Nivona CafeGrano 120

Diskutiere Nivona CafeGrano 120 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo allerseits! Ich bin auf der Suche nach einer möglichst günstigen aber guten Espressomühle. Nach meiner Recherche und des ausgiebigen...

  1. andi_w

    andi_w Gast

    Hallo allerseits!

    Ich bin auf der Suche nach einer möglichst günstigen aber guten Espressomühle. Nach meiner Recherche und des ausgiebigen Studiums dieses Forums, habe ich den Eindruck, dass ich nicht unter 150 EUR wegkomme (sprich: Demoka M-203).

    Nun habe ich bei Ebay eine Maschine von Nivona entdeckt, die für 100 EUR ein Kegelmahlwerk bietet.
    Nivona CafeGrano 120
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7586187340
    Herstellerseite: http://www.nivona.com/seiten/apparate_06.html

    Da der Preis für eine neue (und auch gute) Mühle recht niedrig zu sein scheint, würde ich gerne wissen ob dieses Teil etwas taugt.

    Hat jemand Erfahrung mit der Mühle? Oder kann jemand einschätzen, ob diese etwas taugt?

    Würde mich freuen, ein paar Meinungen zu hören!

    MfG
    Andi
     
  2. #2 Sprungwunder, 07.08.2006
    Sprungwunder

    Sprungwunder Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    auch wenns wahrscheinlich schon "verjährt" ist:
    Das Aussehen entspricht der Capresso Infinity, die bei coffeegeek schon ein paar mal beschrieben wurde.
    Wie so häufig sind die Beschreibungen meiner Einschätzung nach allerdings nicht besonders aussagekräfting.
    Aber vielleicht ist sie dem einen oder anderen unter diesem Namen ein Begriff:
    http://www.coffeegeek.com/reviews/grinders/capressoinfinity
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Die Mühlen stammen vom selben Band wie jenewelche von Solis. Und die Nivona ist mit jenerwelcher von Krups baugleich. :wink:


    Gruss
    Stefan
     
  4. vapore

    vapore Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits! :)

    Ich habe die Nivona Mühle und bin erstaunt! War auch erst skeptisch, doch nach einigen guten reviews habe ich sie mir gekauft.

    Qualitativ wirklich TOP. Sie ist recht solide und gut verarbeitet. Ich kenne die Solis und kann mir nicht vorstellen das die vom selben Band stammen... naja.

    Mahltechnisch ist die Mühle 1A. In der feinsten Einstellung kommt beim erzeugten Staub meine Gaggia in Probleme! Ohne "Tuning"

    Sauen tut die Mühle fast garnicht, alles geht in den Auffangbehälter. Man kann theoretisch auch direkt in den Siebträger mahlen, jedoch ähnlich der Solis wirds dann etwas schmutzig. Ich habe gelesen dass viele kritisiert haben nur über Timer mahlen zu können. Ist aber gar kein Problem! Man muss den Drehregler nur leicht "andrehen" schon kann man gezielt eine oder zwei Portionen mahlen, ohne Timer. Beim loslassen stopt die Maschine.

    Und dann noch ein Wort zur Lautstärke: unglaublich leise! Hätte ich bei der Maschine nicht erwartet :lol: Man könnte um Mitternacht mahlen ohne die Nachbarn zu stören. (zumindest bei mir :) )

    Meine bescheidene Meinung zur Mühle.

    Mich wunderts wirklich dass die hier so wenige haben. Vorallem wegen dem super Mahlergebniss zum billigsten Preis... :?

    Preis/Leistung :shock: TOP!!
     
  5. #5 Granobio, 26.11.2006
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen

    Aufgrund der optimalen Kombination von Design (passend zu meiner TURMIX), Preis und positiven Erfahrungsberichten habe ich mir gestern die Mühle besorgt.

    [​IMG]

    Mein erster Eindruck:

    • - solides Metallgehäuse und gut verarbeitet
      - im Vergleich zur Solis stabiles Mahlwerk (mit Drei- statt - Zweipunktlagerung des oberen Kranzes)
      - 25s Durchlaufzeit bei 7g und 30ml (ca.) sind erreicht
    @Stefan: woher hast Du Deine Infos? Hier gibt es Bilder zum Vergleich:
    http://www.kwilson.fsnet.co.uk/burrs.htm
    http://www.capresso.com/images/prod_large_inf_1.jpg
    Werde bei Gelegenheit auch noch welche machen.

    Hat vielleicht jemand eine Vergleichsmöglichkeit zur Demoka bezüglich Mahlergebnis?

    Grüsse
    Alex
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Betriebsgeheimnis... :p :lol:
    Wenn man die eine oder andere Messe besucht, stolpert man halt über so etwas. Nivona ist 'nur' ein weiterer Verwerter von Eugster/Frismag-Derivaten, mit dem Unterschied dass sie ihre Gerätschaften ausschliesslich über Fachhändler vertreiben.
    Die Marke Capresso ist übrigens in den USA das, was bei uns unter Jura bekannt ist. Schau dir als weiteren Vergleich auch mal die neuen Mühlen von Krups an. :wink:


    Gruss
    Stefan
     
  7. #7 Granobio, 30.11.2006
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Stefan

    Danke für Deine Antwort. Bei den Espressomaschinen ist die Gleichung Nivona=Jura=Capresso=Eugster/Frismag bekannt und gut sichtbar.

    Die Krups hat ein Scheibenmahlwerk (das absolut identische Mahlwerk gibts auch als No-Name für den halben Preis), hat also überhaupt nix mit der Nivona zu tun. Sie machte mir keinen besonders guten Eindruck.
    [​IMG]

    Soll ich Dich so verstehen, dass Eugster/Frismag Solis- und Nivona-Mühlen baut?

    Könnte mir vorstellen, dass die Nivona und die Solis vom selben Produzenten stammen, allerdings hat die Nivona definitiv ein anderes (m.E. besseres) Mahlwerk.

    Gruss
    Alex
     
  8. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Welche Krups? Es gibt bzw. gab ja mehr als nur eine. Die aktuelle G VX2 42 hat ein Scheibenmahlwerk, das ist korrekt. Aber es gab bis vor kurzem noch zwei weitere Modelle mit ebendiesem Kegelmahlwerk.

    Die Mahlwerke der Nivona und Solis166/167 haben denselben Durchmesser, denselben Befestigungslochkreis und dieselbe Höhe, Unterschiede gibts allenfalls bei der Befestigung selbst - und Solis spendiert dem Mahlwerk einen kräftigeren Motor. Unterschiedlich ist in erster Linie das Gehäusedesign - die Position und Art der Bedienungselemente ist ebenfalls teilweise identisch... :wink:


    Gruss
    Stefan
     
  9. #9 Granobio, 02.12.2006
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Der Beweis

    *Zeige URL* {url=http://krups.de/krups/All+Products/Coffee+Grinders/Products/G+VX2/ProEdition+G+VX2+42.htm}Krups{/url}

    Du meintest also die alten neuen von Krups, aber nicht die, die Du im Link gemeint hattest :? :wink:

    Der Durchmesser des Stators ist tatsächlich identisch.

    Der Rest ist so ziemlich unterschiedlich, wie folgende Bilder zeigen (Solis Scala vs. Nivona CafeGrano)

    Der Rotor

    Solis hat fünf Flügel, Nivona sechs.

    Solis:
    [​IMG]

    Nivona:
    [​IMG]

    Der Stator (von unten)

    Solis:
    [​IMG]

    Nivona:
    [​IMG]

    Mahlwerk (ohne Stator) im Grössenvergleich

    Solis:
    [​IMG]

    Nivona:
    [​IMG]

    Weitere/hochaufgelöste Fotos auf Anfrage 8)

    Gruss
    Alex
     
  10. #10 Granobio, 09.12.2006
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
  11. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    3.459
    Re: Der Beweis

    hallo alex,
    wenn du eckige statt geschweifte klammern benutzt fkt. die links.
    lg blu
     
  12. #12 Granobio, 09.12.2006
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Re: Der Beweis

    Hallo blu
    Das war Absicht :mrgreen: um Stefan zu überführen :wink:
     
Thema:

Nivona CafeGrano 120

Die Seite wird geladen...

Nivona CafeGrano 120 - Ähnliche Themen

  1. Videoanleitung: Nivona CR740 verliert Wasser

    Videoanleitung: Nivona CR740 verliert Wasser: Hallo, ich habe wieder eine Reparaturanleitung zur Nivona CR740. Die Maschine verliert in allen Betriebszuständen Wasser, welches unten aus der...
  2. Anleitung zur Reparatur einer Nivona CR 740, die heißes Wasser in die Tropfschale verliert

    Anleitung zur Reparatur einer Nivona CR 740, die heißes Wasser in die Tropfschale verliert: Hallo, das Video zeigt eine Anleitung zur Reparatur einer Nivona CafeRomatica CR 740, die durch ein defektes Auslaufventil heißes Wasser in die...
  3. Laute Mahlgeräusche, Nivona CafeRomatica, Typ 508

    Laute Mahlgeräusche, Nivona CafeRomatica, Typ 508: Hallo zusammen, wir hatten die Nivona unter anderem vor etwa 4 Jahren gekauft, weil sie leise Mahlgeräusche hat. Mittlerweile sind wir bei rund...
  4. KVA - Jura E8 oder Nivona 841

    KVA - Jura E8 oder Nivona 841: Hi! Meine Frau möchte unbedingt einen Vollautomaten, da sie keine Lust mehr auf die Moccamaster hat. Ok, als pflichtbewusster Ehemann guckt man...
  5. nivona typ 508

    nivona typ 508: Hallo zusammen, wir haben eine Nivona typ 508. Seit einiger Zeit haben wir folgendes Problem. Das Wasser läuft irgendwie am Pulver vorbei.. dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden