Neue Zassenhaus

Diskutiere Neue Zassenhaus im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hat jemand schon die neue Zassenhaus Guatemala Mühle gekauft und kann darüber berichten welche Erfahrungen er/sie damit gemacht hat? Hier ist ein...

  1. #1 Zimtmädchen76, 19.02.2011
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
  2. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Neue Zassenhaus

    wenn ich auf Guatemala klicke, lande ich ständig auf der panama :-(
     
  3. #3 silverhour, 19.02.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.943
    Zustimmungen:
    5.522
    AW: Neue Zassenhaus

    die haben das irgendwie nicht so mit dem sauber Verlinken, auch einen direkten Link kriege ich nicht hin. Alos, über das Anklinken von "Kaffeemühlen" und dann "Zassenhaus" kommt die Guatemala zum anklinken.

    Da steht etwas von "mit original Zassenhaus-Qualitäts-Mahlwerk" - mir scheint, nur das Gehäuse ist verändert und auf modern getrimmt.
    Ich finde es nur komisch, daß auf der HP von Zassenhaus nix zu finden ist. Selbst die im Z-Design ist nicht aufgelistet...
     
  4. #4 Zimtmädchen76, 19.02.2011
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 domimü, 20.02.2011
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.015
    Zustimmungen:
    3.152
  6. #6 svemarda, 20.02.2011
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    481
    AW: Neue Zassenhaus

    Mit silverhours Anleitung bin ich jetzt auch auf die Guatemala gekommen. Das liest sich alles ganz gut, besonders das mit dem Schraubverschluss.
    Wie Du im Kakaobohnenfred schriebst, trinkst Du handgefiltert, so dass Du außer acht lassen kannst, ob die Mühle espressofein mahlt.

    Was ich Dir jedoch zu bedenken geben würde: Du überlegst den Kauf einer HANDmühle. Ich hatte eine Zeit lang die Zassenhaus Santiago für eine Mahlmenge von max. 14/15g. Und selbst das Durchkurbeln dieser kleinen Menge ging mir nach kurzer Zeit gehörig auf die Nerven. Da ist aber jeder "Mahler" ;-) unterschiedlich, es gibt hier auch viele zufriedene Kurbler...
    Der Preis in Höhe von 99,95 €, den Classic Caffe zur Zeit für die Mühle aufruft, würde mich veranlassen, mich nach einer elektrischen Mühle umzuschauen. Für Deine Bedürfnisse ist z.B. die Solis Scala sehr gut geeignet. Mit diese Mühle durfte ich Erfahrungen bei Filterkaffee machen und kann sie daher empfehlen. amazon liefert sie Dir zur Zeit z. B. für 80,98 €. Sie ist aber auch bei vielen anderen Händlern zu bekommen.
     
  7. #7 Zimtmädchen76, 20.02.2011
    Zimtmädchen76

    Zimtmädchen76 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Zassenhaus

    Das wusste ich das so ein Bemerkung kommt . Es hätte ja sein können ,das jemand sie vorab schon testen konnte. Wie man sicherlich weiss sind in diesem Forum auch Händler etc... unterwegs;-)


    @Dana
    Ich bin eigentlich mit meiner ascaso i mini ganz zufrieden,aber danke für deinen Hinweis.Was das kurbeln angeht ich liebe es,was gibt es schöneres div. Bohnen auf diese Art und Weise auf den Kaffeegenuss vorzubereiten.Mir persönlich bringt es so viel Spass das ich mir neben der Hario eben noch eine gönnen möchte.
     
  8. #8 domimü, 18.05.2011
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.015
    Zustimmungen:
    3.152
    AW: Neue Zassenhaus

    inzwischen ist diese schöne Mühle einigen Shops als lieferbar gekennzeichnet, unter anderem beim Buchhändler, dort auch mit Bild der neuen Einfüllöffnung.
    Und jetzt schließe ich mich der Ausgangsfrage an: hat jemand das neue Mahlwerk bereits ausprobiert und kann über seine Erfahrung berichten?
     
  9. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    42
    AW: Neue Zassenhaus

    Hab sie mir gestern gekauft. Die Guatemala ist aus einem Stück Massivholz gearbeitet und entsprechend kein Leichtgewicht, aber schlicht und elegant. Das espressotaugliche Mahlwerk wird über eine Art Flügelmutter auf der Unterseite eingestellt, Markierungen erleichtern ggflls. die Reproduzierbarkeit von Einstellungen. Unbeabsichtliches Verstellen ist ausgeschlossen. Das Kaffeemehl landet in einem "Marmeladenglas", das von unten in die Mühle eingeschraubt wird. Das Glas kann mit einem Schraubdeckel verschlossen werden. Hab sie heute mit einem wunderbaren 100%igen indischen Robusta eingweiht, den ich mir als kostenfreie Zugabe bei "Classic Caffee" im Laden ausgesucht habe. Werde mich nach 1, 2 Wochen Gebrauch nochmal melden.
     
  10. #10 cappufan, 03.06.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Neue Zassenhaus

    Die macht ja was her, die Guatemala! :-D Viel Freude damit!
     
  11. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    42
    AW: Neue Zassenhaus

    ... besten Dank!
     
  12. #12 domimü, 03.06.2011
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.015
    Zustimmungen:
    3.152
    AW: Neue Zassenhaus

    Herzlichen Dank für den Testbericht,
    werde im Juli die Panama vorstellen:), sie soll ja dann das gleiche Mahlwerk haben.
    (Juni-Budget ist leider schon für Pressglocken draufgegangen:oops:)
     
  13. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    42
    AW: Neue Zassenhaus

    Hi Domimü,

    woher bekommt man eigentlich solche Informationen? Die Zassenhaus-Homepage scheint nicht aktuell zu sein. Ich finde dort weder weder die Guatemala noch die Panama :roll:

    Gruß,
    Helge
     
  14. #14 domimü, 04.06.2011
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.015
    Zustimmungen:
    3.152
    AW: Neue Zassenhaus

    Ich habe Zimtmädchens Quelle hergenommen. ;-) In der Beschreibung bei Classic-Caffee ist zwar nicht explizit vom selben Mahlwerk die Rede, aber auch von
    "Die neue Generation Zassenhaus Mühlen sind da, mit original Zassenhaus-Qualitäts-Mahlwerk aus rostfreiem Edelstahl. Besonders handlich und leichtgängig durch Kugellager geführte Drehachse. [...] Perfekter, stufenloser Grob-/Feineinstellung"
    Ach ja, auch beim Buchhändler gibts schon einige Verkäufer, vielleicht gibt es sie ja bald unterhalb der UVP.
     
  15. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    42
    AW: Neue Zassenhaus

    Danke - die hatte ich glatt übersehen :oops: War ja obendrein selber vor Ort um meine zu kaufen ...
     
  16. burnt

    burnt Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    AW: Neue Zassenhaus

    Würde mich über einen Erfahrungsbericht sehr freuen, vor allem was die Tauglichkeit für Siebträgermaschinen angeht!
    Schwanke momentan zwischen der Guatemala und einer Acaso mini i-2, aber ich denke meine 2-4 Espressoladungen kann ich eigentlich auch mirt der viel schöneren Handmühle grinden (falls diese fein genug mahlt), was meint Ihr dazu?
     
  17. #17 Fischers Panda, 06.06.2011
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    454
    AW: Neue Zassenhaus

    wenn sie espressofein mahlen kann spricht nichts dagegen. Bin auch gespannt auf die ersten Test dieser Mühle. Ich hoffe die stufenlose Mahlgradverstellung hält was sie verspricht. Bei meiner Kyocera würde ich mir das eine oder andere Mal zumindest eine feinere Rasterung wünschen, obwohl ich mit der Japanerin sehr zufrieden bin.

    lg
    Alex
     
  18. #18 HelgeK, 06.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
    HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    42
    AW: Neue Zassenhaus

    Ich würde ja gerne eine präzisere Auskunft geben. Aber habe ich keine Siebträgermaschine, sondern eine Herdkanne mit Cremator (ich glaube, hab irgendwo in den Unterlagen gelesen, die schafft 6 Bar, aber nagelt mich da bitte nicht fest). Optimal arbeitet sie mit espressofeinem Mahlgut zusammen.

    Die Guatemala hab ich fast so fein wie möglich eingestellt (1/2 halbe Umdrehung der Flügelmutter "nach fest", empfohlen wird in der Anleitung eine 4/5 Umdrehung für Espresso). Optisch sieht das Mahlgut so minimal feiner aus als bei fertig gemahlen gekauften Espresso. Crema entsteht bei Verwendung meines Lieblings-Espresso von Becking hier in Hamburg auch (ein 100%iger Arabica). Häufiger als Espresso mach ich mir allerdings Cappucino, den meine "Miss Combi Duo" automatisch erzeugt. Funktioniert alles genauso gut mit dem handgemahlenen Espresso, wie vorher mit dem fertig gemahlen gekauften.

    Die Feineinstellung des Mahlwerkes nach dem Flügelmutterprinzip ist problemlos reproduzierbar möglich, da ähnlich dem Ziffernblatt einer Uhr Strichmarkierungen vorhanden sind. Das Mahlen geht sehr leicht von der Hand - wer auf eine Art Bodybuilding für die Unterarme hofft, dem ist die Guatemala definitiv nicht zu empfehlen!
     
  19. #19 Fischers Panda, 06.06.2011
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    454
    AW: Neue Zassenhaus

    Wir wollen Fotos, Fotos, FOTOS!

    von allen Seiten, demontiert, Detailaufnahmen, mit/ohne Bohnen....

    bei dem Werbefoto glaubt dir womöglich keiner dass du sie überhaupt hast;-)

    Wie/Wo werden die Bohnen eingefüllt?

    lg
    Alex
     
  20. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Neue Zassenhaus

    mal etwas am rande, der name "Guatemala" ist doch eigentlich schon von mahlkönig vergeben ?
     
Thema:

Neue Zassenhaus

Die Seite wird geladen...

Neue Zassenhaus - Ähnliche Themen

  1. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  2. [Verkaufe] Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP)

    Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP): Hi Leute, ich habe 2 Mühlen bekommen und gebe eine wieder ab. Jedoch ohne Rechnung -Die Mühle ist neu & Orginalverpackt. -Neues Modell mit...
  3. Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur

    Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur: Guten Tag zusammen Ich habe endlich die Möglichkeit meine zukünftige Küche im Eigenheim technisch zu Planen und will diese bestmöglich / Sinnvoll...
  4. Ich bin der neue...

    Ich bin der neue...: Hallo, ist das hier üblich, daß man sich erstmal vorstellt? ;) Ich hab hier von Zeit zu Zeit schon mal mitgelesen, mich aber vor kurzem erst...
  5. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden