Nuova Simonelli Grinta: Schalter muckt

Diskutiere Nuova Simonelli Grinta: Schalter muckt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo mal wieder, meine Grinta arbeitet nicht mehr einwandfrei: der Schalter/ Kontakt vorne, den man mit dem Siebträger drückt, damit die Bohnen...

  1. #1 mabuse205, 08.11.2019
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Hallo mal wieder,

    meine Grinta arbeitet nicht mehr einwandfrei: der Schalter/ Kontakt vorne, den man mit dem Siebträger drückt, damit die Bohnen dann gemahlen werden, reagiert kaum noch.
    Ich muss meistens sehr häufig gegen drücken bis er mal reagiert.
    Es liegt auch nicht an dem grauen Plastikdeckel, der über dem eigentlichen Schaltknopf angebracht ist, sondern am Schalter selber.
    Gibt es eine Möglichkeit das selbst zu reparieren?
    Zweite Option: repariert das eine Firma kurzfristig?
    Oder kann das sogar jemand aus dem Forum (natürlich auch gegen Bezahlung)?
    Hat jemand vielleicht sogar Erfahrung was das kosten mag?
    Für eure Antworten und Hilfe vielen Dank im voraus!
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    2.041
    Hallo,
    ich kenne zwar die Grinta nicht persönlich, aber über die bekannte Suchmaschine findet man mehrere Anbieter für Ersatzteile.
    Interessant erscheint mir allerdings, dass diese Platine für "On-Off" als gesondertes Ersatzteil angeboten wird:

    Nuova Simonelli Grinta On Off Platine 230V 39,50 € Günstige

    Das könnte ja ggf. der Grund sein weswegen der der Schalter an Deiner Mühle so unzuverlässig reagiert.
    Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand, der diese Mühle selbst hat und ggf. sogar diese Symptomatik einzuschätzen vermag.
     
  3. #3 Londoner, 08.11.2019
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    289
    Ich kenn die Grinta auch nicht aus eigener Erfahrung, aber man liest hier auch häufig von defekten Kondensatoren,
    die zu Anlaufschwierigkeiten des Motors führen.

    Daher die Frage, ob es definitiv der Schalter ist?
    Hast du den Schalter mal genauer auf Kontakt prüfen/messen können?
     
  4. #4 mabuse205, 08.11.2019
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Ich habe da noch nichts gemessen...
    ...und ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht wie :(

    Da bräuchte ich sozusagen eine Anleitung für Dummies....:rolleyes:

    Ich habe überlegt, ob ich sie mit diesem Video erstmal reinige und dann komme ich anscheinend auch an die Schraube dran, mit dem der Schalter angeschraubt ist.

    Aber wenn ich den sozusagen frei gelegt habe, dann brauche ich diese Anleitung für Dummies...
    ...und wahrscheinlich auch ein Meßgerät?
    Ich würde mich da schon rein arbeiten mögen in das Thema, falls es preislich überschaubar bleibt:) und ich meine Grinta dabei wieder zum laufen bringe. Bei 300 € Neupreis lohnt sich da ja aber schon etwas Zeit- und Geldaufwand
     
  5. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    149
    Wenn du den Schalter vor dir hast, müsstest du prüfen, ob du beim Drücken den Stromkreis (Die Pins auf der Rückseite) schließt bzw öffnest. Das macht man zB mit einem Multimeter / Durchgangsprüfer ganz leicht. -> Widerstand prüfen. Stromkreis offen -> Widerstand = unendlich = 1. Stromkreis geschlossen -> geringer Widerstand = <1.

    Bitte nur mit gezogenem Stecker daran rum spielen.
     
    rebecmeer und Londoner gefällt das.
  6. #6 Londoner, 08.11.2019
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    289
    Da warst du schneller :)

    Vielleicht noch zur Ergänzung:
    Schließt der Schalter den Stromkreis nicht ordentlich, scheint es am Schalter selbst zu liegen.
    Schließt er ordentlich, würde die Fehlerquelle sehr wahrscheinlich woanders liegen.
     
  7. #7 mabuse205, 08.11.2019
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Also müsste ich mir zuerst ein Multimeter kaufen.
    Ich schau Mal was es da gibt...
     
  8. #8 mabuse205, 08.11.2019
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Gelöscht....
    Kurz selbst gegoogelt.
     
  9. #9 mabuse205, 21.01.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    So, nachdem verrückterweise die Grinta jetzt wieder gemahlen hat, es manchmal allerdings etliche Versuche brauchte, hat sie heute morgen auch nach 20 Versuchen nicht reagiert. Dann mahlt sie auf einmal wieder ein paar mal, dann wieder nicht. Der Fehler ist für mich nicht rekonstruierbar.
    Was kann ich tun?
    Erstmal ein Multimeter kaufen und messen?
    Reicht so etwas: https://www.amazon.de/Multimeter-KA...coding=UTF8&psc=1&refRID=XQJ5MBSAEMT6S0VZRADR

    Und dann bräuchte ich tatsächlich noch Hilfe, wie ich das dann messe mit dem Multimeter...:rolleyes:
    ...meine Kenntnisse gehen in dem Bereich nicht über "Lampe anschliessen" und "Kabel ziehen" hinaus.
     
  10. #10 mabuse205, 21.01.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Update: ich habe jetzt einen neuen Schalter bestellt!
    Das ist die komplette Einheit mit Kabel und Steckkontakt für die Hauptplatine.
    Der Betrieb meines Vertrauen in Berlin besorgt mir das Teil aus Italien.
    Kann halt nur etwas dauern....
     
    Wrestler gefällt das.
  11. #11 Wrestler, 21.01.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2.161
    vielleicht wäre ein repair cafe die bessere alternative?
    da sitzen spezialisten und messen dir das durch.
    dann könnte man das ersatzteil besorgen und beim nächsten termin dort reparieren lassen.
    bevor du dir erst die notwendigen werkzeuge besorgen und hier nachfragen musst, vielleicht doch einfacher.
     
  12. #12 mabuse205, 21.01.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Ich denke mal, dass es tatsächlich der Schalter ist.
    Nach über 10 Jahren darf auch mal etwas verschlissen sein.

    Aber kennst du im Raum Hannover sonst ein "repair cafe"?
    Ich hab hier nichts gefunden.
     
  13. #13 Wrestler, 21.01.2020
  14. #14 mabuse205, 05.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Hatte es im Thread meiner defekten Oscar schon erwähnt: ich kriege die Grinta nicht richtig zum Laufen.
    Ich hatte jetzt auch eine neue Platine bestellt, da der Stecker für den Schalter auf der alten Platine abgebrochen war beim Reparaturversuch.

    Hatte Fotos der alten Platine an den Verkäufer geschickt und daraufhin wurde mir die heraus gesucht.
    Jetzt ist die Platine aber anders aufgebaut und die Steckplätze sind anders numeriert ( siehe Fotos).

    Wenn ich die Platine wieder mit den Steckern belege, dann habe ich aber Dauerstrom drauf bzw. der Schalter hat keine Funktion.
    Die Firma, bei der ich das bestellt habe, wollte sich nochmal schlau machen wegen der anderen Platine, habe aber seit zwei Wochen nichts mehr von denen gehört und zudem jetzt eine Mahnung erhalten, was ich nicht so doll finde.

    Hat jemand eine Idee wo die Ursache liegen könnte?
     

    Anhänge:

  15. #15 Espressojung, 05.04.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    673
    Ich hätte den neuen Schalter einfach mit neuen "Käbelchen" an die "alten" Steckerkontakte angelötet.
     
  16. #16 mabuse205, 06.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    34
    Das habe ich versucht, aber es übersteigt meine Lötfahigkeit bzw. hat nicht gehalten.
     
Thema:

Nuova Simonelli Grinta: Schalter muckt

Die Seite wird geladen...

Nuova Simonelli Grinta: Schalter muckt - Ähnliche Themen

  1. Manometer unter Null gefallen

    Manometer unter Null gefallen: Hallo liebe Kaffee-Netz Community, ich habe gestern gebraucht eine La Nuova Era "Alexa" von 2005 gekauft. Die Maschine hat einen Wassertank und...
  2. Defekte Gaggia Asso in der Nähe von Schwerin

    Defekte Gaggia Asso in der Nähe von Schwerin: Liebe Community-Mitglieder! Ich habe 2019 in Berlin-Wedding eine überholte, zweigruppige Gaggia-Asso erstanden, mit Anschlusservice. Leider...
  3. Erledigt: Anordnung der Kontakte Kippschaltergehäuse Carimali M1

    Erledigt: Anordnung der Kontakte Kippschaltergehäuse Carimali M1: Hallo, ich habe gerade eine Carimali M1 gereinigt und u. a. auch den An- und Ausschalter. Jetzt stellt sich mir die Frage, in welcher Ausrichtung...
  4. La Nuova Era Agata

    La Nuova Era Agata: Moin aus Augsburg, ich habe Mitteilungsbedarf und schreibe deshalb ein bisschen über mein aktuelles (etwas unfreiwilliges) Projekt. Vielleicht...
  5. FI Schalter fliegt raus Delonghi Magnifica Esam 3200

    FI Schalter fliegt raus Delonghi Magnifica Esam 3200: Hallo, ich habe eine 8 Jahre alte Delonghi Magnifica Esam 3200. Seit gestern hat die Delonghi einen Defekt. Nach der Kaffeeausgabe betätigt sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden