hat sich wohl nichts dran geändert:)
    Die Linea im neuen Design kannte ich bisher noch nicht.

    Arbeitest Du dort?
     
    mieze gefällt das.
  6. #6 joe.bohne, 15.08.2014
    joe.bohne

    joe.bohne Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  7. Javel

    Javel Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    11
    Waren gestern dort.
    Habe einen Americano machen lassen.. ich finde, durch das Verlängern wird es schnelll deutlich, dass die Röstung etwas dunkel war. Der Mensch am Tresen war sehr nett, aber erst neu im Laden (zweiter Tag) und konnte nicht viel beantworten, was den Kaffee angeht.
    Irgendwie passt das nicht zusammen.
    Vielleicht sollten Sie das mit dem Kaffeerösten sein lassen, sich als normales Cafe aufs Kaffeezubereiten konzentrieren und einfach Kuchen verkaufen, denn der war echt lecker!

    Achso.. die eigentlich nette Einrichtung wirkt im Detail etwas affektiert. Z.B. die "verschobenen" Bretter, aus denen die Tischplatten bestehen.. warum macht man sowas?!

    Hm.. dass mieze und joe.bohne in ihrem jeweils einzigen Beitrag den Laden positiv betrachten, gibt einem auch kein besseres Gefühl.
     
  8. Torro

    Torro Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab den Laden im Mai 2015 beim Vorbeifahren entdeckt.

    Habe dann mal spontan angehalten und ein paar El Salvador-Bohnen mitgenommen.

    Die waren 7 Tage nach Röstdatum noch zu frisch, wurden dann aber ganz gut trinkbar, ohne, für den Preis, neue Maßstäbe zu setzen, wenn ich dabei z.B. an Five Roasters denke.

    Aber die riesigen, frischen Rührkuchenstücke habe ich in ihrem satten Gelb immer noch vor Augen. Vielleicht probiere ich davon irgendwann mal eins, wenn ich in der Nähe bin.
     
  9. panter

    panter Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    In Kreuzberg, naja fast zumindest - Maybachufer 20 ist ja schon Neukölln, hat eine neues Café samt Rösterei aufgemacht. Es nennt sich Populus Coffee. Sie kommen wohl ursprünglich aus Finnland. Bislang gibt es dort noch Fremdbohnen aus Helsinki und Oslo zum Kauf. Die gibt es ja auch nicht überall in Berlin ;-).
    Bohnen hab ich noch nicht gekauft, der Cappu war voll in Ordnung. Mal schauen, wanns die eigenen Bohnen gibt.
     
  10. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    521
    Man sollte mit Urteilen, wie "die beherrschen ihr Handwerk als Kaffeeröster nicht" vorsichtig sein, denn um das richtig beurteilen zu können, muss man selbst eine Menge davon verstehen. Ein geschulter Kaffeeverkoster kann so etwas anhand einer oder zwei Proben beurteilen.
     
Thema:

Neue Rösterei in X-Berg

Die Seite wird geladen...

Neue Rösterei in X-Berg - Ähnliche Themen

  1. [Tausche] TamperBell Evo Base in 58,x mm gegen eine alte Base

    TamperBell Evo Base in 58,x mm gegen eine alte Base: Hallo zusammen, ich habe eine Prorista Tamperbell "EVO" Base und würde diese gerne gegen eine "alte" nicht EVO Base tauschen. Wer also gerne die...
  2. Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt

    Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt: Leider ist meine 4 Monate alte ECM Synchronika nach so kurzer Zeit schon defekt. Rotationspumpe läuft während des Bezugs, aber es wird kein Druck...
  3. Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK)

    Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK): Hallo Leute, nur zur meinen Sicherheit: Kann mir jemand mit Erfahrung und eigentlichem Wissen, ob die Mahlscheiben (Mahlkönig, Guatemala K22s) auf...
  4. Stolzer neuer Besitzer von Siebträger mit zwei kleine Problemchen

    Stolzer neuer Besitzer von Siebträger mit zwei kleine Problemchen: Halle Zusammen, ich bin seit gestern Besitzer einer Sage Barista Express. Ich habe mich jetzt wirklich eine Wochen mit dem Thema auseinander...
  5. Poznan/Posen - Habt ihr Empfehlungen?

    Poznan/Posen - Habt ihr Empfehlungen?: Bin am kommenden Wochenende in Poznan unterwegs. Hab schon einige gute Cafés gefunden, aber wollte gern nochmal nach euren Tipps fragen. Habt ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden