Neuer Hottop mit frei programmierbaren Röstprofilen

Diskutiere Neuer Hottop mit frei programmierbaren Röstprofilen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, hier geht die Upgraditis in die nächste Runde: Hottop mit frei programmierbaren Röstprofilen (Temperatur, Fan Speed etc.) und schöner...

  1. #1 CremaChris, 05.01.2007
    CremaChris

    CremaChris Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    hier geht die Upgraditis in die nächste Runde: Hottop mit frei programmierbaren Röstprofilen (Temperatur, Fan Speed etc.) und schöner Darstellung im LCD Display.

    Das Modell KN-8828P könnte eine Lösung für alle unter uns sein, die gerne mit Röstdauern und Temperaturen experimentieren.

    http://www.hottopusa.com/news.html

    Interessant ist, dass es für die digitale Variante ein Upgrade geben wird!

    Mal schauen wann und zu welchem Preis die neue Variante hier in Europa verfügbar wird. Ich habe schon mal bei Steve von Hasbean nachgefragt ...


    Beste Grüße

    Christopher
     
  2. mc.y

    mc.y Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für den Hinweis, jetzt werde ich mit der Anschaffung wohl noch etwas warten...(März?)
     
  3. hargi

    hargi Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Re: Neuer Hottop mit frei programmierbaren Roestprofilen

    Hallo,
    es klingt so, als waere das wirklich DIE Loesung... Aber gespannt bin ich trotzdem, wie das technisch realisiert ist. Der Hottop hat zwar in seiner letzten Version eine Temperaturanzeige, aber wie und wo die misst, ist mir schleierhaft. Meine Messergebnisse mit Fuehler, der ueber den Einfuellstutzen eingefuehrt ist und auf ca. 2/3 der Trommelhoehe misst, hat jedenfalls z.T. differenzen von bis zu 60 Grad Celsius zur "offiziellen" Temperaturanzeige.

    Bei mir sind uebrigens beide Roesttemperatur-Kurven, die offizielle und die selbst gemessene, sehr konstant.

    Es waere klasse, wenn das neue "Kontrollzentrums"-Display das Hauptproblem des HT loesen koennte, naemlich - meiner Meinung nach - die kurze Zeit zwischen erstem und zweitem Crack. Ab dem ersten Knack laeuft die Heizspirale auf Rotglut und laesst die ganze Geschichte viel zu schnell ablaufen. Auch das Oeffnen des Deckels nach einsetzen des ersten Knacks bewirkt kaum was. Ich hab da schon an die 260 Grad gemessen. Nach 2 Minuten ist der erste Knack durch und dann hat man höchstens 30 Sekunden bis der zweite einsetzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das bei einem Ladenröster (insbesondere für Filterkaffee) genauso kurz ist.

    So sehr mich die angekuendigte Neuerung freut - einiges Experimentieren (und einige Pfund Rohkaffee) wird's schon brauchen. ...

    Hat Steve schon geantwortet??
    Schoene Gruesse
    Harald
     
  4. #4 the_dude, 04.02.2007
    the_dude

    the_dude Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Laut toomuchcoffee soll das Ding 980USD kosten ... was ich persönlich ziemlich überteuert finde.
     
  5. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
  6. #6 Kaffeesack, 20.02.2007
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    Der Preis ist echt heiß: € 950.- !!!!

    ralph
     
  7. mc.y

    mc.y Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    ....und damit erstmal von der Einkaufsliste gestrichen....
     
  8. #8 steffenk, 25.02.2007
    steffenk

    steffenk Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1
  9. #9 churerin, 25.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Nun, das heisst Sparen wo man kann. Hier in der Schweiz gibt es die leider nicht. Schade.
     
Thema:

Neuer Hottop mit frei programmierbaren Röstprofilen

Die Seite wird geladen...

Neuer Hottop mit frei programmierbaren Röstprofilen - Ähnliche Themen

  1. Neue Siebträgermaschine gesucht

    Neue Siebträgermaschine gesucht: Hallo Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger. Bedarf ist ca. 2-3 Espresso pro Tag, in der Regel für eine Person, vielleicht...
  2. Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher"

    Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher": Hallöchen zusammen, Ich habe folgendes Problem. Bei meiner gebrauchten Eureka Mythos war der alte Clump Crusher, Modell "Bart" verbaut. Nachdem...
  3. Siebträger mit programmierbarer Mengenregelung

    Siebträger mit programmierbarer Mengenregelung: Hallo Zusammen, aktuell habe ich die recht günstige DeLonghi Dedica Style EC 685 Siebträger Maschine und würde gerne auf eine höherwertige...
  4. Neues Haus! Neue Küche! Neue Mühle?

    Neues Haus! Neue Küche! Neue Mühle?: Moin zusammen, in der neuen Küche sollte endlich Platz für eine Mühle sein - bislang fristeten Feldgrind und Commandante ein Schubladendasein...
  5. [Verkaufe] Neuer Original La Marzocco Siebträger mit Einerauslauf und original 7g Sieb

    Neuer Original La Marzocco Siebträger mit Einerauslauf und original 7g Sieb: Hallo zusammen, da ich derzeit auf Dalla Corte umsteige, biete ich einen neuwertigen und ungenutzten La Marzocco Siebträger mit Einerauslauf an....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden