Niedriger Druck, kurze Extraktion, saurer Espresso

Diskutiere Niedriger Druck, kurze Extraktion, saurer Espresso im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, ich habe mir vor kurzem die S*B*E geholt und bin ein wenig am verzweifeln. Mein Problem ist, dass ich selbst bei feinstem Mahlgrad eine zu...

  1. #1 leeroy, 20.07.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2021
    leeroy

    leeroy Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe mir vor kurzem die S*B*E geholt und bin ein wenig am verzweifeln.
    Mein Problem ist, dass ich selbst bei feinstem Mahlgrad eine zu kurze Extraktionsphase habe und daher sauren Espresso.
    Dies habe ich sowohl bei den Bohnen einer lokalen Rösterei als auch bei normalen “teuren” Supermarktbohnen.
    Ich habe stets mit 16-18g rumprobiert.

    Bei Mahlgrad 8 und 17-18g, gleichmäßiger Verteilung im Sieb und druckvollem tampen kommt die Drucknadel nicht im Ansatz in den gewünschten Bereich und die Exktraktion liegt so bei 15s.

    Mahlgrad 1 Extraktion ca 20s, Drucknadel ordentlich.

    Was kann ich falsch machen bzw. woran kann das liegen?

    Danke im Voraus!
     
  2. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    2.585
    Bohnen müssen frisch sein. Auch vom lokalen Röster könnten sie u.U. alt, sein. Das ist das wichtigste.
    Anhaltspunkt - Röstdatum in Erfahrung bringen und nur Bohnen verwenden, die nicht älter als ~ 2,5 Monate nach Röstung sind.

    Außerdem solltest du feiner mahlen, und zwar so lange, bis es zeitlich passt.
     
  3. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.882
    Die SBE ist hier regelmäßig Thema, weil sie nicht fein genug kann. Wenn du schreibst Bohnen vom Röster denke ich Mal, dass du dir dem Problem Röstdatum bewusst bist - wenn nicht bitte Bohnen verwenden, die max. 2 Monate alt sind, besser jünger. Du kannst sie aber im inneren feiner justieren, bzw werden bei Kauf auch Shims mitgeliefert, um das Mahlwerk bei Bedarf feiner zu kriegen. Hier sollten einige Threads findbar sein, die Frage kommt öfters. Im Hinterkopf habe ich auch, dass in den Threads auf ein Kaffeemacher Video verwiesen wird, die das Shimmen der S*ge demonstrieren.

    Edit: gefunden
     
    KJulez gefällt das.
  4. Peu

    Peu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    57
    Die Mahlgradeinstellung nach Skala ist nicht so richtig von Maschine zu Maschine vergleichbar, aufgrund von vielen zusammenfallenden Herstelltoleranzen. Als ich mein Equipment mit einer separaten Mühle gekauft habe, wurde mit der Tipp mitgegeben mit leerer Mühle den Mahlgrad bei laufender Mühle so weit runter zu drehen bis die Mahlscheiben leicht das Klirren anfangen. Dann wieder ein wenig zurück, das ist dann die Anfangsstellung zum Starten.
    Bei meiner Mühle liege ich heute nach 5 Jahren immer noch im Bereich dieses Wertes, mal eine Raste hoch, mal eine Raste runter, je nach Bohnen.
    Funktioniert aber nur seit dem ich auch frische Bohnen von einem guten Online-Shop kaufe. Die sind bei Erhalt meistens max. 14 Tage alt und können ohne Einbußen bei mir dann bis zu 2 Monaten ungeöffnet liegen.
    Ich muss aber sagen, ich weiß nicht ob das mit dem Klirren auch bei Kegelmahlwerken funktioniert, ich habe ein Scheibenmahlwerk in der Mühle.
    Auch das Tampern und das Erhöhen der Kaffeenmehlmenge hat einen deutlichen Einfluss auf die Laufzeit des Espresso und den Geschmack. Gibt halt viele Parameter an denen man drehen kann.

    Viele Grüße

    Thomas
     
Thema:

Niedriger Druck, kurze Extraktion, saurer Espresso

Die Seite wird geladen...

Niedriger Druck, kurze Extraktion, saurer Espresso - Ähnliche Themen

  1. Faema E61 - Niedriger Druck, Hohe Temperatur

    Faema E61 - Niedriger Druck, Hohe Temperatur: Hallo Kaffee-Netz Gemeinde, Ich bin noch ziemlich neu in der Welt der Siebträgermaschinen und arbeite zur Zeit mit einer 1968er Faema E61. Wenn...
  2. Omre Monza 0800 geerbt- Espresso lauwarm zu niedriger Druck, woran liegt das?

    Omre Monza 0800 geerbt- Espresso lauwarm zu niedriger Druck, woran liegt das?: Hallo, Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen: Ich hab eine wirklich schöne alte Siebträgermaschine bekommen die Omre Monza 0800. Zum einen...
  3. ECM Puristika - niedriger Druck

    ECM Puristika - niedriger Druck: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen eine ECM Puristika. Schickes Teil. Leider habe ich Probleme mit dem Kesseldruck. Einstellung des Drucks...
  4. Niedriger pH-Wert problematisch?

    Niedriger pH-Wert problematisch?: Hallo zusammen, meine aktuelle Wasser-Situation ist folgende: GH: 18°dH KH: 7°dH pH: 6,5 (mit Tröpfchen-Test gemessen) Ich hab mir (wohl etwas...
  5. Graef ES 90 - Espresso: Wasser im Sieb, nur niedriger Druck / Dampf:Kein Milchschaum

    Graef ES 90 - Espresso: Wasser im Sieb, nur niedriger Druck / Dampf:Kein Milchschaum: Hallo an die Kaffee Community! Ich bin seit kurzem Besitzer einer Graef ES 90. Vorweg: Ich habe mich bewusst für die Maschine entschieden! Ich...