Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

Diskutiere Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [IMG] Bisher war jeder Bezug +/-0,1g in-out. 0,2g Gesamtmenge an Restmehl, dass meiste aus den Rüssel. Ich besprühe grundsätzlich die Bohnen.

  1. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    [​IMG]
    Bisher war jeder Bezug +/-0,1g in-out.
    0,2g Gesamtmenge an Restmehl, dass meiste aus den Rüssel. Ich besprühe grundsätzlich die Bohnen.
     
    Kölner84, Wampo und benötigt gefällt das.
  2. #3162 benötigt, 16.10.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    1.881
    Niche meint, RDT ist nicht nötig. Hast Du mal ohne probiert? Machst Du das eher aus Gewohnheit, oder brauchen die Bohnen das?

    Gibt verschiedene Diskussionen, ob oder ob nicht genacht werden soll... Auch scheint das einzige Problem zu sein, dass man beim Reinigen nicht auspinseln kann, sondern auskratzen muss.

    Und was die minimalen Reste angeht, hast Du schon über die Option mit dem Ausblasen gelesen?
     
    ReiAdo58 gefällt das.
  3. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    Ich werde es nicht drauf ankommen lassen, das Sprühfläschchen steht immer parat.
    Bei 0,2g?
     
    higgs_muc gefällt das.
  4. #3164 Augschburger, 16.10.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    14.439
    Zustimmungen:
    10.769
    Ludwig, hör auf zu jammern und stell Dir einen Kompressor in die Küche! :D
     
    Kölner84 gefällt das.
  5. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    Zufälligerweise steht einer in der Garage, der schafft die 8,5 Bar für's Pinarello eh nicht, das dürfte für die Niche dann grad' so reichen:)
     
    Augschburger gefällt das.
  6. #3166 benötigt, 16.10.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    1.881
    Tatsächlich ist die Menge vernachlässigbar. Allerdings gibt es für mich einen ästhetischen Aspekt, weil die Krümel auch bei kleinen Erschütterungen anschließend fast von alleine rausfallen.

    Kann ja jeder die Optionen betreiben, die ihm wichtig sind. :)
     
  7. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    Die Mühle läuft so butterweich und ich schleich mich auch immer an, der San Andreas-Graben ist ziemlich weit weg...ich glaube, ich lasse es, wie es ist:)
    Im ernst, wer ausblasen will soll das tun, ich nehme die Sache ernst, aber sooo ernst auch wieder nicht (in der EKK bleibt mehr hängen, die blase ich auch nicht aus)
     
    benötigt und Cappu_Tom gefällt das.
  8. Clarino

    Clarino Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    49
    Meine Mühle kam gestern. Heute habe ich probiert. Die Kalibrierung war ziemlich genau wie beschrieben. Ein Raster hat bis zum Punkt gefehlt. Dann waren aber die ersten beiden Versuche viel zu fein. Kam kein Tröpfchen durch. Jetzt habe ich mich langsam ran getastet. Bin jetzt bei 23 mit 16,5g Kaffee. Die Mühle läuft schön ruhig. Die Verarbeitung ist ok.
    Elektrostatische Aufladung gibt es nicht, wenn ich das Pulver vor dem Ausleeren umrühre. Das hab ich einmal vergessen und schon klebte alles im Becher. Aber mit rühren kein Problem. Ich bin gespannt, ob ich dabei bleibe, oder wieder meine Commandante benutze. Die mag ich auch. Evtl. nehme ich beide.
     
    Augschburger und AdvancedFabian gefällt das.
  9. moelbi

    moelbi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    109
    Heute kam auch meine Niche. Die passende Einstellung war schnell gefunden. Jetzt bin ich schon auf die weiteren Vergleiche zur Comandante mit meinen Lieblingsbohnen gespannt.

    [​IMG]
     
    AdvancedFabian gefällt das.
  10. Wampo

    Wampo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    180
    Das ist der gesamte Rest, inkl. Ring unter dem Mahlkranz, Anhaftungen am Aluschieber unter dem Kegel und am Kegel selbst?
    Wenn ja, dann probiere ich das mit dem RDT auch mal...
     
  11. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    Ja, das ist alles, restlos (von ein paar homöopathische Krümel, die nicht mal der Kompressor hätte heraus pusten können, einmal abgesehen).
    Noch dazu war das ein 100% Canephora von Good Karma, der ohne befeuchten recht anhänglich wäre.
     
    Wampo gefällt das.
  12. Wampo

    Wampo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    180
    Heiliger Strohsack!
    Ab sofort kriegt nicht nur der Puck einen kleinen Sprühstoss...
    Vielen Dank für die Anregung!
     
  13. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    Einen ersten Vergleichs-Versuch habe ich gerade eben durchgeführt.
    Bohne war ein Geisha Natural von Elemenza. Sieb war eine VST LM1, befüllt mit 9,5g.
    Die beiden Espressi waren aus der Niche mehr bitter hatten trotzdem mehr Säure als die beiden aus der EKK, die fand ich süßer und ausgewogener.
    Welten lagen nicht dazwischen, fand ich aber klar erkennbar.
    Man konnte auch am Puck nach dem Bezug erkennen, dass das Mahlgut aus der EKK gleichmäßiger und vor allem feiner war, wenngleich auch hier der Unterschied nicht wirklich groß ausfiel.
    Allerdings will ich einschränken, dass ich noch mehr Erfahrung mit der Niche machen muss und solche Vergleiche mit so wenigen Bezügen nicht ganz einfach einzuschätzen sind.
    Dafür braucht's wie immer mehr Zeit und unterschiedliche Röstungen von diversen einschlägig bekannten Röstern.
     
    Tobzen, Karl Raab und ok592 gefällt das.
  14. ok592

    ok592 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    120
    Danke für den Vergleich, das Ergebnis hätte ich mir auch ungefähr so erwartet.
    Aus Interesse: An welcher Maschine hast du die Shots gezogen, an der Achille oder an der Classika?
     
  15. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    Classika habe ich nicht mehr.
     
    Oldenborough und ok592 gefällt das.
  16. quuux

    quuux Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    7
    Der Hersteller selbst hat mal explizit von RDT abgeraten - daher lasse ich es nicht darauf ankommen und habe mein Sprühfläschen verbannt.
     
    ReiAdo58 gefällt das.
  17. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.958
    Zustimmungen:
    10.615
    Weil was passieren könnte?
     
  18. #3178 kleinischer, 17.10.2020
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    431
    Wie und wo kann den diese Wundermühle erworben werden? Ich finde nur den Verweis auf Indiegogo, und dort wird u.a. nur der Versand nach UK angeboten :-(

    LG
    Dirk
     
  19. #3179 Karl Raab, 17.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    465
    Das ändert sich ständig! Öfter mal kucken...
     
  20. quuux

    quuux Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    7
    Angeblich soll das dazu führen, dass die fines dann mehr am Mahlwerk kleben und ihre "Spezialbeschichtung" dann schlechter wirkt als vorher. Wieviel davon jetzt wahr ist und wieviel Marketing kann ich nicht einschätzen, aber da ich bis jetzt keine Statikprobleme mit der Niche habe hab ich wenig Grund es zu riskieren.
     
Thema:

Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

Die Seite wird geladen...

Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler - Ähnliche Themen

  1. spinel tour , neue Pumpe zieht nicht

    spinel tour , neue Pumpe zieht nicht: Hallo zusammen, habe bei meiner Spinel Tour - läuft seit 10 Jahren einwandfrei meine Pumpe wechseln müssen. Neue Pumpe startet auch nur saugt sie...
  2. [Mühlen] HG one

    HG one: Verkaufe wegen Neuanschaffung einer elektrischen Mühle meine HG one. Bei Fragen gerne telefonischen Kontakt. Die Mühle war Zweitmühle neben der...
  3. Carimali KD3 vs. Macap M7D Mühle

    Carimali KD3 vs. Macap M7D Mühle: Liebe Kaffeegemeinde, Carimali stellt mit der KD3 eine fast identisch aussehende Mühle zur Macap M7D her. Nur dass die Daten variieren (480 bw...
  4. [Maschinen] Verkaufe neue Spinel Ciao ESE

    Verkaufe neue Spinel Ciao ESE: Hi, Verkaufe eine Spinel Ciao. Völlig neu - nur ausgepackt. Meiner Frau hat die Pinocchio besser gefallen. Bezahlt habe ich inklusive Lieferung...
  5. Ist meine Mühle ausreichend oder "Wieviel Mühle braucht man?"

    Ist meine Mühle ausreichend oder "Wieviel Mühle braucht man?": Hallo, ich habe mal eine Frage zu (m)einer Espressomühle. Man könnte die Grundfrage mit dem Motto überschreiben „Wieviel Mühle braucht man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden