Neuling braucht Beratung i.S. Bialetti und Co

Diskutiere Neuling braucht Beratung i.S. Bialetti und Co im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen ich heiße Tobias und bin aus dem Süden Deutschlands. Seit ein paar Tagen lese ich bei Euch rauf und runter seit ich mir einen...

  1. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    Hallo zusammen
    ich heiße Tobias und bin aus dem Süden Deutschlands. Seit ein paar Tagen lese ich bei Euch rauf und runter seit ich mir einen günstigen Bialetti Alukocher und eine Europalette voll Illy und Lavazza Pulver gekauft habe.
    Die ersten Versuche waren trotz diverser Anleitungen ernüchternd.
    Vorgewärmtes Wasser im Unterteil, Pulver nicht angedrückt, Ceranfeld auf 7 von 9 und kann sofort runter als es zu fließen begann.
    Leider war es dann auch immer gleich vorbei mit dem Fluss. Es stoppte. Also wieder drauf bis der obere Behälter zur Hälfte gefüllt war (6 Tassen Bialetti).
    Schmeckte weit weg von lecker.
    Auch die anderen Varianten, also z.B. nicht wieder aufs Feuer stellen oder weniger Temperatur waren ernüchternd. Schmeckte nie so richtig toll.
    Außerdem saute das Ding jedes Mal wenn ich den Deckel leicht anhob.
    Gepaartit meinem ausgeprägten Hypochondertum und der Angst vor dem bösen Alu hab ich alles kurzer Hand wieder verkauft.

    Jetzt steh ich da. Kaffeelos.

    Nach der Lektüre hier war ich fast soweit den Robot zu bestellen.
    Dann kam aber der Schwabe in mir durch und dachte sich "erstmal nachfragen"

    ich möchte:
    - am Wochenende ab und zu nen Espresso/Moka
    - am Wochenende morgens zum Frühstück 2x2 Latte oder Cappucinos (Milchschäumer hab ich)
    - gerne was manuelles wie den Robot
    - selber mahlen (Mühle hat mir ein Freund geschenkt)

    ich möchte nicht:
    - KVA oder elektrische Espressomaschinen
    - Alu auch wenn die Angst vielleicht unbegründet ist


    Prinzipiell hat mir die Bialetti vom Workflow gefallen. Ich mag es ein paar Handgriffe erledigen zu müssen, statt ein Knöpfchen zu drücken.
    Nur was nehmen? Eine Bialetti in Edelstahl? Venus?
    Oder eine Giannini für etwa 85 Euro und dafür mehr Qualität haben mit der Gefahr doch einen Robot zu wollen?

    Versprech ich mir vom Robot zu viel?
    Sprich: würde mich ein Espressokocher mit selbstgemahlenen Bohnen eh geschmacklichs schon weit voran bringen wenn ich nur Senseo Latte gewohnt bin bzw Nescafe Azera Espressopulver, dass es genügen wurde einen Unterschied zu merken?
    Ich bin aber glaub ich da auch schwierig, ein Zungenbauer :)
    Schmecke auch keinen qualitativen Unterschied zwischen Moet und Billigplörre.

    Ich fasse meine wirren Gedanken kurz zusammen: Bialetti in Edelstahl kaufen? Oder eine Giannini? Oder gleich nen Robot?

    Freu mich auf Eure Meinungen

    Danke
    Tobias
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    2.870
    Brauchbare Kaffeebohnen, statt Paletten voll von Lavazza und Illy.
     
    Azalee gefällt das.
  3. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    Danke
    Hab schon gehört, dass es keine gute Idee ist gemahlenen Espresso zu kaufen, weil Erna Müller auf Amazon davon schwärmt.
    Bleibt die Frage worin ich kochen soll.
     
  4. #4 Geschmackssinn, 22.08.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.192
    Zustimmungen:
    2.886
    eigentlich ziemlich egal, solange du es mit frisch gemahlenen GUTEN Bohnen fütterst.

    Reihenfolge/Prioritäten bei Kaffee/Espresso:
    1) Bohne /Röster (keine Supermarkt Großkonzerne!, eher klein Rösterei...)
    2) Mühle (bei kleinen Mengen, die innerhalb von ~3Tagen leer sind, geht auch schonmal vorgemahlen vom Röster. der hat mit Sicherheit die bessere Mühle) ;)
    3) Zubereitungs art (evtl. eine Aeropress? Bacci?...)

    da du schon einiges über Bialetti schrubst, gehe ich davon aus, dass du den Faden der Brikka kennst!?
     
    Azalee und CasuaL gefällt das.
  5. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    Hallo
    das mit den Bohnen werde ich beherzigen
    Brikka fällt leider raus, da Alu

    Venus genauso okay? Aber dann kann man die 30 Euro auch drauflegen und den Giannini nehmen
     
  6. #6 Geschmackssinn, 22.08.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.192
    Zustimmungen:
    2.886
    die Brikka kommt noch etwas mehr richtung Espresso.
    die Venus ist ein Moka Pot, wie man sie als Herdkannen so kennt. (nicht zu verwechseln mit Mokka) ;)

    die Gianni sieht mir auch wie ein normaler Moka Pot aus(?)

    wenn du die klassische Herdkanne mit guten Bohnen +gutem Wasser betreibst, wirst du sehr leckere Ergebnisse bekommen können!
    (und da ist es meist egal was die für einen Namen haben.... deine Alu Abneigung mal ganz unbedacht...) ;)
     
  7. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    ich schätze in nem Pott Milch werde ich zwischen Moka und Espresso keinen Unterschied merken oder?
     
  8. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    391
    Aber Hallo!
     
    NiTo gefällt das.
  9. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    okay, bin gespannt
    Könnt Ihr mir vielleicht die Aluangst nehmen, dann würde ich Kollegen Brikka ausprobieren. Die Venus Rezensionen sind bei Amazon nämlich nicht so toll
     
  10. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Gib am besten (allgemein) nicht allzu viel auf Amazon Bewertungen, da ist viel Quatsch, Fehlbedienung und wohl auch mal „unechte/gekaufte“ Bewertungen dabei. Wenn dir Edelstahl lieber ist, dann Probiere die Venus oder eine andere doch einfach aus.:)
    Andere Frage:
    Was für eine Mühle ist es denn?
     
  11. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    eine Hario Mini Slim Plus
     
  12. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Ok, die dürfte vermutlich für Brikka oder ähnliches noch ausreichen (für den Anfang, besser geht immer, aber Ich bin da auch etwas voreingenommen durch die C40 :rolleyes: :D). Wollte nur eine geschenkte Schlagwerk/-messer Mühle ausschliessen.:)
     
    whereiscrumble gefällt das.
  13. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    genügt sie auch für eine Robot?
     
  14. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    574
    Die Alupötte sind für Induktion nicht geeignet. Da geht nur Edelstahl.
    Und natürlich eins der Kaffee Netz Mantras: frisch gemahlene Bohnen.:D
     
    whereiscrumble gefällt das.
  15. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Für Espresso ist die wohl eher nicht so zu gebrauchen (mal hier über die Suchfunktion gehen und schauen was manche darüber schreiben), da bleibt ein Upgrade zu einer tauglicheren nicht aus.
     
  16. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    bin ja Schwabe, da gibts noch keine Induktion.
    Das mit den Bohnen habe ich verinnerlicht, mein Kumpel hat mir körperliche Gewalt angedroht, sollte die geschenkte Mühle nicht verwendet werden
     
  17. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Hm, dann frag den Kumpel mal warum er dir dann gerade diese ausgesucht hat.:confused:
     
  18. TobyK

    TobyK Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    21
    hehe weil er mich zum Filterkaffeejunkie machen möchte.
    Nein, ich habe von Anfang an gesagt, ich möchte erstmal günstig einsteigen. Ich bin ihm mehr als dankbar für die Möglichkeit. Kaffeebohnen hab ich gleich dazu bekommen
     
  19. #19 Senftl, 22.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2019
    Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Ahja, ok.
    Wie gesagt, besser geht Upgraden geht irgendwann immer und für Espresso wirst du (leider) um eine andere (oder zweite) nicht wirklich drumherum kommen.:)
     
  20. #20 Geschmackssinn, 22.08.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.192
    Zustimmungen:
    2.886
    sollte für Herdkannen aber ok sein.
     
Thema:

Neuling braucht Beratung i.S. Bialetti und Co

Die Seite wird geladen...

Neuling braucht Beratung i.S. Bialetti und Co - Ähnliche Themen

  1. Kauf Beratung Siemens eq6 s700

    Kauf Beratung Siemens eq6 s700: Guten Tag, Wir wollten uns einen neuen (gebrauchten) Kaffeevollautomaten kaufen. Haben jetzt im.Angebot einen Siemens eq 6 s700 für 380 Euro,sieht...
  2. Neuling mit Fragen zum Workflow

    Neuling mit Fragen zum Workflow: Hallo zusammen ich habe folgende Ausrüstung zu Hause - Krups Novo 964 mit zweier Sieb Krups Novo – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um...
  3. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  4. Meine Silvia braucht Hilfe :(

    Meine Silvia braucht Hilfe :(: Tag ihr Lieben, mein erster Post dreht sich direkt um eine Reparatur-Frage. Vor 2 Monaten habe ich eine gebrauchte Silvia Baujahr 2006 mit PID...
  5. Maschinen-Kaufberatung ca. 2'000€ (Neuling)

    Maschinen-Kaufberatung ca. 2'000€ (Neuling): Hallo zusammen liebe Kaffee-Netz Community ich bin nun schon seit einiger Zeit begeisterter Passiv-Leser des Forums und möchte nun selbst meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden