Neuling mit Linea Mini sucht Mühle .....

Diskutiere Neuling mit Linea Mini sucht Mühle ..... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich hänge mich mal hier ran: nach dem ich ein 1/2 Jahr glücklich mit meiner Mini bin steht nun zur Vervollständigung eine Passende Mühle...

  1. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,


    ich hänge mich mal hier ran:
    nach dem ich ein 1/2 Jahr glücklich mit meiner Mini bin steht nun zur Vervollständigung eine Passende Mühle an.
    Kriterien sind :
    Nein Klumpen Bildung
    Keine Handmühle
    geringer Totraum
    Schlanker Aufbau (Platz ist begrenzt)
    und ...
    Mit welche Mühle passt zur Mini?
    Denke 1000€ max



    Frage mich auch ob die hier empfohlene Mazzer Super Jolly nicht zu groß ist 195mm breit und 600mm hoch... ok mit einem kleineren Bohnenbehälter wird es weniger (wie hoch hat das schon mal jemand gemessen?)

    Der wertige Aufbau finde ich sehr ansprechend, die Mahlgratverstellung können andere Hersteller besser.


    Gibt es kompaktere Alternativen?




    Danke im voraus .. finde das Mühlenkaufen schwieriger wie das suchen nach meiner Siebträgermaschine.
     
  2. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    7.849
    Zustimmungen:
    5.379
    Was heißt das für dich genau?
    Die Frage sollte lauten "welche Mühle passt zu meinen bevorzugten Bohnen, die da wären..."
     
  3. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    13
    also ich will das Thema Totraum nicht weiter totreden wurde mit teilweise zu Philosophisch :) aber Mahlscheiben Durchmesser <=Ø 64 halte ich für anstrebenswert.



    Und hie bin ich jetzt verwirrt: Mühle passt zu meinen bevorzugten Bohnen?

    Ist es illusorisch wenn ich erwarte das die Mühle von der Barmischung bis zur hellen sortenreinen Arabica Espresso alles Mahlen können soll???

    Gruß Johannes
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    3.131
    Es geht nicht um Barmischung oder Arabica, sondern um dunkle oder helle Röstungen. Für helle wird es schwieriger, was wirklich Gutes zu finden, da gibt der Markt deutlich weniger her als für dunkle Röstungen.
     
  5. Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    3.155
    Mahlen tun sie alle, ist halt die Frage wo das optimale für die jeweilige Bohne rauskommt. Wenn man sich dabei nicht ganz explizit aufs Helle spezialisiert (und das würde über deinem Budget liegen) wird das aber immer ein Kompromiss sein. Ich würde mir die Atom Mühlen ansehen, relativ kompakt, extrem leise und recht universell vom Scheibenschliff ausgelegt.
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    13
    Die Atom habe ich mir im Netz auch schon angeschaut

    Für mich:

    Pro>> gute Einstellbarkeit

    Kontra>> das Mäusekino finde ich too much


    Was spricht gegen die Mazzer Mini? ( meiner Frau hat die Mahlgrad Einstellung der Mazzer gar nicht gefallen)
     
  7. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    950
    Sie ist halt einfach im Hinblick auf ihre Konkurrenten recht teuer. Dabei ist sie noch relativ langsam und hat ein eher unangenehmes Geräusch, die Mahlgradverstellung ist z.B. bei den Eurekas besser. Eine schlechte Mühle ist es aber sicher nicht. Hast du dir schon mal die Otto 860 oder 865 angesehen? Sie hat auch einen Trichter und darauf das Display, das Mäusekino ist dann also weniger sichtbar. Sie kommt aus dem selben Hause wie die Eurekas (Conti Valerio).
     
  8. Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    43
    Wenn du das Mäusekino nicht magst schau dir die Ceado E6P mal an. Aber das matte Gehäuse muss man mögen.
     
  9. macmanred

    macmanred Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    11
    In Sachen Totraum/Retention werfe ich mal den gerade erschienenen Niche Zero Grinder in den Raum.
    Reiner Single-Doser, 63mm konisches Mahlwerk (aus Mazzer Kony), praktisch kein Totraum (ca. 0,5g).
    Einfache (reproduzierbare) Einstellung des Mahlgrads, das Mahlwerk dreht mit recht niedrigen Umdrehungen (ca. 350 U/min).

    Die Optik ist Geschmacksache...
     
  10. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    13
    Vielen dank für die Unterstützung!
    Die Mazzer Mühlen machen einen wertigen Eindruck >> "alles" aus Metall

    Die Ceado E6P muss ich mal Live bewundern... mag nicht soviel Plastik!

    Die Niche Zero Grinder kannte ich gar nicht spannend ohne Siebträgerhalterung

    Aber ihr habt natürlich recht ich muss mir die Mühlen auch mal anhören!
    Vielleicht ist die Atom doch der richtige Kompromiss.......
     
  11. Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    43
    Wobei die Atom auch nicht gerade an Plastik spart. Aber anschauen ist immer eine gute Idee. So kam ich dann auch zu meiner Ceado.
     
  12. Maxomoto

    Maxomoto Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Also ich stand auch vor der Wahl; Atom Specialty ist wegen des Displays und der Knöpfe rausgeflogen. Jetzt habe ich eine Ceado e37s und habe noch gar nichts gefunden, was nicht passt. Schnell, leise, wertig, aufgeräumt. Mahlt von der ersten Sekunde an wie ein Uhrwerk. Mir gefällt sie optisch deutlich besser als die Jolly, aber das ist Geachmacksache.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    3.131
    Ich habe die auch noch weitestgehend ungenutzt hier rumstehen, nachdem ich sie mir mal aus denselben wie von Dir beschriebenen Gründen gekauft hatte. Was mir nicht passt (neben der Tatsache, dass eine Handmühle noch leiser ist;)): Der für die Größe typische Totraum und dass spontane Bohnenwechsel nahezu unmöglich sind, zumindest nicht ohne erheblichen Aufwand.
     
  14. Maxomoto

    Maxomoto Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn es eine S und keine J ist, dann kann ich das mit dem Totraum nicht so wirklich bestätigen. Und sie lässt sich passabel single-dosen bzw leermahlen beim Bohnenwechsel. Klar gibt es dafür spezialisierte Mühlen, aber im Vergleich zu den anderen Optionen wie Eureka oder Mazzer ist es relativ gut .
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    3.131
    Mag je nach persönlichem Anspruch und Nutzungsverhalten unterschiedlich bewertet werden. Für mich sind um die 10g (selbst gemessen) zu viel. Für jemanden, dem das ok ist, ist das eine super Mühle. Mit dem aktuellen Preis liegt sie aber deutlich über dem gewünschten Budget.
     
  16. s-press-x

    s-press-x Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    18
    Naja, wenn ich das mit dem minimalen "Totraum" so lese bei diesen Mühlen, also das eine Menge Gemahlenes im Bereich von 0,5 - mehreren Gramm dort hängen bleibt, dann ist halt so eine Handmühle wie z.B. die Comandante doch noch mal was ganz anderes ;). Da schmeiße ich z. B. 8,2 gr abgewogene, ganze Bohnen rein und im Glas habe ich dann 8,2 gr gemahlene Bohnen :).

    Wenn mal eine entsprechende Singledoser Mühle mit Option Multidoser ;) und mind. der Handmühle ebenbürtigem Mahlergebnis zu erwerben wäre, die sich zudem genauso leicht sauber halten lässt und keine motorisierte Vergewaltigung einer schon vorhanden Handmühle ist, zu einem Preis unter vierstellig, ja dann würde ich wahrscheinlich zugreifen :). So aus Sicht des Privatanwenders mit wenigen Bezügen geschrieben. Für Massenbezug brauchts natürlich auch eine oder mehrere Massenmühlen. Aber da sind dann Totraum und riesige Bohnenbehälter kein wirkliches Problem.
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. Maxomoto

    Maxomoto Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich messe gerne und schick Dir ein Video. Mich würde es stark wundern, wenn es mehr als 2g sind.
     
  18. #138 cbr-ps, 11.10.2018 um 15:58 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2018 um 20:10 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    3.131
    Ich habe sie ausgepinselt und weiß, was da drin rumgammelt: D6BE783E-52C0-41AE-B0F6-4E17A5A666B3.jpeg
    Viel weniger dürfte es allerdings auch bei kaum einer anderen konventionellen Mühle dieser Größe werden, damit muss man dann eben leben.
    Aber ist hier eh OT, da die Mühle aktuell sehr deutlich über Budget liegt.
     
  19. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    1.704
    Ich mag mich zwar wiederholen, aber meine klare Empfehlung geht zur Compak E5.

    Kostverlorenvaart: The Four Daltons

    Gibt auch schon andere Mini Besitzer die mit der kleinen Compak glücklich geworden sind ...
     
  20. #140 Aeropress, 11.10.2018 um 20:08 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2018 um 21:41 Uhr
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    3.155
    Da frag ich mich ja immer wo die Behauptung herkommt. Das Display ist halt sehr prominent plaziert und logisch (wie bei anderen auch) Kunststoff, ein Teil der unteren Front auch. Dann wirkt das vielleicht nach viel Platik im ersten Moment, aber an allen 3 anderen Seiten ist das Gehäuse Vollmetall und wenn DU dir mal Bilder von der Mühle offen ansiehst gibts da kaum was an der Materialanmutung auszusetzen, da ist innen alles massiv und großdimensioniert ausgelegt. Optik ist Geschmackssache, Material und Verarbeitung sehe ich keinen Nachteil.
     
Thema:

Neuling mit Linea Mini sucht Mühle .....

Die Seite wird geladen...

Neuling mit Linea Mini sucht Mühle ..... - Ähnliche Themen

  1. Bohnenbehälter abdichten (Quamar M80E)

    Bohnenbehälter abdichten (Quamar M80E): Hallo Zusammen! Wir haben eine Quamar M80E, aber das "Problem" tritt denke ich auch bein anderen Mühlen auf. Der Deckel des Bohnenbehälters sitzt...
  2. [Erledigt] Mazzer Mini Bohnenbehälter 320g

    Mazzer Mini Bohnenbehälter 320g: Wenig gebrauchter Bohnebehälter, inkl. Deckel mit minimalen Gebrauchsspuren wird von mir abgegeben. FP 26.- Euro inkl. Versand.
  3. Macap m42d-r vs Mazzer Mini

    Macap m42d-r vs Mazzer Mini: Hallo Kaffee- Freunde, Ich quäle mich gerade mit dem evtl. Austausch meiner Mazzer mini. Meine bevorzugte Alternative wäre die neue Macap M42-r....
  4. Suche Eureka Specialita tiffany- oder hellblau

    Suche Eureka Specialita tiffany- oder hellblau: Vielleicht hat sich ja jemand vor Kurzem in der Farbe verkauft und will keine himmel-tiffany-blaue Mühle rumstehen haben. Ich wäre interessiert,...
  5. [Zubehör] suche Espresso Handmühle (Hausgrind, Aergrind, Feldgrind, Feld2)

    suche Espresso Handmühle (Hausgrind, Aergrind, Feldgrind, Feld2): Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer guten Handmühle für Espresso (Hausgrind, Aergrind, Feldgrind, Feld2) in gutem Zustand. Falls...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden