Neuling mit Linea Mini sucht Mühle .....

Diskutiere Neuling mit Linea Mini sucht Mühle ..... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen! Ich bin der Chris, bin neu hier im Forum und neu beim Siebträger:-) Warum die Linea => war einfach eine Herzentscheidung, Frau...

  1. #1 alegend, 26.06.2018
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Zusammen!
    Ich bin der Chris, bin neu hier im Forum und neu beim Siebträger:)

    Warum die Linea => war einfach eine Herzentscheidung, Frau gefiel sie, mir auch...die Chrom/Edelstahlbomber sind nichts für uns. Klar werden wir Übung brauchen aber das ist uns bewusst!

    Ich mache es kurz - ich suche jetzt dazu eine Mühle die gerne auch etwas mehr kosten kann (bis 2.500] aber NICHT MUSS!!
    Ich suche einfach eine vernünftige Mühle mit der auch meine Frau gut arbeiten kann (sprich Speicher etc wäre nett...)
    Im Auge habe ich bis dato:
    - Compak E5OD
    - Ceado E37S
    - Dalla Corte Max
    - Mazzer Super Jolly Electronic
    - Mahlkönig K30 Vario AIR
    - Mazzer Robur electronic
    - Macap M7D

    Aber ganz ehrlich ich bin "etwas" überfordert. Was für uns passend wird.
    Täglich eigentlich nur morgens Espressi und am WE nach wunsch, Cappucchino, Americano oder Espresso, hier auch öfter am Tag.

    Bitte um Entsheidungs / Auswahlhilfe.....Optik ist auch nicht so unwichtig...

    Danke vorab an alle :)
     
    dergitarrist gefällt das.
  2. #2 paradeiser, 26.06.2018
    paradeiser

    paradeiser Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    47
    Hallo und willkommen !

    Ich habe in derselben Kombination vor einem halben Jahr die Compak E5OD erworben und bin sehr zufrieden. Sie arbeitet schnell und relativ leise und sieht gut aus, ist auch nicht ganz so groß......gegen Aufpreis kann sie auch verchromt bestellt werden.
     
    Piezo und dergitarrist gefällt das.
  3. #3 mmorkel, 26.06.2018
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    476
    Schau Die mal die neue Mahlkönig E65s an. Die kombiniert haushaltstaugliche Abmessungen mit geringem Totraum und hohem Bedienkomfort. Wäre meine erste Wahl gerade...
     
  4. #4 Equinox83, 26.06.2018
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Da ihr unter der Woche recht wenig Bezüge machen wollt, solltet ihr euch mit dem Thema Totraum beschäftigen. - In Kurzfassung: bei vielen Mühlen bleibt gemahlener Kaffee im Auswurf zurück und altert dort - je mehr Zeit zwischen den Bezügen liegt, desto stärker wirkt sich das auf die Qualität des nächsten Bezuges aus. Bei euch wären es 24h, wenn ich das richtig verstehe, und das ist schon ziemlich viel.

    Als Gegenmaßnahme könnt ihr entweder jeden Morgen ein paar Gramm Kaffeemehl herausmahlen und wegwerfen oder eine Mühle mit möglichst geringem Totraum nehmen. Die Auswahl ist hier leider nicht besonders groß. Verfügbar sind aus meiner Sicht Baratza Sette 270, Hedone Honne, Tidaka CB1 (Bausatz), Mahlkönig EK43 (s). Daneben sind noch ein paar angekündigt oder nicht immer verfügbar: Mahlgut Mola e, Niche Grinder, Xenia Mella, Etzinger EtzMax, Kafatek etc.

    Handmühlen gibt es auch noch diverse, aber für mich klingt es so, als würden die nicht zu deinen Anforderungen passen.
     
  5. #5 alegend, 26.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2018
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    11
    Danke für den schnellen Input! Finde ich super!

    Ja totraum ist definitv ein Thema.....und immer wegwerfen - naja nicht so unbedingt nach unserem Gusto....
    Generell war mein Favorit die Caedo 37s aber die kommt hier scheinbar nicht in Frage?

    - Sette 270 ich weiss nicht ob die MÜhle in Bezug auf Gewicht sooo gut und zuverlässig mahlt?! Optik für mich nicht schön.
    - Hedonne Honne, Tiedeka CB1 kann ich gar nichts damit anfangen
    - Mahlgut Mola - ich wiss nicht recht :)
    - Etzinger Etzmax kann ich nicht zum kauf finden
    - Niche Grinder sehr schick, aber Indiegogo campaign ...kann man den auch so irgenwo beziehen?
    - Mahlkönig E43s => Mega! Top optik , sehr sehr nett. Frage ist nur wie funktioniert hier der Ablauf? Kann man direkt in Siebträger mahlen? Wie ist die Bedienbarkeit ? Stelle mir das nicht "Frauengeeignet vor ":) Die Videos die ich auf die Schnelle gefunden habe sagen nicht viel aus...
    -Mahlkönig 65s gibt es die schon irgendwo?

    Handmühle scheidet aus.....
    Ich werfe noch einen fast "single doser" in die Auswahl:
    Lelit PL72 - Meinungen?
    oder evtl Nuova Simonelli Mythos One
    Ich weiss - ganz andere Preisklassen aber dennoch....
     
  6. #6 Equinox83, 26.06.2018
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Die ist ja auch noch nicht erschienen. ;)

    Später wahrscheinlich schon. Aktuell sind ja noch nicht einmal die Mühlen über die Crowdfunding Kampagne ausgeliefert.

    Von Titus Grinding gibt es einen Siebträgerhalter und ein Dosing Tool. Die treiben halt den Preis "ein wenig" nach oben: Titus grinding
     
  7. #7 alegend, 26.06.2018
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    11
    wieviele Bezüge hast du ? kannst du was zum Totraum sagen? Die MÜhle ist relativ "unbekannt" man findet wenig darüber.
    Compak E5OD
     
  8. #8 Equinox83, 26.06.2018
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Nach den Aussagen in diesem Thread Lelit PL72 William, On Demand Mühle m. Timer u. 64 mm Mahlscheiben liegt der Totraum bei 4g, das würde ich nicht als Single-Dosing-tauglich bezeichnen.
     
  9. #9 paradeiser, 26.06.2018
    paradeiser

    paradeiser Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    47
    Am Tag komme ich so auf vier bis sechs Bezüge, Totraum nahe null, ja sie ist nicht so bekannt, findet mehr Abnehmer in Amerika und Spanien.Sie ist bedienungsfreudlich, Ich war sehr mit dem Kauf bei der Firma Rovero in Bielefeld zufrieden. Die Baristaboys.eu vetreiben und beschreiben sie auch wohlwollend, in höchsten Tönen.
     
    Piezo und alegend gefällt das.
  10. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    388
    Die Mühle, die sich auch in härtesten Vergleichstests hervorragend geschlagen hat und dazu einen wirklich kleinen Totraum, aber leider einen hohen Preis hat ist die Super Jolly.
    Wäre bei Dir meine Empfehlung.
     
  11. #11 jommys101, 26.06.2018
    jommys101

    jommys101 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    21
    Die Ceado E37S ist ne wirklich tolle Mühle. Sie ist superschnell (was aber auch ein kleiner Nachteil ist beim nachmahlen), das Mahlgut ist über jeden Zweifel erhaben und sie ist recht leise. Den Totraum (nur Mehl, kein Bruch) finde ich sehr akzeptabel, hier gibt es aber sicher auch andere Meinungen ;) Wie schon gesagt, die hohe Geschwindigkeit macht sich beim nachmahlen manchmal ein wenig negativ bemerkbar (nur beim Einersieb), ist aber alles Übungssache.
    Ansonsten eine klare Kaufempfehlung.
     
    alegend gefällt das.
  12. #12 dergitarrist, 26.06.2018
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.411
    Ich rate einem selbstbekennenden Anfänger ganz klar von der Verwendung einer EK43 für Espresso ab. Und das als jemand, der das selbst so macht und ziemlich überzeugt davon ist. Man braucht aber eben schon seine Gründe, den Act auf sich zu nehmen.

    Die Compak E5 ist eine hervorragende Mühle für dein beschriebenes Szenario, die anderen genannten auch ganz gut geeignet, wenngleich z. T. sicherlich etwas wuchtig und die neue MK E65 wirkt auf den ersten Blick perfekt... bis die aber wirklich erhältlich ist, kann noch etwas Zeit vergehen. Mahlkönig proM wäre auch noch eine Option und wenn die Optik tatsächlich nicht so wichtig ist, stellt die Vario eine bewährte, vergleichsweise kostengünstige, wenngleich echt unhübsche und haptisch der Linea nicht gerecht werdende Alternative dar.
     
    Piezo, alegend, mmorkel und 3 anderen gefällt das.
  13. #13 alegend, 26.06.2018
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    11
    Die Mahlkönig proM hatte ich auch schon auf dem Schirm aber dann irgendwie verworfen und sagt mir optisch nicht so zu.
    Ganze vorne ist bei mir die Compak E5 und Caedo.....scheinbar wäre die E5 eine wirklich gute Wahl ...und preislich auch noch recht komod...Bedienbar und nutzbar - war ich mir bei der EK43 nicht vorstellen konnte :)
    Aber nur immer weiter mit den Vorschlägen ich nehme gerne alles auf.
    Habe gesehen für die Compak E5 gibt es auch einen Singledosingbehälter aber scheinbar nicht in DE....
     
  14. #14 Max1411, 26.06.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    1.365
    Eigentlich müsste im Antlitz der anderen Mühlen eher die E6 oder E8 genannt werden, was aber nicht heißen soll, dass die E5 schlecht wäre... Richtiges Single Dosing kann Sie auch mit dem Behälter nicht, da sie eine "ganz normale" Mühle mit Totraum ist.
     
    dergitarrist gefällt das.
  15. #15 dergitarrist, 26.06.2018
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.411
    Richtig... und wenn die Anforderung lautet "einfach eine vernünftige Mühle mit der auch meine Frau gut arbeiten kann (sprich Speicher etc wäre nett...)", weiß ich nicht, wieso man sich einen Single-Dosing-Workflow mit Abwiegen, Besprühen und nochmal Abwiegen geben soll. Ein einfacher Direktmahler mit programmierbarem Timer ist hier klar die richtige Wahl.

    Zu Compak E5 vs. Ceado E37S... ich hab an den größeren Compaks und an der Ceado schon gearbeitet und find beide brauchbar, die Compaks fühlen sich jedoch zuverlässiger an, sehen harmonischer aus und das Ergebnis (Menge) war präziser einstellbar.

    Klar, die größeren Compaks sind auch nennenswerte Alternativen. Kommt halt auf Platz, Preis und Anspruch an. Ich hab letztens einem Freund (ebenfalls Anfänger) die E5 samt Londinium in der Küche aufgestellt. Großartige Kombination... bis man da drüber hinaus will, ist man erst einmal jahrelang zufrieden. Wird mit der Linea Mini keinesfalls anders sein. Gratuliere! :)
     
    Piezo, mamu und Max1411 gefällt das.
  16. #16 alegend, 26.06.2018
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    11
    danke :)
    Bzgl andere Compak stellt sich für mich die Frage welche Vorteile habe ich mit der E6 / E8 genau und vor allem wo kann ich diese überhaupt beziehen?
    Ich bin einfach generell so dass ich sage lieber mehr geld in die Hand genommen und damit länger zufrieden...daher stelle ich diese Frage.
    Die E6 / E8 haben wohl einen größeren Totraum
     
  17. #17 nobbi-4711, 26.06.2018
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.196
    Zustimmungen:
    879
    Die Max ist teuer. Aber in Bezug auf das werksmässige Allignment in meinen Augen ihr Geld wert. Totraum bewegt sich in den selben Dimensionen wie K30 und höchst wahrscheinlich auch K65s. Automatische Siebträger Erkennung beim Mahlen, damit auch für den Ehepartner geeignet, der sich so wenig wie möglich damit beschäftigen will.
     
  18. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    388
    Was ist Dir denn wichtig? Vielmehr als Aussehen und Preis wirst Du im Moment ja kaum beurteilen können.
    Die Ceado würde ich streichen, 83er Mahlscheiben bedeuten einen entsprechend grossen Totraum. Auch die Robur und Macap sind bei aller Klasse keine Mühlen für zu Hause.
    Die Compak K5 hat verhältnismäßig kleine Mahlscheiben und holt das durch Power und Umdrehung raus. Downsizing wegen des kleineren Totraum für einen verhältnismäßig hohen Preis. Sicher eine gute Wahl.
    Die Mazzer Super Jolly ist der Klassiker, der gegen absolute Topmühlen hervorragend ausgesehen hat, extrem stabil gebaut ist und eben auch einen kleinen Totraum hat. Sie mahlt nicht so schnell wie die Compak, dafür aber schonender für das Mahlgut, was aber bei den paar Tassen keine Rolle spielen dürfte.
    Ich mochte Mazzer lange Zeit nicht, hielt sie für überbewertet bis ich mir eine angeschafft habe, sie sind ihr Geld wert und können an die Enkel vererbt werden. Wirkt mit Sicherheit sehr edel neben Deiner Linea.
    Die anderen Namen kannst Du neben einer Linea streichen.
     
  19. #19 alegend, 26.06.2018
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    11
    Du triffst den Nagel auf den Kopf und deswegen bin ich hier :) ich kann fast nur Optik beurteilen da ich ja keine Erfahrung habe.....ob die Maschine 2 sec langsamer ist, ist mir egal die Zeit habe ich.
    Ich will ein Gerät an dem ich lange eine Freude habe und qualitativ hochwertig ist - natürlich muss es meiner Frau gefallen - sehr wichtig :)
    Aber ich werde Ihr heute mal die Kandidaten vorschlagen ....
     
  20. #20 quick-lu, 26.06.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    5.780
    Wie das?
    Bzw. wie hast du das herausgefunden?
     
    Max1411 und cbr-ps gefällt das.
Thema:

Neuling mit Linea Mini sucht Mühle .....

Die Seite wird geladen...

Neuling mit Linea Mini sucht Mühle ..... - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Xenia X60 Mühle schwarz

    Xenia X60 Mühle schwarz: Verkaufe meine Xenia Espressomühle in schwarz mit knapp 970 Bezügen. Ich habe das gute Stück zusammen mit meiner Xenia Espressomaschine gekauft,...
  2. Passender Bohnenbehälter LaCimbali Mühle ?

    Passender Bohnenbehälter LaCimbali Mühle ?: Hallo zusammen ! Ich habe vor kurzem die Restaurierung einer alten LaCimbali Mühle aus den Siebzigern (kam zusammen mit einer M15) abgeschlossen,...
  3. Wie man als Neuling die gröbsten Fehler bei der Kaffeezubereitung vermeidet und guten Espresso macht

    Wie man als Neuling die gröbsten Fehler bei der Kaffeezubereitung vermeidet und guten Espresso macht: Ich trinke zwar schon lange begeistert Kaffee, habe aber erst vor 3.5 Jahren mich entschieden mir eine amtliche Siebträgermaschine und Mühle zu...
  4. Rancilio Rocky Mühle.

    Rancilio Rocky Mühle.: Hallo allerseits. Habe mir bei einem sogenannten Händler eine gebrauchte Mühle gekauft,angeblich zwei jahre alt,mit neuen Mahl Kränzen.Habe die...
  5. Eine neue Mühle muss her

    Eine neue Mühle muss her: Hi Vl hat ja jemand eine schöne neue Mühle die ein neues Zuhause sucht? Denke da in Richtung quamar oder baratza bin aber auch für andere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden