Neuer Zweikreiser gesucht (Upgrade von der Silvia)

Diskutiere Neuer Zweikreiser gesucht (Upgrade von der Silvia) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Ich nutze seit ca. 6 Jahren eine Rancillio Silvia mit Rancilio Rocky S Mühle. Da ab und an gerne einen Cappu ziehen möchte...

  1. #1 propper2000, 13.09.2020
    propper2000

    propper2000 Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    Ich nutze seit ca. 6 Jahren eine Rancillio Silvia mit Rancilio Rocky S Mühle.

    Da ab und an gerne einen Cappu ziehen möchte und mir das aktuell zu viel Aufwand ist (Einkreiser) würde ich diese gerne durch eine Zweikreiser ersetzen. Mühle dann ebenfalls.

    Trinkgewohnheiten: Ca. 2-3 Espresso + 1 Milchgetränk (Cappu) pro Tag.

    Budget ca. 1200,- bis 1600,- für die Maschine + Mühle

    Gesamtbudget daher so ca. 1800 – 2000 EUR.

    Gerne E61, da mir diese optisch schon recht gut gefällt. Bin aber für alles offen.



    Mein Problem ist, dass ich nur einen Händler in Reichweite habe, der ECM's führt. Mich deshalb aber auf eine Marke festzulegen, weiß ich auch nicht so recht.

    Ins Auge gefasst hatte ich zuerst mal eine BZ 10. Hab aber einiges über schlecht isolierte Dampflanze und zu heiße Schalter gelesen.

    Preis/ Leistungstechnisch wäre eine Lelit Mara X ganz interessant oder auch eine Quickmill Andreja.

    Richtung ECM wäre es dann vermutlich eine Mechanica V Slim. Hier weiß ich halt nicht so recht, ob sich der Aufpreis lohnt.

    Ebenso würde es noch die Proftec pro300 als Dual Boiler geben. Hier verstehe ich aber nicht so richtig, dass sie preislich (und das als Dual Boiler) im Vergleich zu den Zweikreisern relativ "günstig" ist. Sind daher die anderen zu teuer oder wurde an der P300 irgendwo gespart, was ich noch nicht sehe?



    Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar hilfreiche Anregungen, Tipps etc. Geben und mir bei meiner Entscheidung helfen! Vielen Dank schon mal an alle!
     
  2. #2 Kantenhocker, 13.09.2020
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    645
    Das ist ja eigentlich sowas wie eine Silvia mit PID und einem einem zusätlichen Dampfboiler. Sicher kein High End aber auch keine Spardose.
    Die neue Silvia DB ist ja ähnlich.
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.232
    Zustimmungen:
    16.722
    Das ist keine E61. Wie wichtig ist dir die Brühgruppe?

    Die ist für meinen Geschmack zu teuer, für das Geld gibt es gute Dual Boiler.

    Die relevanten E61 Zweikreiser in deinem Budgetrahmen hast Du gefunden denke ich.

    Ich denke beides. Sie hat einen ziemlich kleinen Dampfkessel für DB Verhältnisse, der aber in den meisten Fällen ausreichen sollte. Zudem ist der Brühboiler aus Messing wie bei deiner Silvia auch, was die Produktionskosten senkt. Bei der Maschine wird auf Schnick Schnack verzichtet und nur das für eine gute Funktion nötige verbaut, was in meinen Augen nicht die schlechtesteStrategie ist. [Spekulation] Möglicherweise ist auch die Marge niedrig angesetzt, um mit einem „Kampfpreis“ das Marktsegment zu besetzen [/Spekulation]

    Wenn Du ausser der EK Einschränkung mit der Silvia zufrieden bist: Schau dir mal die neue Silvia Pro an.
     
  4. #4 Aeropress, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5.812
    Gespart ist der falsche Ausdruck, der Begriff Dual Boiler bedeutet ja erstmal nur getrennter Dampf und Brühkessel und ist kein Qualitätsmerkmal per se. Was da für Kessel und Technik dahinter steckt beschreibt das ja nicht, es ist nur ein Überbegriff für die Maschinengattung.
    Bei der Pro 300 ist es nun so, daß da eine eher einfache Brühgruppe und kleiner Messingkessel verbaut sind. Wenn du dir das genauer anschaust und den Dualboiler als das siehst was er ist, nämlich eine Einkreiser mit Zusatz Dampfkessel, siehst du, daß die Pro 300 fast das Gleiche ist was du mit der Silvia schon hast, nur eben mit extra Dampfkessel im gleichen Gehäuse. Als Upgrade würde da lediglich das PID dazukommen, wäre mir unabhängig davon, daß die Pro 300 keine schlechte Maschine ist zu wenig Neues von der Silvia kommend, in die du zudem ja auch selber ein PID einbauen könntest, und dann wäre es völlig das gleiche was den Brühteil angeht.
     
  5. #5 faustino, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    857
    > Cappu ... zu viel Aufwand ist (Einkreiser) ... Gesamtbudget daher ... 2000 EUR

    Mich hat eine Mücke gestochen ... Heilung ist zu viel Aufwand, ich brauche einen neuen Arm ... Gesamtbudget daher 20000 EUR. Wie wäre es mit einem Induktions-Milchaufschäumer für 50€? Das ist komfortabel (schnurrt fast lautlos parallel zur Silvia) und mit der richtigen Milch kommt cremig geschäumter heißer Milchschaum raus. Danach ist der Reinigungsaufwand dank Induktionsheizung, die nichts anbrennen lässt, und herausnehmbarem Topf, nicht der Rede wert. Ich würde nicht zu einer laut rotzenden Dampflanze zurück wollen. Zugegebenermaßen nur eine Lösung für 1 - 2 Personen und der Einfluss der Milchqualität ist groß. Manche Bio-Milch wird zu fest und manche Discounter-Milch liefert nur blasigen, zusammenfallenden Milchschaum. Es kann also sein, dass man von seiner gewohnten Milch umsteigen muss. Ich benutze einen Tchibo 303080 Induktions-Milchaufschäumer.
     
    Herr Mahlzahn gefällt das.
  6. #6 propper2000, 13.09.2020
    propper2000

    propper2000 Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Naja, die Silvia war mein Einstieg in die Welt der Siebträger. Ein Upgrade auf einen Zweikreiser und eine etwas schickere Maschine finde jetzt nicht so wirklich verwerflich oder?
    Ich bin auch der Meinung dass ein externer Milchschäumer nicht an eine Dampflanze hinkommt. Daher hätte ich das schon gerne in meiner Maschine integriert.
    Welche Machine benutzt du denn in Verbindung mit dem ext. Milchschäumer?
     
    Tobzen und Dale B. Cooper gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.232
    Zustimmungen:
    16.722
    @faustino handelt mit dem ito, also einem PID mit diversen Steuermöglichkeiten für die Silvia, ist da also nicht so ganz unvoreingenommen ;)
     
  8. #8 faustino, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    857
    > bin auch der Meinung dass ein externer Milchschäumer nicht an eine Dampflanze hinkommt.

    Ich persönlich könnte kaum besseren Milchschaum mit der Dampflanze erzeugen. Es würde nur lauter und dreckiger. Wenn allerdings eine schicke Maschine die Hauptmotivation ist, wovon im ersten Beitrag keine Rede war, kann man sich das Ausprobieren sparen.

    @cbr-ps:

    > faustino handelt mit dem ito, also einem PID ... für die Silvia ... nicht ... unvoreingenommen

    In mehrfacher Hinsicht unzutreffend. ito ist ein generischer Mikrocontroller, wie arduino oder Pi - kein PID. Damit können die Anwender machen, was sie wollen. Kommt mit Entwicklungsumgebung und Sourcecode. Von PID ist auf der ito-Seite dagegen keine Rede. Für alle Mikrocontroller gibt es natürlich PID-Firmware: Espressuino für arduino, iSPRESSO für Pi, leva! für ito. leva! hat dabei nichts mit Silvias zu tun. Funktioniert in Thermoblocks, Einkreisern (Gaggia, Lelit, BZ09 etc.), Dual-Boilern (Lelit, La Spaziale Mini Vivaldi) und in Grenzen auch in Zweikreisern (die nicht von genauester Regelung profitieren).
     
  9. #9 Aeropress, 13.09.2020
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5.812
    Die elektrischen nicht, die allerbilligtsen wie Quirl oder Presskanne schon. :) (mit etwas mehr Aufwand)
    Klar darf man aufrüsten, bei der pro 300 würde ich aber wenig Aufrüstung sehen, von daher wenn schon. ;)
    Gute Kandidaten Lelit Bianca kostet wohl nicht viel mehr als der ECM Zweikreiser und du hast sogar Flow Profiling.
     
  10. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    59
    Ich habe Dein Problem, und somit den sachlichen Hintergrund des gewünschten Upgrades (ausser der üblichen Upgraderitis), ebenfalls noch nicht ganz verstanden...was ist Dir bei einem Cappucino am Tag zu umständlich? Dass Du bei der Silvia vielleicht 25 s schäumen musst, beim ZK dann vielleicht nur 10? Erforderliches Temperatursurfen fällt ja als Argument aus bei nur einem Milchgetränk pro Tag und Bezug.

    Was ich allerdings teile: Der externe Milchschäumer (ich kenne den Aerocchino (3?) von Nespresso) ist m.E. tatsächlich nicht mit einer Dampflanze vergleichbar. Allerdings reicht dafür ja auch die Silvia, um guten Milchschaum zu erzeugen.
     
  11. #11 cbr-ps, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.232
    Zustimmungen:
    16.722
    Ich schon, mir wäre der Moduswechsel beim Einkreiser auch lästig. Für Espresso perfekt, für Milchschaumgetränke - naja, zur Not mal...
    Natürlich retten einem die paar Sekunden nicht den Tag, aber wenn etwas nervt, nervt es halt. Den einen Umstand durch den nächsten - in diesem Fall manuelles Schäumen - zu ersetzen, erhöht die Akzeptanz dann wahrscheinlich eher nicht.
     
    JeyTea, Tobzen und Karl Raab gefällt das.
  12. #12 propper2000, 13.09.2020
    propper2000

    propper2000 Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Also bei mir sind das mit Sicherheit mehr wie 10 Sekunden. Espresso beziehen. Maschine hoch heizen. Erst mal das restliche Wasser aus der Lanze dampfen. Wieder hochheizen. Milchschaum machen.
    Soll aber keine Diskussion darüber sein, sondern über einen neuen Zweikreiser, der auch optisch eine Steigerung ist. Die Silvia ist gut, aber dennoch kein Schmuckstück ;)
     
    JeyTea, xiserd, Karl Raab und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 cbr-ps, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.232
    Zustimmungen:
    16.722
    An dem Punkt wird es schwierig, was in deinen Augen ein "Schmuckstück" ist kannst Du nur selbst entscheiden und wie wichtig das im Verhältnis zur Funktion und Preis ist ebenfalls.
     
  14. #14 Karl Raab, 13.09.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    348
    "Nicht viel mehr" ist immer relativ. Top E61 Zweikreiser gibt es schon für etwas über 1400 €. Man kommt mit der Bianca auf jeden Fall über die 2K € Gesamtbudget....
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.232
    Zustimmungen:
    16.722
    @Aeropress bezog sich auf die eingangs ins Auge gefasste Mechanika Slim, die der Bianca preislich schon recht nahe kommt.
     
  16. #16 propper2000, 13.09.2020
    propper2000

    propper2000 Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    An was denkst du denn konkret bei Top 2 Kreiser um 1400,-?
     
  17. #17 Karl Raab, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    348
    Ich hatte z.B. die Vibra-Version meiner Rocket Mozzafiato (Cronometro V) für etwa über 1400€ angeboten bekommen. Man muß bei diesen Maschinen allerdings auch immer mit dem Händler ein wenig handeln...(im Internet werden kaum die besten Preise gemacht). Von der Verarbeitung, den Komponenten und dem Design her ist die Maschine m.M.n. kaum zu toppen...

    rocket-espresso-mozzafiato-cronometro-r.jpg
     
    JohnnyRocket, rebecmeer und CT2003 gefällt das.
  18. #18 Gandalph, 13.09.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.516
    Zustimmungen:
    10.509
    Ich würde mir einmal die Cronometro V von rocket anschauen. Dazu eine Eureka Mühle, das liegt gut im budget.
    Ich weiß gar nicht, warum sich hier alle gegen ein upgrade streuben - das ist doch der Grundvirus, der uns hier im forum treibt. Mit einem soliden Zweikreiser hat man schon ein schönes Stück Maschine stehen, das seine Wertigkeit auch in Langlebigkeit hat. Die rockets liegen im Preis-Leistungsverhältnis ganz gut, finde ich - saubere Verarbeitung, gute Materialstärken, und auch der innere Aufbau überzeugt so, wie das klassische design. Auch eine gute Maschine in dieser Preislage wäre die LaSpaziale Mini S1 als Dual-Boiler. wenn das bar-design gefällt. Auch wenn die Pro300 nicht stark von der Silvia abweicht, so ist sie doch PID gesteuert, und man kann den Dampf zu- oder abschalten - für den geringen Konsum wäre sie ausreichend, doch nicht, wenn man sich an einer E-61 optisch festgefressen hat, was ja auch kein Unding ist. Auch Profitecs Pro 500 und der Pro 600 DB sind schöne Maschinen, in der gewollten "Mache".
     
    CT2003, Tobzen, Dale B. Cooper und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #19 CT2003, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    59
    Sorry, wenn ich eben auch mal kritisch etwas hinterfrage. Es bleibt jedem selbst überlassen, wofür er sein Geld ausgibt. Aber man sollte eben auch beide Seiten abwägen. Und auch einem Newbie, der in seinem Fragebogen hier angibt, dass er pro Tag ein (!) Milchgetränk macht, würde man ja deshalb nicht gleich zum Kauf eines Zweikreisers raten, oder?
    Dies spiegelt auch meine persönliche Meinung/Erfahrung wider, denn ich hatte ebenfalls ein Milchgetränk pro Tag mit der Gaggia. Da ich nun durch monatelanges Home Office, was auch noch so weitergehen wird, meinen Konsum aus dem Büro in mein Zuhause verlegt habe, sind es nun 3 bis 4 pro Tag zuhause. Daher habe ich vor ein paar Monaten auf einen ZK gewechselt, kann aber im Nachhinein sagen, dass es für ein Milchgetränk pro Tag aus diesem Aspekt heraus sich nicht gelohnt hätte.

    +1 für die Mozzafiato V, denn die ist es bei mit nämlich auch geworden.
     
    Gandalph gefällt das.
  20. #20 propper2000, 15.09.2020
    propper2000

    propper2000 Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Ich war vorher bei einem Händler vor Ort, welche unter anderem Rocket und ECM führt.
    Ansehen wollte ich mir eigentlich die ECM Mechanika V Slim.
    Von dieser riet er mir aber ab und empfohl mir, aufgrund der Rotationspumpe die ECM Technika V Profi oder eine Rocket Mozzafiato. Der preisliche Unterschied sei aufgrund der Rota, welcher sich auf die Laufzeit rentiert, da eine Vibrationspumpe nach ein paar Jahren an Leistung verliert und getaucht werden muss.
    Jetzt bin ich am grübeln, ob ich dann nicht doch zu einen der Maschinen greifen soll, wenn man ein Laufzeit von > Jahren in Betracht zieht.
    Wie seht ihr das generell und wären die beiden genannten Maschinen im direkten Vergleich zu sehen? DIe Rocket ist glaube ich auch etwas günstiger und besitzt einen Kupfer- statt Edelstahlkessel.
     
Thema:

Neuer Zweikreiser gesucht (Upgrade von der Silvia)

Die Seite wird geladen...

Neuer Zweikreiser gesucht (Upgrade von der Silvia) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Zweikreiser für Anfänger

    Kaufberatung Zweikreiser für Anfänger: Hallo liebe Kaffee-Community, nach einigem Einlesen möchte ich um etwas Input von Euch bitten, da ich langsam den Wald vor lauter Bäumen nicht...
  2. Neutrale Espresso/Cappu-Tassen gesucht

    Neutrale Espresso/Cappu-Tassen gesucht: Hi, ich suche eine Bezugsquelle für dickwandige italienische Tassen für Espresso und Cappuccino. Kein fancy shit sondern das, was eine...
  3. Kaufberatung Zweikreiser

    Kaufberatung Zweikreiser: Hallo zusammen, Ich versuche mich mal mit diesem Fragebogen: Welche Getränke sollen es werden: [X] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!)...
  4. Gesucht... in der Art Quickmill Orione aber doch anders ...Superiore?

    Gesucht... in der Art Quickmill Orione aber doch anders ...Superiore?: N'Abend, ich bin dann jetzt doch so weit, dass ein Upgrade dran ist. Nachdem ich erst bei der Rancilio Silvia (braucht mir aber zu lang bis...
  5. Magnetventil Rancilio Silvia reinigen & Spule testen?

    Magnetventil Rancilio Silvia reinigen & Spule testen?: Sorry für die vielleicht dumme Frage, aber ich bin echt kein Schrauber/Elektriker: 1) Ich habe das Magnetventil meiner Silvia demontiert (also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden