Neuer Siebträger: Defekte durch Anlieferung oder normal?

Diskutiere Neuer Siebträger: Defekte durch Anlieferung oder normal? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, habe heute meine neue Rocket Maschine erhalten, die Mozzafiato V. Nach der ersten großen Freude beim Aufbau dann leider auch...

Schlagworte:
  1. #1 SvenSvensson, 03.05.2018
    SvenSvensson

    SvenSvensson Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    28
    Hallo zusammen,

    habe heute meine neue Rocket Maschine erhalten, die Mozzafiato V. Nach der ersten großen Freude beim Aufbau dann leider auch gleich etwas Ernüchterung. Neben der Auffangschale die etwas schief sitzt und sich nicht ganz nach hinten schieben lässt vor allem folgende beiden Punkte:

    1) Das Kesselmanometer steht weit ab sitzt sehr locker. Für mich einfach nicht richtig befestigt.

    2) Beim Einspannen des Siebträgers habe ich bemerkt, dass die Maschine oben rechts nachgibt. Beim Ausspannen genauso. Am Heißwasserventil ist das Blech nicht fest, sondern sitzt irgendwie sehr locker. Links oben sitzt das Blech bombenfest. Mir scheint irgendwie dass da eine Schraube vergessen wurde.

    Habe zu beiden Punkten mal ein kurzes Video erstellt:


    Ist das die „normale“ Verarbeitungsqualität oder handelt es sich hier um Mängel die ich reklamieren sollte? Mir kommt es vor wie entweder Schäden die durch den Transport entstanden sind oder mangelnde Verarbeitung.

    Ist meine erste richtige Siebträgermaschine und habe daher keine große Erfahrung. Freue mich über eure Antworten.
     
  2. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    254
    Ich habe selbst keine Rocket aber dass die Auffangschale schief sitzt kann daran liegen dass der Rahmen (oder die Schale selbst) verzogen ist. Das wäre dann ein Transportschaden.
    Dass das Manometer und das Gehäuse nicht mehr fest sitzen spricht ebenfalls für einen groben Versand. Ich kann mir kaum vorstellen dass die Maschine so durch die Endkontrolle lief.
    Die beiden letzten Punkte kann man wahrscheinlich leicht beheben. Das Manometer ist durch ein Blech gegen die Frontplatte geklemmt und die Verkleidung an der Stelle mit einer Schraube am Rahmen fest.
    Für beides müsste die Maschine geöffnet werden. Das würde ich dann nur mit Absprache des Verkäufers machen um die Garantie zu behalten.
    Es ist aber auch nicht auszuschließen dass noch mehr in Mitleidenschaft gezogen wurde.
    Wie sieht denn der Karton aus?


    Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
     
  3. #3 KaiHanno, 04.05.2018
    KaiHanno

    KaiHanno Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    70
    Moin, ich habe eine Cellini. Die ist nahezu baugleich (Vorgängermodell). Die Mozzafiato hat jetzt zwar eine integrierte Reling, aber trotzdem sollten da kein großer Unterschied in der Bauweise sein.

    Also bei mir ist alles fest. Ich würde aufgrund der Garantie auch jetzt nicht selbst dran rumschrauben sondern den Händler kontaktieren.

    Viele Grüße, Kai
     
  4. #4 SvenSvensson, 04.05.2018
    SvenSvensson

    SvenSvensson Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    28
    Zunächst mal vielen Dank für eure Einschätzungen. Gut zu wissen, dass diese Punkte nicht der normalen Verarbeitungsqualität entsprechen. Hätte mich auch gewundert.

    Habe jetzt daraufhin den Händler kontaktiert und um Rückmeldung gebeten. Mal sehen was er dazu sagt. Würde die Maschine eigentlich nur ungern selbst aufmachen und rumschrauben.

    Die Verpackung der Rocket war im Übrigen einwandfrei. Die gleichzeitig mitgelieferte Mühle hatte aber einen eingedrückten Karton und Kaffeemehl überall verteilt. Die Mühle läuft aber. Die Rocket an sich läuft ja auch, immerhin. Beides mit DHL geliefert, nicht per Spedition.
     
  5. #5 SvenSvensson, 04.05.2018
    SvenSvensson

    SvenSvensson Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    28
    Update: Erste Rückmeldung vom Verkäufer lautet Mangel ab Werk. Transportschaden ist laut Verkäufer auszuschließen. Hm...

    Er hat seinen Rocket Importeur angeschrieben und wartet auf Rückmeldung.

    Möglicherweise soll ich selbst ran wenn es sich nur um Verschraubungen handelt. Dann aber ohne dass die Garantie erlischt.

    Gibt es eine Anleitung wie die Maschine zu zerlegen ist? Oder würdet ihr mir raten das lieber zu lassen wenn man kein handwerklicher Profi ist?
     
  6. #6 Fischers Panda, 04.05.2018
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    436
    Rocket günstig Kaufen Spezialist für Kaffeemaschinen
    schau mal hier..ist zwar nicht genau die gleiche Maschine aber die Gehäuse-Befestigung sollte die gleiche sein.
    Reling lösen, Tassenablage abschrauben und die Verkleidung mit 6? Schrauben lösen und demontieren.
    Wahrscheinlich wird die Schraube oben rechts locker oder ganz ab sein.
    Wenn die Verkleidung ab ist kommst du auch an das Manometer ran.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  7. #7 KaiHanno, 04.05.2018
    KaiHanno

    KaiHanno Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    70
    Geht´s noch? Wieso sollst Du das Ding reparieren? Soll das doch der Händler tun. Abholen lassen und wieder liefern lassen. Wer weiß, was die noch vergessen haben festzuziehen an Walpurgis.
     
    SvenSvensson und -Dune- gefällt das.
  8. #8 SvenSvensson, 04.05.2018
    SvenSvensson

    SvenSvensson Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    28
    Die Maschine ist jetzt auf dem Rückweg zum Verkäufer zur Reparatur. Mal schauen ob es wirklich nur Verschraubungen sind oder mehr. Bei mehr Defekten erhalte ich womöglich eine neue Maschine.

    Werde aber das ungute Gefühl nicht los, dass durch den erneuten Hin- und Rücktransport die Mängel in Summe nicht weniger werden und die Maschine noch mehr leidet, auch wenn später die Verschraubungen festgezogen sind.

    Mal schauen was sich ergibt.

    Online bestellen und Lieferung per DHL werde ich in solchen Sachen wohl zukünftig lieber meiden und vor Ort in den Laden gehen, auch wenn es da dann etwas mehr kostet.

    Gruß
     
  9. BatBee

    BatBee Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    13
    Da hast du wohl leider eine Sonntagsmaschine abgegriffen :-(
    Ich wünsche dir natürlich eine professionelle Nacharbeit, aber würde dir empfehlen diese so gut und genau es geht zu kontrollieren bevor du die Maschine wieder komplett in Betrieb nimmst und alles „schön“ herrichtest in der Kaffeeecke.
    Jeder Kratzer ist eine Wertminderung und sollte nicht geduldet werden ;-)
    Ich hatte damals einen Siebträger und das Display der Mühle beanstanden müssen - das kann dir im Laden auch passieren, nur hat man hier wenigstens einen physischen Ansprechpartner.

    Beste Grüße
    Marcel
     
  10. #10 KaiHanno, 05.05.2018
    KaiHanno

    KaiHanno Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    70
    Deshalb kostet es lokal ein paar Euro mehr. Der Service und die Beratung muss bezahlt werden. Oft ist es noch so, dass die Leute sich vor Ort beim Händler ausführlich beraten lassen und denen dann die paar Euro dafür nicht gönnen und im Netz für etwas weniger bei einem Kistenschieber bestellen. Eigentlich ekelig. Und da hast Du dann halt auch immer wieder gebrauchte Rückläufermaschinen. Vielleicht hatte Deine schon mal einer aus Spaß zerlegt und nicht wieder zusammen bekommen oder jemand brauchte ein Ersatzteil.
     
    Bernie_J gefällt das.
  11. #11 Bernie_J, 07.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    650
    Ich bin immer wieder verwundert, dass doch die überwiegende Mehrheit Maschinen für mehrere tausend Euro jwd bei nem Händler kaufen, den sie nie persönlich gesehen und häufig auch nie persönlich gesprochen haben. Für ne Differenz zum lokalen Händler von wenigen einstelligen Prozentpunkten.

    Und dann ist das Gejammer groß, wenn was ist. Maschine wieder verpackt werden muss, vier Altbaustockwerke runter geschleppt werden muss etc.

    You always get what you paid for.

    Drücke dennoch dem TE die Daumen, dass sich alles schnell und unkompliziert lösen lässt.
     
  12. #12 SvenSvensson, 07.05.2018
    SvenSvensson

    SvenSvensson Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    28
    Danke. Ja, man lernt eben immer wieder dazu. Die Differenz war nicht unbeachtlich, aber beim nächsten Mal würde ich mich ungeachtet dessen auch anders entscheiden und lieber zum Händler vor Ort gehen.

    Schauen wir mal was der Händler sagt, ob er die Mängel repariert bekommt oder mir doch eine ganz neue Maschine als Ersatz zurück schickt wenn ein substanzieller Defekt vorliegt. Wenn dann mit der reparierten/neuen Maschine immer noch was sein sollte und ich kein gutes Gefühl habe, werde ich womöglich vom Kauf zurücktreten und gleich zum Händler vor Ort gehen und dort kaufen.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.865
    Zustimmungen:
    6.241
    Ist sicher grundsätzlich eine gute Empfehlung, vorausgesetzt die Möglichkeit besteht. Wer in einem Ballungszentrum mit guter Händlerabdeckung wohnt, hat da gut Reden, für andere geht es schlicht um Berfügbarkeit, nicht um eine Differenz im einstelligen %-Bereich. Wenn ich lokal kaufen wollte, beschränkte sich meine Auswahl auf ECM bei einem Hämdler, den ich persönlich nicht besonders schätze. Für andere Marken müsste ich teilweise mehrere 100km fahren. Da ist die Verlockung des Online Kaufs schon groß.
    Ich hatte da anscheinend Glück mit dem Online Kauf meiner Bezzera bei einem grösseren deutschen Händler, der weit weg auch ein Ladengeschäft hat. Die gut verpackte Maschine kam unbeschadet bei mir an.
     
    JonnyJohn88 und chrisspeed gefällt das.
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    2.326
    Das hat mit Glück nichts zu tun, sondern ist die Normalität.
     
  15. #15 Bernie_J, 07.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    650
    Als ich vor ca. 1,5 Jahren meine R58 gekauft habe, habe ich auch ein paar Angebote von großen dezentralen Händlern eingeholt. Letztlich habe ich vor Ort gekauft und der verhandelte Preis lag grade mal 50 EUR über dem besten Onlinepreis. Bei ner Maschine für über zwei Mille m.E. zu vernachlässigen.

    Meine jetzige LM hätte ich sicher 300 EUR oder gar 400 EUR günstiger aus jwd bekommen können. Die Frage stellte sich für mich aber von Beginn an nicht und das Engagement meines lokale Händlers bei den akustischen Mängeln bis hin zum finalen Tausch der Maschine gegen eine neue inkl. Ersatzmaschine etc. war den Mehrpreis wert.

    Cross fingers
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.865
    Zustimmungen:
    6.241
    Naja, schön wär‘s. Mit anderen Lieferungen habe ich leider auch schon die ein oder andere Panne mit Paket „Dienstleistern“ erlebt, sodass ich fürchte, dass die Mängel auch zur Normalität gehören.
     
  17. #17 Bernie_J, 07.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    650
    @cbr-ps,

    das ist natürlich richtig. Wenn man eh keinen adäquaten AP weit und breit hat, kann man auch mit gutem Gewissen der Price buyer sein. Ich habe hier in FFM natürlich den "Luxus" quasi die vollständige Auswahl vor Ort zu haben.
     
    cbr-ps gefällt das.
  18. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    2.326
    Falls du Verpackungsmängel meinst, stimmt die Aussage. Da aber nicht die Paketdienste verpacken, sondern die Versender, liegen die Mängel im Normalfall bei den Auftraggebern der Paketdienste, von seltenen Ausnahmen einmal abgesehen.
     
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.865
    Zustimmungen:
    6.241
    OT: Nein, meinte ich nicht. Ob die Verpackung regelkonform war oder nicht, ist im hier diskutierten Fall auch nicht geklärt.
    Meine Nachbarn haben für mich mal ungefragt auf der Terrasse abgeladene Pakete aus dem Regen gefischt. In einem anderen Fall kam ein Sperrgut Teil per Spedition verbeult an. Das sah aus, als sei ein Stapler reingefahren und die wollten mir das allen Ernstes bei der Zustellung als fehlerfrei unterjubeln.
    Man konnte div. Berichte über Glanzleistungen von Pakdiensten auch im Xenia Thread verfolgen. Das Dienstleistungsversprechen wird bei Weitem nicht in allen Fällen eingehalten. Das ist wohl die unschöne Seite des Online Boom in Kombination mit Niedriglohn und Billigheimer Mentalität...
     
  20. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    2.326
    [OT]
    Deine Posts bezüglich "Glück"
    und Normalität
    bezogen sich allerdings, so wie meine entsprechenden Posts, auf Paketdienstleister im Allgemeinen, und nicht auf diesen konkreten Einzelfall.

    Es ist eben nicht Normalität, dass Pakete und deren Inhalt defekt ankommen; ebensowenig benötigt man Glück, um ein intaktes Paket mit ebensolchem Inhalt zu empfangen. Unbeschädigte Pakete samt unbeschädigtem Inhalt sind die Regel (= Normalität) und kein Glücksfall. Daran würde sich auch nichts ändern, wenn dir persönlich noch nie ein intaktes Paket zugestellt wurde.[/OT]
     
Thema:

Neuer Siebträger: Defekte durch Anlieferung oder normal?

Die Seite wird geladen...

Neuer Siebträger: Defekte durch Anlieferung oder normal? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe: neue Sette 270 läuft nicht an

    Hilfe: neue Sette 270 läuft nicht an: ...soeben ausgepackt, Bohnenbehälter aufgesetzt und verriegelt, Timer eingestellt - Start gedrückt und Zeit läuft ab, aber Mühle mahlt nicht :-(...
  2. [Verkaufe] Hario Skerton unbenutzt, neu

    Hario Skerton unbenutzt, neu: Hallo, ich habe hier noch eine nie benutzte Hario Skerton liegen, die ich nicht wirklich brauche. Die Mühle hat die Verpackung noch nie verlassen....
  3. [Verkaufe] Dalla Corte Siebträger bodenlos DC PRO - EVO 2 - Mina

    Dalla Corte Siebträger bodenlos DC PRO - EVO 2 - Mina: Hallo, ich biete hier einen bodenlosen Dalla Corte DC PRO - EVO 2 - Mina Siebträger zum Verkauf an. Er ist in nahezu unbenutztem Zustand....
  4. Siebträger für Espresso gesucht, bis 700 Euro

    Siebträger für Espresso gesucht, bis 700 Euro: Hi, ihr habe hier ja einen großen Fundus an Informationen und ich habe mich bereits etwas schlau gelesen, wollte nun aber doch nochmal einen...
  5. Rancilia Silvia streikt jeden Tag aufs Neue

    Rancilia Silvia streikt jeden Tag aufs Neue: Liebe Gemeinde, nach 6 frohen Jahren mit der kleinen Italienerin gibt's nun ein Problem: Nach einer Woche Urlaub kam kein Wasser mehr aus der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden