Neuware wird nass geliefert

Diskutiere Neuware wird nass geliefert im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ... und bei ein paar Tropfen Blut erst! :eek::D

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 Wrestler, 23.05.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.686
    Zustimmungen:
    1.182
    ... und bei ein paar Tropfen Blut erst! :eek::D
     
  2. #42 helalwi, 23.05.2019
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    113
    Sollte man jetzt diesen Thread nicht schliessen? Es gibt doch hier 3 Gruppen:

    1) Nasse Maschine ist inakzeptabel. Schliesslich hat man ein Recht darauf, eine Maschine zu bekommen, die noch niemals ein menschliches Wesen mit Händen berührte.
    2) Ein paar Tropfen Wasser kommen wohl vom Funktionstest. Und im Übrigen kann man nicht immer den billigsten Preis bezahlen wollen und den Top-Service erwarten. Das Zurücksenden ist ein Seuche.
    3) Man sollte mit dem Händler sprechen. Der sendet dann eine neue und trockene Bedienungsanleitung, sofern. an diese nicht schon vom Netzt runter geladen hat. Dann ist sie sicher trocken.

    Mehr gibt es wohl kaum zu sagen.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    7.085
    Warum?
    Solange Leute noch Spaß am Sturm im Wasserglas haben, lass sie doch...
     
    Mirre gefällt das.
  4. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    633
    Hältst du die Kaffee-Netzler eigentlich für blöd?
    Ich verstehe echt nicht, warum immer irgendwann in einer Diskussion, jemand sinnfrei und subjektiv gewertet für Alle zusammenfasst und dabei polemisch abgleiten muss.
     
    cbr-ps und Brewbie gefällt das.
  5. #45 Gandalph, 23.05.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.572
    Zustimmungen:
    9.009
    Ein Oberlehrer findet sich immer, Ingo :)
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. #46 Dirk2/3, 23.05.2019
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    651
    Meine Maschine (Alex Leva) kam in einem leicht zerumpelten Karton bei mir an.
    Der Spediteur hat dann mit mir zusammen nachgeschaut und alles war im Inneren o.K. Die wiegt halt, und der Karton war nur aussen rum etwas unschön.
    Es war auch rundherum etwas feucht, da im Kessel natürlich Restwasser zurückblieb vom Funktionstest, was den Karton wohl etwas schwächte.
    Die Maschine läuft, trotz Pid Elektronik und Netzwerkschnickschnack problemlos seit mehreren Jahren.
    Bei einer Stereoanlage hätte ich allerdings reklamiert.;)
    Ich kann mich natürlich beschweren und Dinge fordern, wie eine trockene Maschine, neuausehender Karton und was weis ich. Kostet Nerven und Zeit.
    Der Händler hätte aber bestimmt freundlich reagiert, wäre ein Defekt aufgetreten. (Stoll). Aber warum verrückt spielen, wenn alles funktioniert.
    Ich bin der Meinung, den Ball flach zu halten. Kulanz sollte in beiden Richtungen erfolgen.
    Als dann irgendwann ein Dampfventil undicht wurde von der Tassenheizung habe ich problemlos ein neues zugeschickt bekommen, zum selber einbauen. War dann die Garantie danach futsch? Den Eindruck hatte ich zu keinem Zeitpunkt.
    Alternativ hätte ich den 50Kilo Bomber dort hinschicken können.
    Was ich aber ziemlich idiotisch fände, wenn man Kosten und Aufwand hinzurechnet.
    Ich bin sicher nicht der einzige hier, der eine ähnliche Erfahrung hat.
    Erwartungshaltungen können einem schon den Tag versauen.:(
    Oder man lässt erstmal sacken.
    Gruß
     
    Gandalph, bahiii, espressionistin und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #47 helalwi, 23.05.2019
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    113
    Sehr gut zusammengefasst. Aber nicht in meinem Sinn.
     
  8. #48 Dr.Seff, 23.05.2019
    Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Ich erwarte nicht mehr viel hinsichtlich des Ausgangsposts (so dringend wie es zu Beginn war, so schnell scheint es sich ja gelöst zu haben) aber auch wenn die Ausgangsfrage natürlich eine schöne Steilvorlage für eine Diskussion über die komplette Kulanzlosigkeit vieler Onlinekäufer bietet, hat sich doch eine viel relevantere Diskussion über die Frage "Ist es schlimm, wenn eine Kaffeemaschine nass ist?" herauskristallisiert. Und da gibt es bestimmt noch interessante Erfahrungsberichte und vielseitigere Ursachen/Probleme als man denkt.

    Mich würde z.B. ein Erfahrungsbericht interessieren, falls hier jemand in dem Zusammenhang schonmal einen Schaden hatte oder in Zukunft hat, wie dann die Abwicklung ablief. Ich kenne das von Handys, Tablets usw z.B. so, dass die bei einem nachweisbaren Wasserschaden auf Dichtigkeit im Normalbetrieb geprüft werden und wenn dann alles dicht ist, wird erstmal ein KV verschickt. Da wird selten was auf Kulanz repariert.
     
  9. #49 espressionistin, 23.05.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.542
    Zustimmungen:
    4.943
    Äpfel und Birnen? Eine Espressomaschine enthält im Gegensatz zum Handy bestimmungsgemäß Wasser. Eine Espressomaschine wird auch nicht damit beworben, dass sie wasserdicht ist, wie das bei einigen Handys der Fall ist.
    Ein Zweikreiser-Kessel ist bauartbedingt wie schon von @Gandalph beschrieben nicht dicht, zumindest nicht im drucklosen Zustand und wenn er nicht aufrecht steht (und, ängstliche Zeitgenossen müssen tapfer sein - auch beim Aufheizen sprozzelt manchmal ordentlich Wasser aus dem Ventil raus).
    Von daher liegt hier allein durch das Vorhandensein von Wasser kein Schaden vor, den es abzuwickeln gilt.
    Was soll da also wer reparieren und mit welchem Kostenvoranschlag für was?
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. #50 furkist, 23.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    389
    ..nun würde mich doch interessieren, was @Claudia U. letztendlich gemacht hat - oder zu tun gedenkt ...
     
    Dirk2/3, Mirre, Dr.Seff und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #51 Dr.Seff, 23.05.2019
    Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Der Vergleich passt nicht zu 100%, das stimmt, aber ganz so lächerlich wie du ihn darstellst ist er auch nicht. Auch die Kaffemaschinen sind konstruktiv so ausgeführt, dass sie an einigen Stellen 'wasserdicht' sind. Dort wo Ventile/Verbindungen usw ins Spiel kommen werden Tests gefahren. Und moderne Handys sind eben doch damit beworben im Wasser genutzt zu werden. Mann kann eine wasserdichte Klinkenbuchse also schon irgendwo mit einem Ventil in der Maschine vergleichen. Ich fragte ja aber auch nach Erfahrungen, weil ich eben nur dieses zugegeben entfernt verwandte Beispiel aus eigener Erfahrung sehr gut kenne.

    Dir ist aber Polemik offensichtlich wichtiger als das Nachvollziehen deines Diskussionspartners. Von daher warte ich lieber auf Erfahrungsberichte als das weiter zu erklären.
    Und wir alle warten auf Claudia's Fazit :)
     
    Brewbie gefällt das.
  12. #52 espressionistin, 24.05.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.542
    Zustimmungen:
    4.943
    Mir gehts darum, dass ich keine Ahnung habe, worauf du im Kontext dieses Threads hinauswillst. Oder hat dein Anliegen mit der Eingangsfrage einfach gar nichts zu tun?
     
  13. #53 Dr.Seff, 24.05.2019
    Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Im Rahmen der Diskussion über die Einschätzung von Wasser an einer neuen Maschine, hat es mich eben (unter anderem) interessiert wie denn wohl im Falle eines Schadens im Gewährleistungszeitraum so die Erfahrungen sind.

    (nachdem ich zunächst die Ausgangsfrage exakt beantwortet habe)

    Aber mit dieser Diskussion langweilen wir nun wirklich alle und bringen auch nix mehr produktives hervor.
     
    espressionistin gefällt das.
  14. #54 Tschörgen, 24.05.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.645
    Zustimmungen:
    10.475
    Macht euch doch nicht nass, wegen der paar Tropfen. :D

    Ich ich habe mal eine Kaffeemaschine online geordert. Der Karton kam verbeult an und die Maschine war nicht Ordnungsgemäß
    verpackt. Einfach alles irgendwie „reingeschmissen“. Da es ein Geschenk war, war mir die Umverpackung in diesem Fall schon wichtig.

    Aber hier spekulieren wir ja nur vor und wieder zurück. Kann jetzt zu! :cool:
     
    cbr-ps gefällt das.
  15. #55 kailash, 24.05.2019
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    526
    Wenn der Karton auf die Seite gelegt oder gar auf den Kopf gestellt wird so fließt das Wasser des Kessel beim Entlüftungsventil raus .
     
    'Ingo, espressionistin, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #56 Gandalph, 24.05.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.572
    Zustimmungen:
    9.009
    Im Prinzip kann ja nicht viel passieren - ist das Wasser nicht oben alles raus, läuft es, wenn die Maschine richtig steht, unten raus. Fliegt die Sicherung oder der Fehlerschutzschalter nicht gleich beim Einschalten, ist die Maschine nach dem ersten Aufheizen und ein paar Stunden Laufen lassen auch im Innern bereits trocken - für mich nur viel Klamauk um Nichts.
     
    Tschörgen und cbr-ps gefällt das.
  17. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    742
    Was machen eigentlich solche Kistenschieber während der Wintermonate bzw. bei Frostgefahr? :eek:

    Ich sehe das mit dem Restwasser auch nicht gerade dramatisch, aber mir kam gerade die o.a. Frage in den Sinn.
    Bislang habe ich noch keine entsprechende Meldung über einen Frostschaden infolge Restwassers nach der Funktionsprüfung bei einer Neumaschine hier gelesen.
    Also scheint man ggf. schon grundsätzlich etwas sorgsamer mit diesem Aspekt umzugehen und bei der TE wird es ein seltener Ausrutscher gewesen sein, oder eben doch ein sogenannter Rückläufer.

    Wäre nett wenn sie sich hier nochmals zu Wort meldet. Nur gut, dass sie im Mai gekauft hat...
     
    cbr-ps gefällt das.
  18. #58 Holger Schmitz, 24.05.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    1.561
    @vectis : das ist in der Tat kniffelig, deswegen sieht man Saisonal im An/Verkaufsbereich bei uns auch einen entsprechenden Hinweis Maschinen trockenzulegen oder nicht bei eisigst kalten Tagen mehrere Tage auf die Reise zu schicken, bei den in Deutschland üblichen Lieferzeiten von 1-2 Tagen passiert bei leichtem Frost alleine durch die Umverpackung schon nichts.
     
  19. #59 andruscha, 24.05.2019
    andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    2.120
    Da sich die @Claudia U. leider nicht mehr zu melden scheint, um uns aufzuklären, wie sie sich nun entschieden hat und alle möglichen Varianten bereits mehrfach durchgesprochen wurden, schließe ich an dieser Stelle den Thread.
     
    Dirk2/3, vectis, Dr.Seff und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Neuware wird nass geliefert

Die Seite wird geladen...

Neuware wird nass geliefert - Ähnliche Themen

  1. Etwas zu nasser Puk bei optimalen Ergebnissen

    Etwas zu nasser Puk bei optimalen Ergebnissen: Hallo Leute, heute meine BZ10 mit Eureka Silenzio eingeweiht. Habe nach ein Paar Versuchen gute Ergebnisse erzielt. 2er Sieb 16 gramm ca. 35 gr....
  2. Kurze Bezugszeit trotz feinem Mahlgrad - Warum?

    Kurze Bezugszeit trotz feinem Mahlgrad - Warum?: Hallo zusammen, Vorweg: Ich bin neu in diesem Forum und habe seit kurzem meine erste Siebträgermaschine zuhause stehen. Eine Bezzera BZ10 und...
  3. Gaggia Classic Newbie - Puck nass...

    Gaggia Classic Newbie - Puck nass...: Hallo in die Runde! Hab seit letzter Woche eine Gaggia Classic :), die der Vorbesitzer etwas adaptiert hat. Die Dusche wurde gewechselt (vmtl. in...
  4. Nasser Puck beim LM1

    Nasser Puck beim LM1: Hallo in die Runde, nach vielen Jahren melde ich mich mal wieder zurück mit einer Frage an die Experten. Fahre eigentlich seit Ewigkeiten gut...
  5. Kaffeekuchen meistens ziemlich nass - ist das normal?

    Kaffeekuchen meistens ziemlich nass - ist das normal?: Ich versuchte und versuche - und habe noch einmal eine Frage. Mir fällt auf, dass der Kaffeekuchen im Sieb nach dem Bezug oft recht nass ist. Ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden