Newbee

Diskutiere Newbee im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin Zusammen us Kölle, ich taste mich gerade an den Kauf (geplant 2020) einer Siebträger Maschine heran und Plane den Kauf einer Eureka Mignon...

  1. #1 burngps, 18.10.2019
    burngps

    burngps Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Moin Zusammen us Kölle,

    ich taste mich gerade an den Kauf (geplant 2020) einer Siebträger Maschine heran und Plane den Kauf einer Eureka Mignon Magnifio für Dezember 2019. 2 Brühgruppen brauche ich da ich immer sofort heisses Wasser haben möchte.

    Ich habe mich ein wenig eingelesen allerdings werden meine Fragen nur Teilweise beantwortet vielleicht könnt Ihr mir helfen.

    Eureka gefällt mir optisch und soll wohl der Einstig in die höhere Mahlkunst sein. Preislich passt das wobei ich gerne auch eine gebrauchte Maschine kaufen würde wenn Sie denn noch Garantie hat. Hoffe damit Nachhaltig zu denken :)

    Zur Maschine habe ich von einem Freund einen Tipp bekommen eine Cimbali zu kaufen. Wenn dann natürlich auch gebraucht da die mir Neu viel zu teuer sind. Die Junior finde ich ganz ansprechend. Aufstellen will ich das ganze im Wohnzimmer da unsere Küche zu klein ist. Ergo habe ich keinen Festwasseranschluss.

    Nun zu meinen Fragen:

    Welche Cimbali oder auch gerne ein anderes Fabrikat könnt Ihr mir empfehlen.
    Kann ich die Cimbali mit Wassertank`s betreiben die ich separat hinter einen Schrank stellen würde?
    Wieviel Strom zieht so ein Gerät kann das gerne mal einen vormittag an bleiben?
    Ist so eine Cimbali für mich überhaupt als Anfänger gedacht oder lieber was anderes?

    Mehr fällt mir so spontan ersteinmal nicht ein. Allerdings wird sich wahrscheinlich noch Fragen ergeben.
    Momentan trinke ich Espresso und Kaffee aus Kapsel Maschinen Tassimo und Aldi wobei die Aldi einen echt vertretbaren Espresso macht. Allerdings ist da Platz nach oben was selbst ich schmecken kann :) Letzte Woche habe ich mir für 15€ eine kleine Aldi Siebträger gebraucht gekauft um ein wenig mit dem Werkzeug zu spielen das schmeckt bereits etwas besser wenn auch noch nicht perfekt.

    Vielen Dank vorab.

    Ein schönes Wochenende Euch
    lg
    Matthias
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    4.463
    Ich verstehe den Zusammenhang zwischen "sofort heisses Wasser" und 2 Gruppen nicht.
     
  3. #3 yoshi005, 18.10.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    2.135
    Es sind evtl. zwei Kreise gemeint.
     
  4. #4 joost, 18.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2019
    joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    5.934
    ->
    das ist der größte Sprung in den Anforderungen, den ich bislang hier mitbekommen habe :D

    Nachdem das ja jetzt öfter im Gespräch war, würde ich mal vorlegen und einen ersten Vorschlag einer Anforderungsliste generieren:

    Welche Getränke sollen es werden:
    [ ] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [ ] Schümli wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) __________

    Budget? (Nur Maschine, rechne 200.-€ aufwärts für eine Mühle ein): _____

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    ____ Getränke am Stück (Welche?)
    ____ Getränke am Tag

    Anteil Milchgetränke in %: _____
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) ja / nein

    Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)?

    Was soll die Maschine sonst noch können?
    [ ] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [ ] Energieeffizient / stromsparend
    [ ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel) ____
    [ ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten
    [ ] schnelle Aufheizzeit - Maximal Minuten: ___ (Anm.: E61-Maschinen brauchen um die 30min.)
    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begenzung) ________
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [ ] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B.Gastroanforderung)
    [ ] Wasserbezug für Tee, Americano
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] _____________
    [ ] _____________
    [ ] _____________
     
    Senftl, wurzelwaerk, Pappi und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 burngps, 18.10.2019
    burngps

    burngps Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    oh oh doch Greenhorn.....
    Dachte Kaffee ziehen und bei einer Gruppe warten bis das Mopet wieder heiss ist?
    Cimbali halt wegen meinem Freund aus der Gastro... Gerne aber auch was anderes.
    Danke vorab.
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    4.463
    Eben.
     
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    4.463
    Bohnen mahlen, Siebträger befüllen und tampern musst du nicht, bevor du den zweiten Espresso beziehst?
     
  8. #8 burngps, 18.10.2019
    burngps

    burngps Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    doch weiss nur aus dem Bekanntenkreis das Einkreis keinen Sinn macht dachte das es daran liegen könnte....
    Es geht auch um das Tee trinken. Dafür dachte ich an sofort heißes Wasser haben.
     
  9. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    1.766
  10. #10 burngps, 18.10.2019
    burngps

    burngps Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    habe die Liste gerade erst gesehen. Dann will ich mal los legen:

    Welche Getränke sollen es werden:
    [ X ] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [X ] Schümli wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] sonstiges: _Heisses Wasser für den Tee. ____________

    Budget? (Nur Maschine, rechne 200.-€ aufwärts für eine Mühle ein): __ca. 1000€ daher auch gerne gebraucht. ___

    Welchen Bedarf hast Du:
    __2__ Getränke am Stück (Welche?)
    __10__ Getränke am Tag

    Anteil Milchgetränke in %: __2___

    Was soll die Maschine sonst noch können?
    [ X] Wasserbezug
    [ ] schnelle Aufheizzeit - Maximal Minuten: ___
    [ ] Mengenautomatik ??
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begenzung) ________
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling ??
    [X ] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich ?
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung) ?
    [ ] Mehrgruppig (z.B.Gastroanforderung) ?
    [ ] Temperatursurfen?

    Schön soll Sie sein. Steht ja im Wohnzimmer.
     
    Brewbie und joost gefällt das.
  11. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    5.934
    das erledigt ein Wasserkocher deutlich effizienter.
     
    clickclack gefällt das.
  12. #12 burngps, 18.10.2019
    burngps

    burngps Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    mh hab mal so ein rocket youtube Video gesehen wo jemand einen Americano gemacht hat da war direkt heiß wasser als nicht erst laufen Wasser rein an machen abholen....
     
  13. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    1.766
    Ich bin raus
     
    joost gefällt das.
  14. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    5.934
    Die 30 min Vorheizzeit - hat er die mitgefilmt?.
     
    Pappi gefällt das.
  15. #15 burngps, 18.10.2019
    burngps

    burngps Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Nein. Ich wusste nicht das die solange aufheizen. Wir trinken gerne am nachmittag Cappu und abends nach dem Essen Tee und Espresso. Vielleicht brauche ich was ganz anderes.... :)
    Worauf es mir ankommt und warum ich die Idee zum Siebträger habe ich will von den Kapseln weg und geschmacklich mich nach oben verbessern. Auch beim Kaffee trinken.

    Bin ich hier falsch?
     
  16. #16 joost, 18.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2019
    joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    5.934
    Möglicherweise.
    Du hast da z.B. zwei ansatzweise widersprüchliche Dinge angekreuzt:
    Eine Siebträgermaschine macht Espresso und Cappu, aber nur mit Verrenkungen Schümli.
    Ein KVA kann Schümli, aber schon vom Prinzip her keinen Espresso oder Cappu, auch wenns in den Hochglanzprospekten anders steht. KVAs machen eine drittklassige Espresso-Simulation, aber einige Leute mögen Schümli eh lieber.
    Zu Aufheizzeiten hast Du nichts angemerkt - kannst Du mit 30 min. leben? Verträgt das Deine Spontanität? Fixzeiten könnte man ja über eine Zeitschaltuhr regeln...

    Wo wären jetzt Deine Prioritäten?
    Für Heisswasser würde ich jetzt erstmal den guten alten Wasserkocher als Alternative in der Küche stehen lassen.

    Es gibt zwar aus der Sage- oder DeLonghi-Ecke solche "Pseudo-Alleskönner", aber unseren Erfahrungen im Forum nach können die viel eher nix richtig (außer Heisswasser, aber das bekommt man für einen Bruchteil des Preises auch anders).

    wobei....
    nachdem Du eh eine externe Mühle verwendest, könnte tatsächlich so ein Sage-Ding eine Lösung für Dich sein - (die SES880 z.B.)
    Die eingebaute Mühle taugt für Schümli aus den Doppelwandsieben und wenn Du espresso magst, gibst Du Eureka- Mahlgut in die einwandigen.

    Du darfst halt jetzt keine tolle Haltbarkeit erwarten.
     
  17. #17 burngps, 18.10.2019
    burngps

    burngps Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Danke schon mal vorab. Das Ihr mich so schön supportet. Ich habe in den letzten 2h mehr erfahren als 2 Wochen Frau Google zu nerven. Ich sehe das ganze als Projekt.
    Priorität ist für mich allein der Geschmack und vielleicht das ganze zu zelebrieren. Ich liebe es einen schönen Espresso zu trinken und meine Frau trinkt gerne Cappu oder Milchkaffee. Wir haben oft Besuch und Essen zusammen und die trinken alle gerne Kaffee und Espresso. Früher haben die mehr Bier getrunken aber lassen wir das :)

    Okay Heißwasser macht dann der Wasserkocher.
    Also Prio 1 Der Espresso Geschmack.
    Prio 2 Cappu
    Aufheizzeiten sind mir gleich das kann ich planen oder mit einer Zeitschaltuhr lösen.

    Das ganze zu leben und zu zelebrieren ist glaube ich schon wichtig. Und die Gesichter von meinen Kumpels nachtürlich nach einem ordentlichen gebeeften Stück Fleisch einen herrlichen Espresso zu geniessen.

    :D
     
  18. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    1.662
    Nein, aber anscheinend noch sehr uninformiert.
    Du solltest dich wirklich nochmal mit den Grundlagen und den verschiedenen Systemen beschäftigen. Das Wiki wurde ja schon verlinkt, hier nochmal eine weitere Einsteiger Info Quelle (die „Tests“ brauchst du nicht anschauen):
    Espressomaschinen Test 2019 & Preisvergleich

    Ansonsten ist ein günstigster und einfacher Weg für mehr Qualität der Filterkaffee.
    Dazu braucht es nur frische Bohnen von Klein-/Handwerks Röstern (meist nur wenige Tage alt nach Röstung, tut euch selber den gefallen und nehmt keine überlagerten „Industrie Bohnen“, da habt ihr wirklich nichts von), eine Mühle (Tchibo oder Wilfa, Baratza Encore,...), einen Handfilter (Melitta oder ein Hario V60, verkaufen manche Röster als Zubehör) und heisses Wasser.

    War für mich der erste Schritt weg von Kapseln und hat sich enorm gelohnt.:)
     
  19. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    5.934
    So ein Handfilter sieht halt im Wohnzimmer nicht so waaaaahnsinnig eindrucksvoll aus :rolleyes: und hat vielleicht nicht das Zeug, "die Gesichter der Kumpels nach einem ordentlichen gebeeften Stück Fleisch mit einen herrlichen Espresso in Wallung zu bringen"*. Doch, ich kann das nachvollziehen :D


    ok, dann bist Du hier richtig. Ich gebe an dieser Stelle gerne ab, ich kann nur Diva [​IMG]

    __________________________________________
    * ich glaube ernsthaft, sowas kommt später mal, für Fortgeschrittene - wenn dann der Geschmacksanspruch und die Sensibilität entsprechend gewachsen sind
     
    rebecmeer und Senftl gefällt das.
  20. #20 wurzelwaerk, 18.10.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    3.333
    Eine Cimbaili ist eine feine Maschine, hier aber mMn. overkill.

    Um guten Espresso nach dem Essen zu reichen und ab und an mal einen Cappucino zu machen, würde ich im Sinne der Spontanität eher eine Thermoblock-Maschine empfehlen. (Quickmill, Lelit, ...). Sie sind schnell verfügbar und auch damit musst Du noch genug üben, bis der Espresso klappt.
    Gute (frische) Bohnen und eine taugliche Mühle sind der Schlüssel zum Erfolg. Auch die Lagerung der Bohnen will bedacht sein.

    Da in einer ST-Brühgruppe immer Kaffee-Krümel und Fette hängen bleiben nach dem Bezug würde ich für Teewasser definitiv eine autarke Lösung wählen - ein echter Teetrinker steinigt Dich sonst.

    Und ev. mal den Thread-Titel überdenken?
     
Thema:

Newbee

Die Seite wird geladen...

Newbee - Ähnliche Themen

  1. Vom VA zum Newbee

    Vom VA zum Newbee: Hallo zusammen, und wieder einmal eine Newbee Anfrage. Bisher habe ich meinen Kaffee wie schon in der Überschrift gesehen, immer aus einem...
  2. Newbee hat viele Fragen :-)

    Newbee hat viele Fragen :-): Hallo an alle Kaffeefreaks :lol: Nachdem ich jetzt 1 Woche lang hier und in Home Barista alles, was ich finden konnte über meine neue Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden