Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

Diskutiere Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Denke ich auch. Mal abwarten wie groß der „Probieren-Will-Faktor“ ist, wenn sie vor mir steht :D

  1. Wasofant

    Wasofant Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    74
    Denke ich auch. Mal abwarten wie groß der „Probieren-Will-Faktor“ ist, wenn sie vor mir steht :D
     
    cbr-ps gefällt das.
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.668
    Zustimmungen:
    17.202
    Bestimmt. Bei mir hat die Bequemlichkeit gesiegt nach zwei Jahren Kurbeln und die Comandante ist mit einem lachenden und einem weinenden Auge zur Reisemühle degradiert.
     
    lula. gefällt das.
  3. Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    375
    Ich dachte die niedliche Niche sei eine Reisemühle?! Ungefragt hat mein Ich jedenfalls den Beschluss gefasst, mal nach einem passenden Köfferchen zu suchen. Ideas anyone?
     
  4. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    1.710
    Schau dich mal nach den Pelikan Sicherheitskoffern um. Meine Reise - Pavoni incl. Zubehör nennen das ihr Zuhause. Mit Würfelschaumstoff ausgelegt.
     
    Santelmo gefällt das.
  5. culer

    culer Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich melde mich gerne als potenzieller Abnehmer :D
     
  6. Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    375
    An die nassen und nur ganz selten in einem Stück herauskommenden Pucks mit den Sieben LM1 und Accurato hatte ich mich gewöhnt. Mit der Zero scheint zumindest letzteres ein wenig besser geworden zu sein. Habe aber auch immer wieder neue Bohnen probiert, so dass es kein ganz verlässlicher Vergleich ist. Kann jemand den Eindruck bestätigen? Falls ja, kann man daraus einen Rückschluss auf das Mahlgut ziehen? Eventuell anderer Anteil an Fines?
     
  7. #3127 Karl Raab, 13.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    420
    Ich kann bestätigen das die Pucks bei meiner Niche deutlich trockener rauskommen als bei meiner Macap MC4, die eine Scheibenmühle ist. Manchmal ist der Puck sogar so trocken, das unten ein Rand im Sieb stehen bleibt, der noch einigermaßen trockenes Kaffeepulver enthält...
     
  8. Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    375
    Danke. Ich sollte dann auch noch klarstellen, dass ich ebenfalls mit Mahlscheiben-Mühlen verglichen habe.
     
    Karl Raab gefällt das.
  9. #3129 Cappu_Tom, 13.10.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    2.618
    Ernstlich? Wenn ja, dann stimmt aber gröber was nicht.
     
    Tobzen gefällt das.
  10. lula.

    lula. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    69
    auf indiegogo meinte er, dass alle November Bestellungen in den nächsten 2 raus gehen
     
    benötigt gefällt das.
  11. #3131 Cappu_Tom, 13.10.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    2.618
    Ich habe die Mazzer Mini inzwischen zu wenig in Betrieb und auch immer unterschiedliche Bohnen in der Mühle, um das ernsthaft vergleichen zu können. Augenfällige Unterschiede habe ich zumindest nicht in Erinnerung.
    Zudem habe ich die Puckbeschaffenheit nicht wirklich im Blick, da diese kaum mit dem Ergebnis in der Tasse korreliert.
    Meine Aussage bezieht sich auf die QM67, LM1+35u Duschsieb bei typisch 7,5g mit etwa 'full city roast'
     
  12. lula.

    lula. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    69
    bei mir hat es nur ein Jahr gedauert. Laut DPD UK soll meine Freitag ankommen.
     
  13. #3133 benötigt, 13.10.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    1.858
    Das wäre aber mal eine genauere Analyse wert... Ist es echt komplett nicht extrahiertes Mahlgut? Oder ist es wegen der Position am Rand und etwas längerem Eingespanntlassen nachgetrocknet?

    Hatte etwas Ähnliches auch mal, weil den eingespannten ST bei eingeschalteter Maschine vergessen. Erst erschrocken, aber dann gedacht, dass durch die Wärmeleitung des Metalls dort evtl. kürzere Trocknungszeit. Ist auch nicht noch mal vorgekommen.
     
  14. #3134 Karl Raab, 13.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    420
    Das ist nicht bei jedem Kaffee so (aber z.B. beim Malabar). Muß allerdings auch dazu sagen, daß ich durch die genaue Reproduzierbarkeit der Niche auch motivierter bin den Mahlgrad in Richtung "Fein" komplett auszureizen und auch mal 1:2 Shots zu machen (20g in 40g out). Hab auch ein relativ großes IMS (E&B) 16-20g Sieb, das allerdings mit den Löchern bis zum Rand geht, aber auch eine Menge Kaffeepulver aufnimmt. Nach dem Shot ist ringsherum unten im Sieb ein Kranz, der beim Ausschlagen nicht mit rauskommt.

    Wenn ich den dann prüfe kommt mir der Kaffee noch relativ trocken und "krümelig" vor. Daher vermute ich auch das er nicht mit dem Rest des Pucks rauskommt. Hatte das vorher bei meiner BZ07 und der Macap nicht, da war der Puck wie bei @Santelmo tendenziell eher zu nass...
     
  15. #3135 AdvancedFabian, 14.10.2020
    AdvancedFabian

    AdvancedFabian Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    84
    Meine kommt heute sogar schon, DPD ist echt schnell. Ist das alles was ich bei der neuen Mühle machen muss bevor sie ready to go ist?
     
  16. #3136 Karl Raab, 14.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    420
    Seit heute „quietscht“ meine Niche beim Ausschalten kurz bevor der Motor stehenbliebt. Kann mir momentan nicht erklären was das verursachen sollte. Hat das schonmal jemand beobachtet?
     
  17. #3137 benötigt, 14.10.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    1.858
    Die Mühlen kommen kalibriert. Neukalibrierung ist nur nach einer Reinigung erforderlich.

    Ganz sinnvoll ist die Zeit hier investiert:
     
  18. DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    76
    Ich habe meine kalibriert, damit ich sie nach jeder Reinigung wieder genauso einstelle wie vorher, um meine Notizen zu Mahlgraden weiterhin verwenden zu können. Ich hoffe, das klappt so, wie ich es mir vorstelle.
     
  19. #3139 Karl Raab, 14.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    420
    Das klappt wunderbar, wenn du die Kalibrierung nicht änderst und nicht aus Versehen den schwarzen Ring mitdrehst beim Mahlgrad Verstellen. Beim Reinigen verändert sich das auch nicht wenn man die Kalibrierung dabei in Ruhe lässt...
     
    DerFrank gefällt das.
  20. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    10.499
    Also ich habe soeben, gemahlen mit meiner gebrauchten Niche, die ersten beiden Espressi gezogen, Good Karma Wildblume 100% Canephora, und habe mich sofort in die Mühle verliebt:D
    Mir gefällt sie nicht, sie ist mir zu verspielt aber sie ist sehr laufruhig, leise, für SD ziemlich flott trotz popcorning (ich habe die disc noch nicht verbaut), sie sieht in meinen Augen live sehr viel wertiger aus als sie auf Bildern rüberkommt uuuund der zweit shot war eigentlich schon ziemlich perfekt (liegt natürlich auch an der Röstung, sehr süß und nicht zu holzig). Intuitiv, geschmeidig, perfekt für den privaten Bedarf.
    Ich bin, nach zwei Bezügen, begeistert:)
     
    Konstantinos, Me gusta, Karl Raab und 5 anderen gefällt das.
Thema:

Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden