Neuer Röster - Planungsphase

Diskutiere Neuer Röster - Planungsphase im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Neuer Röster - Planungsphase ! liebe Gemeinde ich plane mal wieder ein KopfschüttelProjekt. Nämlich einen nach meinen ideen einen Röster zu...

  1. #1 mr.smith, 23.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    Neuer Röster - Planungsphase !

    liebe Gemeinde

    ich plane mal wieder ein KopfschüttelProjekt.
    Nämlich einen nach meinen ideen einen Röster zu bauen.

    Er sollte eine old-School Form haben und von der Konstruktion so sein
    das er ohne den üblichen Schnickschnack (Häutchenabsaugung, ...) auskommt.
    Die meisten Probleme habe ich theoretisch gelöst - nun meine frage.

    Wie groß sollte die Trommel sein damit man Chargen ab 0,5 bis 2kg rösten kann ?
    Ist diese Spanne überhaupt möglich ?

    Gruß
    Jürgen
     
  2. #2 Espressofix, 23.09.2011
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Ob die Spanne möglich ist, kann ich Dir nicht sagen. Für 1,5 bis 2Kg Chargengröße hab ich eine Trommel (noch ohne Beschaufelung) mit 20,65cm Innendurchmesser im Keller liegen.
     
  3. #3 mr.smith, 23.09.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    20 cm hätte ich auch geplant !
    Wie lang muß die dann sein ? bzw. wie lang ist Deine ?
     
  4. #4 zocker101, 23.09.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Ich finde das gar nicht so zum kopfschütteln ...... :lol:
    Ist doch immer wieder sehr interessant was dabei rauskommt.

    Wenn ich die nötigen technischen Hilfsmittel und die Werkstatt hätte würde ich auch schon längst was bauen. :-D
     
  5. #5 Espressofix, 23.09.2011
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    runde 27cm
     
  6. #6 doppelstrega, 23.09.2011
    doppelstrega

    doppelstrega Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    denk mal das reicht für ein knappes pfund,

    aber doch nicht für zwei kilo ?
     
  7. #7 gunnar0815, 23.09.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Gute Idee gibt ja schon einige Selbstbauten hier. Wollte da irgendwann auch mal ran. Eionfach weil die 2 KG Röster viel zu teuer sind die man kaufen kann. Die Trommelgröße hatten wir hier schon mal ausgerechnet. Meine war ca. ¼ bis 1/3 Füllmenge der Trommel.
    Trommelvolumen ausrechnen und Volumen vom Kaffee messen. Oder du suchst hier mal.
    20 cm x 27 cm müsste meine ich aber passen.
    War glaube ich irgendwo hier bei der Röstbiene
    http://www.kaffee-netz.de/vom-rohkaffee-zum-selbstr-ster/43911-r-stbiene-ich-hab-sie-endlich.html#
    Ich würde den Rösttrommel auf ein Gastogasgrill 30 x 45 aufschrauben
    http://www.gasgrill-shop.com/Basic-Edition

    Gunnar
     
  8. #8 rainman013, 23.09.2011
    rainman013

    rainman013 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Ein neues Bauprojekt - ich bin auf jeden Fall gespannt und warte auf Fotos und gute Erfahrungen! ;-)
    Dir gutes Gelingen!
    Rainer
     
  9. #9 mr.smith, 24.09.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    20x27 für max. 2kg :shock:
    Das überrascht mich ein wenig.

    Meine Trommel vom Hähnchengrill ist 15x33cm.
    Damit kann ich max. 1kg machen.
    Ich dachte das ich mind. 20x45cm gehen muß !???
    (möchte ihn aber auch nicht total überdimensionieren)

    Danke für die nette Mitarbeit
    Jürgen
     
  10. #10 mr.smith, 24.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Neuer Röster - Planungsphase !!!

    Ach ja - noch was
    Ich würde einen Gasbrenner benötigen der über die ganze Länge heizt.
    (also max. B=5cm, L=27-45cm je nachdem wie groß die Trommel nun wird)
    Wo bekomme ich so einen Brenner kostengünstig her ?
     
  11. #11 Espressofix, 24.09.2011
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Wenn die Bohnen gegen die Frontplatte geschaufelt werden, dann brauchts die Länge nicht. 2Kg sind bei meiner aber schon die maximalste Füllmenge, regulär eher 1,4-1,8Kg. Google mal nach Gasbrenner...
     
  12. #12 zocker101, 24.09.2011
    zocker101

    zocker101 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Die Trommel von meinem umgebauten Grill hat einen Durchmesser von 15cm und ist 28cm lang.
    Damit gehen 1kg Bohnen. Mehr würde ich aber fast schon als zuviel bezeichnen.
     
  13. #13 gunnar0815, 24.09.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    @mrsmith Hab doch oben die Link von den Gastrogrillen. Die kosten so um die 100 EUR
    Sind mit einer Flamme 30x 45 cm das sollte passen
    Und du kannst auch noch grillen.
    Wie gesagt bin mir jetzt auch nicht mehr ganz sicher meine aber das die Große für 2 KG ausreichen sollte vielleicht sucht ihr mal nach der Formel hier im Forum.
    Irgendwo stand sie meine bei der Röstbiene.
    Gunnar
     
  14. #14 genusskultur, 24.09.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
  15. #15 mr.smith, 24.09.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Sollte aber 5x30cm haben da die Brennkammer ca 10cm Breite hat, und seitlich versetzt neben der Häutchenlade Platz finden muß.

    Warum brauche ich dann weniger Länge ?
     
  16. #16 Espressofix, 24.09.2011
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Weil hinten kaum noch Bohnen sind bei der Länge
     
  17. #17 mr.smith, 25.09.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Dazu bin ich mir noch nicht im Klaren !?

    Eigentlich hätte ich geplant - eine mischerreihe in die Mitte schaufeln zu lassen
    und eine nach außen (zwecks besserer Durchmischung).
    Dann könnte man die gesammte Rösterlänge optiml nutzen.
    Dazu müsste ich aber dann den Röster anheben um die Bohnen herauszubekommen (ähnlich dem Hulky).

    Eleganter und einfacher wäre natürlich die Bohnen herausdrehen zu lassen, dabei habe ich aber die Angst das die Durchmischung nicht so gut ist, da die Bohnen ja ständig zur Wand geschaufelt werden.

    Was würdet Ihr da empfehlen ?

    Gruß
    Jürgen
     
  18. #18 gunnar0815, 25.09.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Die Flamme ist nur ca. 10 cm breit und ca. 30 cm lang. Also nicht ganz so groß wie der Röster selbst.
    Gunnar
     
  19. #19 gunnar0815, 25.09.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    @genusskultur ja das musste es sein.
    Also je 1 L Trommelvolumen Max. ca. 125g Kaffee
    Gunnar
     
  20. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.303
    Zustimmungen:
    651
    AW: Neuer Röster - Planungsphase

    Mit dieser Trommel röste ich zwischen 300g und 380g, da liegt das Ideal wie ich finde. Ich röste Standard 350g
    Es gehen bis zu 450g und bis zu 180g nach unten, danach wirkt sich alles negativ aus.
     
Thema:

Neuer Röster - Planungsphase

Die Seite wird geladen...

Neuer Röster - Planungsphase - Ähnliche Themen

  1. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  2. [Verkaufe] Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP)

    Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP): Hi Leute, ich habe 2 Mühlen bekommen und gebe eine wieder ab. Jedoch ohne Rechnung -Die Mühle ist neu & Orginalverpackt. -Neues Modell mit...
  3. Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur

    Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur: Guten Tag zusammen Ich habe endlich die Möglichkeit meine zukünftige Küche im Eigenheim technisch zu Planen und will diese bestmöglich / Sinnvoll...
  4. Ich bin der neue...

    Ich bin der neue...: Hallo, ist das hier üblich, daß man sich erstmal vorstellt? ;) Ich hab hier von Zeit zu Zeit schon mal mitgelesen, mich aber vor kurzem erst...
  5. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden