Neuer Handhebler OE-1 von Odyssey Espresso ?

Diskutiere Neuer Handhebler OE-1 von Odyssey Espresso ? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo kn-gemeinde, gibt es hier mal wieder paar news an der ‚Argos-Front‘? bin auch höchst interessiert an dem lever- espresso-spielerchen:D

Schlagworte:
  1. #61 Ululonoh, 08.04.2022
    Ululonoh

    Ululonoh Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    36
    hallo kn-gemeinde,
    gibt es hier mal wieder paar news an der ‚Argos-Front‘?
    bin auch höchst interessiert an dem lever- espresso-spielerchen:D
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.567
    Zustimmungen:
    6.108
    Leider nur das, was im (sehr oft) ankommenden Newsletter steht..

     
  3. #63 Ululonoh, 08.04.2022
    Ululonoh

    Ululonoh Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    36
    danke!

    hm, schade…
     
  4. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    2.060
    Die Launch Checklist der Argos nähert sich ihrem Ende (Link), sodass der Versand wohl tatsächlich diesen Sommer losgehen wird. Aus der Checklist wird auch ersichtlich, dass Argos scheinbar tatsächlich über die Möglichkeit für einen Festwasseranschluss verfügen wird ("mechanical valve fitment for auto refill").
    Ich bin echt wahnsinnig gespannt auf die Maschine!
     
    Yoku-San, yoshi005 und Eric00 gefällt das.
  5. #65 Yoku-San, 12.06.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    2.173
    Wenn ich mir die Liste anschaue, würde ich eher Weihnachten sagen. Aber vielleicht haben sie ja Glück und alles läuft wie geschmiert.
     
    Lancer gefällt das.
  6. #66 yoshi005, 12.06.2022
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    3.637
    Würde das auch eher so sehen, dass das Design nun fertig ist, aber wichtige Lieferanten und Arbeitskräfte noch nicht gefunden sind. Ob das bis Sommer klappt?

    Bin auf jeden Fall gespannt und drücke fie Daumen.
     
  7. #67 wienermischung, 13.06.2022
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    995
    Bin sehr gespannt und hoffentlich wird die ein Erfolg.
     
    Ululonoh gefällt das.
  8. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    2.060
    Funktionierende Prototypen gibt es schon seit mehreren Monaten und viele Teile für die erste Serie sind schon gefertigt und lagernd. Ich halte Sommer daher durchaus für realistisch, aber Mal schauen. Interessant wird es eher, wenn es aus den derzeit geplanten 500 Maschinen eine Serienproduktion werden soll. Vermutlich wird es da noch einmal zu Vereinfachungen bei der Maschine kommen - z.B. könnten die Magnethalterungen für die Holzpaneele ersetzt werden oder der Temperaturschalter eingespart werden - und der Preis nach oben gehen.
     
  9. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.567
    Zustimmungen:
    6.108
    Bild von der WOC Milan:
    o0l1e5kcaf791.jpg
     
    infusione, lomolta, NoroChips und 7 anderen gefällt das.
  10. espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    680
    Ist es richtig, dass alle wasserführenden Teile aus Edelstahl sind, also das Wasser nur mit Edelstahl in Berührung kommt?

    Ich bin tatsächlich sehr interessiert an der Maschine…
     
  11. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    482
    und mit gummidichtungen sowie dessen, was sich im temperatur und drucksensor befindet (irgendein metall + plastikmebrane)


    was mich viel mehr interessiert ist der punkt von der to do liste:
    "Verify mechanical valve fitment for auto refill"

    d.h. man kann den heißen boiler befüllen ohne ihn zu öffnen?
    das wäre wirklich ein grund diese maschine zu kaufen und damit endlich mehr getränke mit einem handhebler am stück zu produzieren

    bei 55g out kann man ja sogar nen americano durchzapfen mit ein zwei drei mal leer hebeln
     
  12. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    2.060
    Ross arbeitet schon seit einer Weile daran, dass die Maschine an das Festwasser angeschlossen werden kann. Wie das genau auf funktionieren soll, hat er noch nicht veröffentlicht.
     
  13. yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    3.637
    Das ist ja mit jedem anderen FW-Handhebler auch möglich. Der Festwasser-Druck ist ja immer höher als der Dampfdruck im Boiler.
     
  14. #74 cottec, 24.06.2022 um 13:44 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2022 um 14:37 Uhr
    cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    482
    ah ich dachte da hätten sie irgendwas cooles, was drucklos funktioniert bzw, dass man eine art schleuse hat in die nur dampf aus der maschinegeht, den könnte man dann ja ablassen oder abkühlen lassen, stört ja keinen, so lange das kalte wasser aus der kammer im boiler gelandet ist.

    aber gut, eine externe lösung wäre dann ja z.b. eine tank-box, die mit einer vibrapumpe das ganze unter druck setzt, damit man in den boiler kommt oder man führt das ganze als gerätefuß mit kaltwassertank aus




    edit:
    wahlweise lebt man damit und freut sich, dass man zumindest keinen cooling flush vor nem bezug und kein warmpumpen der brühgruppe hat und zieht 6 shots, das reicht ja für nen großteil an besuch, wenn die wirklich kaffee mögen und keine kapselfresser sind

    und schade, ich hab gerade erst mehr zur maschine gesucht und leider auch gefunden.
    sie opfern die "zweikreiser natur" eines handheblers zu gunsten der temperaturkonstanz des brühkopfs.
    heißt man muss einen schalter umlegen zum hochheizen, schade, ich habe wirklich gehofft, dass sie das heizen der gruppe anders hingekriegt hätten


    wisst ihr, ob die app auch mit einer argos ohne das druckmodul kommunizieren kann?
    das ist ja auch nur per funk angesteuert und die temperaturinfos müssen also auch drahtlos übertragen werden
     
  15. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    2.060
    Naja, derzeit gibt es keine einzige Handhebelmaschine im Haushaltsformat mit Festwasseranschluss. Decarli, Zacconi und Olympia Express haben das früher angeboten, das ist aber schon mindestens 20-30 Jahre her. Insofern wäre das derzeit ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Maschine.

    AFAIK haben alle Maschinen ein Bluetooth-Modul verbaut und können mit der App kommunizieren. Der pressure profiler fungiert "nur" als Erweiterung.
     
  16. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    482
    Ja, ein Alleinstellungsmerkmal ist es, aber in der Form kein gutes. Festwasser ist was für Gastro und für ein nicht winzi Haushaltsmaschine die schlechteste technische Lösung für ein hausgemachtes Problem (kleiner boiler und kein Wassertank, aus den man Pumpen könnte)
    Egal, kann man sich ja selbst was basteln, wenn's wirklich gebraucht wird. Schöner Glastank mit Deckel, Pumpe dran und fertig ist der Druckanschluss...


    Beim Bluetooth ist mir klar, dass das Mainboard Bluetooth haben muss, aber man weiß nicht, ob das ohne den Drucksensor wirklich freigeschaltet ist, oder? Fänd ich schwach wenn's so wäre. Ansonsten cool.

    Das mit dem Dampf find ich wirklich doof :(
     
  17. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    2.532
    Verstehe diese Argumentation nicht.
    Meine alte Zacconi hatte einen FW Anschluss und das war super.
    Ein Druck auf den Knopf und ich konnte Wasser nachfüllen, ohne den Boiler überhaupt öffnen zu müssen. Das alles im laufenden Betrieb.
    Für mich das Gegenteil von "keine gute Lösung".
     
    P72, Eric00, Sansibar99 und 4 anderen gefällt das.
  18. coffeedon

    coffeedon Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Hatte jemand auf der Messe in Mailand die Möglichkeit die Argos in Aktion zu erleben und kann berichten?
     
    ReiAdo58 gefällt das.
  19. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    482
    Wer hat denn schon festwasser in seiner in Küche?! Eigentümer, die ne viel zu überdimensionierte alte E61 Maschine auf der Arbeitsplatte stehen haben?
     
  20. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    2.532
    Verstehe auch hier nicht deine Frage. Ob FW oder nicht...welche Relevanz hat an dieser Stelle die Wahl der Maschine? Klingt nach Schubladendenken par excellence.
     
Thema:

Neuer Handhebler OE-1 von Odyssey Espresso ?

Die Seite wird geladen...

Neuer Handhebler OE-1 von Odyssey Espresso ? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Handhebler: Izzo Valchiria

    Neuer Handhebler: Izzo Valchiria: Ich suche ja immer nach unvernünftig großen eingruppigen Handheblern, die mit Wassertank funktionieren. Ich liebe meine Quick Mill Achille und...
  2. A50 Avellini - neuer Design Handhebler mit La San Marco Gruppe

    A50 Avellini - neuer Design Handhebler mit La San Marco Gruppe: Servus, dass Handhebelnostalgie kombiniert mit moderner Technik und klarem Design sich gut verkaufen lässt, hat die Londinium gezeigt. Zum 50...
  3. Titus-Grinding - Neuer 74mm Allrounder

    Titus-Grinding - Neuer 74mm Allrounder: ...da kommt etwas neues von Titus :) Klingt spannend und macht neugierig. @Terranova : Gibt es dazu schon Details? [ATTACH]
  4. Kaufberatung neuer Siebträger - Alte Dalla Corte mini will nicht mehr

    Kaufberatung neuer Siebträger - Alte Dalla Corte mini will nicht mehr: Hallo liebe Kaffee-Netz community, ich brauche euren Rat. Meine Dalla Corte mini hat lange Zeit rum gezickt und benötigte ca. 30 Minuten zum warm...
  5. Quickmill Andreja neuer Kessel

    Quickmill Andreja neuer Kessel: Hi, ich hoffe erstmal ich poste im richtigen Forum hier, es ist das erstemal das ich, nicht nur stiller Leser hier bin, sondern mich direkt an...