NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

Diskutiere NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?... im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin Kaffeegurus, seit gut 2 Tagen kann ich nun endlich Dank dem Probierpaket von "Fausto" - rumprobieren. Testlauf 1 - Espresso GIASING Herb,...

  1. BigRoB

    BigRoB Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin Kaffeegurus,

    seit gut 2 Tagen kann ich nun endlich Dank dem Probierpaket von "Fausto" - rumprobieren.

    Testlauf 1 - Espresso GIASING
    Herb, sehr herb... extremst herb. Ich hab Mahlgrade von 1 bis 5 durch sowie einige Temperatursurftests. Aber schlussendlich musste ich die Bohnen aus der Mühle entfernen, da mir das hier angepriesene Geschmackserlebnis leider nicht offenbarte.

    Testlauf 2 - INDIA MONSOONED MALABAR
    Hier hat mich besonders die Beschreibung "...Bohnen werden in offenen Lagerhäusern dem Monsunregen ausgesetzt..." neugierig gemacht.
    Ich also mit Mahlgrad 2 angefangen um mich wieder ran zu testen. Ich nehm den ersten Schluck und... *würgs*. Gott sei dank ist gleich neben der Siliva das Waschbecken. Ich dachte mir nur sowas von bitter...
    Nach weiteren 5 Versuchen tat sich absolut 0 am Ergebnis... Ich gab auf und wechselte abermahls die Bohnen.

    Testlauf 3 - NAPOLI
    So neue Bohnen, neues Glück. Denkste! Nach dem ersten Durchgang, das Selbe. Kotzerbärmlich bitter! :-x
    Danach noch 3 weitere Durchläufe gestartet, mit dem selben wiederwertigem Ergebnis.

    Die 4 und somit letzte Packung "Monaco" habe ich noch nicht geöffnet. Da ich hier im Forum erstmal Hilfe suchen möchte.

    Bei dem Kauf der Silvia und derzeitigen Ersatzmühle RockyS hat mich CafeClassico gut beraten und mir auch einige Tipps/Ratschläge gegeben.
    Dazu habe ich mir noch einige Youtube-Videos und hier im Forum sowie via Google mehrere Infos besorgt. Nur ich finde den Fehler nicht.

    Schlussendlich habe ich dann noch mit den derzeitigen Bohnen (NAPOLI) einen Schümli probiert. Mahlgrad auf 15, nicht so fest getampert und siehe da... eine Crema die ich bis dato noch nie gesehen hatte. Meine Esspressoversuche hatten schon Crema, aber der Schümli stellte Alles in den Schatten!!! Geschmacklich haute er mich jetzt allerdings nicht vom Hocker. Mit reichlich Milch + Honig wurde es jedoch einigermaßen erträglich.

    Erstmal großes Dankeschön das er euch bis hierher durchgekämpft habt. Wenn ihr ganz genaue Infos benötigt für eine bessere Hilfestellung, dann lasst es mich wissen. Hoffe heute zum Sonntag das Pferd noch schaukeln zu gönnen. Die Nachbarin hat noch ein weiteres Testpaket von mir, was ich bald abholen werde und auch nochmal komplett andere Bohnen gegen zu testen.

    Bis dahin, CU BigRoB
     
  2. #2 Bohnenheld, 14.03.2010
    Bohnenheld

    Bohnenheld Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    5
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Hallo BigRoB,

    es wird nicht an den Bohnen liegen!

    Sag mal an, welches Sieb Du benutzt hast - einer oder zweier - wie viel Kaffee Du im Sieb hattest und wie viel ml Kaffee in der Tasse nach wie vielen Sekunden.

    Wenn Du das zweier Sieb (das einer ist nix, vorallem nicht für Anfänger) randvoll mit Kaffeemehl machst (eine Waage hast Du wohl noch nicht, das ist aber erstmal auch nicht so tragisch), dann festdrückst und Kaffee beziehst (ich warte nach dem Ausgehen der Heizung ca. 20 Sekunden), dann muss in jeder der beiden Espressotassen (wegen Zweiersieb) ca. 30 ml Kaffee landen - ca. die halbe Tasse voll, je nach Tasse. Der Kaffee sollte innerhalb von 25 Sekunden in der Tasse sein. Nicht viel schneller, aber auch nicht viel langsamer. Kriegst Du das etwa hin?

    Wenn nicht, was weicht ab?

    Und: Nimm eine Sorte Bohnen und experimentiere damit, bis alles passt. 250g könnten dafür zu wenig sein. Wechsle nicht ständig die Bohne. Wie gesagt: An den Bohnen wird's nicht liegen.

    Viel Erfolg,

    Bohnenheld

    PS: Sieb randvoll heißt: Du mahlst soviel Kaffeemehl rein, dass es leicht als Berg übersteht, streichst das dann glatt und drückst es so an, dass das Kaffeemehl noch ca. bis zu der Kerbe im Sieb steht...wenn Du mehr Kaffee drin hast, ist's zu viel, bei weniger zu wenig...
     
  3. #3 asphalt, 14.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    28
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Nicht soviele Prameter aufeinmal ändern. So weißt du nicht, wo der Fehler liegt.
    Vielleicht auch mal ein als gut befundenen Espresso (laut Kaffeenetz) trinken gehen, als Referenzespresso quasi.
    Vielleicht magst du ja gar keine Espresso.
    Sonst eine mittelkräftige Röstung kaufen als Kilopaket und sich damit erstmal eingrooven.
    Ohne Temperatursurfen und so weiter.

    Und nicht mehr an allen Fronten gleichzeitig kämpfen.

    Gruß und viel Erfolg Jens
     
  4. #4 Augschburger, 14.03.2010
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.748
    Zustimmungen:
    6.330
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    1. Fehler: Keine Probierpakete am Anfang verwenden.
    2. Fehler: Gleichzeitig an mehreren Parametern rumgedreht.
    3. Fehler: Hier nachgefragt. :p

    Zur Silvia und deren Bedienung kann ich wenig sagen, außer dass Du mal hier suchen solltest zum Thema "Temperatursurfen".


    Ansonsten:
    • Eine Bohnensorte auswählen und erstmal für die nächsten Kilos dabei bleiben. Ich habe mich seinerzeit für Faustos Malabar entschieden, andere haben den Monaco bevorzugt. Die Bohnen dürfen nicht zu frisch geröstet sein, beim Malabar mindestens bis 14 Tage nach dem Röstdatum warten.
    • Doppelsieb (das tiefere) verwenden.
    • Sieb vollmahlen, dass ein kleiner Berg übersteht und dann mit dem Finger oder bei krummen Fingern mit einem geraden Gegenstand das Kaffeepulver so abstreichen, dass es eine glatte Oberfläche ergibt, die bündig mit dem Siebrand abschließt.
    • Mit einem passenden Tamper gerade und mittelfest andrücken.
    • Temperatur surfen
    • Siebträger einspannen und sofort beziehen.
    • Mahlgrad an der Mühle so justieren, dass in 20 bis 25 sek. ca. 50 ml Extrakt in der Tasse landen.
    • Die Crema sollte dunkelbraun sein, so wie eine Haselnussschale, aber nicht dunkler. Du solltest kleine helle Flecken drin sehen.
    • Dann erst probieren, wie's schmeckt.
    Wenn Du das Ergebnis ohne Würgereiz trinken kannst, musst Du es schaffen, es zu reproduzieren. Wenn Du das geschafft hast, kannst Du die Bohnen wechseln und von vorne anfangen. ;)

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    901
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    den monsooned malabar kann ich nur empfehlen, OK, ich röste selber, aber der hat eijnen klasse geschmack, ist aber auch etwas "zickig".
    er sollte mindestens eine woche alt sein nach der röstung, am besten einen tag auch offen gelagert, also der luft freie zuvor gönnen... :lol:
    ansonsten schließe ich mich meine vorschreibern an.

    zweiersieb benutzen, irgendeine bohne kaufen und damit versuche machen,
    mahlgrad ändern, von grob auf fein, bis die 25-30 sec für 25-30 ml in der tasse sind,
    wenn es nicht klappt, dann waage benutzen und das gleiche spiel von vorne
    immer noch kein erfolg, dann mit dem tampern variiren, aber jetzt sollte es klappen, kann aber gut und gerne 1 bis 2 kg in anspruch nehmen.
     
  6. #6 Augschburger, 14.03.2010
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.748
    Zustimmungen:
    6.330
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Pro Tasse!
    Zweiersieb bedeutet zwei Tassen unterstellen und in jeder Tasse müssen 25-30 ml sein! Oder in einer ca. 50 bis 60 ml.

    Nix für ungut,
    Hans-Jörg
     
  7. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    901
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    ups.. ja, du hast vollkommen recht... mea culpa..:-D
     
  8. #8 Rumbero, 14.03.2010
    Rumbero

    Rumbero Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Wenn jede Sorte bitter schmeckt, dann ist der Espresso meistens "verbrannt", d. h. die Brühtemperatur ist zu hoch: Versuch's mal mit Temperatursurfen.
     
  9. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    901
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    temperatursurfen würde ich erst machen, wenn es nicht anders geht... zuerst sollten alle mechanischen (mahlgrad, tampern usw.) fehler ausgeschlossen sein.
     
  10. BigRoB

    BigRoB Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Also ich habs jetzt exakt getestet und bei Mahlgrad 1 begonnen.
    Bei Mahlgrad 4 habe ich ca. 50-60ml erhalten bei genau 25sec

    Vorgang bis jetzt wie folgt:

    Leerbezug bis Licht angeht
    Warten bis Licht ausgeht
    Bis 20 zählen
    Bezug a 25sec laufen lassen

    Das Pulver habe ich auch mit einer Feinwaage abgewogen. Exakt 14g und auch sonst gut nach Augenmass immer um die ~14g

    Jetzt werde ich noch direkt nach dem das Licht ausgeht beziehen
    nach 10sec
    nach 20sec
    nach 30sec

    und euch berichten... bis jetzt aber nach wie vor nicht trinkbar...

    danke für alle bisherigen antworten!!
     
  11. #11 Augschburger, 14.03.2010
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.748
    Zustimmungen:
    6.330
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Wie sieht der Puck nach dem Bezug aus?

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  12. BigRoB

    BigRoB Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    was meinst du?
     
  13. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    901
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Puck=kaffeenach bezug im siebträger

    ist er matschig
    läßt er sich leicht rausklopfen, ohne nennenswerte reste im ST?
     
  14. BigRoB

    BigRoB Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    bei mahlgrad 4 ja vorher eher schlecht... aber matschig/feucht ist er doch so oder so...
     
  15. #15 Augschburger, 14.03.2010
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.748
    Zustimmungen:
    6.330
  16. #16 Rumbero, 14.03.2010
    Rumbero

    Rumbero Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    Temperatursurfen: Versuch's mal mit 20s nach Einschalten der Heizungsleuchte.
     
  17. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    901
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    also die pucks aus meiner maschine sind selten matschig oder nass.... und haben auch keine löcher.
     
  18. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    901
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    sorry, aber nix gegen dein temperatursurfen... nur wenn ich nen espresso trinken will (ca.15 am tag) will ich nicht erst warten bis lampe an ist oder aus ist und 20 sek. warten oder sonstwas...
    das artet in arbeit aus.
     
  19. #19 Rumbero, 14.03.2010
    Rumbero

    Rumbero Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    @RolfG: Ohne Fleiß kein Preis ;-)
    Ohne Temperatursurfen startet man den Bezug mit einer zufälligen Wassertemperatur ...
     
  20. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    901
    AW: NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

    komisch... ich bekomme immer meinen preis, auch ohne den von dir genannten nötigen fleiß :lol:
     
Thema:

NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?...

Die Seite wird geladen...

NOTFALL: Bitter, Bitter, Edelbitter?... - Ähnliche Themen

  1. Espresso läuft schnell, ist aber bitter

    Espresso läuft schnell, ist aber bitter: Hallo zusammen, der Name des Threads verrät ja eigentlich schon worum es geht. Ich probiere seit 2 Wochen herum und komme zu keinem trinkbaren...
  2. Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..

    Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..: Hallo liebe Kaffeenetzler:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe geschenkt bekommen (gebraucht) und habe mir bereits weil es nicht dabei war,...
  3. Thermoplan Tiger Base Fehlermeldung

    Thermoplan Tiger Base Fehlermeldung: Hallo Zusammen, kann mir jemand bitte helfen. Wir haben als verein eine gebrauchte Thermoplan Tiger Base geschenkt bekommen. Wenn wir das Gerät...
  4. Bitte um Hilfe zu einer Faema Compact

    Bitte um Hilfe zu einer Faema Compact: Faema Compact mit einer Ulka-Pumpe. Die Maschine wird zum Brühen manuell geschaltet. Wasserhärte unter 14Grad DH. Der Fehler: Plötzlich wird nach...
  5. Eigentlich möchte ich doch nur guten Kaffee trinken :) - Bitte um Hilfe

    Eigentlich möchte ich doch nur guten Kaffee trinken :) - Bitte um Hilfe: Hallo aus dem kleinen und beschaulichen Mosbach in Baden-Württemberg (zwischen Heidelberg und Heilbronn)! Grund meiner Anmeldung hier im Forum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden