Neuling sucht Maschine und Mühle

Diskutiere Neuling sucht Maschine und Mühle im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes KN-Forum, als Erstes natürlich der Fragebogen... Welche Getränke sollen es werden: [x] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!)...

  1. #1 d1ablo, 14.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2020
    d1ablo

    d1ablo Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes KN-Forum, als Erstes natürlich der Fragebogen...

    Welche Getränke sollen es werden:
    [x] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [x] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) __________


    Budget für die Espressomaschine und Mühle : bis 1500€ (grob)

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?

    Ca. 4 Tassen am Tag unter der Woche
    Ca. 6 Tassen am Tag am WE


    Anteil Milchgetränke in %: 40
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) Nein, soll mit der Maschine gemacht werden!


    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?

    Zunächst erstmal die „eine“ Bohne finden. Später wird dann bestimmt auch mal experimentiert.

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    Nutzung im Büro oder privat / beides?

    Privatnutzung, werde denke ich nur ich bedienen.


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [o] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [x] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [o] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [x] Wasserbezug für Tee / Americano
    [x] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung)
    [o] Wartungsarm
    [x] Chromwürfel
    [ } Sonstiges, was Dir wichtig ist:
    Gute Qualität der einzelnen Teile (Wertigkeit)

    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen, wie z.B. Einkreiser, Zweikreiser, Dualboiler, Thermoblock und weiß, was die Begriffe bedeuten
    Ja

    Ich habe Erfahrung mit Espressozubereitung
    Etwas
    Falls ja: welche? Womit?

    Siebträgermaschine von meinem Dad

    ________________________________________________________________________________________

    Habe mich natürlich schon etwas in dem Forum eingelesen und bin eigentlich schon sicher, dass es ein Zweikreiser werden soll, gerade weil ich keine Lust habe nach Espressobezug immer auf meinen Dampf zu warten oder jedes mal zu Temperatursurfen.

    Habe schon eine Maschine und eine Mühle im Auge, würde aber gerne noch ein paar Alternativen hören!

    -Rocket Appartamento
    -Eureka Mignon Specialita

    Natürlich habe ich aber zu beiden noch einige Fragen. Appartamento wirklich als Einsteiger handlebar oder doch zu steile Lernkurve? Vor allem da kein Shot-Timer. Und habe irgendwo gelesen das man bei der auch ohne PID die Brühtemperatur verändern kann durch Kesseldruck und Wärmesyphon? Wenn ja, wie umständlich ist das umstellen? Gibt es gängige Sachen, die man bei der Appartamento direkt tunen soll/muss (ausser die Plastikreling oben)?

    Nun zur Specialita. Ich weiß das das die gängigste Empfehlung hier im Board ist, jedoch lese ich auch immer wieder nicht so tolle Dinge über die Mühle. Soll angeblich zur Seite etwas „sauen“ und etwas klumpiges Mahlgut sehe ich auch in einigen YT Videos.

    Wäre zuletzt noch die Frage nach Zubehör, auch hier bitte gerne noch mehr Vorschläge:

    -Reinigungsmittel für Maschine und Mühle
    -Versch. Bürsten
    -2 Milchkännchen
    -Handtücher/ Mikrofaserlappen
    -Schlagbox
    -Tamperstation/ Matte
    -Tamper (fragt sich nur welcher)
    -Evtl. andere Siebe (LM1er,..)?
    -Thermometer für die Milch
    -Dickwandige Tassen
    (Waage besitze ich schon)


    Danke schonmal vorweg!
    Gruß, Yannis
     
  2. #2 cbr-ps, 14.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.774
    Zustimmungen:
    17.332
    Grundsätzlich sehe ich einen Zweikreiser nicht besonders problematisch. Das Temperaturmanagement gerade bei den E61 ist halt ein bisschen Tricky, da muss man sich halt mit Cooling Flush und/oder Wartezeiten arrangieren. Speziell zu der Maschine gibt es da ein paar aufschlussreiche Beiträge von @Max1411, stöber einfach hier mal ein bisschen durch, insbesondere zum Sitchwort “Stall“: Das Ergebnis der Suchanfrage: Appartamento | Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee

    Einen Shot Timer halte ich für keinen Erfolgsfaktor, eher eine Feinwaage.

    Einstellung erfolgt über den Pressostat in der Maschine. Ist halt bei jedem Zweikreiser nur indirekt über den Kesseldruck und sicher nix für regelmässiges Hin- und Herstellen. Einen Zweikreiser würde ich nur für stabile, wenig experimentierfreudige Anforderungen in Betracht ziehen. Aber das dürfte bei der Mehrzahl der Anwender der Fall sein.
     
    d1ablo gefällt das.
  3. #3 zteneeffak, 14.10.2020
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    209
    Beim genannten Zubehör würde ich als Erstausstattung jedenfalls als verzichtbar erachten:
    - Milchthermometer (m.E. ist die Hand am Milchkännchen ausreichend).
    - „Versch. Bürsten“ (wofür? wenn dann eher einen Pinsel für die Mühle)
    Reinigungsmittel für die Mühle (nimm Spüli)

    Viel Spass!
     
    d1ablo gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.774
    Zustimmungen:
    17.332
    praktisch zum Reinigen des Duschsiebs und der Siebträgerdichtung. Da reicht aber eine und bei meiner Maschine war die direkt dabei.

    Reinigungsmittel für Mühle ist überflüssig, da reicht gelegentliches öffnen und auspinseln.
     
    d1ablo gefällt das.
  5. #5 zteneeffak, 14.10.2020
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    209
    Geht mE auch mit Lappen / in der Spülmaschine.
    Aber oft liegt so ein Bürstel auch bei und das reicht dann auch.

    Ganz praktisch finde ich noch einen Pinsel ähnlich einem Rasierpinsel, zum Kaffemehl zusammenkehren, zB wenns rumsaut wg statischer Aufladung
     
    d1ablo gefällt das.
  6. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    1.602
    Dafür und andere (trockene) Krümmeleien macht sich ein kleiner Handfeger ganz gut in der Küche.
    Beispielbild:
    CA5A2335-EC94-4445-9E21-1B63FD2C2CA9.jpeg
     
    rebecmeer und d1ablo gefällt das.
  7. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    71
    Tamper und Mikrofasertuch sind bei Rocket schon dabei, und beides auch nutzbar. Also auch ruhig damit beginnen und später allenfalls upgraden. Milchthermometer halte ich ebenfalls für völlig überflüssig (kenne ich übrigens meist nur aus Cafés, bei denen dann witzigerweise die Milch zu heiss oder auch mal zu kalt ist).

    Ich habe selbst auch die Specialita und kann nichts vom Rumsauen berichten und das Mahlgut ist auch problemlos, nach meinem Geschmack
     
    d1ablo gefällt das.
  8. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    515
    Ich habe die Specialità und bin sehr zufrieden! Es gab ein paar Wochen lang im Frühjahr einige Problemberichte, das war aber schnell wieder vorbei.

    Rumsauen und Klumpen tut der Vorgänger, die Eureka Mignon MCI. Bei der Specialità und ihren Geschwistern gibt's da nichts zu beanstanden.

    Wenn du mit der Temperatur spielen willst wäre ein kleiner Dual Boiler mit PID die bessere Wahl. Eine Profitec Pro 300 (hab ich selber) oder die Rancilio Silvia Pro (kenne ich nicht persönlich).

    Zum Zubehör: Eine Feinwaage, die 0,1 gr auflöst halte ich für essentiell. Ich hab eine, die bis 3 kg geht, da kann ich die Tamperstation inkl. Siebträger drauf stellen. Eine normale Küchenwaage reicht nicht, die ist zu grob. 10-15 € reichen für eine brauchbare Feinwaage.

    Milchthermometer halte auch ich für überflüssig, genau so wie einen Mühlenreiniger.

    Kaffeefettlöser ist dagegen ein Muß.

    Wie hart ist das Leitungswasser bei dir? Evtl. muss dies enthärtet werden.

    Ah, und ganz wichtig: Gönn dir von Anfang an gute, frische Bohnen. Zwischen 2 und 12 Wochen sollten die ab Röstdatum alt sein, und idealerweise von einem lokalen, handwerklich arbeitenden Röster in deiner Nähe. Am Anfang billige Bohnen aus dem Supermarkt "zum Üben" nehmen macht nur Frust.
     
    Piezo und cbr-ps gefällt das.
  9. d1ablo

    d1ablo Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, Feinwaage besitze ich ja schon muss nur schauen ob die von der Schnelligkeit her reicht. Oder macht es gleich Sinn eine Kaffeewage mit Timer zu holen? Eventuell die von Tchibo oder Joe Frex?
    Wasser werde ich denke ich mal sowieso Volvic nehmen. Ist es denn nicht notwendig die Mühle „von innen raus“ zu putzen? Gerade wegen den Fetten.
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.774
    Zustimmungen:
    17.332
    Probier‘s halt erstmal aus, nachkaufen kannst Du immer noch.

    Ja, ist sinnvoll das gelegentlich mal zu machen. Dazu bedarf es aber keines speziellen Reinigers. Aufschrauben und Auspinseln reicht meist aus. Von Fetten verklebt habe ich bei meinen Mühlen noch nicht erlebt.

    Grundsätzlich würde ich erstmal keine allzu große Materialschlacht betreiben. Mühle, Maschine, Tamper, Waage, Milchkännchen und vor allem gute Bohnen - mehr braucht‘s aus meiner Sicht erstmal nicht. Wenn nach der Einarbeitung der Wunsch nach den ein oder anderen Luxusartikel aufkommt, kannst Du immer noch nachlegen.
     
    FRAC42 und d1ablo gefällt das.
  11. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    515
    Es reicht die Kaffeemenge nach dem Bezug zu kontrollieren. Meine 12 € Mühle ist sogar schnell genug, um sie beim Bezug unter die Tasse zu stellen um den Bezug punktgenau zu stoppen. Probier es einfach aus.

    Genau. Spar das Geld für teure Gimmicks und kauf gute Bohnen davon. Ein Baristakurs wäre auch eine gute Investition.
     
    d1ablo gefällt das.
Thema:

Neuling sucht Maschine und Mühle

Die Seite wird geladen...

Neuling sucht Maschine und Mühle - Ähnliche Themen

  1. Universal Aghetto Mühle

    Universal Aghetto Mühle: Hi, Ich habe oben genannte Kaffemühle erstanden und möchte diese restaurieren: Daher die Frage bekomme ich überhaupt noch Teile bzw wie alt ist...
  2. Handmühle für Pourover und Aeropress

    Handmühle für Pourover und Aeropress: Hallo Zusammen, Ich schaue jetzt schon seit langem passiv zu und benötige jetzt mal direkte Hilfe, die mit der Suchfunktion nicht mehr abgedeckt...
  3. [Maschinen] Lelit PL 41 EM und Lelit PL 44 MMT

    Lelit PL 41 EM und Lelit PL 44 MMT: Hallo ihr lieben, ich suche als Einstieg in das Siebträger-Leben die Lelit PL 41 EM und dazu die Lelit PL 44 MMT. Wer eins von beidem, oder sogar...
  4. Suche Mühle Eureka Atom

    Suche Mühle Eureka Atom: Hallo zusammen, Bietet jemand eine gebrauchte Eureka Atom an? Momentan bin ich bzgl. des genauen Modells noch unentschieden. Daher freue ich mich...
  5. Ambitionierter Einsteiger sucht Siebträger

    Ambitionierter Einsteiger sucht Siebträger: Hallo zusammen, lange Zeit lese ich hier schon mit und nun ist es endlich soweit: Eine Siebträgermaschine soll her. Kaffee-Fanatiker bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden