[Vorstellung] Neues aus dem Röstorium

Diskutiere Neues aus dem Röstorium im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Für „Vieltrinker“, „Abendstrinker“ und überhaupt alle Kaffeegenießer – unsere neueste Mischung aus: 50% Mexiko (CO2 entkoffeiniert) + 40%...

  1. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    Für „Vieltrinker“, „Abendstrinker“ und überhaupt alle Kaffeegenießer – unsere neueste Mischung aus:

    50% Mexiko (CO2 entkoffeiniert) + 40% Brasilien + 10% Äthiopien = ein ausgewogenes Geschmacksprofil mit einer angenehmen Schokonote, den floralen hellen Aromen aus Äthiopien und einem ausgeprägten Körper (und das alles mit nur etwa halb so viel Koffein im Vergleich zu einer ’normalen‘ Arabica – Bohne).

    50 fand ich aber als Name nicht so lustig, deshalb heißt er einfach 51 ;)

    Grüße aus dem Röstorium
    www.dr-kaffee.de
     
    Buddsn gefällt das.
  2. #2 Michael1765, 02.10.2017
    Michael1765

    Michael1765 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    11
    Hört sich gut an! Even gerade bestellt
     
  3. #3 Aeropress, 03.10.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.956
    Zustimmungen:
    5.298
    Dann hätte ich den 50+ genannt für 50% Coffein + Aroma. .) klingt noch positiver als 51.
     
  4. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    @Aeropress - Gefällt mir super, aber so genau wollte ich mein Alter eigentlich gar nicht bekannt geben: 50+ :)
     
  5. #5 BubvomLand, 03.10.2017
    BubvomLand

    BubvomLand Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe die Ehre den 51 schon testen zu dürfen. Bei meinem Besuch in der Rösterei hat mir Herr Dr. kurzerhand eine Probierpackung mitgegeben. Inzwischen lagern hier zwei weitere Tüten ;–)

    Ein milder, schokoladiger Espresso. Ich mag ihn gerne Nachmittags und auch mal am Abend. Kommt auch im Cappuccino gut durch. Kann ich nur empfehlen.

    Und nein, ich werde nicht für Werbung bezahlt und wir sind auch nicht verwandt...
     
  6. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    Ich bin gerade beim Sammeln von Informationen über Koffein für einen kleinen Artikel.

    Dabei ist mir (außer den stark schwankenden Daten in der Literatur) aufgefallen dass ich inzwischen im Röstorium das ganze Spektrum vom Entkoffeinierten bis zum 100% Robusta (coffea canephora) anbieten kann:
    < 0,1% Koffein (i.Tr.) in unserm CO2 entkoffeinierten Mexikaner (100% Arabica)
    ~ 0,75% in dem 51er Blend aus 50% entkoffeinierten Bohnen sowie 50% Hochland Arabicas
    ~ 1% - 1,7% in den 'Single Origin' Arabicas (wobei die Sorte sowie die Anbauhöhe einen großen Einfluss haben. Als Anhaltspunkt gilt: Je höher angebaut, desto geringer der Koffeingehalt)
    ~ 2% im Wecke den Tiger (mit 20% Canephora und 80% Arabica Anteil)
    bis zu 4%: unser Robusta aus Indien
    und natürlich
    von 0,1% bis 4% der Crazy Monkey

    Detlef (mit – wie fast immer - etwas zu viel genau der richtigen Menge Koffein intus ;))

    www.dr-kaffee.de
     
  7. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    Mittwoch stand endlich mal wieder die Spedition mit 489 kg Rohkaffee vor dem Röstorium...
    Also wurden die letzten drei Tage einfach zu Rösttagen umfunktioniert :)

    Und damit gibt es wieder im Programm:

    Aus Peru der lange vermisste TUNKI
    der allseits beliebte SIGRI AA aus Papua Neuguinea
    unser brasilianischer Freund BUSY DONKEY
    und damit die 'Blends' CRAZY MONKEY, WECKE DEN TIGER und der 51er.

    Indien, Mexiko, Guatemala, Indonesien und Äthiopien sind eh auf Lager...

    und so hoffe ich dass Ihr genauso viel Spaß beim Probieren habt wie ich beim Rösten (und trinken :p )

    Detlef
    www.dr-kaffee.de
     
    Michael1765 gefällt das.
  8. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    NEUES AUS DEM RÖSTORIUM
    Uff...
    diesmal ist es richtig knapp geworden mit den Bohnen Vorräten.
    Aber gerade kam wenigstens eine Teillieferung hier an.
    Deshalb ab sofort wieder im Angebot:
    PAPUA NEUGUINEA, BRASILIEN, INDIEN und damit auch alle BLENDS.

    Und ganz neu:
    Ein sehr spannender Arabica aus RWANDA. (Den muss ich aber erst noch testen und dann die Beschreibung und die Etiketten fertig machen und den Preis kalkulieren und und und – ich bin ja schon so gespannt [​IMG] )
     
  9. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    Der 'Doc' im Siebträger Himmel...

    SAM_5425 2.jpg

    ich darf vorstellen:
    von links nach rechts – die 'Pratika' als günstiger und guter Einstieg in die Welt der Zweikreiser. Danach kommt die hier im KN bestens bekannte 'Xenia' in dem (in meinen Augen) phantastischen Rot, gefolgt von einer leider nicht mehr produzierten klassischen Schönheit, der 'Zacconi Riviera', einem Feder Handhebler – und ganz rechts die super neue 'Bianca' von Lelit als Vertreter der Dualboiler Fraktion.

    Alle Maschinen stehen derzeit live im Röstorium zum Ansehen und Testen zur Verfügung.

    (die Bianca nehme ich nur mal kurz mit nach Hause zum Ausprobieren...ich muss ja herausfinden ob sie wirklich so gut ist wie auf dem Papier...Dualboiler, Rotapumpe, PID, programmierbare PI, Paddle...und das ganze für unter € 2000,--)

    Grüße von Dr. Kaffees Röstorium
    www.dr-kaffee.de
     
    Mr. Robusta und Dakota Bargeld gefällt das.
  10. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    Und das Lager ist wieder voll...

    IMG_5145-2.jpg

    also ist auch der 'Sigri' aus Papua Neuguinea wieder bestellbar.
    (der geht immer aus...Deshalb gibt es diesmal gleich etwas mehr davon.)

    Grüße
    Detlef
    www.dr-kaffee.de
     
    bean shaped gefällt das.
  11. #11 Aeropress, 19.10.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.956
    Zustimmungen:
    5.298
    die ist nicht programmierbar, "nur" manuell variabel über das Paddle.
     
    Neil.Pryde gefällt das.
  12. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    @Aeropress - Über das linke Bedienfeld kann ich die Pumpe der 'Bianca' exakt programmieren...
    z.B. 3 sec. Ein, 5sec Pause, dann wieder Ein. Da ich über das Paddle auch noch den Druck auf dem Puck verändern kann entspricht das für mich schon einer (programmierbaren) Preinfusion - oder habe ich da ein Missverständnis?
    Grüße
     
  13. #13 Aeropress, 19.10.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.956
    Zustimmungen:
    5.298
    Ok das ist mir neu, aber programmierbare PI ist dann schon was anderes wie Pumpe an oder aus, warum man die Pumpe mitten im Bezug abschalten sollte entzieht sich mir auch irgendwie, den Druck wird man außer ganz weg was wenig Sinn macht im Bezug eben dann doch nur manuell steuern können, was angesichts des günstigen Preises ja schon ein enormes Feature ist.
    Ich denke mal der SInn die Pumpe zu programmieren ist nur der so eine exakt reproduzierbare Preinfusion am Start zu haben, daß die Pumoe eben noch nicht direkt loslegt und man so bei Festwasser den Leitungsdruck nutzen kann, als Ersatz für eine echte PI Programmierung kann ich das nicht sehen.
     
  14. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    @Aeropress - Der Sinn einer Preinfusion (das Aufquellen des Kaffeemehls) wird durch das Ein und Ausschalten in meinen Augen schon erreicht.
    Und das schöne an der 'Bianca' ist ja auch dass sie sofort FW bereit ist (Schläuche usw. sind direkt mitgeliefert). Dann hätte man eine PI durch den FW Druck.
    Was bedeutet denn für Dich eine 'echte PI Programmierung'?

    Übrigens habe ich mein Ausstellungsstück immer noch bei mir daheim stehen und freue mich jede Früh aufs Neue an den 'Spielmöglichkeiten'.
    (aber noch viel mehr an den Shots die dabei rauskommen ;))
     
    Neil.Pryde und heyhan gefällt das.
  15. #15 Aeropress, 19.10.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.956
    Zustimmungen:
    5.298
    Sag ich ja, ok ich merke gerade du meintest ja auch programmierbare Preinfusion, ich dachte du meinst programmierbare Druckprofile also Pressureprofiling, mein Fehler. :)
     
  16. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    @Aeropress - so passt das :) und dann hast Du natürlich völlig recht.
    Die 'Bianca' hat keine programmierbaren Druckprofile.
    Ich hätte auch gerne eine 'Decent Espresso' zum Testen da. Leider (für mich als Händler) vermarkten die Jungs/Mädels Ihre Maschinen aber nur direkt.
     
  17. #17 boehny194, 29.10.2018
    boehny194

    boehny194 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    146
    Hi Detlef, ich habe den toll verpackten busy donkey heute bekommen. Der Duft aus der Tüte ist schonmal umwerfend. Wieviel Ruhe braucht er noch? Röstdatum war der 25.10.
    Vg
     
  18. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    @boehny194 - Hallo Stefan, der 'donkey' ist sehr genügsam und funktioniert eigentlich immer.
    Ich trinke ihn auch schon zwei Tage nach der Röstung. Für mich perfekt ist er etwa nach 10 Tagen.
    Mein Tip also:
    Jetzt schon probieren und sich dann die nächsten Tage über die graduellen, leichten Veränderungen der Aromen freuen. Der Kaffee wird dabei immer 'runder' und 'harmonischer'.
    Grüße und viel Spaß beim Testen
    Detlef
     
  19. #19 boehny194, 30.10.2018
    boehny194

    boehny194 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    146
    Ok, dann bin ich mal gespannt, danke:)
     
  20. dk

    dk Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    94
    Und es geht weiter...
    Ab sofort könnt Ihr unsere Kaffees nicht nur online bestellen, sondern auch direkt im Röstorium in Birlinghoven oder im Büro in Siegburg oder bei Elektro Wiehlpütz in Sankt Augustin erwerben.

    Die neuen 'Biotre' Aromaschutztüten eröffnen uns diese Möglichkeit der Vermarktung.
    Gleichzeitig liefere ich für Firmenkunden direkt in Weissblech Tonnen, die dann nur ausgetauscht werden. Dadurch sparen wir die Tüten völlig ein.

    Deshalb habe ich auch gleich 800 kg Bohnen bestellt...
    mit zwei Neuigkeiten aus Indien.

    Eine wunderschöne, bio zertifizierte Canephora Bohne die ich auch als 'single origin' rösten werde
    und ein Arabica Hybrid von der Plantation Kalledevarapura.

    Sobald die Röstkurven stehen gibt es mehr Infos.

    Grüße
    Detlef
    www.dr-kaffee.de
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
Thema:

Neues aus dem Röstorium

Die Seite wird geladen...

Neues aus dem Röstorium - Ähnliche Themen

  1. Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme

    Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme: Hallo zusammen, ich hatte meine Maschine die Tage in der Werkstatt. Einen neue Pumpe musste eingebaut werden. Jetzt taucht folgendes Problem...
  2. Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt

    Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt: Leider ist meine 4 Monate alte ECM Synchronika nach so kurzer Zeit schon defekt. Rotationspumpe läuft während des Bezugs, aber es wird kein Druck...
  3. Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK)

    Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK): Hallo Leute, nur zur meinen Sicherheit: Kann mir jemand mit Erfahrung und eigentlichem Wissen, ob die Mahlscheiben (Mahlkönig, Guatemala K22s) auf...
  4. Stolzer neuer Besitzer von Siebträger mit zwei kleine Problemchen

    Stolzer neuer Besitzer von Siebträger mit zwei kleine Problemchen: Halle Zusammen, ich bin seit gestern Besitzer einer Sage Barista Express. Ich habe mich jetzt wirklich eine Wochen mit dem Thema auseinander...
  5. Neuer Ägyptischer Kaffeeröster in Kusel

    Neuer Ägyptischer Kaffeeröster in Kusel: Seit jeher bieten wir mit einer ungewöhnlichen Röstphilosophie, die wir in Kusel begonnen haben, eine weitere Auswahl an frischen Kaffeebohnen an,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden