Nuova Simonelli Oscar II - leckt zwischen Magnetventil und Tropfbecken?

Diskutiere Nuova Simonelli Oscar II - leckt zwischen Magnetventil und Tropfbecken? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin! Ich habe seit einigen Jahren eine Nuova Simonelli Oscar II, die ich gleich zu Anfang mit dem OPV-Mod von Elektro's ausgestattet habe. Nach...

  1. #1 king_ben, 13.03.2022
    king_ben

    king_ben Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Moin!

    Ich habe seit einigen Jahren eine Nuova Simonelli Oscar II, die ich gleich zu Anfang mit dem OPV-Mod von Elektro's ausgestattet habe.

    Nach unserem Umzug letztens habe ich gemerkt, dass sich oft Wasser rechts hinten unter der Tropfschale sammelt. Ich habe mal nach Anleitung eines Videos die Verkleidung entfernt, und dabei gemerkt dass anscheinend unten am Schlauch der vom Magnetventil zur Tropfschale führt Wasser an der falschen Stelle austritt.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Laut Service Manual wäre da unten wohl der Pouring Unit Main Manifold (Teil # 05002228). Wie auch immer das auf Deutsch hieße.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ich an dieses Teil komme. Selbst wenn ich die Frontblende entferne ist es anscheinend noch zwischen Rahmen und Boiler.

    Ich frage mich, ob es sich um eine Alterungserscheinung des Schlauchs hier handelt (und ich einfach den Schlauch ersetzen muss) oder ob sich unten im Manifold Kalk oder Kaffeereste (sieht ja aus als käme hier "gebrauchtes" Wasser durch) festgesetzt haben und das Wasser deshalb nicht normal abfließen kann.

    Kennt sich hier jemand aus?

    Viele Grüße
     
  2. #2 Leckrer, 13.03.2022
    Leckrer

    Leckrer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    50
    Moin,

    ich nehme an, dass du dieses Service-Manual meinst? (http://simonelliusa.com/images/OscarII-PartsBook-All.pdf)

    Weiter oben ist einigermaßen ersichtlich, wie das alles verschraubt ist.

    Dass der Schlauch undicht geworden ist, kann durchaus sein. Da dort nicht dauerhaft nennenswert Druck drauf ist, wäre das aber merkwürdig.

    Wenn ich du wäre, würde ich zunächst den Schlauch vom Magnetventil oben abmachen und mal ordentlich reinpusten oder Wasser reinspritzen (auch wenn das wahrscheinlich nicht so lecker ist).

    Sollte das nicht gehen, wird wohl irgendwas verstopft sein und/oder du siehst gleich, wo es herausläuft. Abgesehen davon sieht auch das Winkelstück unten an der Sammeleinheit nicht so schön aus wie das andere. Auf den Bildern kann man aber wegen des Dreckwassers kaum erkennen, ob das intakt ist (es muss genauso aussehen, wie das daneben).

    Ich stelle hier nur Vermutungen auf - besitze die Maschine selbst nicht.

    VG
     
  3. #3 king_ben, 18.03.2022
    king_ben

    king_ben Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Moin, und vielen Dank für die Antwort! Ich hatte dieses Service Manual gefunden, es ist etwas ausführlicher. Die Explosionszeichnungen sind hilfreich, um aber an das Teil zu kommen an das das Winkelstück angeschlossen ist müsste ich wahrscheinlich den Boiler entfernen. :-(

    Diese Woche habe ich, inspiriert von Deinen Anregungen, probehalber etwas Wasser mit Kaffeefettlöser durch den Schlauch fließen lassen - entgegen meiner Befürchtung gab es keinerlei Widerstand. Auch schien nichts zu lecken - ich bin etwas verwundert.

    Ja, das Winkelstück sieht etwas "versifft" aus - auch zwischen Schlauch und Plastik. Deshalb fragte ich mich, ob da das Wasser inzwischen an Stellen entlanglief, wo es eigentlich nicht sollte.
     
  4. #4 plempel, 18.03.2022
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    14.778
    Zustimmungen:
    14.351
    Bei der alten Oscar gingen die beiden Schläuche direkt in die Tropfschale, ohne diesen Umweg über das Gehäuseinnere. Der linke, "saubere" kommt vom Expansionsventil, der rechte, "versiffte" vom Magnetventil. Ich denke, dass der Schlauch nicht mehr dicht sitzt, das wirst Du aber mit ein bisschen Wasser reinschütten nicht feststellen können, in der Praxis ist da schon ein bisschen Druck dahinter. Lass die Maschine mal offen, setze nur die Tropfschale wieder ein und spüle ein paar mal rück, dann kannst Du vielleicht sehen, wo und wie es das Wasser rausdrückt.
    Vielleicht auch mal den Schlauch abmachen und das Ganze säubern, eventuell dann mit einer Schlauchklemme sichern.
     
  5. #5 Leckrer, 18.03.2022
    Leckrer

    Leckrer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    50
    Ich würde als nächstes genau das machen, was @plempel beschrieben hat.

    Anschließend, wenn die Diagnose klarer ist, könntest du dann Schritt 3.6 aus deiner Anleitung befolgen, um besseren Zugang zum Winkelstück zu haben, an das der Schlauch angeschlossen ist.

    Ggf. bedarf es wirklich nur einer simplen Schlauchklemme. In jedem Fall würde ich aber den Schlauch unten am Winkelstück mal abziehen, um nachzusehen, was da drunter los ist. Um 3.6 wirst du also vermutlich nicht herumkommen.

    VG
     
Thema:

Nuova Simonelli Oscar II - leckt zwischen Magnetventil und Tropfbecken?

Die Seite wird geladen...

Nuova Simonelli Oscar II - leckt zwischen Magnetventil und Tropfbecken? - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Verkaufe: Nuova Simonelli Oscar II (Modell Oscar 22) - 2 Mon. jung mit bodenlosem ST

    Verkaufe: Nuova Simonelli Oscar II (Modell Oscar 22) - 2 Mon. jung mit bodenlosem ST: Liebe Espressofreunde und -freundinnen, da mein Mann mich, wie ich heute erfuhr, in Kürze mit einer neuen Dualboiler Maschine überraschen wird,...
  2. Nuova simonelli oscar ii hx defekt?

    Nuova simonelli oscar ii hx defekt?: Hallo alle zusammen, Ich habe ein nuova simonelli oscar ii. Ich habe vor kurzem die Maschine komplett auseinander genommen und entkalkt. Jetzt...
  3. Oscar Nuova Simonelli Dampfhahn - lohnt Reparatur noch

    Oscar Nuova Simonelli Dampfhahn - lohnt Reparatur noch: Hallo, bei meiner Oscar hat der Dampfhahn den Geist aufgegeben. Soweit kein Problem, gibts als Ersatzetil und sollte einfach getauscht sein. Ein...
  4. Nuova Simonelli Oscar Mood 110V-220V ?

    Nuova Simonelli Oscar Mood 110V-220V ?: Hallo zusammen, ich will mir die Nuova Simonelli Oscar Mood in Deutschland kaufen , lebe allerdings derzeit in Japan (110V). In der technischen...
  5. Brühdruck Reduzierung Nuova Simonelli Oscar 2

    Brühdruck Reduzierung Nuova Simonelli Oscar 2: Hallo liebe Kaffee Freunde. Ich suche eine Möglichkeit den brühdruck meiner Oscar 2 zu reduzieren. Allerdings ist das Kit bei Elektros...