Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

Diskutiere Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ja, hatte auf meinen Namen geklickt. Konnte mich aber nur ausloggen. Wenn ich deinen Link nehme funktioniert es.:) Unter contributions ist bei...

  1. bohemia

    bohemia Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ja, hatte auf meinen Namen geklickt. Konnte mich aber nur ausloggen. Wenn ich deinen Link nehme funktioniert es.:)

    Unter contributions ist bei mir kein Eintrag:confused: Da ich aber eine contribution ID bei der Bestellung bekommen habe, traue ich mich nicht nochmal zu bestellen.
     
  2. _EXB_

    _EXB_ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    14
    Hast Du mal probiert, ob Du einen Kommentar schreiben kannst? Falls ja, würde ich einfach direkt per Kommentar oder alternativ über eine private Nachricht an Martin Nicholson nachfragen.
     
  3. bohemia

    bohemia Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe auf die automatische Email geantwortet und meine contribution ID mitgeteilt. Hast du die Email von Martin Nicholson? Dann würde ichihn mal direkt schreiben.
    Ich bin nur über Umwege auf die Conribution-Seite gekommen, durch den Link von @Blubb. Keine Ahnung, aber ich komme mit deren Internetauftritt nicht zurecht. Und da scheine ich wohl der Einzige zu sein :(
     
  4. _EXB_

    _EXB_ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    14
    Als E-Mail habe ich auch nur: [email protected]

    Falls Dein Indiegogo-Konto Dich doch als "Backer" versteht, kannst Du es ansonsten auch so versuchen:

    BACKER: HOW TO SEND A DIRECT MESSAGE

    You will only be able to send a direct message to the Campaign Owner if you have an Indiegogo account and are a backer of that campaign, or are on the same campaign team. As a Backer of a campaign, you can send a direct message to the campaigner, by following these steps:

    • Log into your Indiegogo account used to make the contribution (if necessary, you can set a password here)

    • Go to the Campaign page, and click on the 'Ask a question' link, located below the Campaigner's Name

    • Type your message in the field

    • Ensure you check the 'I am not a robot' box and/or complete the captcha as listed

    • Click 'Send Message' and see confirmation the message was sent
     
  5. bohemia

    bohemia Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    War in Kontakt mit James. Er konnte es sich das auch nicht erklären. Meine Kreditkarte war nach dem 4. Versuch kurzfristig gesperrt. Beim 5. Versuch hat es dann endlich funktioniert. So schwierig war noch nie eine Bestellung. Aber jetzt freue ich mich auf die Niche in black
     
    Tharis und ReiAdo58 gefällt das.
  6. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    46
    hallo zusammen!

    danke für die tollen berichte/meinungen/angeregte diskussionen.
    hab mir die niche bestellt, soll bis ende der woche schon da sein. auch die videos von dave aus den uk fand ich sehr überzeugend.
    als upgrade zur commandante (muss mich an der stelle auch nochmal bedanken bei allen die mir im ersten step zur commandante geraten habe) und einstieg ins elektrische mahlen.
    eine frage die ich mir jedoch stelle bleibt.....hat denn noch niemand die mahlresultate tatsächlich gemessen/gesiebt.
    mich würde brennend interessieren was da bei rauskommt...für espresso fein (wie homogen ist die mühle hier) über aerpress bis french press,(wie gross ist der tatsächliche anteil an fines) auch wenn sie für die beiden letzten ja eher nicht prädestiniert ist.
    weiterhin...was ist denn mit dem defekten gerät der dame,ich glaube tatjana geworden....wurde ja getauscht, war die ursprüngliche unit einfach nur defekt oder falsch zusammengebaut?

    grüsse
    chill
     
  7. heribert

    heribert Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    welche Videos waren das ?
     
  8. #1348 Mr. Kaffeebohne, 15.01.2020
    Mr. Kaffeebohne

    Mr. Kaffeebohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    45
    Hier schau mal auf seinem YouTube Kanal. Da sind einige gute Videos über die Niche.

    Dave Corbey
     
  9. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    46
    vorallem das tutorial zum kalibrieren...und auch das zerlegen, ach die videos von dave waren einfach alle klasse.
    bei den ganzen experten hier und im englischen form muss doch aber auch ein professioneller ‚sieber‘ dabei sein ;)
     
  10. _EXB_

    _EXB_ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    14
     
  11. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    46
    super danke! exact davon hätte ich gerne noch mehr! sind in den englischen foren nicht auch schon messungen gemacht worden? bei den meist marathon threads wie hier ja auch übersieht man leicht mal was
     
  12. Meikie

    Meikie Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich ganz blöd fragen darf: was sagen mir diese Grafiken?
    Vielen Dank für eine Erklärung.
    Liebe Grüße
    Michael
     
  13. Chill

    Chill Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    46
    da lass ich gerne als rookie den alten hasen den vortritt.... :)
    alt im bezug auf erfahrung...

    grüsse
    chill
     
  14. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    144
    Ich nehme an, man versucht hier die Korngrößenverteilung grafisch aufzuzeigen. Bedeutet, ich möchte wissen wie die Verteilung der Korngrößen in gemahlenem Kaffeemehl ist. Man stelle sich Spaghetti vor; wenn ich die zwischen 2 Hände nehme und breche habe ich nicht jeweils 2 lange Teile sondern auch sehr viele kleine Teile. In diesem Forum spricht man in diesem Fall von "fines" also den feinen Teilen.

    Mahle ich Kaffeebohnen werden diese ebenso nicht alle zu einer homogenen Größe gemahlen / geschnitten / gebrochen, sondern ich habe eine maximalgröße und in Abstufungen jeweils kleinere Teile.

    An der Grafik ist nun die Prozentuale Angabe der jeweiligen Größe dargestellt.
    Einmal 1µ = Mikrometer (0,001mm) = 1 tausendstel Millimeter.
    In der 2. Achse ist es wohl die Mengenverteilung der jeweiligen Größe in %.

    Um ein solches Ergebnis zu bekommen, wird man wohl 100g Kaffee mahlen und durch einen Turm aus Sieben mit von oben nach unten enger werdenden Maschenweiten gesiebt und die im jeweiligen Sieb verbleibenden Mengen (Gewicht, oder man zählt die Körnchen, kommt auf den Anwendungsfall an) und wertet dies dann aus.
     
    _EXB_, orangette, ReiAdo58 und einer weiteren Person gefällt das.
  15. _EXB_

    _EXB_ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    14
    Besser hätte ich das auf jeden Fall nicht erklären können. :D
    Ich hatte mich nur an die Beiträge von @Burny erinnert und seinen Post deswegen nochmal verlinkt.

    Seine Messung ist übrigens nicht durch Sieben, sondern durch Profi-Laborequipment erfolgt.

     
  16. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    809
    Genau, der Camsizer misst die Partikel (2D) mit Hochgeschwindigkeitskameras im Pressluftstrom aus.

    Die Grafiken zeigen den q3 (Partikelfrequenz = 1. Ableitung der kumulativen Volumenkurve) auf der y-Achse und den mittleren Partikeldurchmesser (logarithmisch) auf der x-Achse. An andere Stelle im Forum haben wir das schon ausführlicher diskutiert. Im Handmühlenthread glaub ich.
     
    wienermischung gefällt das.
  17. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    1.051
    Meinst du den hier von @cbr-ps ?
    Partikelverteilung Handmühlen
     
    Burny gefällt das.
  18. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    144
    Die Idee, mit einer Scheibe die Bohnen von springen abzuhalten fand ich super, da auch bei mir, besonders beim Espresso Mahlgrad, viel sauerrei entstanden ist.
    Ich habe mir also eine 3mm Acrylglas Platte genommen und mit einem Dosenbohrer eine ca. 40mm Ronde ausgebohrt und die Zentrische Bohrung auf 11mm gebohrt. Anschließend noch mit einer Rundteile die Öffnung gefeilt.

    Mein Ziel war, die Scheibe zu testen, ohne die Schraube zu lösen.
    Das Ziel habe ich erreicht und die Scheibe sitzt sehr stramm.

     
  19. _EXB_

    _EXB_ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    14
    Nach etwas über einer Woche mit 5 verschiedenen Kaffeesorten (und viel zuviel Koffein :D) bin ich soweit auch absolut zufrieden.

    DSC_0374.JPG

    Die Lieferung hat bei mir 5 Tage gedauert.
    Bei den ersten beiden Mahlvorgängen sind 2 bzw. 1,5 Gramm Kaffee in der Mühle geblieben, mittlerweile ist der Output auf 0,1 Gramm genau gleich dem Input.
    Wenn ich die Niche aussauge, verbleiben beim nächsten Mahlvorgang ca. 0,5 Gramm in der Mühle. Für mich passt das zum Anspruch "Zero Retention".

    Der Wechsel zwischen verschiedenen Kaffeesorten klappt wirklich problemlos. Das Mahlgut ist schön locker und Probleme mit statischer Aufladung habe ich keine.
    Ich trinke dunkle bis max. mittlere Röstungen und habe auch kein besonders ausgeprägtes Popcorning.

    Ich habe auch vorher schon mit Dosing Cups und Abwiegen gearbeitet und finde den Workflow optimal. Es gibt quasi kein "Abfall" und regelmäßiges Putzen der Mühle und der Arbeitsfläche entfällt.

    Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich mir das Design schöngeredet habe! :)
     
    Dr.Dirt, rebecmeer, AndreS82 und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #1360 Cappu_Tom, 17.01.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    1.797
    Jetzt habe ich diese Mühle schon mehr als ein Jahr täglich in Verwendung, aber an "Sauerei" - nicht einmal annähernd - kann ich mich wirklich nicht erinnern. o_O
     
    ReiAdo58 gefällt das.
Thema:

Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

Die Seite wird geladen...

Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Espresso-Mühle MACAP M2D

    Espresso-Mühle MACAP M2D: Zum Verkauf steht meine MACAP M2D in Chrom mit Timer vom 03.03.2016. Es ist die Version OHNE Schneckentrieb, also NICHT stufenlos. Vermahlen...
  2. Neue Bezerra Magica... Komischer Beigeschmack des Heißwassers.

    Neue Bezerra Magica... Komischer Beigeschmack des Heißwassers.: Hallo zusammen, Seit dem Wochenende bin ich stolzer Besitzer einer neuen Bezerra Magica mit Drehventilen. Zu ihr hat sich auch eine neue Eureka...
  3. Neuer Röster in Tirschenreuth, nördliche Oberpfalz

    Neuer Röster in Tirschenreuth, nördliche Oberpfalz: In Tirschenreuth gibt es eine an eine Druckerei angeschlossene Rösterei, die "Kaffeedruckderei" von Wolfgang und Christine Kohl. Blends und Single...
  4. Neue Handhebelmaschine von Ambient Espresso?

    Neue Handhebelmaschine von Ambient Espresso?: Auf Instagram hat der Hersteller Ambient Espresso neulich einige Bilder einer neuen eingruppigen Handhebelmaschine gezeigt - es scheint sich noch...
  5. Mühle auf 1er und 2er Sieb passend einstellen

    Mühle auf 1er und 2er Sieb passend einstellen: Ich nutze seit kurzem eine Quickmill Andreja und habe schon einige gute Espressi zubereitet nun möchte ich zum einen alles rausholen und zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden