Neuer KVA bei gleichen Bohnen = Bauchweh

Diskutiere Neuer KVA bei gleichen Bohnen = Bauchweh im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, ich bin der neue un dhabe eine Frage die mir ziemlich wichtig ist. Ich habe seit rund einer Woche eine Jura E8. Vorher hatte ich eine...

  1. #1 Stups66, 24.10.2021
    Stups66

    Stups66 Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich bin der neue un dhabe eine Frage die mir ziemlich wichtig ist.

    Ich habe seit rund einer Woche eine Jura E8.
    Vorher hatte ich eine Melitta Solo.

    Nun ist es so, dass ich von dem gleichen Kafffeebohnen leichte Bauchweh bekomme.
    Der Kaffee schmeckt mit der E8 auch DEUTLICH kräftiger und intensiver.

    Den Mahlgrad habe ich auf relativ grob (fein habe ich auch probiert) und ziehe mir den Kaffee mit 185ml Wasser und fülle die Tasse mit einem kräftigen Schluck Milch auf.

    Den Barista Lungo ziehe ich auch auf dem gleichen Mahlgrad mit 110ml Brühwasser und 75ml Heißwasser und anschließend etwas Milch mit dem gleichen Ergebnis der leichten Bauchweh.

    Ich habe 250ml Tassen, die Menge (185ml + Milch) möchte ich auch weiterhin beibehalten.

    Als Kaffeebohnen verwenden wir seit längerem LaVilla Brasilien, 100% Arabica, stark, säurearm aus Langzeitröstung zu ca. 23Euro das Kilo.

    Hat da jemand eine Idee?

    Gruß
    Stups
     
  2. #2 benötigt, 24.10.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.433
    Zustimmungen:
    4.139
    Vermutlich musst Du mit so Fragen in den Foren von kaffeevollautomaten und kaffee-welt.net vorstellig werden.

    Nur von den Werten, die Du nennst, kommt mit das ziemlich überextrahiert vor. Damit holst Du alles an Bitterstoffen raus, was irgendwie geht. Und dass die den Magen verdrehen, würde mich nicht wundern. Das ist jedoch meine Espresso-Sichtweise ohne tiefes Verständnis für Deine Maschine (*). Aber Du bereitest ja mit dem Gerät keinen Filterkaffee zu, sondern eher etwas Schümli-mässiges. Wenn man die Menge auf 40 ml begrenzt würde, dann mit heissem Wasser aufgefüllt mit Milch verdünnt wird, sollte das etwas Anderes werden.

    * In der Beschreibung von Jura finde ich keine Aussage, dass die E8 etwas anderes macht, als "Espresso" (also technisch bedingt nur Schümli). Damit wäre meine Aussage zu unglaublichen 185 ml Bezugsgrösse aus einer kleinen Espressomenge an Pulver richtig.
     
    Stups66 gefällt das.
  3. #3 Walker, 24.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2021
    Walker

    Walker Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    51
    Meine Empfehlung wäre im Forum "Kaffeewiki" zu lesen und die Grundlagen das Beziehens von Kaffee dadurch besser zu verstehen. Das gilt für Siebträger wie für KVA. Das hilft dir dann die nötigen Einstellungen zu verstehen.

    Z.B. viel länger als 30 sec sollte der Bezug nicht dauern, sonst wird es zu bitter, wie mein Vorredner schon schrieb.
    D.h.du kannst je nach Einstellung des Mahlgrades nur eine bestimmte Menge eines Getränkes beziehen.
    Die Tasten mit 4 verschiedenen Tassengrößen an meinem DeLonghi sind reine Augenwischerei.
     
    Stups66 gefällt das.
  4. #4 Stups66, 25.10.2021
    Stups66

    Stups66 Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank für eure Hilfe.
    Genau das habe ich mir bereits gedacht....naja eher schwach vermutet. Ihr habt mir sehr geholfen!

    Jetzt noch eine Frage. Warum hat das bei meiner billigen Melitta Solo mit den 185ml so gut funktioniert?

    Gruß
    Stups
     
  5. #5 benötigt, 25.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.433
    Zustimmungen:
    4.139
    Das kann nur die beantwirten ;)

    Reine Vermutung: die war noch weniger espressogeeignet und eine zu schwache Pumpe hat das Wasser eher filterkaffeemässig durch den Puck rinnen lassen. Vielleicht hat die Mühle so grob gemahlen, dass das Pulver ebenfalls filtermässig eingestellt war. Oder die von Dir gewählten Einstellungen waren einfach anders.

    Bei Deinen Vorlieben nach grossen Mengen könntest Du übrigens mal schauen, ob eine AeroPress nicht die bessere Wahl für Dich wäre. Bei deutlicher Preusersparnis.

    Edit: Für die Solo spricht Melitta ausschließlich von "Kaffeezubereitung" und das auch noch mit einstellbarer Stärke, auch wenn sie bei Zubereitungsarten "Espresso und Cafe Creme" kennt. Die Jura hingegen listet neben dem unvermeidlichen Espresso aber auch "Kaffee" als Option, was dann ein anderes Profil abrufen sollte. Hast Du das schon angewählt?
     
    Stups66 gefällt das.
  6. #6 Yoku-San, 25.10.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    1.310
    Probier mal, noch gröber zu mahlen.
     
    Stups66 gefällt das.
  7. Walker

    Walker Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    51
    Das vermute ich auch.

    Ohne deine beiden KVA zu kennen, nach meiner Meinung sind die meisten Geräte sehr einfach aus den Plastikkomponenten der selben Hersteller aufgebaut und unterscheiden sich mehrheitlich durch digitalen Bling-bling.
    Wenn ich dich richtig verstehe, ziehst du 110ml Getränk, also einen Schümli. Das ist das Getränk, das im Grunde alle KVA beherrschen sollten.
    Sofern rchtig eingestellt (Kaffeemenge, Mahlgrad, Bezugsdauer, Temperatur) !
    Also Kaffeewiki lesen, dann selber mit den Parametern spielen.
    Sollte mit beiden Maschinen funktionieren.
     
    Stups66 gefällt das.
  8. #8 Stups66, 25.10.2021
    Stups66

    Stups66 Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bin ja technisch ziemlich auf der Höhe, kann das was du sagst sehr gut nachvollziehen, dadurch wird auch ein Schuh für mich draus.

    Klar haben wir den kaffee schon ausprobiert, aber direkt von 120ml Wasser auf 185ml hochgestellt.o_O
    Morgen früh gibts kleine Tassen, mal sehen wie das dann wird. Habe das gute Gefühl, dass es dann passen wird.

    Auf eine andere Kaffeemaschine möchte ich (noch) nicht umschwenken, wenn, dann würden wir die 7 Tage junge Jura E8 verkaufen und die olle Melitta wieder hernehmen.... aber das ist noch nicht geplant. ;)

    Ich werde mich jetzt mal über Kaffeewiki hermachen...mal gucken was esa da so zu entdecken gibt.

    Achja yoku san...sie steht unterdessen auf grobster Stufe, vorher auf deutlich feinerer Stufe hat die gar nicht geschafft die 185ml Wasser durch den Kaffeepulver zu pressen.
     
  9. #9 Stups66, 25.10.2021
    Stups66

    Stups66 Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wo finde ich Kaffeewiki?
     
  10. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.564
    Zustimmungen:
    3.714
    N´Abend,
    hier ist sie:
    KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Viel Spaß beim Lesen
    ;)

    edit:
    Das ist also nicht "im Forum" oder ein weiteres Forum, aber von ambitionierten Forenmitgliedern erstellt, so dass es durchaus (abgesehen von sehr wenigen Fehlern bei Kleinigkeiten zu Details mancher Maschinen) sehr informative und vor allem zutreffende Inhalte sind.
     
    Stups66 gefällt das.
Thema:

Neuer KVA bei gleichen Bohnen = Bauchweh

Die Seite wird geladen...

Neuer KVA bei gleichen Bohnen = Bauchweh - Ähnliche Themen

  1. Gesucht neuer/sehr guter gebrauchter Siebträger bis 2000€

    Gesucht neuer/sehr guter gebrauchter Siebträger bis 2000€: Hey, ich besitze seit 5 Jahren eine Quickmill 3004 und würde nun gerne aufrüsten. Als passende Mühle habe ich eine Eureka Mignon XL. Ich freue...
  2. [Erledigt] Neuer Kabelbaum mit HG-Presso für Faema e61 / Pumpenmaschine

    Neuer Kabelbaum mit HG-Presso für Faema e61 / Pumpenmaschine: Habe einen neu gemachten Kabelbaum abzugeben, einbaufertig "nach Maß" für Faema e61, nur festklemmen und an Heizstab anschließen - fertig. aber...
  3. [Vorstellung] Neuer Kaffee bei Guguti.de - UPDATE von Hoppenworth & Ploch

    Neuer Kaffee bei Guguti.de - UPDATE von Hoppenworth & Ploch: Las Tinieblas aus dem Hause Hoppenworth & Ploch El Salvador ∙ Pacas ∙ natural (trocken) ∙ 1.300m ∙ Filter Nach langer Zeit haben wir wieder...
  4. [Vorstellung] Neuer Kaffee bei Guguti.de - MUHONDO von Wood Grouse

    Neuer Kaffee bei Guguti.de - MUHONDO von Wood Grouse: MUHONDO von Wood Grouse aus Hannover Kenia ∙ Bourbon ∙ washed ∙ 2.000m ∙ Filter Finessenreicher Filterkaffee fruchtig-süß Arno von den Wood...
  5. Fiorenzato Bricoletta neuer Pumpenkopf

    Fiorenzato Bricoletta neuer Pumpenkopf: Hi, ich habe vor einigen Monaten eine Fiorenzato Bricoletta instandgesetzt. Sie läuft sehr schön. Nur die Rotationspumpe mach einen Heiden...