Noch eine La San Marco 95

Diskutiere Noch eine La San Marco 95 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe die Tage eine La San Marco 95 Sprint E erstanden, als Bastelprojekt. Die Maschine macht optisch keinen sooo schlechten Eindruck. Bei...

  1. #1 woodworks, 25.11.2017
    woodworks

    woodworks Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    109
    Ich habe die Tage eine La San Marco 95 Sprint E erstanden, als Bastelprojekt. Die Maschine macht optisch keinen sooo schlechten Eindruck. Bei näherer Betrachtung ist mir aufgefallen, dass die Maschine wahrscheinlich schon einmal komplett zerlegt wurde. Alles voller Teflonband. Die Kesseldichtung war nicht vorhanden, der Kessel aber trotzdem dicht (zumindest ohne Druck).
    Gestern habe ich die Maschine mal angeschlossen, Pumpe funktioniert, füllt den Kessel und hört dann auch wieder von alleine auf. Aus der linken Brühgruppe kommt Wasser, aus der rechten nicht. Aber: leider nur kaltes Wasser! Ich nehme mal an, die Heizung ist defekt. Kann man die Heizung irgendwie durchmessen? Kann irgendein Temperatursensor kaputt sein?

    Dann habe ich angefangen, die Maschine zu zerlegen. Wie zu erwarten: viel Kalk. Wenn ichs schaffe, fange ich heute mal mit entkalken an.

    Die beiden Heat Exchanger im Kessel, kann ich die zum entkalken drin lassen, oder müssen die raus? Wenn ja, muss ich mir wohl einen 32er Maulschlüssel zurechtschleifen.
    Wo muss ich denn beim entkalken besonders aufpassen? Bei der Heizung sollten wohl die elektrischen Kontakte trocken bleiben.
    Die Pumpe sitzt auch nur locker im Gehäuse drin, die 4 Gummifüße sind alle abgerissen.

    Der Plan bis jetzt:
    - alles zerlegen
    - Rahmen und Verkleidungen aufarbeiten / neu lackieren, evtl in grau, mal sehen
    - alles entkalken, reinigen
    - komplett neue Dichtungen
    - Elektrik kontrollieren
    - alles wieder zusammenbauen

    Mal sehen, was da noch so alles an Problemen auftaucht...
    Bilder reiche ich heute Abend nach.
     
  2. #2 Determann, 25.11.2017
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    372
    woodworks gefällt das.
  3. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    202
    Die HX kannst du zum Entkalken drinne lassen. Es gibt noch einen kleinen roten Knopf/Stift in der Elektronik, das ist der Überlastungsschutz. Vielleicht ist dieser ja rausgesprungen und die Heizung funktioniert deshalb nicht. Diesen Stift findest du hinter der linken Seitenverkleidung. Diesen Knopf musst du einfach wieder reindrücken...
     
    woodworks gefällt das.
  4. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    202
    Hier im blauen Kreis...
     

    Anhänge:

    woodworks gefällt das.
  5. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    580
    Evtl. war der Hauptschalter in falscher Stellung? (Links - mit Heizung / rechts - ohne Heizung)
     
    woodworks und jabu gefällt das.
  6. #6 woodworks, 28.12.2017
    woodworks

    woodworks Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    109
    Das mit dem Hauptschalter habe ich überprüft, macht keinen Unterschied. Muss dieser Überlastungsschutz so weit rein wie auf dem Foto? Bei mir steht der nämlich raus. Rastet der einfach ein?
    Die Maschine habe ich so weit einmal zerlegt, entkalkt und wieder zusammengebaut. So sah die Heizung aus:

    [​IMG]

    Der Rest der Maschine sah nicht besser aus. Jetzt wird erst mal die Funktion in Ordnung gebracht, danach entscheide ich, was damit passiert. Entweder sie wird so weiterverkauft oder nochmal zerlegt und lackiert. Mal sehen.
     
  7. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    202
    Einfach reindrücken, dann sollte er halten. Etwas steht er aber immer raus...
     
    woodworks gefällt das.
  8. #8 woodworks, 15.01.2018
    woodworks

    woodworks Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    109
    Ich komme leider relativ selten dazu, an der Maschine zu arbeiten, aber so langsam tut sich was. Zuerst die gute Nachricht: die Heizung funktioniert tatsächlich, es war wohl der Überlastungsschutz, ich hab ihn beim ersten Mal nicht fest genug gedrückt. Jetzt heizt die Maschine auf, aber sobald sie einigermaßen warm wird (so nach 5-6min) läuft plötzlich Wasser aus dem Heisswasserhahn. Das kann ich nur abstellen, indem ich den Hauptschalter wieder abdrehe. Ich habe den Hahn nochmal zerlegt, gereinigt und wieder montiert, ohne Änderung. Woran könnte das liegen?

    [​IMG]

    [​IMG]

    So sieht die Maschine momentan aus. Sobald ich daraus einen vernünftigen Espresso beziehen kann zerlege ich sie wieder, dann ist die Optik an der Reihe. Ist zwar etwas Mehraufwand, aber weniger Risiko. Das Manometer stimmt auch nicht, das wird noch zerlegt und gereinigt, dann sehen wir weiter.
     
  9. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    202
    Ich würde das Innenleben der Ventile erneuern. Zumindest die Teflondichtungen und die Federn. Ich erinnere mich nicht mehr so genau, aber vorne an den großen Muttern kannst du den Druck einstellen, also wie stark die Hebel bewegt werden müssen, damit das Ventil öffnet. Läßt sich etwas dumm erklären, was ich meine. Das musst du mal ausprobieren.

    Habe noch mal nachgesehen. Je weiter du die große Überwurfmutter aufschraubst, umso leichter läßt sich das Ventil öffnen...
     
Thema:

Noch eine La San Marco 95

Die Seite wird geladen...

Noch eine La San Marco 95 - Ähnliche Themen

  1. La Peppina Gestank und Beigeschmack

    La Peppina Gestank und Beigeschmack: Hallo ihr Lieben, ich habe hier eine ziemlich mitgenommene Peppina und bin gerade dabei diese zu säubern, Dichtungen zu tauschen, etc. kurz...
  2. [Verkaufe] Pre-Infusions-Kit von La spaziale

    Pre-Infusions-Kit von La spaziale: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe ein Pre-Infusions-Kit von La Spaziale. War noch nie eingebaut. War bei meinen maschinenkauf mit dabei leider...
  3. [Zubehör] La Spaziale Dream Seitenteile

    La Spaziale Dream Seitenteile: Hallo suche für meine Dream ein linkes Seitenteil in schwarz. Vieleicht hat jemand eins über? Gruß
  4. [Verkaufe] La Pavoni EPL

    La Pavoni EPL: Verkaufe eine La Pavoni Espresso Plus, für 80€ + Versandkosten. Die Maschine ist sehr gut in Schuss, die Tassenablage hat natürlich die üblichen...
  5. [Maschinen] La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig

    La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig: Suche eine La Marzocco fur Zuhause. Kann auch eine 1 gruppige Linea sein. Aja verhältnismäßig günstig wäre ein Kriterium.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden