NEUE Siebträgermaschine von Bazzar A3 Livello S

Diskutiere NEUE Siebträgermaschine von Bazzar A3 Livello S im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen ! also ich wollte den Feinschmeckern hier im forum einen tip geben die sich eine neue oder eine erste richtige espressomaschine...

  1. #1 Mr_Xpresso, 02.04.2006
    Mr_Xpresso

    Mr_Xpresso Gast

    Hallo zusammen !
    also ich wollte den Feinschmeckern hier im forum einen tip geben die sich eine neue oder eine erste richtige espressomaschine zulegen möchten sagen das die Bazzar A3 Livello S echt eine super maschine ist. Ich hatte mich natürlich schon in vielen shops in köln und düsseldorf sehr viele maschinen angeguckt und auch mich beraten lassen
    aber an der Bazzar A3 Livello bin ich einfach nicht weg gekommen danke der guten und ausführlichen beratung mußte mich überwinden soviel geld für eine "Kaffeemaschine" zubezahlen
    aber ich kann jetzt nur noch sagen das sich das wirklich gelohnt hat und geben der Maschine+Beratung+Service ein riesen PLUS*

    Danke!
    Mr Xpresso :)
     
  2. #2 Mr_Xpresso, 02.04.2006
    Mr_Xpresso

    Mr_Xpresso Gast

     
  3. #3 gunnar0815, 02.04.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Herzlich willkommen im Kaffee-Netz Mr_Xpresso
    Hab den Link mal richtig rein gesetzt. Unten neben Absenden ist auch Vorschau zum testen.
    Bazzar A3
    Schon eine tolle Maschine. Ist nur die Frage ob man mit einer gebrauchten Uno für 200-300 EUR die in der Gastro Liga spielt nicht mehr hat für ein Bruchteil der kosten?
    Gunnar
     
  4. #4 Earl Grey, 02.04.2006
    Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Die Maschine gefällt mir auch (mit geringen Abstrichen). Wahrscheinlich ist der relativ grosse Kessel für ambitionierte Dauerschäumer ein echter Vorteil.

    Nur würde mich mal interessieren, wozu man eigentlich eine Kesselfüllstandsanzeige benötigt, wenn man den Füllstand nicht manuell regulieren kann.
     
  5. #5 gunnar0815, 02.04.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Kann man doch regulieren. Man muß nur den Wasserstandsfühler höher oder tiefer in den Kessel schieben.
    Gunnar
     
  6. #6 Mr_Xpresso, 03.04.2006
    Mr_Xpresso

    Mr_Xpresso Gast

    Hi zusammen
    also ich habe die Maschine gründlich getestet habe mal aus neugier das Dampfventil geöffnet und wollte mal sehn wie lange die Dampf dauer an hält? Was ich kaum glauben konnte war das ich nach einer 1/2 Stunde immer noch volle 1bar Dampf power hatte! aber weil mir das klima in der küche zu tropisch wurde muste ich mein test abbrechen :D!
    Das macht also diesen großen kessel womit ich auch genügend heisses wasser für meine tee trinker freunde habe!
    wenn jemand noch fragen haben sollte erzählt ich gern vom meinem neuen "SCHATZ"

    BYE!
     
  7. #7 SenseoHasser, 03.04.2006
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    Das erinnert mich irgendwie an den Text auf der Webseite von Bazzar: "In unseren Tests haben wir nach ungefähr 30 Minuten die kontinuierliche Dampfentnahme unterbrochen."

    (Vollkommen wertfrei)
     
  8. #8 Holger Schmitz, 03.04.2006
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.286
    Zustimmungen:
    1.731
    Hallo,

    viel Spaß mit Deinem "Schatz" wobei es mir fast nach Händlerwerbung aussieht, vor allem wenn Beschreibungsinhalte fast 1:1 übernommen werden.
    Das aber nur am Rande.

    Aber wie soll das mit dem Dampf funktionieren ? Wenn ich den Dampfhahn meiner Bezzi (gut der Kessel ist halb so groß) minimal öffne und dort nur ein kleiner Dampfhauch rauskommt hält die vielleicht auch 1/2 Stunde Dampf, aber selbst bei größeren Gastrokisten mit 5L oder mehr Boiler bekomme ich das nicht hin...

    Gruß
    Holger
     
  9. Sergio

    Sergio Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Dampflock

    Sieh doch bitte noch mal genau hin, vielleicht hast Du ne Dampflock und keine Espressomaschine gekauft!

    Zumindest kannst Du Deinen Wäschtrockner nun ausrangieren, congratulation!
     
  10. #10 Walter_, 03.04.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Das Kesselvolumen ist nur eine Seite der Medaille. Die Heizleistung die andere...

    Wenn Du das Ventil öffnest, und die Heizung stark genug ist, kann sich ein thermodynamisches Gleichgewicht einstellen, bei dem die Heizung gleich viel Dampf erzeugt, wie durch das Ventil ausströmt. Dann bleibt der Druck auf einem bestimmten Wert konstant. Bei meiner Maschine scheint dieses Gleichgewicht bei ganz geöffnetem Ventil bei etwa 0,5bar zu liegen...
     
  11. #11 Holger Schmitz, 03.04.2006
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.286
    Zustimmungen:
    1.731
    Hallo Walter (schön hier etwas von Dir zu lesen),

    das ist in der Tat interessant, ich ging davon aus daß das mit dem Gleichgewicht nicht klappen würde, da es ja selbst mit einer Gaggia, die ja einen Mini-Boiler aber eine dicke Heizung hat selbst mit sporadischem nachfördern von Wasser nicht klappt die auf "Dauerdampf" zu stellen.

    Mit den 0,5 Bar bekommst Du die Milch aber nicht mehr so ohne weiteres aufgeschäumt oder ?

    Gruß
    Holger
     
  12. #12 Walter_, 03.04.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Holger,

    daß es mit der Gaggia nicht funktioniert, könnte auch an der Dimensionierung der Dampfdüse liegen, die ja die ausströmende Dampfmenge pro Zeiteinheit begrenzt.

    Die Butterfliege hat 'ne Zweilochdüse, bei mehr oder größeren Löchern würd's wahrscheinlich auch nicht mehr klappen.

    Wenn ich mit 0,5 bar beginne kriege ich 'ne größere Milchmenge auch nicht mehr geschäumt, weil das "Rollen" nicht mehr geht. Aber nachdem mein größtes Milchkännchen "nur" 0,9l faßt, bin ich meist erst bei 0,8 wenn der Schaum fertig ist...
     
  13. #13 Mr_Xpresso, 03.04.2006
    Mr_Xpresso

    Mr_Xpresso Gast

    hallo
    ok ich habe das auf der seite gelesen und wollte das testen ob die maschine es wirklich schaft und ich war dennoch sehr überrascht das es die maschine geschaft hat, das ist erst meinten und das soll jetzt keine Händler werbung sein jeder soll für sich selber wissen was er kauft und was nicht! ich wollt nur den jenigen ein empfehlung geben das ich mit der Maschine zufrieden bin und mehr nicht!

    DANKE & PEACE
     
  14. #14 Mr_Xpresso, 03.04.2006
    Mr_Xpresso

    Mr_Xpresso Gast

    ach ja habe vergessen zu sagen das in der Maschine eine 1800W heizung drin ist und die den druck wie auch immer konstant hält warscheinlich wie Walter es beschrieben hat oder so?!
    Mir ist auch aufgefallen das die Maschine wärend des Dampfens kurz wasser zieht und der Druck trozdem bei behalten wird. vielleicht ist das ja noch interessant für die Maschinen Prof. ich habe leider noch nicht so die ahnung von der technik.
    na ja! ist ja auch egal wenn ich hier zuviel von der maschine erzähle bin ich noch ein Händler :D
     
  15. #15 Holger Schmitz, 04.04.2006
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.286
    Zustimmungen:
    1.731
    Ist ja in Ordnung von Seiner Maschine zu schwärmen :shock:
    1800W Heizung ist schon nicht schlecht.
     
  16. #16 kingcoconut, 04.04.2006
    kingcoconut

    kingcoconut Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    hi Mr. Expresso,

    Die Maschine hab ich mir auch angesehen, fand die Beratung auch gut in dem Laden.
    Ein sehr schönes Maschinchen. Viel Spaß damit.

    Für mich war sie allerdings ein wenig zu teuer.
    Und im Nachhinein gesehen war das auch gut so...

    Aber wirklich ein sehr schönes Teil :wink:

    Gruß Michael
     
  17. #17 wolf294, 06.04.2006
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    und was nützt mich jetzt eine halbe Stunde Dampf?
     
  18. #18 kingcoconut, 07.04.2006
    kingcoconut

    kingcoconut Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    :lol: :lol: :lol:

    :idea: Vielleicht zur Luftbefeuchtung in der Heizperiode :?:
    :idea: Vielleicht kann man sich mit einer selbstgebauten flexiblen Verlängerung den Dampfreiniger sparen :?:
    :idea: Bei einer Renovierung die Tapeten ablösen :?:
    :idea: Mit in die Sauna nehmen als Aufgußmaschine :?:

    Da fraren wir uns: "Wat issa ne Dampfmaschinn?" :lol:
     
  19. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    Grundsätzlich finde ich ein Schauglas im Sinne einer Fehlerfrüherkennung schon sinnvoll. Beim Auto ist mir ja auch eine Öldruckanzeige lieber als eine bloße Warnlampe. Aber die Möglichkeit einer Füllung mittels Schalter hätte konsequenterweise dann hier auch noch hingehört.

    Die exponierte und alles andere als sinnvolle Anbringung des Schauglases macht m. E. aber sehr deutlich, worum es den Konstrukteuren hier eigentlich ging, nämlich um den optischen Effekt und nicht die Funktion. Ich empfinde es schon als ein Ärgernis, daß ständig die hervorragende E61-Gruppe in einer Zusammenstellung verbaut wird, der für mich irgendwie schon etwas schon infantiles anhaftet. Warum geht denn keiner hin, und schraubt die E61 an ein gebürstetes und schnörkelloses Gehäuse wie z. B der alten Cimbali Junior mit kernigen Schaltern und Knebeln?

    Aber gut, jeder Jeck ist anders. Ich hab da noch den Spruch eines Boardmitglieds beim Anblick meiner Cimbali Junior im Ohr: "Schön ist die ja gerade nicht."

    Gruß, Andreas
     
Thema:

NEUE Siebträgermaschine von Bazzar A3 Livello S

Die Seite wird geladen...

NEUE Siebträgermaschine von Bazzar A3 Livello S - Ähnliche Themen

  1. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  2. Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene

    Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene: hallo liebe Gemeinde, Nachdem ich lange still mitgelesen habe, aber noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden habe, hoffe ich, dass ihr mir...
  3. [Verkaufe] Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP)

    Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP): Hi Leute, ich habe 2 Mühlen bekommen und gebe eine wieder ab. Jedoch ohne Rechnung -Die Mühle ist neu & Orginalverpackt. -Neues Modell mit...
  4. Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur

    Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur: Guten Tag zusammen Ich habe endlich die Möglichkeit meine zukünftige Küche im Eigenheim technisch zu Planen und will diese bestmöglich / Sinnvoll...
  5. Ich bin der neue...

    Ich bin der neue...: Hallo, ist das hier üblich, daß man sich erstmal vorstellt? ;) Ich hab hier von Zeit zu Zeit schon mal mitgelesen, mich aber vor kurzem erst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden