Nr. 11 in Konstanz

Diskutiere Nr. 11 in Konstanz im Baden-Württemberg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo neben dem Dolce Vita, welches ich OK aber nicht überragend fand, gibts es seit kürzerem das No11 in der Gerichtsgasse 11. Hierbei handelt...

Schlagworte:
  1. #1 Baselissimo, 09.06.2016
    Baselissimo

    Baselissimo Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Hallo

    neben dem Dolce Vita, welches ich OK aber nicht überragend fand, gibts es seit kürzerem das No11 in der Gerichtsgasse 11. Hierbei handelt es sich um einen gemütlichen Kaffee und Wein Shop in der Niederburg.

    Ich habe dort einen einwandfreien Flat White getrunken. IMHO die Location, welche 3rd Wave am nächsten kommt. Eine kleine Auswahl an Bohnen gibts auch und ich habe eine Packung Wildsau Espresso der Rösterei Wild erstanden. Eine Vielzahl an Weinen gibt es auch, aber da kenne ich mich zu wenig aus.

    Cheers
     
    enforcer und coonerdy gefällt das.
  2. #2 Rockhard, 10.06.2016
    Rockhard

    Rockhard Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    10
    Ich war dort vor einiger Zeit auch mal und fand es wirklich gut. Eine Bereicherung für diese sonst an gutem Kaffee recht arme Stadt. Ob es nun 3rd Wave ist oder nicht, ist mir ehrlich gesagt sowas von schnurz. Hauptsache der Kaffee schmeckt. Habe einen ruandischen Doppio und einen Cappu getrunken und fand beides sehr gut...
     
    aemjay gefällt das.
  3. #3 Baselissimo, 13.06.2016
    Baselissimo

    Baselissimo Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    @Rockhard natürlich richtig und natürlich vollkommen egal ob 3rd oder sogar 4th Wave :) Ich finde einfach, dass Konstanz bisher sehr unterversorgt war/ist was qualitativ guten Kaffee angeht. Die beliebten Kaffeehäuser der Stadt Vogelhaus, Zeitlos oder auch Dolce Vita etc. sind zwar als Location schon OK aber genügen einem höheren Anspruch an Bohnen, Maschine und Barista Kenntnisse meinem Gusto eher nicht (und ich bin jetzt kein Coffee Snob). Also: Ein Hoch auf das No11.
     
  4. #4 Max1411, 07.07.2016
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    1.849
    War die Tage auch dort mit großer Mannschaft inklusive Hund und Kiddies. Habe eine Cappu und einen Espresso genossen. Cappu mit dem Guatemala und Espresso mit einem Brasil (welcher weiß ich nicht genau), jeweils von Wildkaffee. Der Espresso war leicht fruchtig und sehr ausgewogen bezogen. Der Barista versteht definitiv sein Handwerk. Cappu als auch Espresso waren handwerklich 1A zubereitet. Ansonsten finde ich den Laden auch optisch sehr ansprechend! Für mich bisher die mit Abstand beste Kaffeeerfahrung im Großraum Konstanz. Dem Hund hats auch gefallen, er hat ohne Nachfrage seinen eigenen Napf Wasser bekommen...
     
  5. #5 Klettgauer, 18.07.2016
    Klettgauer

    Klettgauer Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    51
    Heute auch mal dort rein geschaut. Sehe das so wie die "Vorredner". Auf jeden Fall eine Empfehlung wert in Konstanz. Und ich hatte da den sauersten Espresso den ich je getrunken habe :D, gibt natürlich aber auch weniger saures. Auf jeden Fall meine Anlaufstelle zum Kaffeetrinken wenn ich wieder in Konstanz bin.
     
    Expressöle gefällt das.
  6. #6 Klettgauer, 01.05.2017
    Klettgauer

    Klettgauer Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    51
    Das Nr.11 ist immernoch DIE Anlaufstelle wenn wir in Konstanz sind (bzw. sogar extra deswegen Konstanz ansteuern). Immer wieder wechselnde Gaströster Kaffeesorten - da wird es nicht langweilig. Das muss einfach nochmal erwähnt werden, da es sonst meines Wissens nichts vergleichbares in der Gegend gibt.
     
  7. #7 Gourmand, 09.05.2018
    Gourmand

    Gourmand Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    142
    Da der allgemein Thread zu Konstanz schon etwas älter ist, antworte ich doch mal hier... bei einem Besuch in der Stadt bin ich kürzlich über die Kaffeerösterei Konstanz am St. Stephansplatz 5-7 gestolpert.

    Die große Auswahl Kaffee habe ich ignoriert und nur kurz einen Espresso getrunken. Den fand ich sehr gut, eher „deutsch“, also lang und etwas milder aber rund und sehr konturiert. Kein 3rd Wave, aber sehr gut. Also durchaus zu empfehlen.
     
  8. phloem

    phloem Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    35
    Ist das Nr 11 noch die einzige Anlaufadresse in Konstanz oder hat sich sonst etwas getan? Ich bin im Dezember nämlich mal dort.
     
  9. omega3

    omega3 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    559
    Wenn du helle Röstungen und verschiedene Brühmethoden kosten oder gute Bohnen vom Kleinröster erwerben möchtest, dann ist das No.11 meines Wissend nach wie vor die einzige Adresse.
    Der Espresso ist m.E. eher unterextrahiert, aufgrund zu niedrig eingestellter Temperatur - glaub 91.6 C oder so. Jedenfalls empfand ich ihn immer als "zu säuerlich" - im Gegensatz zu einer erwünschten Fruchtsäure. Bin gespannt, ob das jemand bestätigen kann.

    Das Dolce Vita würde ich ebenfalls für eine Visite empfehlen, ist einfach ein schöner Laden (inkl. großer Auswahl an Maschinen und Brühkram), aber kein 3rd Wave, eher klassisch italienisch.
     
    Max1411 gefällt das.
  10. #10 Max1411, 09.10.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    1.849
    Das No.11 hat meines Wissens immer 2 Espressoröstungen, eine helle und eine dunklerer. Die Helle ist schon wirklich immer sehr "fruchtig", mir hat sie zwar so immer gut geschmeckt, zu Hause würde ich mich aber wahrscheinlich auch noch ein Stück Richtung höherer Extraktion versuchen. Dass sie eine so niedrige Temperatur fahren, wusste ich nicht, beim nächsten Mal frage ich nach. Ich finde das No.11 jedenfalls erste Sahne, der Barista hat es drauf und man kann sich immer ganz nett unterhalten. Die Röstungen sind meistens von Wildkaffee, zumindest bisher.

    Ins Dolce Vita kann man auf jeden Fall auch mal reinschauen, aber wie @omega3 schreibt, gibt´s da espressotechnisch keinerlei Überraschungen.
    Ansonsten ist mir auch kein Laden bekannt, der Ansatzweise ans No.11 rankommt. In Allensbach ist noch eine Rösterei, die gut sein soll, habe das aber noch nie getestet.
     
    omega3 gefällt das.
  11. #11 Klettgauer, 23.10.2018
    Klettgauer

    Klettgauer Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    51
    Wenn man in Konstanz Kaffee kaufen will ist die Konstanzer Rösterei sicher ein Besuch wert, wobei es für meinen Geschmack andere Röster gibt deren Kaffee mir besser schmeckt.
    Das Dolce Vita ist eigentlich ein toller Laden - viele tolle Sachen, aber die Preise wohl eher was für die Schweizer Kundschaft :-( Der Kaffee/Espresso empfinde ich als klassischen Standard.
    Interessant finde ich auch den Contigo Fair Trade Laden. Rösten auch frisch vor Ort und haben ne Kaffee bar.
    Kaffee trinken geh ich aber nachwievor am liebsten ins Nr.11 (eigentlich ein Pflichtbesuch wenn wir in Konstanz sind) weil immer Top Kaffee von der Hausmarke welche wohl von Wildkaffee kommt und alternativ abwechselnde Sorten anderer Röster. Da wird nichts langweilig da man immer was neues probieren kann. Dazu noch ein Top Barista der finde ich sein Handwerk versteht. Und natürlich auch die altrnativen Zubereitungsarten zur Siebträgermaschine - das hat man finde ich nur selten.
     
    Max1411 gefällt das.
Thema:

Nr. 11 in Konstanz

Die Seite wird geladen...

Nr. 11 in Konstanz - Ähnliche Themen

  1. la spaziale mini vivaldi 11 vs 13mm

    la spaziale mini vivaldi 11 vs 13mm: Liebe Kaffee Mitfanatiker ;) Ich überlege auf die 11mm umzurüsten, und bin aber nicht sicher ob es sich lohnt. Bin bisher recht zufrieden, aber...
  2. [Erledigt] Mazzer Kony Electronic 11/2018

    Mazzer Kony Electronic 11/2018: Hallo, ich möchte etwas Platz schaffen für einen Handhebler und trenne mich deshalb von der Mazzer Kony, die ich im November 2018 gekauft hatte....
  3. Gaggia Classic RI9403/11 tropft

    Gaggia Classic RI9403/11 tropft: Hallo. Ich habe hier eine 2015er Gaggia Ri9403/11 zur Wartung. Es ist das Modell ohne Magnetventil. Die Maschine verliert Wasser aus dem Brühkopf....
  4. Kaffeesiebe e61 NR !?

    Kaffeesiebe e61 NR !?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was das für eine Firma die herstellt und wo man die bekommt !? Beste Grüße
  5. Reproduzierbarkeit/Konstanz verbessern

    Reproduzierbarkeit/Konstanz verbessern: Hallo zusammen, ich erziele nun größtenteils top Ergebnisse beim Espresso, aber eines stört mich: Ich habe (noch?) eine relativ große Streuung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden