Neuer Mahlgut Prototyp

Diskutiere Neuer Mahlgut Prototyp im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Es gibt wohl nach langem Warten auf die Mahlgut MG-1S endlich wieder Neuigkeiten von der Mahlgut Manufaktur. Jedoch keine 1S oder das Motor-Addon...

Schlagworte:
  1. Fockel

    Fockel Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt wohl nach langem Warten auf die Mahlgut MG-1S endlich wieder Neuigkeiten von der Mahlgut Manufaktur. Jedoch keine 1S oder das Motor-Addon sondern eine wohl komplett neue elektrische Single-Dosing Mühle.

    Ein Video des Prototyps befindet sich auf dem Instagram Account von Mahlgut welchen man über die Website erreicht.
     
  2. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    1.642
    Danke für den Tip. ;) ich frag mich warum die nicht erst mal den Motor ad. und die 1S rausbringen anstatt noch ein anderen Prototyp......oder frag ich mich doch nicht???? :D
     
  3. Bili

    Bili Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    321
    Das ist das Problem mit Kreativen. Immer fixe Ideen, aber die Aufmerksamkeitsspanne reicht nie aus, um etwas fertig zu bekommen ^^
     
    Iskanda, Bohnenfreund, langbein und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 Alexsey, 29.03.2017
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    1.477
    Nun, einerseits finde ich die Idee gut. Sie sind davon weggekommen etwas zu kopieren und eine eigene Richtung gegangen. Gleichzeitig können sie damit wahrscheinlich das Gesamtpaket preislich optimieren. Kann gut sein, dass das Motor Add-on unsympathische Kostenregionen erreichen würde. Allerdings treten sie damit wahrscheinlich auch in Konkurrenz zur CB1. Eine von Haus aus motorisierbare Handmühle ist dagegen ein Alleinstellungsmerkmal und könnte zudem auch bestehende Mahlgut Kunden eventuell sehr erfreuen.

    Was die Experimentierfreudigkeit angeht: Ich sehe das positiv. Der einzige mir bekannte optimale elektrische Singledoser, ist preislich einfach uninteressant.
     
  5. #5 pressomacchiato, 29.03.2017
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Optisch finde ich den Prototyp top! Bin gespannt auf mehr Details.
     
  6. #6 espressionistin, 29.03.2017
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.503
    Zustimmungen:
    6.737
    Aha. MoLa-e. Sieht nett aus, bisschen extravagant. Nicht nach klassischer Mühle. Den Holzfuss finde ich einen Ticken zu billig anmutend. Der ST Halter gefällt mir.
    Klingt vom Geräusch her leider so gequält wie meine olle Nemox Lux seinerzeit.
    Tönt jetzt nicht nach High-end-Industriemotor a la CB-1.
    Aber muss ja auch nicht, wenns taugt, wäre ein bezahlbarer Singledoser ja mal ein Ansatz.. :)
     
  7. #7 S.Bresseau, 29.03.2017
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.370
    Zustimmungen:
    7.302
    Das Einfüllen ist schon mal eine Herausforderung. Die Öffnung war bei der CB1 anfangs auch vorne ...
    sieht aber fummelig aus. Und was machen die, die ein anderes ST-Maß haben?

    Chic ist sie schon. Und die Grundplatte ist 6-eckig :cool: Aber ob sich darüber die, die jetzt fast ein Jahr auf die versprochene 1s und das Motor AddOn für die "alte" MG1 gewartet haben, freuen werden?
     
  8. #8 pressomacchiato, 30.03.2017
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Es ist erst ein Prototyp! Ein paar Details werden in Serie wahrscheinlich noch angepasst. Z.B. der nicht ganz passende weisse Hebel ganz rechts.
    Der Rest wird dann mit der s Version angepasst :D (SCNR)

    Wenn ich die Aussage auf der Homepage richtig in Erinnerung habe und ebenfalls richtig interpretiert habe, dann wird ein Motor AddOn für die alte MG1 nie mehr kommen. Es steht (oder stand) sinngemäss, dass zuerst die MG-1s kommt, dann der Motor AddOn für die MG-1s und erst dann schauen sie, wie sie den Motor AddOn für die MG-1 lösen können. Ich interpretiere das als irgendwo ganz ganz weiter unten auf der Prio Liste.

    @espressionistin: Ich weiss nicht, wie gut der Sound in einer solchen Aufnahme zu beurteilen ist, etwas "anders" ist es auf jeden Fall. Was ich spannend finde: 100U/min (OK, über solch niedrige Geschwindigkeiten lässt sich streiten) und ich sehe keinen Stromkabel. Läuft die Mühle mit einem Akku?
    Der Motor AddOn für die MG-1s war bis jetzt mit Akku angekündigt.
     
  9. #9 domimü, 30.03.2017
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.636
    Zustimmungen:
    3.881
    Für mich auffällig ist der Abschied vom großen konischen Mahlwerk, damit drastisch gesunkene Anforderung an das, was der Motor zu leisten hat.
    Wenn es ein konisches Mahlwerk ist, wird @espressionistin mit der Nemox-Klasse möglicherweise richtig liegen.
    Die gezeigte Mahlgeschwindigkeit ist zwischen 0,5 g/s und 1g/s.
    Damit wurde im Video wahrscheinlich kein espressofeines Mahlgut gezeigt.
    Es ist eine platzsparende elektrische Mühle in gefälligem Design, ob das Kaffeemehl überzeugt, wird sich zeigen.
     
  10. #10 pressomacchiato, 30.03.2017
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Stimmt!
     
  11. #11 quick-lu, 30.03.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.617
    Zustimmungen:
    9.856
    Habe ich etwas übersehen, wo genau ist der Abschied vom großen konischen Mahlwerk beschrieben?
     
  12. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    1.642
    hab gerade im Internet ein paar Fakten über die Mühle gelesen:
    1. 68 mm Mahlwerk (conical Burr set with DLC for order)
    2. Die Mühle ist aus Edelstahl gefertigt
    3. 100 Umdrehungen per Minute
    4. Der Motor wird mit Akkus betrieben....eine Aufladung soll für ca. 5 Kilo Bohnen reichen
     
    1968 und quick-lu gefällt das.
  13. #13 langbein, 30.03.2017
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.412
    Zustimmungen:
    3.339
    ...wobei bezahlbar bei dieser "Manufaktur"-Ware dann immer relativ ist :)
    Edelstahl, Akku...das hört sich alles ziemlich teuer an, wenn es in der gewohnten Qualität gefertigt wird.
     
  14. #14 domimü, 30.03.2017
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.636
    Zustimmungen:
    3.881
    Ja, da scheine ich mich getäuscht zu haben. Ich ging davon aus, dass das Mahlwerk rundherum genug Futter braucht, um stabil gelagert zu sein, und habe den Durchmesser der Zylinder, in denen ja das Mahlwerk steckt, anhand des Trichters auf dem Siebträger geschätzt. (Siebdurchmesser außen ist 70mm, Trichterdurchmesser noch ein bisschen mehr, die Zylinder oberhalb noch mal ein kleines bisschen mehr).
     
  15. #15 S.Bresseau, 30.03.2017
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.370
    Zustimmungen:
    7.302
    Echt? Da muss ich wohl auch mal lesen...
     
  16. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    1.642
    Facebook
     
  17. #17 quick-lu, 30.03.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.617
    Zustimmungen:
    9.856
    Warten wir mal ab, wie sie aufgebaut ist, bin schon gespannt.
    Akku bräuchte es jetzt nicht, der Fall, dass keine Steckdose mehr frei ist, wird eher selten sein. Dafür gibt es dann schöne Werbe-Fotos ohne Kabel, da muß sich dann keiner wegen der Retusche rechtfertigen:)
    Die Ablage für den bodenlosen ST gefällt mir schon, mag fummelig wirken, aber ohne Auslauf ist dieser schwieriger zu halten. Und sieht auch noch nicht wie die finale Version aus.
     
  18. #18 S.Bresseau, 30.03.2017
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.370
    Zustimmungen:
    7.302
    über die Gründe für Akkus wurde beim angekündigten "AddOn" schon spekuliert. Mehr Drehmoment (Stromstärke), weniger Stress bei der Zulassung.
     
  19. #19 pressomacchiato, 30.03.2017
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    @domimü, @quick-lu: Ich habe mich auch vom Video täuschen lassen. Rein optisch will man fast nicht glaube, dass ein grosses Mahlwerk Platz hätte.

    In der 2. "Säule" könnte ein grosser Akku Platz haben.

    Mehr Infos jetzt auch auf Instagram: https://www.instagram.com/p/BSQWIzjDrb7/
    Es soll auch eine Version als Handmühle geben: MoLa-h.

    A propos Preis, die Mühle sieht eher so aus, als ob sie im High End (Preis)Segment angesiedelt wäre. Wenn ich die Preisentwicklung der letzten Jahre im Bereich Single Dosing Mühlen (MG-1, HGone, EG1, Monolith, usw.) betrachte, dann bleibe ich bei meiner MG-1 :D
     
    claus, Thiuda, Danix und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #20 vanderalm, 30.03.2017
    vanderalm

    vanderalm Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    60
    Puh, überzeugend finde ich das Konzept eher weniger.
    - Design: Mal wieder so ein Ding, bei dem es dem Designer egal war, dass neben der Mühle noch ein Toaster, ein Wasserkocher eine verchromte Espressomaschine, etc. um Aufmerksamkeit buhlen. Auf einer nackten Arbeitsplatte mag das noch interessant aussehen, aber in Kombination mit den genannten passt dann nichts mehr zusammen. Weniger wäre hier sicher mehr…
    - Statik: Kein Trichter und je nach Bohne und Luftfeuchtigkeit wird das Ding streuen wie sau. Auch in die ganzen Winkel und Ecken, die nicht gut erreichbar sind.
    - Einwurf: Da hat man endlich eine elektrische Mühle und muss trotzdem fummeln wie bei der Handmühle. Nee, muss ich nicht haben.
    - Akku: Erst dachte ich an Campingurlaube mit elektrischer Mühle, bis ich gelesen habe, dass das Ding aus Edelstahl ist und ein "heavy weight grinder" sei. Was auch immer das bedeutet. Am Ende steht das Ding die meiste Zeit in der Nähe einer Steckdose, also würde mich das Akku laden schnell nerven. Noch mehr, wenn ich sie dann mal tauschen muss. Zum campen taugt dann eh eine simple Handmühle am besten. Die Sache mit der Zulassung trifft es hier wahrscheinlich am ehesten, ansonsten sehe ich wirklich keinen Sinn darin.
    - Mahlwerk mit DLC-Beschichtung: Hm, da haben inzwischen auch einige auf mich eingeredet, dass das in Bezug auf die Statik keine gute Idee ist. Andererseits ist das Ding eh nicht geerdet, wahrscheinlich bringt dann TiN auch keinen Vorteil gegenüber DLC.
    - Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wie das zu einem profitablen Produkt auswachsen könnte. Mahlgut setzt die Preise ja eher hoch an, bei elektrischen Mühlen ist aber eine ganz andere Konkurrenz unterwegs. Und auch die Kunden sind nicht unbedingt die gleichen, die wollen m.E. vor allem auch mehr Komfort.
    - Reinigung: sieht nicht so aus, als wäre die Mahlkammer mal eben schnell ausgepinselt.

    Wo ist jetzt die USP dieses Produkts? Was kann das Ding besser als andere (elektrische) SingleDosing-fähigen Mühlen? Das Ergebnis im Siebträger kennt natürlich noch keiner aber ich glaube kaum, dass hier ein eigenes Mahlwerk entwickelt wurde, es wird also eins sein, das es woanders auch schon gibt…
     
    Gandalph, Fischers Panda, sokrates618 und 3 anderen gefällt das.
Thema:

Neuer Mahlgut Prototyp

Die Seite wird geladen...

Neuer Mahlgut Prototyp - Ähnliche Themen

  1. Wo kann ich denn hier "Hallo" sagen?

    Wo kann ich denn hier "Hallo" sagen?: Hier gibt es ja für alles einen großen Thread, aber offenbar haben die aktuellen Temperaturen oder zuviel Koffein im Blut meine Sinne derart...
  2. Geringe Mengen Milchaufschäumen - Neue Düse?

    Geringe Mengen Milchaufschäumen - Neue Düse?: Hallo zusammen, der Milchaufschäumer und ich haben unsere Differenzen. Wir trinken unseren Cappuccino zuhause mit 100ml Milch und das auch nicht...
  3. Neue Bohnen - kleine Röstereien - großer Test?

    Neue Bohnen - kleine Röstereien - großer Test?: Hallo zusammen, wie macht Ihr das mit neuen Bohnen? In den letzten Jahren sind ja einige Kaffeeröstereien neu entstanden. Ich experimentiere...
  4. [Verkaufe] Tamper neu 58mm zum DIY kombinieren + Motta Matte

    Tamper neu 58mm zum DIY kombinieren + Motta Matte: Hier kommt ein kleiner Tamper-Baukasten, so dass ihr Euch den Tamper selbst zusammenstellen könnt: - 58 mm glatt A (€ 12,-) - 58 mm konvex...
  5. Neue Bohnen, neuer Mahlgrad?

    Neue Bohnen, neuer Mahlgrad?: Liebe Kaffee-Freunde Ich bin noch ziemlicher Anfänger mit Siebträgern. Seit kurzem nenne ich eine Ascaso Dream PID und eine Eureka Specialita...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden