Noch ´ne Frage zum Entlüften:

Diskutiere Noch ´ne Frage zum Entlüften: im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebe Spezialisten, ich habe seit längerem eine • Domena L ´Espresso Maschine, Einkreis, Siebträger, Heizung nicht separat schaltbar Sie ist...

Schlagworte:
  1. #1 Ich bins!, 22.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Liebe Spezialisten,

    ich habe seit längerem eine
    Domena L ´Espresso Maschine, Einkreis, Siebträger, Heizung nicht separat schaltbar
    Sie ist auch unter
    • Isomac Giada
    • Bazzar A2
    unterwegs, so zumindest Informationen aus den Netz.

    Sie hat immer gut funktioniert, aber im Moment nicht mehr. Ich denke, sie muss entlüftet werden (es kommt kein Wasser aus der Brause). Und ich habe schon alles probiert. Am Montag, wenn sie kalt ist habe ich folgende Schritte vor:

    1. Kaffeepulver in den Siebträger füllen
    2. Dampfventil öffnen
    3. Maschine einschalten (nur Hauptschalter, der die Heizung einschaltet)
    4. Warten bis aus dem Dampfrohr keine Luft bzw. kein Dampf mehr kommt
    5. Dampfventil zudrehen
    6. Pumpe einschalten

    Oder habe ich da etwas Schlimmes vor?

    Schönes Wochenende: Günter

    p.s.: Wenn ich jetzt keinen Espresso habe, trinke ich halt mal ein Bier.
     
  2. #2 tangolem, 22.05.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    230
    1. Dampfventil öffnen
    2. Maschine einschalten
    3. Bezug starten
    4. Warten bis Wasser aus dem Dampfrohr kommt
    5. Dampfventil zudrehen
    6. Bezug beenden
    Fertig
     
    Eiszeit gefällt das.
  3. #3 Ich bins!, 22.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    ... besten Dank! - Ich bin gespannt und gebe am Montag Rückmeldung.

    Günter
     
  4. #4 Espressojung, 22.05.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    876
    Ich entlüfte die Maschinen immer so, Heißwasser- Dampf- Ventil öffnen und Pumpe einschalten.
    So lange die Pumpe laufen lassen, bis ein kontinuierlicher Wasserstrahl aus der Wasser- Dampf- Lanze austritt.
    Danach Ventil zudrehen und Pumpe ausschalten. Fertig
     
    Brew Springsteen und Brewbie gefällt das.
  5. #5 Brew Springsteen, 23.05.2020
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1.142
    Pumpe kaputt? Was macht die Maschine denn für Geräusche?

    Da macht man natürlich NIX falsch ... :)
     
  6. #6 benötigt, 23.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    1.979
    Wie ist denn der Wartungsstand der Maschine? Entkalkung?

    ... kann ja verschiedene Ursachen haben. Wie kommst Du zu der Annahme, dass Entlüften die Lösung sein eird?
     
  7. #7 Espressojung, 23.05.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    876
    Die Wartung solcher Maschinen sind in der Regel katastrophal.
    Das mag natürlich bei seiner Maschine anders sein.;)
     
  8. #8 Ich bins!, 25.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    ... tja ihr Lieben, erstmal Dank für eure Nachrichten! Ich habe gerade nochmal alles probiert:

    @ tangolem: alles ausgeführt, hat nicht funktioniert.

    @ Espressojung: alles ausgeführt, hat nicht funktioniert.

    @ Springsteen a): die Pumpe macht meiner Meinung nach "normale" Geräusche wie beim "Ziehen" des Wassers, aber eben nicht wie beim "Drücken" durch das Kaffeepulver.
    @ Springsteen b): nenee, will auch nix falsch machen, hat auch ganz gut geklappt!

    @ benötigt: ich dachte, entlüften wäre mir am Liebsten. Dann wäre nix kaputt! Ich benutze die Dampfdüse nicht, und irgendwie dachte ich halt: entlüfte mal. Jetzt werde ich versuchen, zu entkalken. Ich hatte die Maschiene zwar vor etwa einem halben Jahr auseinandergebaut und gründlichst gereinigt, aber entkalken wäre jetzt wohl die nächste Maßnahme. Im Schnitt mache ich mit der Maschine so 5-10 Tassen Kaffee pro Woche.

    Bis bald:

    Günter
     
    benötigt gefällt das.
  9. #9 Brew Springsteen, 25.05.2020
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1.142
    Dann ist doch alles klar: Der is‘ einfach langweilig ... :)
     
  10. #10 Brew Springsteen, 25.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2020
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1.142
    Nein, im Ernst, jetzt zu entkalken wäre genau so ein Stochern im Trüben wie das Entlüften vorher, zumal, wenn du vor einem halben Jahr alles auseinander hattest. Wir wissen ja quasi noch gar nix, außer, dass kein Wasser kommt. Mach doch mal bitte ein Video/Audio vom Pumpensound und lad es hoch.

    Was du zwischenzeitlich mal probieren kannst: Hol dir in der Apotheke mal eine ordentlich dicke Einwegspritze, so um die 100 ml. Die ziehst du mit Wasser auf und steckst sie auf den Schlauch, der aus deinem Tank zur Pumpe führt, möglichst ohne viel Luft im Schlauch. Dann schaltest du die Pumpe (also den Bezug) ein und drückst gleichzeitig den Spritzeninhalt in den Schlauch. Kann sein, dass die Pumpe dann anspringt.
     
  11. #11 Ich bins!, 26.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Springsteen,

    das mit der Langeweile könnte sein. Da muss ich halt mehr Kaffee trinken!

    Deine zweite Nachricht habe ich erst jetzt gelesen, ich dachte, ich werde per E-Mail benachrichtigt wenn eine kommt. Jetzt habe ich mühevoll den Brühkopf ausgebaut, siehe Foto (als Beweis!).

    upload_2020-5-26_12-17-8.jpeg

    Ich möchte jetzt mal Reinigungsmittel durchlaufen lassen. Was ist hier zu empfehlen? Verträgt Messing Essig? Oder Zitronensäure?

    Aber danke für den Tipp mit der Spritze, der klingt gut!! Ich gehe gleich rüber zur Apotheke und besorge mir eine!

    Bis demnächst:

    Günter
     
  12. #12 benötigt, 26.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    1.979
    9798109D-A352-45A4-BF20-61DF2DDDE166.jpeg
    Da geht aber noch mehr... Siehe Markierungen. Also noch Duschplatte abbauen und Gehäuse trennen. Und dann nicht wild irgendwelche Säuren applizieren, sondern das richtige Mittel.

    Duschsieb und Duschplatte werden wohl Kaffeefettlöser vertragen, bei der Heizung siehst Du dann, wie kalkig sie ist und dann wäre ein Mittel auf Basis von Amidosulfonsäure das ideale. Elektrische Kontakte von den Lösungen fernhalten.
     
  13. #13 Ich bins!, 26.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Hallo benötigt,

    das Duschsieb konnte ich nun entfernen, ich hatte vorher keinen 14-er Schlüssel da. Aber Unter- und Oberteil lässt sich nicht trennen. Jedenfalls nicht mit der Hand, ich krieg´s nicht auseinander. Es waren an den Ecken ja 4 Schrauben, die habe ich gelöst, aber die beiden Teile sitzen wie verschweißt zusammen. Habe auch ein amidosulfonsäurehaltiges Mittel besorgt und lass` das mal bei der Heizung durchlaufen.

    upload_2020-5-26_14-24-9.jpeg
     
  14. #14 Ich bins!, 26.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Springsteen,

    Mach doch mal bitte ein Video/Audio vom Pumpensound und lad es hoch.

    Video folgt. Muss aber erst mal wieder alles zusammenbauen. Das kann noch etwas dauern.
     
  15. #15 Ich bins!, 26.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    ... und noch ´ne (blöde?) Frage:

    kann ich das amidosulfonsäurehaltige Mittel auch durch die Pumpe laufen lassen?

    Günter
     
  16. #16 benötigt, 26.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    1.979
    Ja. Greift Kunststoff nicht an.
     
  17. #17 Ich bins!, 26.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Dankedanke. Also auch durch die komplett zusammengebaute Maschine? Vom Wassertank zur Tasse?
     
  18. #18 benötigt, 26.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    1.979
  19. #19 benötigt, 26.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    1.979
    Ja. Natürlich nur innerhalb des Wasserkreislaufes.
    Diese sogenannten Durchlaufentkalkungen sind bei Boilermaschinen nicht das Optimum, aber funktionieren. Besser ist das Auseinanderbauen, wie Du es gerade machst.
     
  20. #20 Ich bins!, 26.05.2020
    Ich bins!

    Ich bins! Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Liebe Speziallisten,

    zunächst vielen Dank für Eure Mithilfe! Aber ich hab´s nicht geschafft.
    Jetzt habe ich erstmal Feierabend, morgen habe ich frei (die Maschine steht ja im Büro), übermorgen geht´s weiter.

    Grüße an alle:

    Günter
     
Thema:

Noch ´ne Frage zum Entlüften:

Die Seite wird geladen...

Noch ´ne Frage zum Entlüften: - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Tidaka Tampercup

    Frage zu Tidaka Tampercup: Hallo zusammen, ich interessiere ich für die Tampercup der Firma Tidaka. tidaka.net/de/tampercup.html Kann mir jmd. sagen, welche genauen Maße...
  2. Filterkaffee Fragen

    Filterkaffee Fragen: Ich habe ein V60 01 und mache 12g auf 200g in ca. 2min. Mühle ist die Bplus Apollo. 1) Woran liegt es, dass das Filterbett nicht so schön flach...
  3. Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung

    Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  4. Einsteiger-Frage 2/3: Temperatur einstellen bei Zweikreisern?

    Einsteiger-Frage 2/3: Temperatur einstellen bei Zweikreisern?: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  5. Einsteiger-Frage 1/3: Kupfer & Messing angebl. gesundheitsschädlich?

    Einsteiger-Frage 1/3: Kupfer & Messing angebl. gesundheitsschädlich?: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden