Noveseinove Elba 2 - Erfahrungen

Diskutiere Noveseinove Elba 2 - Erfahrungen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo zusammen, mir wurde auf der Suche nach einer kompakten E61 die Elba 2 sehr empfohlen. Optisch gefällt sie mir gut aber zum Händler habe ich...

  1. #1 gunzi17, 09.02.2018
    gunzi17

    gunzi17 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    hallo zusammen, mir wurde auf der Suche nach einer kompakten E61 die Elba 2 sehr empfohlen.
    Optisch gefällt sie mir gut aber zum Händler habe ich noch nicht so wirklich Vertrauen.

    Daher an Euch, was haltet Ihr. Von der Maschine? Taugt die was?

    Danke für Eure Beiträge
     
  2. #2 yoshi005, 10.02.2018
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    834
    Kenne die Maschine auch nur vom Ansehen. Sieht gut aus, und ein paar Details wie Tassenablage und Abtropfschale sind gut gelöst. Ansonsten ein E61-Zweikreiser, das sollten mehr oder weniger bewährte Standardteile sein.
     
  3. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    427
    Warum wird bei einem Zweikreiser auf die Heißwasserentnahme verzichtet?o_O
     
  4. #4 handgepaeck, 10.02.2018
    handgepaeck

    handgepaeck Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Morgen,

    Ich bin selbst Händler, also Vorsicht.
    Die Maschine ist ein klassischer 2-Kreiser ohne viel Schnickschnack.
    Wartungsfreundlich aufgebaut und gut verarbeitet, Industriestandard E-61 Gruppe, Thermosyphon lang genug um die Gruppe nicht zu überhitzen, Kesselentleerungsventil unter der Maschine.
    Gutes Verhältnis Heizung-Kesselvolumen; heizt schnell auf.

    Auch wenn es nebensächlich erscheint, die große (!) und nach vorn abziehbare Abtropfschale ist extrem praktisch, weil nicht nach jedem zweiten Espresso ausgeleert werden muss.

    Heisswasser macht meines Erachtens bei ner Haushaltsmaschine eh wenig Sinn, wegen geringem Boilervolumen, kommt aber hier der schmalen Bauweise zugute.

    Ich habe selbst eine Elba 1 seit zwei Jahren in meiner Küche mit ca. 2kg/Monat, Kesseldruck auf 1,4bar erhöht und bin sehr zufrieden.

    Eine gute Maschine für‘s alltägliche Kaffeekochen.

    Schönes Wochenende,
    Ralf
     
  5. #5 handgepaeck, 10.02.2018
    handgepaeck

    handgepaeck Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    [​IMG]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    gunzi17 gefällt das.
  6. #6 gunzi17, 10.02.2018
    gunzi17

    gunzi17 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Danke, das klingt ja sehr gut.

    Vielen Dank, klingt ja recht gut. Was ist dann deiner Meinung nach der Grund, dass man über diese Maschine do wenig hört?
    Das Forum ist ja auch nicht gerade klein und trotzdem gibt es wenig wirkliche Erfahrung.
     
  7. #7 gunzi17, 10.02.2018
    gunzi17

    gunzi17 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Ich nehme an um Platz zu sparen, Gibt es einen technischen Grund für die Heißwasserentnahme? Weil sonst wäre das komplett überflüssig für mich.
     
  8. #8 handgepaeck, 10.02.2018
    handgepaeck

    handgepaeck Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Was soll ich sagen, die Firma gibts seit ca. 2,5 Jahren. Das ist wenig.
    Seit ca. 1 Jahr gibts den Namen 969, davor wars Macatec. Lizenzen, Streitigkeiten...

    969 sind definitiv keine Koryphäen in Sachen Marketing, aber dafür im Bereich der Produktentwicklung.

    Viele Mitglieder hier im Forum sind alte Hasen, die sich auf ihr Equipment eingeschossen haben und dadurch auch preislich in ganz anderen Sphären agieren.

    Sich mit einer neuen Marke auf dem Markt durchzusetzen ist schwer.
    Erst musst du die Händler überzeugen, damit die die Kunden überzeugen können. Und dabei gegen die alten Marken oder offensiveren Marketing Kampagnen anzugehen erfordert Zeit und Durchhaltevermögen.


    Leipzig, Espresso Zack Zack
     
  9. #9 Wrestler, 10.02.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    414
    Der Preis dürfte keine unerhebliche Rolle spielen.
    Das Teil kostet neu einfach mal 300 € mehr als eine ähnlich kompakte bz10.
    Und die ist Dank der elektrischen Heizung bei ähnlicher Optik mit dem Wasser auslass schneller auf Temperatur.
    Die SAB Pratika ist in edelstahl noch ähnlich und kostet dann nochmal 150 € weniger als die bz10.
    Warum also einen Zweikreiser kaufen und mehr Geld ausgeben ?
     
  10. #10 handgepaeck, 10.02.2018
    handgepaeck

    handgepaeck Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Mag sein.
    Es geht ja aber um eine kompakte E61.


    Leipzig, Espresso Zack Zack
     
  11. Tahoma

    Tahoma Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    17
    So ein Zufall aber auch. Espresso Zack Zack verkauft diese Maschine.
    @handgepaeck = @gunzi17? Sockenpuppe?
     
  12. #12 handgepaeck, 10.02.2018
    handgepaeck

    handgepaeck Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Ist jetzt nicht dein Ernst?


    Leipzig, Espresso Zack Zack
     
  13. #13 gunzi17, 10.02.2018
    gunzi17

    gunzi17 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Bez Bezzera - da hat mit kürzlich ein Verkäufer gesagt - er empfiehlt sie nicht, er repariert die Teile auch und die Qualität ist wohl ziemlich schlecht. Kann ich natürlich nicht beurteilen aber der niedrige Preis hat wahrscheinlich auch seinen Grund.
    Und ich bin aus emotionalen Gründen bzw Optik auf eine E61 fixiert. Ich weiß, es gibt viele Gründe, die dagegen sprechen aber Vernunft ist bei Kaufentscheidungen ja selten dabei ;-)
     
  14. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    427
    Also das halte ich für Blödsinn, zumal ohne Vergleich (schlechter als welche Marken?). Ich spekuliere nicht über Motive, aber die Aussage ist mE unseriös, und ich habe keine Bezzera.
    Meine Wahrnehmung ist (und ich komme gelegentlich rum in Italien):
    Der "Home-Barista-Markt" ist in DE älter als in IT. Vor 10 Jahren war es eine extreme Ausnahme in italienischen Haushalten was anderes als Bialetti anzutreffen. Kein Wunder, denn an jeder Ecke gibt es eine Allerwelts-Bar, die ohne darüber Nachzudenken und ohne Barista-Gehabe einen Kaffee macht, wie man in in ganz DE kaum findet.
    Daher haben vor Jahren einige Marken in DE den Markt in diesem Segment erst vorbereitet und dann erobert, die heute eben etabliert sind: Isomac, VBM, ECM, Quickmill, Rocket, Bezzera, Gaggia, BFC und vielleicht noch einige. Daneben die Klassiker von Pavoni und Elektra.
    Und all diese Maschinen sind nun direkt vergleichbar und "Qualitätsunterschiede" finden sich allenfalls im Service.

    Die Komponenten sind austauschbar, bis auf Kleinigkeiten und proprietäre Systeme sind die Unterschiede marginal. Erst recht, wenn die Maschinen um eine E61 herumgebaut wurden. Und die etablierten, genannten Marken sind seit Ewigkeiten im Geschäft, auch im Gastro-Bereich, teils unter eigenem Namen, teils als "Zulieferer", die seit einigen Jahren auch selbst labeln.

    Außerdem gibt es in Italien eine weitere Reihe von Herstellern dieser Art (also bestens renommiert), die man hier nicht oder kaum (mehr) kennt, weil sie den deutschen Markt nicht bearbeiten (dafür aber zB Kanada, Australien oder die USA).

    Und dann gibt es tatsächlich ein paar vergleichsweise "neue", die zeigen wollen - und wohl auch müssen - was sie denn besser können als die, die schon da sind: Die Xenia hat mE zB Potenzial (die trauen sich sogar eine eigene Gruppe!), bei den Semiprofessionellen von 969 sehe ich jetzt nicht die große Originalität, weder technisch, noch im Design, auch nicht beim Preis.

    Und trotzdem bin ich ziemlich sicher, dass dasselbe drin ist wie bei allen anderen auch: Kessel mit HX, Livello-Sonde, Gicar-Box, Ulka oder Fluidotec, Magnetventil von Parker, Presso von MaTer, einer von drei E61-Nachbauten, Manometer aus dem großen Katalog, Kupferrohre und Teflonrohr mit Schnellverschraubung. Niro-Blech rundrum.

    Also was soll da nicht passen? Wird schon alles in Ordnung sein.
    Deswegen muss man aber weder Bezzera noch sonst wen, der schon lange nachgewiesen hat, dass er Espressomaschinen kann, schlecht machen. ;)
     
    AndyB und handgepaeck gefällt das.
  15. #15 Iskanda, 10.02.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.446
    Zustimmungen:
    6.844
    Such dir unbedingt einen anderen Verkäufer. oder bestell lieber im Internet. Diese Aussage ist mit einer Lüge gleichzusetzen und das einzige was hier schlecht ist, ist der Verkäufer.
     
  16. #16 gunzi17, 10.02.2018
    gunzi17

    gunzi17 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für Eure Einschätzung. @ghaffi ich wollte niemanden schlecht machen. Dazu kenne ich mich zu wenig aus und kann schon gsr nicht die Servicierbarkeit beurteilen. Es freut mich, wenn das bei Bezzera nicht stimmt, weil mir die Kipphebel gefallen und eine Bezzera auch in der engeren Auswahl steht.
     
  17. #17 gunzi17, 10.02.2018
    gunzi17

    gunzi17 Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Einschätzung
     
Thema:

Noveseinove Elba 2 - Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Noveseinove Elba 2 - Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] 2 x 2 La Pavoni Espresso- und Cappuccinotassen inkl. Untertasse

    2 x 2 La Pavoni Espresso- und Cappuccinotassen inkl. Untertasse: Tassen sind in einem sehr guten Zustand. Würde sie für 25€ exkl. Versand anbieten. [GALLERY][GALLERY][GALLERY][GALLERY]
  2. ECM Mechanika IV / Erfahrungen mit Avola

    ECM Mechanika IV / Erfahrungen mit Avola: Hallo, hat jemand erfahrung mit der Firma Avola aus Wuppertal. Ich hab meine Maschine da hingeschleppt weil der Pumpendruck sich nicht mehr...
  3. Frage zur Faema FP Mühle Gen. 2

    Frage zur Faema FP Mühle Gen. 2: Hallo, ich habe hier gerade eine Faema FP demontiert und möchte neben der Erneuerung der Kabel, Tauschen der Motorlager, Mahlscheiben etc. das...
  4. Neue Maschine - freuen uns über Erfahrungen und Tipps

    Neue Maschine - freuen uns über Erfahrungen und Tipps: Guten Tag, sicher gibt es hier bereits ähnliche Anfragen, für uns ist sie jedoch neu. Wir stehen vor dem Kauf einer neuen Kaffeemaschine, nachdem...
  5. BERBEL Skyline Edge 2 BDL 95 SKE

    BERBEL Skyline Edge 2 BDL 95 SKE: Hallo, ich möchte mir wegen fehlender Abluft-Möglichkeit eine BERBEL Skyline Edge 95 (mit beleuchteter Decken-Glasplatte Mood Light,...